Autor Thema:  Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32  (Gelesen 364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« am: 12. Juli 2018, 01:25:00 »
Hallo, weiss jemand ob die beiden Gee Bee`s der genannten Hersteller aus gleichen Formen sind oder stellen diese unterschiedliche Typen dar ?
Das Teil von W B nennt sich ja Gee Bee 2.
Und welche Form, so diese denn anders ist, ist besser ?
Alt scheinen ja beide zu sein.
Zu sachdienlichen Hinweisen bitte im Landesstudio Bochum melden.

Gruss

Markus

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18227
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #1 am: 12. Juli 2018, 08:19:16 »
Scalemates hilft!

Der Lindberg Bausatz stammt von einer Firma Liofe-Like Hobbys und ist aus dem Jahr 1974, der Bausatz vom Williams wird mit Release 1978 angegeben.

Bei Williams gibt es eine Decalvariante, die auch bei Lindberg vorhanden ist (Reno Racer rote 11) Des weiteren verkauft Williams die Maschine auch als Gee Bee R , R-1 und als Gee Bee Z

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17916
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #2 am: 12. Juli 2018, 09:22:16 »
Die Lindberg ist ein sehr einfaches Modell, wie auch die anderen 32er Racer von denen. Williams dagegen ist ein sauber durchdetailliertes Modell, wie man es sich wünscht.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #3 am: 12. Juli 2018, 10:16:07 »
Ich danke Euch , dann wohl besser Williams !

Gruss

Markus

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4747
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen auf der EuroModelExpo in Lingen am 24./25. März 2018

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #5 am: 12. Juli 2018, 17:45:56 »
Cool, danke Dir Michael !

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17916
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #6 am: 12. Juli 2018, 18:00:47 »
https://www.cybermodeler.com/hobby/kits/wb/kit_wb_32711.shtml

Der Hauptunterschied zu Lindberg ist der durchdetaillierte Motor und die Inneneinrichtung. Über die Decals kann ich wirklich was sagen, da ich nur die "Altversionen" habe. Williams hat ja auch das Deckelbild neu gemacht.

Was mich bislang immer wieder von den Gee Bees abgehalten hat, ist die Bemalung. Diese gewellten roten Flächen sind schon heftig, soweit ich es im Kopf habe, ist eine "Schablone" auf die Bauanleitung gedruckt. Eine Klebeschablone wäre besser. Der Hammer aber ist der furchtbar feine schwarze Beistrich, der das Rot vom Weiss trennt. Man kann da auch wenig schummeln, denn die Kennungen sind ja so gedruckt. Mal das mal nach. Deshalb: Unbedingt Baubericht!!
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #7 am: 12. Juli 2018, 19:04:34 »
Öööööhm, das schreckt mich aber auch ab !

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17916
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #8 am: 12. Juli 2018, 20:32:07 »
 ?( ?(  Sorry, tschuldigung....
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #9 am: 12. Juli 2018, 21:38:03 »
Ich fänd ja die Variante mit fer Zuckerwasserwerbung schön aber da ist der Kit halt schlechter.
Ob der Aftermarket da was hat ?

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17916
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #10 am: 12. Juli 2018, 23:17:25 »
Die gabs doch gar nicht, ist ne reine Cola-Plakatwerbung. Da kannste tatsächlich die Lindberg nehmen und so lackieren
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3682
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #11 am: 13. Juli 2018, 00:08:34 »
Oh, gut zu wissen , dann fällt die Flach.

Gruss

Markus

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3439
  • Peter Justus
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #12 am: 13. Juli 2018, 07:17:24 »
Was mich bislang immer wieder von den Gee Bees abgehalten hat, ist die Bemalung. Diese gewellten roten Flächen sind schon heftig, soweit ich es im Kopf habe, ist eine "Schablone" auf die Bauanleitung gedruckt. Eine Klebeschablone wäre besser. Der Hammer aber ist der furchtbar feine schwarze Beistrich, der das Rot vom Weiss trennt.
Da wird doch jemand mit einem Schneidplotter sicherlich helfen können, wenn man sich anschaut was manche hier da für super Schablonen mit basteln... 8o

Unbedingt Baubericht!!
Dem schließe ich mich unaufgefordert an  :D

Peter  :winken:

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4417
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #13 am: 16. Juli 2018, 17:29:09 »
Ist die im Baubericht im Fine Scale Modeler gezeigte Cockpit-Bemalung (überwiegend rot) richtig? :rolleyes:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 17916
Re: Gee Bee Racer Lindberg und Williams Brothers 1/32
« Antwort #14 am: 16. Juli 2018, 18:48:30 »
Gehts da um die Cola-Version? Die ist reine Fantasy nach Cola-Plakaten. In 1:1 gabs die nicht. Soweit ich weiss...
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all