Autor Thema:  AK 725 gesucht  (Gelesen 668 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3468
AK 725 gesucht
« am: 07. September 2018, 17:16:33 »
Mahlzeit,

kennt jemand einen Hersteller/Lieferanten für sowjetische AK 725 Marinegeschütze in 1/600 ?

 :winken: Lutz

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5794
  • Reling-Verweigerer
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #1 am: 07. September 2018, 17:26:29 »
Vielleicht sind die alten von Pit-Road sowieso so groß, dass sie eher 1/600 sind? Für 1/700 sind sie praktisch immer zu groß.

Hier bietet jemand den Turm auf Shapeways an:
https://www.shapeways.com/product/YEEPSSTAB/ak-275-1-96?optionId=64746326&li=marketplace

Den kann man eventuell auf 1/600 verkleinern.
Im Bau: indonesische Fregatte KRI Raden Eddy Martadinata (DFNM)


Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3468
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #2 am: 16. September 2018, 18:51:29 »
Im Pitroad E-08 (Russian Navy Equipment) ist der Turm nicht enthalten und Shapeway hat den Massstab nicht. Darüber hinaus ist der Preis eine Frechheit. Ich baue Airfixtürme um - dauert 30min und ist hinreichend genau.

 :winken: Lutz

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5794
  • Reling-Verweigerer
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #3 am: 17. September 2018, 20:15:21 »
Hier oben rechts unterhalb des 13 cm-Zwillingsturms sieht etwas wie ein 5,7 cm-Zwillingsturm aus:


http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=729&catid=15)

Im Falle von Shapeways müsste man, wie geschrieben, den Entwickler fragen, ob er ihn auch im Maßstab 1/600 herausbringt. Keine Ahnung, woher Du die Information für den Preis herbekommst, wenn es aktuell noch keine Türme im Maßstab 1/600 gibt. Das der Turm im Maßstab 1/96 massiv teurer ist als einer in 1/600 ist, kann man aber als 100% sicher annehmen ;) Der Preis wird primär durch das gedruckte Volumen bestimmt.
« Letzte Änderung: 18. September 2018, 10:32:27 von maxim »
Im Bau: indonesische Fregatte KRI Raden Eddy Martadinata (DFNM)


Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3468
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #4 am: 17. September 2018, 22:50:52 »
Mein Statement zu den Preisen bezieht sich auf die größeren Maßstäbe und ich halte sie für frech. https://www.shapeways.com/marketplace/miniatures/ships/?tag=ak+275
Die Teile sind in 1/600 halb so groß wie ein Wattestäbchenkopf. Das ist mir keine tagelange Emailkorrespondenz zu Downscaling und Preisfindung wert.
Der abgebildete Spritzling ist interessant. Rechts oben eindeutig AK-725 -aber auch ziemlich häßlich. Trotzdem sind viele interessante Teile auf dem Rahmen. Wer stellt den her? Von Pit Road kenne ich nur die E-08 ( Equipment for modern Russian Navy ships 1/700) und die sieht anders aus. https://cdn8.bigcommerce.com/s-89ffd/images/stencil/2048x2048/products/5715/15591/3__14080.1349765727.jpg?c=2

 :winken: Lutz

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5794
  • Reling-Verweigerer
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #5 am: 18. September 2018, 10:32:15 »
Das sind halt Preise für gedruckte Teile.

Das Set ist das von Pit-Road, in dem Fall ein Fotos aus einem Dragon-Bausatz der Sovremenny (http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=729&catid=15), aber ich glaube nicht, dass Dragon da irgendetwas geändert hat. Mir wäre gerade kein Bausatz von Dragon bekannt, für den man den 5,7 cm-Turm brauchen würde.
Im Bau: indonesische Fregatte KRI Raden Eddy Martadinata (DFNM)


waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #6 am: 24. September 2018, 20:52:08 »
@Murdoch Für die Moskva/Leningrad von Airfix?
Beste Grüße aus Hamburg

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3468
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #7 am: 24. September 2018, 21:49:06 »
Ja, richtig, Airfix Moskva. Btw: Ich ändere die Bausatztürme.

 :winken: Murdock
 

control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 958
Re: AK 725 gesucht
« Antwort #8 am: 25. September 2018, 01:15:15 »
Da werden Erinnerungen wach, ich habe neulich echt nach dem Bausatz gegoogled. Wäre schön, ein paar Bilder vom Bau zu sehen :)
Zur Zeit im Bau: HMS Warspite (1937) 1:350