Autor Thema:  NASCAR / Stock-Car Modellbau in 1:24  (Gelesen 332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Matthew Fliess

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 14
  • We love to MB you :-)
NASCAR / Stock-Car Modellbau in 1:24
« am: 22. August 2018, 15:33:22 »
Hallo,

wollte mal fragen ob es hier noch weitere Leute gibt welche die "guten" alten kits von Revell / Monogram bauen bzw. gebaut haben. Wie sieht es dort mit der Passgenauigkeit aus und wie besorgt ihr Euch die Bausätze? Sind die Decals nach 20+ Jahren noch verarbeitbar?

Ich würde unheimlich gern selber so ein Modell bauen. Aber ob das als Erstlingswerk etwas wird?

Vielleicht habt ihr noch Tipps und Tricks für Bezugsquellen oder könnt mir Tipps beim Bau geben wenn ihr da schon erfahren seid? Persönlich interessiere ich mich für die Epoche ab 1990 bis 2004 - glaube länger gab es die Kits nicht und dort vor allem Ford und Chevy. Wobei so ein aktuelles NASCAR Fahrzeug in schön und nicht nur als Snap Kit auch eine feine Sache wäre.

Auf eBay Deutschland ist leider derzeit Ebbe. In den USA sind die Bausätze neu ab 10-15€ zu haben aber mit Versandkosten von 15-25€ aufwärts. Hin und wieder findet man auch mal was "angefangenes" davon habe ich zwei zu Hause. Bei einem klebt Meterdick Spachtelmasse an den Sicken von der Heckstoßstange, beim anderen Kit fehlen die Klarsichtteile. Also wenn vielleicht jemand auch was hat oder jemanden kennt... ich wäre interessiert. Auch einfach mal so zum Austausch.

Roy Roger

  • MB Junior
  • Beiträge: 30
Re: NASCAR / Stock-Car Modellbau in 1:24
« Antwort #1 am: 22. August 2018, 15:51:19 »
Hallo,

was die Passgenauigkeit betrifft kann ich sagen, dass die Monogram-Bausätze in den 60er und 70er Jahren das sog. "Non-Plus-Ultra" waren. Teilweise sind sie, verglichen mit heutigen Bausätzen, immer noch top. Also bei Monogram macht man keinen Fehlkauf.
Als Bezugsquelle habe ich ebenfalls ebay.de. Aber als Modellbauer muss man eben nur warten können.

Gruß Siegfried
Revell und Hasegawa
ich denk das kann a jeda.
Doch wen Vakus auch begeistern,
der gehört wohl zu den Meistern.

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1598
  • safe the riNg
Re: NASCAR / Stock-Car Modellbau in 1:24
« Antwort #2 am: 23. August 2018, 07:41:58 »
Hi,

versuch es mal bei http://uscarmodels.eu/
Erich hat ein große Auswahl.

Anfang Nov. ist auch wieder die Ausstellung in FFM http://www.modell-auto-ausstellung.de/index.php/de/
da ist er als Organisator und Händler vor Ort.

ich habe auch noch einen angefangenen bei mir rumliegen, den kann ich dir zum Kauf anbieten:


Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Matthew Fliess

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 14
  • We love to MB you :-)
Re: NASCAR / Stock-Car Modellbau in 1:24
« Antwort #3 am: 23. August 2018, 09:09:28 »
Der ist ja mehr als angefangen, der ist ja fast fertig  :3:

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1598
  • safe the riNg
Re: NASCAR / Stock-Car Modellbau in 1:24
« Antwort #4 am: 23. August 2018, 11:33:18 »
Fahrwerk muss man noch bauen und das ganze lackieren.
vorbereitungen und passproben sind alle erledigt. :D
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke