Autor Thema:  Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G  (Gelesen 1045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 197
  • We love to MB you :-)
Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« am: 21. August 2018, 08:09:21 »
Hallo, wenn ich das neue Deckelbild vom Italeri Pz.IV Ausf.G trift mich der Schlag.

Wer zeichnet so einen Schwachsinn die Tanken doch wirklich den Motor mit Sprit aus einem 200 ltr. Fass.

MfG Ostwind


Prowler

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 542
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #2 am: 21. August 2018, 09:40:10 »
Es gibt nichts,was es nicht gibt.....  ;)

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 197
  • We love to MB you :-)
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #3 am: 21. August 2018, 10:08:27 »
Hallo, nur falls es einer nicht gescheckt hat der Pz.IV hat im Motorraum keinen Benzintank. :7: :D

Da gibt es nur den Minitank für den Zweitakt Turmdrehmotor und der wird aus einem Kanister mit Gemisch 1:25 betankt.

Die Einfüllstutzen zwei Stück an der Zahl sitzen an der Linken Wannenseite, es gibt im Kampfraum unter dem Boden zwei Tanks.

Der Brüller....

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 21. August 2018, 10:10:54 von Ostwind »

BAT21

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1379
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #4 am: 21. August 2018, 10:46:59 »
Und das Zweitakt Gemisch wurde immer und ausschließlich in handlichen Kanistern geliefert?

Naja, wenn das Deckelbild der einzige "Fehler" vom Bausatz ist, muss es wohl ein Pflichtkauf sein?  :pffft:

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1047
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #5 am: 21. August 2018, 11:48:53 »
@ Ostwind

Habe mir das Deckelbild mal online gesucht. Verstehe nun auch was du meinst ... dort pumpen die allen Ernstes Benzin ins Kühlwasser !
Bei ITALERI hat man sich anscheinend intensiv mit dem Vorbild auseinander gesetzt.  :7:


Bildquelle : scalemates.com

darkmoon2010

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1349
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #6 am: 21. August 2018, 11:57:14 »
Also ich verstehe jetzt das Problem nicht so wirklich, wenn der Bausatz sich gut bauen lässt und ein schönes Modell dabei rauskommt.

So what ?
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------
Modellbaustammtisch Nürnberg

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1047
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #7 am: 21. August 2018, 12:11:11 »
Der Bausatz selbst stammt unverändert aus dem Jahr 1974. Neu sind und waren über seine diversen Wiederauflagen lediglich die Decal-Optionen. Manchmal wurden auch Figuren beigelegt, so wie nun in dieser aktuellen Reinkarnation. Für seine Zeit war der Bausatz ein gigantischer Meilenstein. Hobby-Einsteigern bietet er sicher nach wie vor Bastelspaß und Freude am fertigen Modell. Für erfahrenere Modellbauer mit etwas höheren Ansprüchen .... nun ja. Wer genug übrig gebliebende Bauteile von aktuellen Dragon Panzer IV in der Grabbelkiste hat, kann den Italeri damit sicher noch zu etwas Vernünftigem bauen.

Darum geht es hier jedoch nicht. Ostwind bezog sich auf den Fauxpas des Kartondeckelbildes. Ein peinlicher Fehler, welcher zu amüsieren weiß.  ;)
Man fühlt sich an eine gewisse TV-Werbung erinnert ; "Super, Ingo !"  :D


tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #8 am: 21. August 2018, 12:37:40 »
Ich bin da jetzt technisch nicht so versiert aber worin wurde denn das benötigte Kühlerwasser transportiert ?
Kann es sein das das vorgemischt mit irgendwelchen Frostschutzmiteln oder so auch in 200 l Fässern geliefert wurde ?
Ein Brunnen oder ein Flüsschen zum auffüllen sind ja in den weiten Russlands ja auch nicht alle paar Meter vorhanden.

Gruss

Markus

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2560
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #9 am: 21. August 2018, 12:53:54 »
Steht ja auf dem Fass nicht drauf, dass es sich hier um Treibstoff handelt. Markus, Du hast da absolut Recht. Kann ja auch einfach nur Kühlflüssigkeit drin sein.
Ich finde das jetzt auch nicht so dramatisch.  :2:
Kein Grund für den Maler des Deckelbildes, sich vor Scham in den Staub zu werfen... :D
Jens  :winken:

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 197
  • We love to MB you :-)
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #10 am: 21. August 2018, 14:26:46 »
Hallo, benutzt diesen Link,

https://www.tapatalk.com/groups/missinglynx/the-g-again-part-ii-t52099.html

und ihr seht das Glysantin in kleinen 50 ltr.Dosen geliefert wurde.

Die Fahrzeuge mit dem spezielen Frostschutz hatten am kriegsende auch ein großes "G" auf der Bugplatte.

Gemessen wird, in dem ich die Flüssikeit über ein Blassebalg in eine Glasröhre die mit Temperatur Skalen beschriftet ist gesaugt wird.

In der ein Ball schwimmt je nach Zusatzmenge von Glysantin, schwimmt dieser unterschiedlich hoch auf und zeigt mir die bestänigkeit gegen Frost.

MfG Ostwind

« Letzte Änderung: 28. September 2018, 18:15:25 von Ostwind »

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 197
  • We love to MB you :-)
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #11 am: 21. August 2018, 14:37:39 »
Hallo noch mal zum Bausatz für Anfänger oder WoT- Wargamer mag er ja ok sein.

Aber der Bausatz hat doch einige Fehler,

Kommandanten Kuppel ein scherz
 
Triebrad reine Fantasie

Auspuffanlage nur rudimentär vorhanden

Mischmasch der Versionen F1/F2/G 

Laufketten kein offenen Zahn

Fahrer/Funkerluke mit Signal Öffnung gab es bei F2/G nicht mehr

usw.usw. ich höre hier auf die Liste geht aber weiter.

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 21. August 2018, 14:39:11 von Ostwind »

Army66

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 231
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #12 am: 21. August 2018, 17:27:03 »
Ich glaube es gibt Wichtigeres als sich über ein Unkorektes Deckelbild auszulassen. Sammelt ihr Pappkartons oder Baut ihr Modelle?? ?(

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1690
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #13 am: 21. August 2018, 17:39:47 »
Also mir ist das relativ egal mit dem Deckelbild/ kenne aber auch solche Leute die Bausätze genau wegen solchen Fehlern auf den Deckelbildern, bau Anleitungen oder in den Decals sammeln weil sich dadurch mal ein relativ Hocher Sammelwert in bestimmten kreisen wohl erzielen lässt.  ?(
Eine menge Zurzeit im Bau.

Marderkommandant

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 740
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #14 am: 21. August 2018, 19:57:01 »
Sicher sagt das Deckelbild nix aus und mir wäre es auch  nicht aufgefallen...
Aber jetzt, wo Ostwind das erklärt hat, finde ich's schon lustig!  :7:
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.