Autor Thema:  Vallejo Verdünner funktioniert als Härtungsbeschleuniger bei Superkleber  (Gelesen 709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18291
Alle bahnbrechenden gigantischen Erfindungen der Menschheitsgeschichte entspringen einer zufälligen Beobachtung. Bei der Ausführung allerkleinster Fuzzelarbeiten hatte ich einen winzigen Klacks weisser Vallejo Farbe auf dem Maldeckel, daneben noch Superkleber. Die Verdünnung füge ich per Pipette zu und zack läuft sie in den Superkleber und knister wird dieser hart. Schneller als mit den eigentlich dafür vorgesehenen Beschleunigern. Sicher, Cyanacrylat zieht Luftfeuchtigkeit, aber blankes Wasser hilft eigentlich nix. Anders dagegen Vallejo  Airbrush Thinner. Der ist aus Wasser und was weiss ich, die Oberflächenspannung jedenfalls ist deutlich geringer als reines Wasser. Wahrscheinlich ein Hauch eines hochwertigen Alkohols und irgendein Tensid, er riecht ja auch wie Fensterputzmittel.

Vorteil? Manchmal muss die Klebung tatsächlich schnell gehen. Die als Beschleuniger erhältlichen Flüssigkeiten vertragen sich aber nicht mit jedem Plastik, sind teilweise leicht ölig, müssen bei Überschuss entfernt werden und auf Farben produizieren sie Mist. In ersten Linie denke ich jetzt an Figurenmodellbau mit nach der Bemalung anzufügenden Teilen, aber auch bei allen anderen Varianten kann das hilfreich sein. Und es ist noch ein Fläschchen wenig auf dem Tisch, das auch noch gerne "ausraucht" und leer ist, wenn man es braucht.

Getestet und geprüft von der Modellbaukammer Mittelfranken, Bezirk Nord, Zweigstelle Burg.

H.

https://www.dersockelshop.de/farben-/vallejo-airbrush-thinner-60ml_vallejo_ma71361.html
Nur als Beispiel, gibts oft und in verschiedenen Größen

Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

TWN

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 457
  • In magnis et voluisse sat est
    • SFMForum
 8)
Danke für den Tipp  :P
Ex nihilo aliquid fit


Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2471
Interessant. Man muss dabei aber bedenken, dass "beschleunigte" Sekundenkleber-Verklebungen noch spröder sind, als es Sekundenkleber eh schon ist. Also stets den Einsatzzweck der Klebung bedenken.
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1626
  • Aachen - Köln
Klingt gut! Würde eine Flasche im Regal reduzieren, die eh leer ist, wenn man das Zeug mal braucht. Es verdunstet ja wirklich durch die Flasche und Sparydosen sind wie Kanonen auf Spatzen.
Wobei der Thinner auf vielen Farben auch "Mist" erzeugen dürfte. ;)

Aber das die Beschleuniger einen öligen Film hinterlassen, habe ich noch nicht festgestellt. Mein Zeug (aus dem RC-Bedarf) verdunstet schneller als man gucken kann (und stinkt entsprechend).


McFrag0815

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 858
  • André Middeldorf
    • http://www.tinwarriors.de
Danke für den Tipp - das muss ich direkt mal ausprobieren  :P
Aktuell auf dem Tisch:
Teile für ein F-16C Cockpit in 1/1
...und Murphy bastelt immer mit

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3865
Getestet und geprüft von der Modellbaukammer Mittelfranken, Bezirk Nord, Zweigstelle Burg.
Und innerhalb der Burg bestimmt im "Schwarzen Turm" :ziel:
Sorry, could not resist.

Bughunter :winken:

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.