Autor Thema: Dioramen Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35  (Gelesen 601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3717
  • Null Problemo!
Dioramen Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« am: 05. Juli 2018, 17:38:47 »
Roter Stern - Stalingrad

Nach einen halben Jahr Bauzeit gibt es auch von mir ein neues Werk.

Das Original:

Der ZiS-30 war einer der wenigen hastig konstruierten Panzerfahrzeuge, die von der sowjetischen Industrie kurz nach dem deutschen Einmarsch während der Operation Barbarossa im Jahr 1941 gebaut wurden. Im August 1941 wurde Grabins Konstruktionsbüro am Gorki-Werk No. 92 montierte die 57 mm ZiS-2- Kanone auf das Chassis eines Komsomolets-Artillerietraktors . Nur rund 100 wurden produziert.
Für ihre Ära war die ZiS-2 Kanone eine der stärksten verfügbaren Anti-Panzer-Waffen. Die meisten Waffen jener Zeit waren zwischen 20 und 50 mm groß, was die ZiS-2 bei 57 mm etwas größer machte, aber sie war auch viel länger, mit einem größeren Verschluss, der weitaus stärkere Munition abfeuerte. Es feuerte eine 3-kg-Granate mit einer Mündungsgeschwindigkeit von 990 m / s ab, was typisch für Waffen aus dem Spätkrieg war.
Die Montage auf dem Komsomolets war relativ einfach, indem im wesentlichen der Antriebsbereich so weit ausgeschnitten wurde, daß der Wagen in das Loch eingeführt werden konnte, und dann die Rückseite des Wagens abgeschnitten wurde, so daß er nicht über den Rücken des Traktors hinausragte. Das Ergebnis hinterließ die Waffe mit einem relativ großen Schußwinkel, aber durch das Schwenken bis zum äußersten Ende wurde der Verschluß weit von der Seite des Fahrzeugs entfernt. Hölzerne Trittbretter auf jeder Seite des hinteren Decks konnten ausgeklappt werden, um einen Arbeitsbereich für den Schützen und den Lader bereitzustellen, wenn die Waffe auf diese Weise geschwenkt wurde.

Quelle: Wikipedia

Das Modell:

Das Modell wurde bis auf paar kleine Verbesserungen aus der Box gebaut. Der Bau läuft relativ problemlos. Die Teile sind alle sehr klein, schließlich ist das Fahrzeug nicht größer als eine Zigarettenschachtel. Eine Inneneinrichtung liegt dem Vehicle leider nicht bei. Die Qualität ist mit Trumpeter vegleichbar. Lackiert wurde in der B&W Technik. Die Alterng erfolgte mit den üblich Verdächtigen von mig und AK. Das Diorama entstand im Eigenbau aus Styrodur. Viele kleine Zubehörteile machen es lebendig. Dazu gehören z. B. die Maxim, die  57mm Munition und die Figuren , alles Miniart. Die Figuren haben ich in den Posen passend zum Fahrzeug nd Diorama angepasst. Ein paar Teile aus der Restekiste geben den Dio einen letzten Schliff.

Aber jetzt zu den Bildern:




















« Letzte Änderung: 05. Juli 2018, 17:40:56 von doom99 »

jerrymaus

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 185
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #1 am: 05. Juli 2018, 17:55:42 »
Ahhhh.......................Partei-Genosse Doom  :winken:
Dafür wird man Dir vom ZK den "Lenin-Orden"geben,aber wenn der oberste Soviet dann hört,das Du das OHNE Ätzteile,keine Metallketten,noch nicht einmal ein Alu-Rohr gebaut hast,von den fehlenden Resin Figuren rede ich erst gar nicht  :rolleyes: Also,bei guter Führung bist Du in 10.Jahren aus dem GULAG wieder rauss  :7:

Spaß bei Seite,Doom,Respect dafür,das man tolle Dio`s auch ohne teuren Zubehör Krempel kaufen und fertig stellen kann und die dann noch verdammt gut aussehen  :P Würde mich sehr freuen,das mal in Mol / Eindhoven oder Lingen LIVE zu sehen :1: Tolle Arbeit !!!
Liebe Grüße
Thomas

Bromex

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1411
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #2 am: 05. Juli 2018, 21:47:18 »
sieht jut aus.  :P :P :P

Kleine Anmerkung: Ob es den ZIS-30 in Stalingrad noch gab, weiss ich nicht, möchte ich aber bei 100 Exemplaren und den Verlusten 1941 stark bezweifeln. ( OK, muß mich revidieren, habe gerade ein Foto von 1944 von der Leningradfront mit ner ZIS-30 gefunden :pffft: )
Aber zumindest die Koljas sind definitiv zu früh oder zu spät im Einsatz. Schulterklappen kamen bei der Roten Armee erst auf Weisung von Väterchen Stalin wieder 1943 in Gebrauch, und da Deine Jungs in Sommeruniform handeln, kann es nicht 1942 sein ( Rückzug auf Stalingrad )
oder Straßenkämpfe in Stalingrad, da da am 31.01.43 Finale war.

Na ja, Inneneinrichtung dürfte nich viel sein, war ja schließlich ein Zugfahrzeug mit Arbeitsplatz für den Fahrer und einen Kommandanten, die Besatzung saß in der Erstverwendung hinten auf den Sitzbänken quer zur Fahrtrichtung

In diesem Sinne
Tschaudi
Red Bull verleiht Flügel, Green Bull verteilt Prügel !

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 830
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #3 am: 06. Juli 2018, 08:16:38 »
Moin Martin,

schön mal wieder ein Projekt von dir zu sehen und gleich ein toller (Wieder)einstand :P Finde die Szene absolut gelungen, sehr viele, schöne, kleine Details neben dem top gebauten Modell  :klatsch:

Mich würde noch interessieren woraus du die Fassade gebaut und wie bemalt hast?

Gruß
Sascha  :winken:

Visit http://modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3717
  • Null Problemo!
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #4 am: 07. Juli 2018, 14:18:47 »
Danke euch!

leider muss ich dich enttäuschen Jerrymaus. Dem Bausatz liegt ein Alurohr bei. :- ))) In Stammheim/Main kannst du mich live erleben. Alles andere ist mir zu weit weg.

Coporado, In der Modellfan erscheint im nächsten halben Jahr ein Artikel dazu. Deswegen kann ich leider nicht allzuviel verrraten.
Aber die Fassade ist Styrodr und mit dem Messer dran rum geschnitzt. Die Hauptaufgabe bei der Bemalung kam hierbei der Ölarbe zu.


Maesi

  • MB Routinier
  • Beiträge: 72
  • Es geht immer um alles!
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #5 am: 08. Juli 2018, 19:10:30 »
Exzellente Arbeit  :klatsch: . Mir gefällt die Farbgebung und die dynamische Haltung der Figuren sehr gut! Würde das Werk gerne in Veldhoven auf einem der Tische sehen  :winken: .

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Marc Schimmler
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #6 am: 08. Juli 2018, 21:21:41 »
 :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Wirklich stark!

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #7 am: 08. Juli 2018, 23:05:28 »
Geniale Arbeit !

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 529
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #8 am: 09. Juli 2018, 08:41:04 »
Unglaublich realistisch - wüßte nicht was man da noch
verbessern könnte!!!

mm

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 129
  • Keine Frage ist mir zu blöd ...
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #9 am: 11. Juli 2018, 17:40:44 »
Starke Arbeit. Es gibt viel zu entdecken.

Gruß Tom

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3717
  • Null Problemo!
Re: Roter Stern- Stalingrad - Zis 30 - Hobbyboss 1/35
« Antwort #10 am: 13. Juli 2018, 17:33:44 »
Vielen Dank euch allen. Schön das es euch gefällt. Ja ich liebe diese Detailverliebheit...

Vielleicht sehen wir uns ja morgen in Stammheim /Main.  :P