Autor Thema:  " Gummipinsel "  (Gelesen 2877 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

baby bruno

  • MB Routinier
  • Beiträge: 77
" Gummipinsel "
« am: 23. November 2006, 22:06:46 »
Hallo und schönen guten Abend !

Weis jemand wo man die in " ModellFan 7/06 " gezeigten  Colour shaper bekommen kann ? ?(

Gruß Baby Bruno

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18738
" Gummipinsel "
« Antwort #1 am: 23. November 2006, 22:13:20 »
Ich hab meine im normalen Künstlerbedarf gekauft, da wo's auch Pinsel gibt. Aber so nen Laden gibts nicht überall, schon klar. Hier mal ein ergoogelter Versand: http://kunstpark-shop.de/index.htm?pinsel_+_malspachtel_color-shaper.htm

H.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4600
  • Rhein-Neckar Kreis
" Gummipinsel "
« Antwort #2 am: 23. November 2006, 22:14:12 »
Danke für den Tip in welcher Modellfan das stand, die Frage stellte ich mir nämlich auch die Tage. Mein Tip wären gut sortierte Künstlerläden, einfach mal in den gelben Seiten nach Künstlerbedarf schauen.

Hdh

Gruß
Thorsten
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18738
" Gummipinsel "
« Antwort #3 am: 23. November 2006, 22:20:22 »
Und was machen die damit im Modellfan? Ich nehm die 'nur' zum Modellieren.

H.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Pacific Strafer

  • molto adagio modellismo
  • Galeristen
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3569
    • http://www.Modellbaufreunde-Siegen.de
" Gummipinsel "
« Antwort #4 am: 23. November 2006, 22:27:34 »
Auftragen von Tarnungen an Panzern (tupfen), bemalen von Rücklichtern und Spiegeln (soweit ich mich erinnern kann).

Peter  :winken:
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.Modellbaufreunde-Siegen.de

 http://www.scale-world.de/

baby bruno

  • MB Routinier
  • Beiträge: 77
" Gummipinsel "
« Antwort #5 am: 23. November 2006, 22:36:42 »
Jepp !!

Gruß bb  :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18738
" Gummipinsel "
« Antwort #6 am: 23. November 2006, 22:39:36 »
Aha...naja, wenns scheee macht... :D

Gut, es wirkt wie ein Stempel. Kann Sinn machen. Wir haben früher solche Stempel in der gewünschten Form aus Radiergummi geschnitten, den weissen, weichen. Geht genau so und die gibts überall.

H.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Batman

  • Gast
" Gummipinsel "
« Antwort #7 am: 23. November 2006, 23:07:53 »
Die mußt aber selber schnitzen ;) Dafür hat doch der heutige Modellbauer keine Zeit mehr  :D

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14046
" Gummipinsel "
« Antwort #8 am: 24. November 2006, 04:01:58 »
Interessant, was es alles gibt!

Jetzt war ich grad soweit, wieder meinem Werkzeugfetischismus zu frönen, dann kommt Hans und macht mit dem wohlgezielten Radiergummitip wieder alles zunichte. :D Klingt aber sehr interessant; das werde ich mal bei Bedarf antesten!

Schöne Grüße
Klaus

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18738
" Gummipinsel "
« Antwort #9 am: 24. November 2006, 07:29:32 »
Gut, dann vielleicht was für den Gummi-Fetischisten: Diese Color-Shaper sind weicher als weicher, weisser Bleistift-Radiergummi. Sie eignen sich zudem hervorragend zum Modellieren weicher Strukturen, sie 'schneiden' nicht so rein wie zB ein Modellierspachtel. Man kann sie zudem auch zum 'Farbenabziehen' verwenden, also zum Farbabnehmen, wie einen Spachtel, ohne dass man die Oberfläche zerkratzt. Beim Fliegerbauen seh ich sie nicht so, aber im Militär-Kfz-Bereich schon eher. Wie gesagt, ich verwende die Dinger beim Figurenmodellieren ( hab ich aber auch erst so ca. 5 -6 mal gemacht).

Hans
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

panzerchen

  • Gast
" Gummipinsel "
« Antwort #10 am: 24. November 2006, 21:46:52 »
da kommt mir noch eine spontane Idee:

Maskiermittel am Ende eines Schaschlikspießes ( Pfeifenreinigers o.ä. ) zur Spitze formen-->ergibt so ein von Hans genanntes feines Formwerkzeug !
Das läßt sich in der Größe variieren.

( Genie läßt sich bekanntlich nicht dauerhaft stoppen ! )    :))

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4600
  • Rhein-Neckar Kreis
Re: " Gummipinsel "
« Antwort #11 am: 17. März 2008, 21:24:32 »
Und siehe da, was Revell für den Juni diesen Jahres ankündigt. Würde mich ja mal interessieren, was zuerst da war - die Idee für das neue Produkt oder der Artikel in der Modellfan, der zur Produktidee (=Einkauf von Handelsware) führte.



Bleibt eigentlich nur die Frage, wann Revell die "Aqua Color Usability Extention Plate"  anbietet... sprich eine Nasspalette
http://www.modellboard.net/index.php?topic=17842.msg303129;topicseen#msg303129 

Gruß
Thorsten
« Letzte Änderung: 17. März 2008, 22:16:40 von Thorsten_Wieking »
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18967
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: " Gummipinsel "
« Antwort #12 am: 17. März 2008, 22:14:13 »
da soll nochmal einer sagen, Revell ist nicht innovativ
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft