Autor Thema:  Modell fertig! Was jetzt?  (Gelesen 3448 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Modell fertig! Was jetzt?
« am: 09. November 2006, 18:11:15 »
Hinweise für das Fotografieren der Contest-Modelle  


Um zu gewährleisten, dass alle Teilnehmer unter gleichen und fairen Bedingungen in die Abstimmung gehen, möchten wir, dass Ihr Euch mit Euren Fotos an ein paar Vorgaben orientiert.

Es sind 6 Bilder einzusenden. Für 2 Bilder geben wir die Perspektive vor aus der das Modell fotografiert werden soll, ein weiteres Bild muss eine Nahaufnahme irgendeines Bereichs des Modells sein. Bei den anderen Bildern könnt ihr frei entscheiden welche ihr einsendet. Die beiden vorgegebenen Perspektiven seht ihr auf den Bildern 1 und 2 unten, Bild 3 zeigt ein Beispiel für eine Nahaufnahme. Das Modell ist für die beiden vorgegebenen Perspektiven folgendermaßen zu fotografieren: Bild 1. Bitte achtet darauf, dass ihr leicht von oben fotografiert. Es soll die rechte Seite sowie die Front des Modells gut erkennbar sein. Für Bild 2 gilt, dass die Linke Seite und das Heck gut erkennbar sind.
Wir möchten Euch keine Gradangaben für die Winkel geben, versucht es einfach so zu fotografieren wie das Modell auf den Beispielbildern. Bei den frei wählbaren Bildern darf ein Bild aus der Bauphase mit enthalten sein. Das Modell sollte nach Möglichkeit das Bild ausfüllen. Das bedeutet, dass das Modell nicht unnötig klein auf den Bildern ist und nicht unnötig viel Hintergrund Rechts und Links oder Unten und Oben zu sehen ist. Ein entsprechender Rand sollte trotzdem vorhanden sein.
Der Turm hat auf allen Bildern die gleiche Stellung.

Die Dateigröße eines Bildes darf 100 Kb nicht überschreiten. Das Bild ist im Format 800 x 600 Pixel und entweder als JPEG- oder JPG- Datei einzusenden. Aus technischen Gründen ist die Darstellung nur im Querformat möglich, also keine Bilder im Hochformat einsenden. Der Hintergrund des Modells sollte neutral gewählt werden, auf eine Grundplatte ist zu verzichten. Bilder auf denen das Modell in Szene gesetzt wurde, werden von uns nicht angenommen. Das bedeutet z.B., dass die Darstellung von Fahrzeuginsassen, Straßen, eines dem Fahrzeug entsprechendem Umfeld, Dioramen oder Szenarien nicht erlaubt sind. Das Augenmerk liegt einzig auf dem Modell, daher ein neutrales Umfeld sowie ein neutraler Hintergrund. Die Fotos selbst dürfen bearbeitet, aber nicht manipuliert werden. Ihr könnt die Bilder natürlich auf das benötigte Format zuschneiden, Helligkeit und Kontrast anpassen. Aber Manipulationen am eigentlichen Bild und Modell, sei es nun in Flächen oder Details des Motivs durch z.B. Mal- und Zeichenstift, Weich- und Scharfzeichner u. a. sind nicht erlaubt!

Ein wichtiger Hinweis! Bild-X ?
Ohne zuviel zu verraten das Voting wird in 2 Stufen ablaufen, einer Ausscheidungsrunde und einem Finale.
In der Ausscheidungsrunde werden nur 5 Bilder gezeigt, qualifiziert man sich für das Finale wird auch das 6. Bild beim Voting gezeigt. Bitte wählt eines der Bilder aus und nennt es x.jpg. Dieses Bild X wird erst im Finale gezeigt! Die 2 vorgegebenen Perspektiven und die geforderte Detailaufnahme können nicht als Bild X ausgewählt werden.
Überlegt gut welches Bild ihr auswählt, es kann taktiert werden ;)

Falls jemand Probleme bei der Bildbearbeitung (Format, Typ oder Größe des Bildes beziehungsweise der Datei) hat, kann er, nach Absprache, die Bilder auch in anderen Größen einsenden, sodass sie dann von uns gemäß der Vorgaben bearbeitet werden.


Zusammenfassung:

  • Es sind 6 Bilder einzusenden
  • 2 Perspektiven und eine frei wählbare Detail-Aufnahme sind vorgegeben
  • legt ein Bild X fest
  • Ein Bild aus der Bauphase kann mit eingesendet werden
  • Dateigröße eines Bildes maximal 100 Kb
  • Format 800 x 600 Pixel
  • nur Bilder im Querformat
  • nur Daten des Typs JPEG oder JPG
  • neutrale Umgebung und Hintergrund
  • die Bilder dürfen nicht manipuliert werden


Beispielbilder:

An den folgenden Bildern könnt Ihr nun noch einmal genau erkennen, welche Ansichten des Modells verlangt werden.



Für eine Großansicht Bitte auf die Bilder klicken.


Das Einschicken der Bilder  

Bitte sendet die Bilder bis zum 7. Januar 2007, je nach Klasse an folgende E-Mailadressen:

1:35  Modelle - contest35@modellboard.de

1:72  Modelle - contest72@modellboard.de

Bitte beachtet, dass die Email folgende Betreffzeile haben muss: "Contest Bilder - (Klasse) - (Modellboard-Nick)"  

Also zB. "Contest Bilder - 72 - Orange" oder "Contest Bilder - 35 - Orange"

Das ist zwar doppelt gemoppelt aber s kommt dann garantiert nichts durcheinander. ;)
Wenn mit den Bildern alles OK ist, bekommt ihr eine kurze Rückmeldung! Diese kann im Ausnahmefall ein paar Tage auf sich warten lassen, verfallt dann Bitte nicht gleich in Panik.


Das Einschicken des Artikels  

Genau der selbe Vorgang, genau die selben Mailadressen!  
Den Text könnt ihr als zB. Text Datei Beilegen. Bitte nummeriert die Bilder und schreibt zu jedem Bild eine kurze Info in die Textdatei.

Als Betreffzeile wählt ihr Bitte: "Artikel - (Klasse) - (Modellboard-Nick)"

Wenn ihr noch Fragen habt könnt Ihr folgenden Thread nutzen : Fragen zum Fotografieren und zur Bildabgabe

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Modell fertig! Was jetzt?
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2006, 18:20:59 »
Einige Ergänzungen

Da nun schon einige ihre Bilder eingesendet haben und uns dabei einiges aufgefallen ist möchte ich an dieser Stelle noch ein paar Punkte ansprechen.

  • Die Qualität der Bilder
    Da die Modelle bei unserem Contest nicht auf einer Ausstellung von einer Jury, sondern nur Modelle auf Bildern von anderen Modellbauern bewertet werden, ist nicht nur der eigentliche Modellbau wichtig.
    Eine ansprechende Präsentation und qualitativ hochwertige Bilder sind wichtig um das Modell nicht "unter Wert" zu präsentieren! Ein Handy ist zB. zum telefonieren da und nicht zum fotografieren und auch auf die Beleuchtung sollte Augenmerk gelegt werden! Hierzu werde ich noch ein Paar separate Tipps posten. Wenn jemand keinen Fotoapparat hat, dann soll er sich melden und auch gleich seinen Wohnort mit dazu schreiben.
     
  • Bezeichnung des Modells
    Wer den Artikel/Bericht nicht zeitgleich mit dem Modell einsendet schreibt Bitte die Bezeichnung des Modells und den Namen des Kit Herstellers in die E-Mail. Thx!

  • Artikel zum Modell
    Bitte gebt Euch auch bei Eurem Artikel Mühe. Wir wollen die Contestmodell mit den Artikeln später veröffentlichen und auch archivieren. Ich glaube jeder Modellbauer der sich später die archivierten Modelle ansieht freut sich über einen gut geschriebenen, interessanten und einigermaßen umfangreichen Lesestoff mit zusätzlichen HQ Bildern zum Modell.
    Wir wollen eine gewisse Individualität bei den Artikeln/Berichten erreichen, deswegen möchten wir auch kein Muster vorlegen. Ich werde aber die nächsten Tage hier noch ein Paar Tipps anfügen.
    Beachtet Bitte das ein Modell zu dem kein Bericht eingesendet wurde nicht bei der Wahl antritt!

Orange

  • 4 8 15 16 23 42
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
Modell fertig! Was jetzt?
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2006, 19:43:32 »
Fotografieren - Tipps zur Modell-Fotografie

Ich empfehle jeden sich mal die Fototipps auf modellversium.de anzuschauen. Mit diesen Tipps kann man fast gar kein schlechtes Bild mehr machen.

Modellversium - Tipps zur Modell Fotografie