Autor Thema: Flugzeuge Cessna 150 Aerobat von Minicraft in 1:48  (Gelesen 1046 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3800
Flugzeuge Re: Cessna 150 Aerobat von Minicraft in 1:48
« Antwort #15 am: 13. September 2018, 21:29:11 »
Ich drück die Daumen!
Hat bei Dir eigentlich auch mal ein Modell in einer nicht vergilbten Schachtel eine Chance, auf die Werkbank zu kommen?  :6:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2295
  • Mir doch egal!
Re: Cessna 150 Aerobat von Minicraft in 1:48
« Antwort #16 am: 14. September 2018, 00:50:06 »
Ja, Frank, gerade hab ich einen Kit angefangen, für den ich gar keinen Karton mehr habe. Die Cessna 150 von Heller.  :7:
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2295
  • Mir doch egal!
Re: Cessna 150 Aerobat von Minicraft in 1:48
« Antwort #17 am: 14. September 2018, 19:58:22 »
Nun ist die Lacke auf dem Rumpf fertig, und ich bin durchaus zufrieden mit dem Ergebnis. Die Tragflächen bekommen auch noch eine Dekoration, die allerdings weniger aufwendig ausfallen wird.
« Letzte Änderung: 14. September 2018, 20:02:53 von Gilmore »
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2295
  • Mir doch egal!
Re: Cessna 150 Aerobat von Minicraft in 1:48
« Antwort #18 am: 18. September 2018, 23:18:42 »
Eigentlich sollte mein Modell die Decals aus dem Kit erhalten, aber mir ist die Kennung kaputtgegangen, war nicht mehr zu retten, erst gerissen, dann nach oben oder unten, weiß ich nicht, umgeklappt, ging gar nicht. Beim Durchsuchen meines Decalfundus fand sich keine passende US-Kennung. Aber Decals von meiner L-200 Morava waren noch übrig, da habe ich die tchechischen genommen. Ist natürlich nicht ganz vorbildgerecht, aber sieht gut aus und paßt auch von den Größen her.
Nachdem das Bemalen und Decaln des Modells endlich fertig war, brauchte ich nur noch die weiteren Anbauteile anbringen, wie Höhenleitwerk, Propeller, Fahrwerk und Flügelstreben, und ehe ich mich versah, war der Vogel schon weitgehend fertig.
Da das Modell aber nicht von allein auf ihren drei Rädern stehen kann, muß wieder eine Heckstütze her, die sich wieder in Form einer Figur anbietet. Die Dame trug original eine Reisetasche, die habe ich ihr abgenommen (bin ja Kavalier :3:) und eine neue Hand spendiert.
Am Flieger selbst fehlen nur noch die Positionsleuchten und die Antikollisionsleuchte auf dem Leitwerk, die muß ich noch anmalen.
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Meister
  • *****
  • Beiträge: 599
Re: Cessna 150 Aerobat von Minicraft in 1:48
« Antwort #19 am: 20. September 2018, 20:27:59 »
Sehr, sehr chic der Vogel Jürgen  :klatsch:
Die Kennung ist eindeutig mal was anderes  :P
Gruß  :klatsch:
Marcel