Autor Thema:  Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?  (Gelesen 759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3966
  • Berlin, Lichterfelde
Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« am: 26. August 2018, 20:43:09 »
MIST!!

Ich verbaue gerade Decals, die sich nach intensivem Weichmacher-Gebrauch (Mr. Mark Softer und danach Daco Strong) an den Außenkanten abheben und hochwellen.

Die Decals sind von Mastercraft und dürften schon ein paar Jahre alt sein, sind aber eigentlich trocken gelagert gewesen.

Kann mir jemand mit einem Hinweis helfen?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5267
  • Dirk Fries
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #1 am: 26. August 2018, 20:55:34 »
Versuch mal vorsichtig ein einer Stelle ein wenig dünnflüssigem Glanzklarlack unter das Decal zu pinseln und dann vorsichtig das Decal in den Klarlack zu drücken.
50 Shades of Olive Drab

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3966
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #2 am: 26. August 2018, 20:59:43 »
Auch ne gute Idee!

Ich habe es gerade mal mit verdünntem Holzleim probiert. Der trocknet ja auch klar aus. Da das eigentliche Decal farbig ist, ist das ohne Probleme, gleich werde ich es mal mit einem Decal mit klarem Hintergrund (also einem Schriftzug) probieren...


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5267
  • Dirk Fries
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #3 am: 26. August 2018, 21:03:10 »
Bei verdünntem Holzleim hätte ich die Befürchtung, dass er nach dem Trocknen noch sichtbar stärker aufträgt.

Ich drück auf jeden Fall die Daumen  :P
50 Shades of Olive Drab

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3966
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #4 am: 26. August 2018, 21:05:34 »
Danke, bisher schaut es bei dem farbigen Decal gut aus.

Mal sehe, wie es bei dem klaren Decal wird. Das farbige hatte auch eine Menge Rundungen, in die es sich legen soll, diese Herausforderung werden die anderen jetzt nicht bekommen.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3085
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #5 am: 26. August 2018, 22:15:06 »
Moin Hajo  :1:

Vorsicht bei Klarlack AN oder Unter die Decals, dann bitte nur Acryl verwenden und den auch nur Hochverdünnt ,
ich bevorzuge den Alclad Lack für solche Arbeiten, und ich habe oft Decals die über ganze Flächen nicht haften, selbst wenn die beim Aufbringen schon in Setter gebadet haben.

Die Pinselspitze mit dem Klarlack an den Kanten, der durch eine flache Klinge etwas angehobenen Decal, entlang, von innen andrüken und wieder Finger wech !
manchmal wirkt der Klarlack wie der Setter selbst und die Decals werden wie Gummi, also ruhig 20 min warten  ;)

 :winken: :winken: :winken:

Gruss und toi toi toi

Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3966
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #6 am: 26. August 2018, 22:23:39 »
Danke für die Hinweise!

Ich bin hier gerade mit ziemlich rabiaten Mitteln unterwegs: ich habe zusätzlich noch Plastikkleber verwendet. Mir war/ist klar, was das normalerweise für das Decal bedeutet, aber ich habe mich eh damit abgefunden, Teile davon noch einmal mit dem Pinsel nachlackieren zu müssen.

Hier kann man die verschiedenen Übeltäter sehen:



Das Haifischmaul ist mein Hauptproblem, der Schriftzug "Squatter Swatter" sowie das "Dark Horse" dagegen haben sich als pflegeleicht erwiesen.

Allerdings ist der Schrifzug viel zu dunkel, und dem kleinen Männchen fehlt der Strohhut... ;) den muss ich wohl auch noch nachmalen.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18304
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #7 am: 26. August 2018, 22:50:34 »
Wenn du keinen Horror vor Hardcore-Mitteln hast: Revell Airbrush Clean aka Dowanol etc. Löst wirklch alles und macht weich. Decals sind auch nur eine Farbe. Dadurch dass auch die Grundfarbe weich wird, klebt es auch ans Modell
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Rafael Neumann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 639
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #8 am: 27. August 2018, 13:02:57 »
Hallo zusammen,

von Tamiya gibt es jetzt auch ein Decal Adhesive in zwei Ausführungen.
Damit sollten solche Probleme gelöst werden können, ist aber auch wiedeer ein zusätzliches"Spezialprodukt".

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Russfinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2955
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #9 am: 30. August 2018, 17:32:21 »
Habe mal Erfolg mit einer Horror-Methode gehabt: Tamiya Extra thin.
Hat tatsächlich funktioniert, habe aber vorher den Pinsel zigmal abgestrichen.
Bin dann am Rande der Decals (Airfix aus den 80ern) langgestrichen. Halten bis heute.

 :winken:

Russie



No Kit left behind!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18304
Re: Decals heben sich ab an den Kanten - was tun?
« Antwort #10 am: 30. August 2018, 18:25:22 »
Rafael, guter Tipp! Sowas wird ja nicht schlecht - wenn ich es mal sehe, werde ich mir die "nicht-soft"-Variante zulegen.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all