Autor Thema:  15 cm SK C/28-Geschütze der Gneisenau heute  (Gelesen 352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5752
  • Reling-Verweigerer
15 cm SK C/28-Geschütze der Gneisenau heute
« am: 30. Juni 2018, 09:04:19 »
Letzten Monat habe ich Stevnsfortet bei Rødvig südwestlich von Kopenhagen besucht. Stevnsfortet ist eine der Festungen, die die dänische Marine in den 1950ern baute, um die Ausgänge der Ostsee und Kopenhagen selbst zu verteidigen. Die Hauptbewaffnung bestand aus zwei 15 cm-Zwillingstürmen. Diese stammen von der Gneisenau und wurden nach deren schweren Schäden ursprünglich von den Deutschen für den Atlantikwall auf Fanø benutzt. Nach dem Krieg übernahm die dänische Marine die Geschütze und brachte sie nach Seeland.

Heute kann man im  Stevnsfortet zwei 15 cm-Zwillingstürme und eine 15 cm-Einzellafette sehen:







Mehr Fotos:
15 cm SK C/28-Geschütze der Gneisenau im Stevnsfortet
Im Bau: Inspektionsschiff Hvidbjørnen (Eigenbau)


Skyfox

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3606
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: 15 cm SK C/28-Geschütze der Gneisenau heute
« Antwort #1 am: 30. Juni 2018, 12:28:35 »
Moin Lars

Danke für die tollen, eindrucksvollen Bilder. Ist schon ziemlich interessant, das diese alten Geschütze noch so lange nach dem Krieg ihren Dienst versehen haben.
Mich persönlich wird es hoffentlich noch mal nach Norwegen zur Batterie Austrått verschlagen – der dort zu besichtigende Turm C der Gneisenau ist ebenfalls ziemlich imposant.
Und natürlich die Festung Oskarsborg nahe Oslo...
..und das Kanonenmuseum in Kristiansand...
...und nach Bodø muß ich natürlich auch... ;)

...ich brauche Urlaub und viiiiel Zeit!  :1:
 :V:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5752
  • Reling-Verweigerer
Re: 15 cm SK C/28-Geschütze der Gneisenau heute
« Antwort #2 am: 30. Juni 2018, 12:57:36 »
Yo, in Norwegen gäbe es noch einige Museen, die ich gerne sehen würde. Zu denen von Dir aufgezählten würde ich noch das Marinemuseum in Horten und das Flugzeugmuseum in Gardermoen bei Oslo zählen.

In Dänemark gibt es noch einige Küstenbatterien, die man als Museum anschauen kann, u.a.

Koldkrigsmuseum Langelandsfort
http://www.langelandsfortet.dk/

Bangsbo Fort
https://de.wikipedia.org/wiki/Bangsbo_Fort
http://www.kystmuseet.dk/bangsbo-fort/

Festungsanlage Hanstholm (da standen 38 cm-Geschütze)
https://de.wikipedia.org/wiki/Festungsanlage_Hanstholm
https://bunkermuseumhanstholm.dk/
Im Bau: Inspektionsschiff Hvidbjørnen (Eigenbau)