Autor Thema:  Klarlack bei matter Farbe  (Gelesen 392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

11pepe1

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 198
  • Bin noch lange kein Profi aber gebe mir Mühe
Klarlack bei matter Farbe
« am: 11. Juli 2018, 08:44:05 »
Hallo zusammen,
Meine Frage ich habe mein Modell mit schwarz matt lackiert und möchte nun mit Klarlack drüber. Welchen Lack muss ich nun verwenden das es weiterhin matt bleibt , also Klarlack matt oder glänzend,  und wie muss ich es behandeln.
Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. :winken:

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3439
  • Peter Justus
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #1 am: 11. Juli 2018, 09:18:47 »
Wenn´s matt bleiben soll hilft Glanzlack nicht wirklich, da wirst du matten nehmen müßen...

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1522
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #2 am: 11. Juli 2018, 10:09:11 »
 
Gegenfrage...wenn's schon matt ist und matt bleiben soll...warum dann noch Klarlack?

Abgesehen davon hat mumm natürlich recht :-)

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2365
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #3 am: 11. Juli 2018, 12:45:52 »
Klingt nach dem DTM-M3 von Spengler - matt schwarz.
Klarlack in matt zum Decal versiegeln und mattieren - die glänzen stellenweise...
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17922
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #4 am: 11. Juli 2018, 13:31:35 »
Ich steh auf dem Schlauch. Wenn das Fzg zum Schluss matt gehört und mit jeder Menge Decals versehen ist, ist Mattlack auf Matter Farbe der Tod der Decals. Die silbern sich kaputt (Eingeschlossene Luft zwischen Trägermaterial und rauem Lack. Matt ist immer rau, sonst wär er glänzend).

Besser wäre es gewesen, die Karosse komplett glänzend zu lackieren, dann die Decals drauf und zum Schluß Mattlack, oder in diesem Fall fast ein leichtes Seidenmatt.

Wenn du die Karosse jetzt matt hast, dann jetzt glänzend machen: Mattlack mit Lappen polieren (!! Wichtig!!) und dann Glanzlack drauf. Dann die Decals. Und erst wenn das alles erledigt ist, dann den Mattlack (Seidenmattlack. Kann man aus Mattlack und Glanzlack mischen).
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

11pepe1

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 198
  • Bin noch lange kein Profi aber gebe mir Mühe
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #5 am: 11. Juli 2018, 18:19:22 »
Also zuerst mal Danke für eure Informationen,  nein es wird nicht der M3 sondern ein VW Käfer 1962, aber umgebaut.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2365
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #6 am: 11. Juli 2018, 19:00:46 »
Mist, falsch gedenkt  8)
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17922
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #7 am: 11. Juli 2018, 21:31:09 »
Sind Decals drauf auf der Karosserie?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

11pepe1

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 198
  • Bin noch lange kein Profi aber gebe mir Mühe
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #8 am: 12. Juli 2018, 07:26:40 »
Nein

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1508
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #9 am: 12. Juli 2018, 07:44:28 »
Wäre vielleicht besser, wenn du mal ein Bild hast, von dem was ist, damit man sieht, was du meinst.

Im Moment kommt mir das hier wie Kaffeesatzleserei vor.

Im Prinzip wurde ja schon beschrieben:
Modell grundieren, dann Farbe (möglichst glänzend), evtl. Glanzlack, dann Decals, dann matten Klarlack damit die Oberfläche matt wird und gleichzeitig die Decals versiegelt.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17922
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #10 am: 12. Juli 2018, 09:24:03 »


Weshalb willst du dann Klarlack drauf haben?
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1508
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #11 am: 12. Juli 2018, 11:46:03 »
Hallo Hans,

ich vermute, du antwortest nicht mir...

Ansonsten wüsste ich jetzt nicht, was ich antworten soll.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1585
  • safe the riNg
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #12 am: 12. Juli 2018, 12:01:35 »
Ein mattes Finish ohne Decals --> einfach OHNE klarlack lackieren.

Wenn Decals drauf kommen musst du halt eine glatte Oberfläche haben:

glänzende Basislackierung

matte Finish


der hat nur matte Farbe OHNE Klarlack.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17922
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #13 am: 12. Juli 2018, 15:17:01 »


Genau, sorry. Ich hätte das "nein" des Threaderstellers zitieren sollen. Wir stochern irgendwie im Nebel. Aber Frank hat das Problem, das ich schon beschrieben habe, vorbildlich bebildert. Jetzt muss das doch mal was werden...
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

11pepe1

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 198
  • Bin noch lange kein Profi aber gebe mir Mühe
Re: Klarlack bei matter Farbe
« Antwort #14 am: 13. Juli 2018, 08:39:34 »
Sorry das ich erst jetzt antworte,  war zuviel am Arbeiten.
Also vorab mal vielen Dank für eure Hilfe. Es ist ein VW Käfer ohne Decals, da ich das Bild vom lila Porsche sehe werde ich jetzt den Lack nur mit einem Tuch behandeln und fertig, so wie es oben beschrieben wurde, ergo ich lass den Klarlack einfach weg.
Aber nochmals vielen Dank für eure Hilfe.
Gruss Mario