Autor Thema:  Königstiger __ Dragon __ 1:35  (Gelesen 9172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pakenko

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 474
Königstiger __ Dragon __ 1:35
« Antwort #15 am: 19. Februar 2004, 15:25:04 »
ha, jetzt funzt der Link, Klasse da ist wirklich alles ueber die Tigerketten drinne...

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8815
Königstiger __ Dragon __ 1:35
« Antwort #16 am: 19. Februar 2004, 17:43:19 »
Zitat
Original von Medizinmann
Bei der Friul Kette für den Königstiger besteht das Kettengliederpaar auch aus fünf Teilen wie beim Jagdtiger von Dragon.


Ich habe gerade die Friul ATL 16 auf´m Tisch. Ist auch korrekt und besteht aus 2 Gliedern (verschiedenen Typen von Einzelgliedern).

Wie Pakenko schon sagte, es gab da bei Königstiger so einige Möglichkeiten.

Grüße

Ulf
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Gast

  • Gast
Königstiger __ Dragon __ 1:35
« Antwort #17 am: 19. Februar 2004, 17:52:37 »
Spritti, die ATL 16 hab ich auch hier. Wenn ich das jetzt aus der Tabelle im Link richtig interpretiert hab, ist die Kette, die ATL 22 darstellt, eher in Verbindung mit den Königstigern mit Porscheturm üblich gewesen, die die ATL 16 darstellt, eher in Verbindung mit den Königstigern mit Henschel-Turm.

Hab mir gestern Zimmerit besorgt, dass auch für den Königstiger von Dragon prima passt, nämlich das beschädigte Zimmerit von Verlinden.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8815
Königstiger __ Dragon __ 1:35
« Antwort #18 am: 19. Februar 2004, 18:03:37 »
Zitat
Original von Medizinmann
Spritti, die ATL 16 hab ich auch hier. Wenn ich das jetzt aus der Tabelle im Link richtig interpretiert hab, ist die Kette, die ATL 22 darstellt, eher in Verbindung mit den Königstigern mit Porscheturm üblich gewesen, die die ATL 16 darstellt, eher in Verbindung mit den Königstigern mit Henschel-Turm.

Hab mir gestern Zimmerit besorgt, dass auch für den Königstiger von Dragon prima passt, nämlich das beschädigte Zimmerit von Verlinden.


Ab Juni 1944 ist die ATL 16 (im Text Nr 11) für den Köti korrekt, wie gesagt, neben anderen Möglichkeiten.

Eine Einschränkung gilt allerdings für den Jagdtiger. Da wäre die ATL 16 nur in Verbindung mit dem Henschel-Laufwerk richtig.

Werde jetzt langsam zum Nietenzähler :D

Nee,...... im Ernst.

Hätte mich jetzt zwar geärgert, die falsche Kette besorgt zu haben, aber was soll´s, hab bestimmt auch so noch genug ''historische Unkorrektheiten'' am Modell (so es denn mal fertig ist -> Ende 2010 bei meinem derzeitigen Bautempo) ;)

Zimmerit mit ''Beschädigungen'' würde ich auch am liebsten verwenden, goil!

Haste da ´nen Tipp (günstig und  lieferbar)

Grüße

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Gast

  • Gast
Königstiger __ Dragon __ 1:35
« Antwort #19 am: 19. Februar 2004, 20:59:36 »
Also die günstigste Vartiante wär selber machen :)) Aber nachem ich das einmal gemacht habe und mir seitdem geschworen habe, nie wieder, fällt das für mich flach.

Beschädigtes Zimmerit ist mir eigentlich nur von Verlinden bekannt. Ob das für den Königstiger mit Porsche-Turm noch lieferbar ist, kann ich nicht sagen, habe das gestern in einem Spielwarenladen mit kombinierter Modellbahn- und Modellbauabteilung ausgegraben, der ziemlich viele Sachen hat, die dort wohl Jahre schlummerten.

Günstig ist es auch nicht, im Gegenteil, ist schweineteuer, für kein anderes Gefährt würde ich so viel ausgeben, aber als Sd.Kfz.182 Fan(atiker) war die Entscheidung schnell gefallen :D

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8815
Königstiger __ Dragon __ 1:35
« Antwort #20 am: 20. Februar 2004, 02:58:10 »
Also eines hab´selbst ich  mittlerweile schon mitbekommen.

Teuer, schweineteuer, Verlinden. :D

Da gibt es wohl für durchaus vergleichbare Produkte mittlerweile auch andere Hersteller, teilweise im Ostblock angesiedelt, die wohl um einiges billiger anbieten können.

Habe mir z.B. für den Tiger I Zimmerit von ATAK bei Karaya bestellt und auch schon vorliegen. Da ist beschrieben, wie man den ''beschädigt'' darstellt. Hört sich eigentlich recht einfach an. Kostet da für den Königstiger umgerechnet EUR 16,40 und das hört sich doch schon mal gut an.

Komisch übrigens: Das Regal füllt sich, trotzdem passiert bei mir modellbauerisch momentan nicht wirklich etwas.

Noch was, speziell für Medi:

[SCHILD]Achtung-Nietenzähler[/SCHILD]

Lt. Link (Sohlen der Tiger) handelt es sich bei den ATL-21, 22, 41 und 42 um so genannte Gg-Ketten, für die der Autor den Verdacht hegt, das es sich lediglich um Ketten in der ''Erprobung'' handeln könnte, die dann auch prompt wieder verworfen wurden. Demnach dürfte die ATL-16 ''richtiger'' sein. Dürfte aber am Modell mit Sicherheit sehr schwer ein Unterschied zwischen ATL-16 und 22 zu erkennen sein, sind sich sehr ähnlich.

Grüße

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life