Autor Thema:  Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G  (Gelesen 1117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SewuSan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 66
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #15 am: 21. August 2018, 20:48:53 »
Selbst Volstad hat schon bei Dragon Deckelbildern geschlafen. Beim Sd.Kfz. 7/1 Selbstfahrlafette feuern bei ihm nur die linken 2cm Rohre. Bei der Nutzung von 2 Rohren beim Flakvierling 38 feuern diese allerdings immer diagonal sprich links oben mit rechts unten bzw. rechts oben mit links unten.

Gruss Sebastian

jerrymaus

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 219
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #16 am: 21. August 2018, 21:49:37 »
................der Bausatz ist von 1974 ( !!! ) ,damals hat man sich die Finger nach so einem Bausatz geleckt  :7: .................und die waren damals "preiswert",in den 80.ern hab ich sowas um die 15.-DM bezahlt (sind heute so 7,50.-€,dafür bekommt man noch nicht einmal ein paar Männekes).Nicht nur Turm & Kanone waren beweglich,nein,auch die Räder & die Rollenwagen waren beweglich,mit der Gummiekette konnte man damals schön übern Teppich brausen  :7: :7: :7:

Auch wenn heute das eine oder andere Deckelbild falsch ist,so ist der Bausatz im Karton doch immernoch gut genug,mit dem Hobby Modellbau mal auf Tuchfühlung zu gehen.
Thomas

Ostwind

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 259
  • We love to MB you :-)
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #17 am: 22. August 2018, 08:59:34 »
Hallo, klar das Deckelbild ist ja der Brüller, aber der ganze Bausatz hat ja so viele Fehler da gibt es doch stimmigere.

Auch kann ich den alten von Italeri für unter 10,00 € im Netz bekommen, der Bausatz hat sich zeit 1974 nicht verändert.

Der alte/neue Italeri Pz.IV F/G/H ist zu 75% OK

Und dann war da noch die ersten Pz.IV G/J von Dragon aus den 1990igern, so ein Schrott liegt so bei 50%  OK.

Die neuen Dragon Pz.IV A/B/C/D/E/F/G/H/J sind 95% OK, bis auf die DS-Ketten

Die neueren Tamiya Pz.IV G/H/J sind 90% OK

Die alten Tamiya Pz.IV D/H sind in den Abmessung Breite (wegen Batteriefach) falsch.

Die frühen Tristar/Hobby Boss Pz.IV B/C/D und Tauchpanzer IV sind 98% OK

Zvezda Pz.IV H, sehr schlechte umsetzung auch der Zimmerit nur 80% OK


Also bevor ich Geld ausgebe erst mal im Netz nachschauen.


MfG Ostwind



« Letzte Änderung: 22. August 2018, 13:59:45 von Ostwind »

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2586
  • Let the Good Times Roll
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #18 am: 22. August 2018, 13:24:49 »
Die neue Pz. IV Reihe von Zvezda. Kostet akutell gleich viel wie der genannte Italeri und ist bis jetzt nur in 2 Varianten erhältlich, aber dabei wirds bestimmt nicht bleiben. Die eine oder andere Kleinigkeit gibts zwar da auch scheinbar, aber nen perfekten Bausatz von irgendwas gibts ja eh nicht.

Und da die Qualität von Zvedza wirklich auf einem sehr hohen Niveau ist, ist das wohl m.M. die aktuell beste Alternative, nen zeitgemäßen und nicht zu komplizierten Pz IV Bausatz für günstiges Geld zu kaufen.

Bei vielen Sachen haben die Marketingstrategen kein wirkliches Händchen, viele Flieger aus Uraltformen werden ja auch regelmäßig wieder aufgelegt zu immer höheren Preisen und die neunen Alternativen dazu sind oftmals günstiger. Auch viele LKW Modelle werden zum x-ten Mal recycelt und sind jedesmal teurer.

Und dann kommen wieder solche tollen Sachen wie der neue Actros oder Stralis oder die 32er Starfighter Familie oder die Lightning
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1069
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #19 am: 22. August 2018, 13:44:21 »
Auf missing-lynx gibt es eine Review von Craig Ellis (einem DER Panzer IV Experten) über den neuen ZVEZDA Panzer IV H. Der Bausatz kommt dabei nicht gut weg; falsche Maße, falsche Winkel, falsche Proportionen, unstimmige und teils grobe Details ... . Um ihn sinngemäß zu zitieren ; es sieht nach Panzer IV H aus, mehr aber auch nicht.
Wer einen Panzer IV H bauen möchte, sollte sich auf Dragon oder den neuen Academy orientieren. Auch der Tamiya IV H früh ist besser als der neue Zvezda. Makaber ; der alte Italerie IV F/G mag seine Fehler haben, jedoch selbst er ist in der Formgebung besser als der neue Zvezda IV H. 8o
« Letzte Änderung: 22. August 2018, 14:11:02 von Steffen »

Ostwind

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 259
  • We love to MB you :-)
Re: Neuer (uralt) Italeri Pz.IV Ausf.G
« Antwort #20 am: 22. August 2018, 13:55:41 »
Hallo, ja leider ist der Zvezda Pz.IV H auch nicht stimmig, sehr schlecht ist das Zimmerit.

Falsches Triebrad usw. usw.

Es sollte nur auf der Wanne, Bugplatte, Front, Seitenteil Turmvorderseite, Blende und Heckblech sein.

Aber nichts von dem wurde umgesetzt, es gibt nur Zimmerit auf den Wannenschürzen und Turm Schürzen.

Wannenschürzen mit Zimmerit gab es nur bei den vorhandenen Frontfahrzeugen, und durch Truppen selbst in Sommer 43 aufgebrachten Zimmerit.

Und ein Werk Foto von einem Fahrzeug was der Truppe gezeigt wurde, um zu zeigen wie Zimmerit anzuwenden ist.

Da aber bei der Truppe schnell das Gerücht aufkam das Zimmerit gut brennt, wurde es von diesen nicht mehr aufgetragen.

Deshalb ging man von 09/1943- 09/1944 dazu über die Fahrzeuge im Werk selbst mit Zimmerit zu bestreichen.

Frisches Zimmerit brennt wirklich gut, da aber die Fahrzeuge die im Werk Zimmerit bekamen erst Wochen
später bei der Truppe waren war dieses schon gut durch getrocknet.

So war die brandgefahr sehr gering.

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 22. August 2018, 14:06:53 von Ostwind »