Autor Thema: Figuren "Ist es sehr ernst?", 54mm Andrea Miniatures  (Gelesen 2303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 584
Figuren Re: "Ist es sehr ernst?", 54mm Andrea Miniatures
« Antwort #60 am: 03. August 2018, 10:23:32 »
Servus Leute!
Vielen Dank für die Blumen!!!
Dass der Rock so gut ankommt erstaunt mich, denn ich selbst bin nicht ganz zufrieden damit.
Gemalt habe ich mit Ölfarben, sogenannten lasierenden und halblasierenden.
Sollte aber eigentlich mit Acryls noch besser gehen.
Zuerst habe ich die senkrechten Streifen halbdeckend gemalt. Nach dem Trocknen kam dann der waagrechte Balken hinzu.
Im nachhinein würde ich es wohl gerade anders herum machen.
Anschließend wurde die die roten Überkreuzungen nochmals etwas nachgezogen.
Wieder trocknen lassen, und mit einer Mischung aus Lasurweiß und etwas Sepia ein washing über alles.
Der Schal wurde ganz ähnlich bemalt.
Das Ganze geht eigentlich recht einfach wenn man einen genügend großen Pinsel nimmt, damit die Haare eine gewisse Farbmenge aufnehmen können. Die Konsistenz muss dann allerdings jeder für sich finden.

Uwe B.

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 954
Re: "Ist es sehr ernst?", 54mm Andrea Miniatures
« Antwort #61 am: 25. August 2018, 20:20:48 »
Hallo Uwe,

es ist alles unglaublich gut gelungen. Ich finde den Rock ebenfalls sehr schön. Die Strümpfe haben m.M.n. auch nicht zu viel gelb. Ist so gerade richtig.  In der Realität changieren die Farben gerne ein wenig. Und was mir auch gut gefällt, ist dieser Farbton der Puppenhaare. Wenn ich's richtig sehe, sind da einige erhabene Stellen blank gescheuert und die Farbe des Puppenmaterials kommt wieder durch. Sehr gut von Dir beobachtet und umgesetzt.
 :meister: :meister: :meister:

LG - Uwe    :winken:
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18298
Re: "Ist es sehr ernst?", 54mm Andrea Miniatures
« Antwort #62 am: 25. August 2018, 20:52:30 »
Webtechnik: Die Kettfäden sind die senkrechten Fäden, die waagerechten sind der Schussfaden. Die Kettfäden sind fest vorgespannt, der Schuss kommt quer. Immer, sonst gibts ja kein Gewebe.

Deine Kettfäden sind blau-weiss-rot.

Beim Schuss entstehen Mischfarben und reine Farben nur, wenn die Farbe Kette und Schuss identisch sind.

Ein blauer Querstreifen ist sichtbar, da ist der Schuss klar blau.

Trifft er auf Kett blau: Reines Blau, Kette wie Schuss
Trifft er auf Kett rot:   Lila, 50% rot und 50% blau
Trifft er auf Kett weiss: Hellblau, 50% weiss, 50% weiss

Bei den anderen Feldern ist kein Schuss berücksichtigt.

Wäre er weiss

Kett blau: Hellblau
Kett rot: Rosa
Kett weiss: Rot

Schuss rot:
Kett blau: Lila
Kett rot: Rot
Kett weiss: Rosa

Nur als Verständnisförderung, fällt nur Freaks und Frauen auf, die sich für Weberei interessieren, also lass es wie es ist.

Drei Farben ist schon happig, man kann auch auf nur eine Schussfarbe oder zwei reduzieren. Excel hilft, das zu entwickeln. Als Bild gleich wohl Blau-Weiss-Rot sowohl senkrecht (Kett) als auch waagerecht (Schuss).
« Letzte Änderung: 25. August 2018, 21:06:50 von Hans »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 584
Re: "Ist es sehr ernst?", 54mm Andrea Miniatures
« Antwort #63 am: 26. August 2018, 10:56:47 »
Hallo Leuts!
Vielen Dank an dich Uwe.
Würde mich freuen, wenn du die Vignette mal in Natura beurteilen könntest.
Danke auch dir Hans. Hatte mir ehrlich gesagt gar keine so großen Gedanken um
die Weberei gemacht.
Wenn du meinst es wäre o.k. so bin ich allerdings auch sehr froh (schweissvonderstirnwisch).
Hatte die letzten Wochen mit einer üblen Infektion im linken Auge zu kämpfen.
Und mit eineinhalb Augen zu malen ist gar nicht mal so einfach.
Deshalb hier auch die Zwangspause.
Aber ich denke es sollte bald wieder weiter gehen.