Autor Thema:  Fragen zum Contest  (Gelesen 34088 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dude

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • turning kits into scrap since 1988.
    • Modellbaufreunde Siegen
Fragen zum Contest
« Antwort #30 am: 18. Juni 2006, 15:47:49 »
Zitat
Original von heavytank
Sheridan



 8o  :5:



Das wird noch ne lange Nacht... :3:
...denn mehr als ein Siegerländer kann der Mensch kaum werden.

Aufs Allerherzlichste,
Steffen

De Sejener

Rolle

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3213
    • Modellbau-Stammtisch-Hamburg
Fragen zum Contest
« Antwort #31 am: 18. Juni 2006, 15:54:31 »
Schon komisch eure Auswahlkriterien.
Sind doch alles "Kampfpanzer".
Sie kämpfen gegen irgendwas, können schießen, sind gepanzert, haben nen Turm...

Hätte sowas schönes gehabt für den Contest, aber ne, alles nicht erlaubt.
Sehr eingeschränkt das ganze.
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------
Modellbau-Stammtisch-Hamburg.de

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Fragen zum Contest
« Antwort #32 am: 18. Juni 2006, 15:55:11 »
@ ozzy

Zu deiner Frage zum STrv 103 aus dem Chat.

Der STrv 103 ist ein Kampfpanzer. Er sellt eine der wenigen Ausnahmen dar und ist ein Kampfpanzer ohne Turm. Die taktische Einstufung ist da recht eindeutig. Man geht hier lediglich einen anderen technischen Weg.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4280
  • Achtung! Spitfire!
Fragen zum Contest
« Antwort #33 am: 18. Juni 2006, 16:00:55 »
hängt doch oben eine Liste an, wo man sieht, was schon gefragt wurde, und wie ihr darüber entschieden habt... so als Übersicht.

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Fragen zum Contest
« Antwort #34 am: 18. Juni 2006, 16:03:12 »
Zitat
Original von Rolle
Schon komisch eure Auswahlkriterien.
Sind doch alles "Kampfpanzer".
Sie kämpfen gegen irgendwas, können schießen, sind gepanzert, haben nen Turm...

Hätte sowas schönes gehabt für den Contest, aber ne, alles nicht erlaubt.
Sehr eingeschränkt das ganze.


Nein Rolle! Genau das Gegenteil ist der Fall! Das Modellauswahlgebiet ist sehr ausgeweitet gewählt.
Du bist nicht im Maßstab begrenzt. Du bist nicht auf einen geschichtlichen Zeitraum begrenzt. Einzig der Einsatzzweck des Fahrzeugs ist vorgegeben.
Ziel ist es so viele Geschmäcker gleichzeitig zu treffen und am Ende doch noch eine relative Basis für Vergleiche zu haben.

Schade das trotz des weiten Feldes dieses mal nichts für dich dabei gewesen ist.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8869
Fragen zum Contest
« Antwort #35 am: 18. Juni 2006, 16:05:29 »
Wer sagt das denn Orange?

So wie ich uns Rolle kenne, ist er elastisch genug und kann ausweichen. Auch wenn er unbedingt ein Fahrrad bauen wollte. ;)

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Fragen zum Contest
« Antwort #36 am: 18. Juni 2006, 16:05:58 »
Zitat
Original von alex_f
hängt doch oben eine Liste an, wo man sieht, was schon gefragt wurde, und wie ihr darüber entschieden habt... so als Übersicht.

Alex


Gute Idee, die sogar schon jemand vor dir hatte ;)
Die FAQ hat StiftRoyal in Vorbereitung! Er wird sie heute Abend ins Forum einstellen und sie dann ständig aktualisieren.

Rolle

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3213
    • Modellbau-Stammtisch-Hamburg
Fragen zum Contest
« Antwort #37 am: 18. Juni 2006, 16:23:37 »
Spritti  :P

orange, so nicht, jetzt erst recht, muß nur noch n büschen kucken ;)
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------
Modellbau-Stammtisch-Hamburg.de

monogram

  • Gast
Fragen zum Contest
« Antwort #38 am: 18. Juni 2006, 16:34:31 »
Zitat
Original von monogram
Zitat
Das Modell ist einem realem Vorbild nachzuempfinden ( Farbgebung, Bewaffnung, Nation und Fahrzeugversion)


Das bedeutet, sehr überspitzt, eine kettenbetriebene Streichholzschachtel mit einer Glocke als Turm, muss einem Vorbild nachempfunden sein - Ambush Tarnung like Königstiger, 1945, WW II, Deutschland ?

Vermutlich heisst es, das Modell muss ein real, existirendes Vorbild darstellen.


Muss ich meine Frage jetzt per pm versenden oder geht das Antworten auch im Forum ?

FSC_Zombie

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 506
Fragen zum Contest
« Antwort #39 am: 18. Juni 2006, 16:46:14 »
für diejenigen die noch Probleme haben zu erkennen ob sie einen kampfpanzer haben oder nicht. Als Kampfpanzer für diesen Contest verstehe ich ein zu der Zeit als er eingesetzt wurde, stark gepanzertes Kettenfahrzeug WKI meist ohne Drehturm, ab WKII mit Drehtrurm. Die Bewaffnung (größtmögliche kanone die untergebracht werden kann)und Panzerung des Fahrzeuges in der Zeit wo er eingesetzt muß so sein das er zu dieser zeit gegen andere Kampfpanzer hätte erfolgversprechend eingesetzt werden können.
Soll heissen ein stark gepanzerter Panzerspähwagen mit 30mm Kanone und drehturm hätte keine Chance gegen einen T34, ein Panzer III aber unter Umständen schon.
Ich hoffe das hilft etwas.

Gruß zombie
Im Bau: USS Syren 18 Kanonen(Caronaden) Brig 1:48

"Ich will nicht behaupten, dass Horrorfilme wirklichkeitsnah sind. Aber in vielen gibt es doch Anleihen aus der Realität: Meiner Hochzeitsnacht."

Al Bundy

monogram

  • Gast
Fragen zum Contest
« Antwort #40 am: 18. Juni 2006, 16:54:37 »
Zitat
Original von FSC_Zombie
für diejenigen die noch Probleme haben zu erkennen ob sie einen kampfpanzer haben oder nicht. Als Kampfpanzer für diesen Contest verstehe ich ein zu der Zeit als er eingesetzt wurde, stark gepanzertes Kettenfahrzeug WKI meist ohne Drehturm, ab WKII mit Drehtrurm. Die Bewaffnung (größtmögliche kanone die untergebracht werden kann)und Panzerung des Fahrzeuges in der Zeit wo er eingesetzt muß so sein das er zu dieser zeit gegen andere Kampfpanzer hätte erfolgversprechend eingesetzt werden können.
Soll heissen ein stark gepanzerter Panzerspähwagen mit 30mm Kanone und drehturm hätte keine Chance gegen einen T34, ein Panzer III aber unter Umständen schon.
Ich hoffe das hilft etwas.

Gruß zombie


Na wenn ein P I oder P II erlaubt ist, aber in M36/10 nicht, was mache ich den wenn ich einen P II L *Luchs* baue ? Das ist ein Aufklärungspanzer.

Ich finde diese Begrifflichkeiten etwas daneben - muss eine Kette, Turm, grosse Wumme haben - P I hat das nicht, ein M 36 schon.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8869
Fragen zum Contest
« Antwort #41 am: 18. Juni 2006, 16:56:06 »
Tatsächlich so schwer einzuschätzen was ein Kampfpanzer sein könnte? Dabei haben die Jungs doch extra eine erläuternden Link gesetzt.

Also ich täte, wenn ich mir unsicher wäre ob das Modell meiner Wahl regelkonform ist, einfach die angebotene Option des Nachfragens per PN wählen. Wenn ich konsequent sein wollte.

Und monogram liegt, so wie ich das einschätze, mit seiner Vermutung schon richtig. Abgesehen davon, dass ein Modell (na gut, meine Modelle zumindest) kein Vorbild darstellen kann. ;)

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Fragen zum Contest
« Antwort #42 am: 18. Juni 2006, 17:08:32 »
@monogram

Du bist nicht der einzige der noch auf eine Antwort wartet. In manchen Fällen bin ich mir unschlüssig und muss es vorher erst mit dem Contest Team abklären. Das dauert dann immer ein bisschen. Da Extra noch einmal auf sich aufmerksam zu machen hat da im Normalfall wenig nutzen.

In deinem Fall weiß ich allerdings garnicht was du willst und habe, dass zuerst garnicht als Frage interpretiert. Wahrscheinlich ist es hilfreich wenn du deine Frage konkretisieren würdest. Danke

Axel1954

  • Gast
Fragen zum Contest
« Antwort #43 am: 18. Juni 2006, 17:45:22 »
Leute, ist doch ganz einfach, schaut in der Literatur oder meinetwegen auch im Netz, die Teile haben doch eine eindeutige Bezeichnung, was als Kampfpanzer gelistet ist ist eben erlaubt.

Übrigens das mit dem Drehturm ist auch heute nicht allgemein gültig für Kampfpanzer, z.B. Stridsvagn 102,
andererseits ist z.B. der Matilda der Briten kein als Kampfpanzer bezeichneter Turmpanzer, er läuft unter der Bezeichnung Infantriepanzer, weiterhin ist kein WWI Fahrzeug ein Kampfpanzer.

So, ich hoffe zur allgemeinen Konfusion begetragen zu haben. Ich glaube einer von uns sollte ne Liste basteln.

Axel

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4554
Fragen zum Contest
« Antwort #44 am: 18. Juni 2006, 17:54:33 »
Zitat
Original von Axel1954
 weiterhin ist kein WWI Fahrzeug ein Kampfpanzer.

Axel


Eigentlich richtig!
Wir lassen aber bewußt die Panzer des WWI zu. Zu ihrer Zeit gab es noch keine taktische Unterteilung der Fahrzeuge. Es waren halt alles "Tanks" , auch wenn sie hauptsächlich der Infantrieunterstützung dienten.

Zitat
Original von Axel1954

So, ich hoffe zur allgemeinen Konfusion begetragen zu haben.

Axel


Ja, vielen Dank.:D