Autor Thema:  Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!  (Gelesen 248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 190
Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« am: 10. Oktober 2018, 17:05:46 »
Halli, hallo,
da ich im Netz nicht fündig geworden bin, frage ich mal hier nach. Es geht um folgendes: Der kleine Motor, der beim Aoshima Airwolf-Fertigmodell den Haupt- und Heckrotor antreibt, ist zu schwach geworden, mit dem Ergebnis, daß sich nun nichts mehr dreht (natürlich erst kaputtgegangen, als die Elektronik für die Beleuchtung schon eingebaut war). Weil Aoshima keine Ersatzteile ins Ausland liefert und auch die Elektroniker in meiner Umgebung sagen, daß es solche kleinen Motoren nicht im Handel gibt, soll ich das einfach schlucken. Bevor ich das tue, frage ich aber erst nochmal hier nach, ob dem wirklich so ist. Gibt es eine Möglichkeit, da noch irgendetwas zu reparieren? Der Motor (rot eingekreist) ist etwas mehr als 1 cm lang und breit.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2018, 17:32:14 von Modeler´s Apprentice »

KUO

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 395
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2018, 14:16:22 »
Hi,

...und auch die Elektroniker in meiner Umgebung sagen, daß es solche kleinen Motoren nicht im Handel gibt...

nur weil sie's nicht kennen, heißt das nicht dass es sie nicht gibt!

Ich würde mich mal bei diversen Anbietern für Mikromodellbau umschauen.
Ob du da einen genau passenden bekommst weiß ich nicht, aber zumindest einen der mit geringen Nacharbeiten passen sollte.

Hier mal ein paar Shops bei denen ich meine Teile für RC-Mikromodelle kaufe:

www.mikromodellbau.de
SolExpert
Lemo Solar
MikroAntriebe


LG

Philip
Ut nullus aliam et iram provocet,si vis pacem para bellum.
(Keiner soll den anderen zum Zorne reizen, doch wenn du Frieden willst,bereite dich auf den Krieg vor)

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1101
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen


Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 190
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2018, 17:51:00 »
Jau, danke! Rein von der Optik her könnte jeder passen. Ich werde einfach mal ein paar bestellen, sind ja ziemlich günstig, und dann kloppe ich einen rein.

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1101
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #5 am: 16. Oktober 2018, 10:49:41 »
Da stehen die Maße, die Spannung und Drehzahl meist mit dabei. Einfach mal unter DC Motoren suchen. Ich habe da jetzt schon mehrfach bestellt, hat immer einwandfrei funktioniert.
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 190
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #6 am: 16. Oktober 2018, 11:30:38 »
@ mause: Da Du den Motor gerne näher betrachten willst, werde ich versuchen, ihn noch diese Woche auszubauen, was wohl etwas heftig wird, da er so komisch in dem weißen Gehäuse verankert ist. Wenn ich es schaffe, kommen noch mehr Details zu dem Motor. Mit der Umdrehungszahl werde ich allerdings nicht dienen können, weil die nirgendwo steht.

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1101
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #7 am: 16. Oktober 2018, 13:12:42 »
Mach dir mal keinen Stress und mach vor allem nichts kaputt. Irgendwie stammen die Motoren ja alle von dem Mabuchi sm-02 ab. Im h0 Slotcarbereich sind die Dinger auch noch häufig vertreten. Hier allerdings mit höheren Spannungen betrieben.

http://www.slotcarsdirect.com/tomy%20afx.html
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 190
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #8 am: 16. Oktober 2018, 15:58:57 »
Mach dir mal keinen Stress und mach vor allem nichts kaputt. Irgendwie stammen die Motoren ja alle von dem Mabuchi sm-02 ab. Im h0 Slotcarbereich sind die Dinger auch noch häufig vertreten. Hier allerdings mit höheren Spannungen betrieben.


Nö, nö, Streß mache ich mir nicht mehr. Dazu bin ich einfach schon zu lange Modellbauer und derart abgestumpft, daß ich weiß, daß alles seine Zeit braucht. Der Ausbau des Motors ging auch ganz fix und kaputt kann eigentlich gar nichts gehen. Hier noch die genaueren Daten:

Höhe: 0,95 cm
Breite: 1,70 cm
Länge: 1,80 cm
Länge mit Achse, die hinten etwas rausguckt: 2,00 cm
Durchmesser der Achse: 1,00 mm
Angetrieben wird die Rotormechanik durch zwei AAA-Batterien. Eventuell ist dann einem von Euch sofort klar, was für ein Motor da reinpaßt. Zwei Fragen noch:
1. Das Rotorsystem ist von Aoshima zwar gut durchdacht, der Motor aber eventuell von Anfang an zu schwach, um das ordentlich zu betreiben. Sollte ich gleich einen etwas stärkeren nehmen oder machen da die AAA-Batterein nicht mehr mit, zumal ja auch noch acht Dioden (zwei zudem mit Blinkeffekt) betrieben werden müssen?
2. Gibt es den Motor eventuell schon mit so einem Gewinde dran? Dieses kleine Plastegewinde von der Achse zu entfernen, könnte sich als knifflig erweisen.
Was ich also brauche, ist ein Motor (von mir aus auch etwas teurer), der laaaaaaaange hält, weil das letzlich ein funktionierendes Standmodell werden soll. Ich werde dann also nur noch mit großen Problemen in das Innere hineinkommen, wenn der Hubschrauber einmal fertig (Nieten und Lackierung kommen ja noch auf den Rumpf) ist. Außerdem möchte ich, daß der Hubschrauber batteriebetrieben bleibt, Netzteil fällt also aus.
Hier noch ein Photo:
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2018, 16:05:38 von Modeler´s Apprentice »

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1101
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #9 am: 17. Oktober 2018, 14:24:45 »
Am haltbarsten werden die alten Mabuchi Motoren sein. Die wurden früher in die Sizzler von HotWheels und Scorpions von Matchbox eingebaut. Findet man vereinzelt noch auf Ebay, allerdings nicht ganz billig. Faller hatte auch so ähnliche Motoren in den elektrischen Hit Car Mot Autos. Wenn es nur ein Standmodell werden soll, könnte man eventuell auch einen Motor nehmen, der für höhere Spannungen ausgelegt ist. Der wird dann bestimmt nicht an seine Belastungsgrenge kommen.

http://www.slotcarsdirect.com/
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

Modeler´s Apprentice

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 190
Re: Aoshima Airwolf Die Cast 1/48 Ersatzmotor gesucht!
« Antwort #10 am: 17. Oktober 2018, 16:33:27 »
Am haltbarsten werden die alten Mabuchi Motoren sein.

Meinst Du diese?: https://www.ebay.de/itm/10-Stck-Elektromotor-Burstenmotor-Kleinmotor-Mabuchi/223105355463?hash=item33f21d8ec7:g:6fQAAOSw0cJa-fok:rk:1:pf:0

Oder doch andere, weil die anders aussehen, als der, der drin ist?

Auf der Slotcars-Seite bin ich nicht schlau geworden. Wo wäre denn da so ein Motor zu finden? Bitte gib mir mal ein paar genaue Links, wo ich die Motoren Deiner Meinung nach finde, die passen könnten. Ich will ja auch nichts falsches bestellen.
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2018, 16:38:10 von Modeler´s Apprentice »