Autor Thema:  IRAQI MIRAGES IN COMBAT 1981-2003  (Gelesen 1355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Taylor Durbon

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 880
  • Ettlingen bei Karlsruhe
IRAQI MIRAGES IN COMBAT 1981-2003
« am: 11. Oktober 2018, 15:04:13 »
IRAQI MIRAGES IN COMBAT 1981-2003  
 


Untertitel: The Story of the F.1EQ in Iraq 
Autor:Miguel Garcia 
Verlag:Old Iraqi Army Archive (OIAA 2018)  
ISBN : 9781717467553 
Preis ca. :ca 30,-€ 



Beschreibung: 

Nach dem Konzept der bekannten MDF-Reihe von SAM wird hier auf 230 Seiten ein bisher wenig bekannter Teil der Historie der Mirage F.1 betrachtet. Beginnend bei der Auftragserteilung für die Exportvariante der Mirage F.1, geht es in einem kurzen Rückblick zur Einführung bei der Irakischen Luftwaffe. Es werden die Einsatzkonzepte als Jäger und Jagdbomber mit entsprechenden Kampfeinsätzen beleuchtet, um danach eines der interssantesten Kapitel im Golfkonflikt zu bearbeiten: Den Tanker Krieg. Weiter geht es mit dem Krieg zwischen Iraq und Iran, dem Golfktrieg 1990 bis hin zur Zerschlagung der irakischen Streitkräfte unter Saddam Hussein. Daran schließt sich eine Modellbauecke an, in der an Hand von Seitenrissen die unterschiedlichen Versionen der diversen irakischen Varianten differenziert werden, um am Ende auf Seriennummern, Verluste und Luftsiege einzugehen.

Persönlicher Eindruck:  

Ich habe das Buch bis jetzt noch nicht gelesen sondern nur überflogen. Ich kann also noch keine Aussage zur inhaltlichen Richtigkeit der einzelnen Kapitel machen. Bei diesem Thema sollte das aber jedem Modellbauer schwer fallen, da mir eine dies betreffende, so umfangreiche Publikation, bis auf diverse Osprey-Artikel nicht bekannt ist. Handwerklich fällt das Buch etablierten Publikationen gegnüber etwas(!) ab. Die Papierqualität ist recht mittelmäßig und die Farbprofile sind nicht so knackig scharf wie man das aus anderen Publikationen gewöhnt ist. Dennoch haben die reproduzierten Fotos in Farbe oder schwarz-weiß eine sehr ordentliche Qualität. Ich würde hier 8 von 10 Punkten vergeben. Meine Begeisterung für diesen Titel entspringt trotzdem gerade aus der großen Anzahl on Fotos und Seitenrissen, die einen sehr guten Einblick in eine mir bisher fast unbekannte Ecke der Mirage Geschichte erlauben. Gewürzt wird das Ganze dann mit Berichten und Episoden aus den diversen Konflikten, wobei man hier auch die Piloten der EQ kennenlernt. Für jeden Käufer des neuen SpecialHobby Bausatzes der Mirage F.1 EQ ist dieses Buch ein absolutes Muß und ich gebe einen klaren Kaufbefehl :D!


« Letzte Änderung: 11. Oktober 2018, 20:48:11 von Taylor Durbon »