Autor Thema:  Herstellerauskunft gesucht???  (Gelesen 1228 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dl2jim

  • Gast
Herstellerauskunft gesucht???
« am: 21. November 2005, 19:12:08 »
Hallo "Gemeinde",

mir sind jetzt von den Firmen MMT und Petermann Feuerwehrbausätze und Umbausätze im  Maßstab 1:87 angeboten worden. Preislage von 6 - 10 Euro.

Beide Hersteller sagen mir rein gar nichts.
Hatte jemand von Euch schon einmal etwas damit zu tun und kann mir eine Aussage betreffs Qualität etc. machen. Was finde ich in diesen Bausätzen vor. Bausätze von Kibri, RMM und Preiser, die kenne ich, sind sie mit diesen vergleichbarr?
Ich nehme mal an, dass es sich hier um Hersteller handelt, die früher auf dem Markt waren.  

Danke...

Sig

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18765
Herstellerauskunft gesucht???
« Antwort #1 am: 21. November 2005, 20:38:11 »
MMT sind Resinbausätze des 'Münchner Modellbahn Treffs'. Zur Qualität: Die damaligen Resins sind nicht mit heutigen Resins vergleichbar. Der Standard damals war ein Wiking-Modell. Ich will sie dir beileibe nicht ausreden, es kommt ja immer auf den gesuchten Typ an. Und supern ist ja gerade in 1/87 ja gang und gäbe.

http://www.87thscale.info/mmt.htm



Petermann, nun ja, das ist eine andere Sache. Godwin Petermann nahm / nimmt Plastikplatten, druckt darauf bzw auf eine Klebefolie die Maßstabszeichnung und zack- hat man einen Umbausatz. Das Basisfahrzeug braucht man immer dazu. Was aus heutiger Sicht manchmal nicht einfach sein kann, weil das Basisfahrzeug ggf. seit Jahren vom Markt ist. Schlecht waren/sind sie nicht, man kann verblüffend gute Aufbauten damit fertigen. Oft sind auch noch Folien für die Dachflächen oder die Rollos dabei. Für den blutigen Anfänger sind sie nix. Man muss sauber schneiden, kleben, spachteln können, von der Lackierung mal abgesehen. Ich selber hab zwei, drei Aufbauten der einfachsten Sorte gebaut, auf Wiking.

http://ho-modellautos.de/modellbauset/index.html

Gibts heute noch. Frag Google.


Grüße
Hans
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4600
  • Rhein-Neckar Kreis
Herstellerauskunft gesucht???
« Antwort #2 am: 21. November 2005, 23:25:00 »
@hans
Danke Hans für den kleinen Ausflug in die Historie. Die Petermann Idee ist hochinteressant, weißt Du zufälligerweise, ob die bedruckbare Klebefolie noch erhältlich ist / was besonderes war?

Den einen oder anderen kartonbausatz könnte man so ggf, als Polystyrolmodell realisieren.

Gruß
Thorsten

P.S.: Ist es normal, das Cadillac Plastik bei Bestellmengen kleiner 150 Euro 16 Euro Zuschlag für Mindermengen berechnet? Wollte mir 3mm Sheet besorgen.
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

dl2jim

  • Gast
Herstellerauskunft gesucht???
« Antwort #3 am: 22. November 2005, 16:22:36 »
Fein, ich danke Euch herzlich für die Auskunft. Jep, Petermann war mir eigentlich bekannt, ist mir wohl schon wieder entfallen, die CD's habe ich jedenfalls von ihm.
Hatte bloß keine Querverbindung gezogen.
Also Hans, nochmals Dank für die perfekte Auskunft!!!

Grüsse aus dem verschneitem Erzgebirge
Sig

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18765
Herstellerauskunft gesucht???
« Antwort #4 am: 22. November 2005, 18:09:46 »
Sig, bitteschön. War mir ein Vergnügen, konnte mich gerade noch erinnern. Ich hab in so ca 1985-95 mich im HO-Reich bewegt und daher kenn ich die Hersteller noch. Was danach kam und wie der Markt jetzt aussieht...keine Ahnung  :D

Thorsten: Der Petermann-Link ist oben, da sieht man auch, was er noch hat. Zu Cadillac: Keine Ahnung, ich hab das Zeug fürs Museum immer in wirklich grossen Mengen gebraucht und zudem liefern lassen. Jetzt gibts aber die hiesige Niederlassung nicht mehr, wahrscheinlich war ich der einzige Kunde...  :(

Grüße
Hans
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all