Autor Thema:  Suche Expertenseite für japaniosche Panzer  (Gelesen 379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Suche Expertenseite für japaniosche Panzer
« am: 24. August 2018, 23:02:52 »
Hallo, kennt von Euch jemand eine Seite die sich mit dem Bau japanischer Panzer beschäftigt ?
Ich  fand da bisher nichts brauchbares.

Gruss

Markus

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 197
  • We love to MB you :-)
Re: Suche Expertenseite für japaniosche Panzer
« Antwort #1 am: 25. August 2018, 16:01:09 »
Hallo, eine web Seite kenne ich nicht gibt es aber bestimmt.

Aber ich habe 5 gute Bücher über die Japaniosche Panzer :D

Das wären die fünf Tank Power Bücher 9,10,11,12 und 25

Band 9 Vol.1 die sehr frühen kleinen Panzer (Keksdosen) und Panzerspähwagen.

von AJ-Press aus 2002 mit 120 Seiten s/w Bilder Pläne und Farbzeichnungen Text poln./engl.





Band 10 Vol.2 die 1939-42 mittlere Panzer.

von AJ-Press aus 2002 mit 120 Seiten s/w Bilder Pläne und Farbzeichnungen Text poln./engl.





Band 11 Vol.3 die amphibien Panzer, Bergepanzer, Brückenleger, Halbketten- LKW und Vollketten-Zugmaschinen.

von AJ-Press aus 2003 mit 168 Seiten s/w Bilder Pläne und Farbzeichnungen Text poln./engl.





Band 12 Vol.4 die 1942-45 mittlere Panzer und die schwere Panzer und Prototypen.

von AJ-Press aus 2005 mit 128 Seiten s/w Bilder Pläne und Farbzeichnungen Text poln./engl.





Band 25 Vol.5 die Selbstfahrlafetten und Panzer Monster Prototypen.

von AJ-Press aus 2006 mit 204 Seiten s/w Bilder Pläne und Farbzeichnungen Text poln./engl.





Alles andere was ich find ist in Japanischer Schrift und japanischen YouTube, ich nix verstehn. ;(

MfG Ostwind





« Letzte Änderung: 25. August 2018, 16:05:27 von Ostwind »

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Re: Suche Expertenseite für japaniosche Panzer
« Antwort #2 am: 25. August 2018, 18:09:07 »
Danke Dir für die Mühe aber einen Teil dieser Bücher habe ich (leider noch nicht alle) aber was mich stört ist das die gezeigten Farben teils von denen in den Bausatzanleitungen abweichen.
Und genaue bezeichnungen lassen sich da leider auch nicht daraus entnehmen.
Die Bausätze von Fine Molds zum Beispiel sind so "blöde" das die nur ein Fzg komplett getarnt darstellen und für die anderen Fzge nur ein weisses Fzg gezeigt wird wo man sehen kann wo die Decals hinkommen und es steht bei welches Schema dieser Panzer dann hatte aber wie diese Schemen aussahen sieht man nicht.

Gruss

Markus

Ostwind

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 197
  • We love to MB you :-)
Re: Suche Expertenseite für japaniosche Panzer
« Antwort #3 am: 25. August 2018, 19:24:31 »
Hallo Marcus, japanische Panzer sind nicht so mein Ding ich habe nur einen von Dragon dieses kleine schwimm Ding mit Pontons.

Ich habe mir vor Jahren diese Farben zugelegt.





Meinens erachten sind die Farben besonders im gelb zu grell, heute würde ich mir die
Hataka früh&spät Farben 8x HTK- AS69, Gunze frühe Farben 4x GSC-S662/späte Farben 4x GSG-S663, oder die Vallejo früh&spät Farben 8x AV 71160 zulegen.

Die farben die ich habe sind nur die frühen Farben der IJA und sollten etwas durch staub abgedämpft werden.

MfG Ralf (Ostwind)

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Re: Suche Expertenseite für japaniosche Panzer
« Antwort #4 am: 25. August 2018, 22:12:24 »
Die habe ich auch und beide Sets von den Stinke Gunze Farben.
Das Problem ist zu wissen wann welche Farbe benötigt wird.
Bei dem Mig Setz fehlt ein sehr wichtiger Braunton.
Aber wenn ich so gebaute Japse im Netz sehe weiss da wohl niemand 100% Bescheid bei den vielen Varianten die man sieht.

Gruss

Markus

Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 649
    • didi-berlage.de
Re: Suche Expertenseite für japaniosche Panzer
« Antwort #5 am: 25. August 2018, 22:35:40 »
Ich könnte dies empfehlen.
http://www.track-link.com/gallery/category/japan

Gruß,
Didi

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3761
Re: Suche Expertenseite für japaniosche Panzer
« Antwort #6 am: 25. August 2018, 22:39:03 »
Wow, die habe ich mal direkt gespeichert  Didi, danke sehr !

Gruss

Markus