Autor Thema:  1/24 A-Wing  (Gelesen 2058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tobiasrichter

  • Gast

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14049
1/24 A-Wing
« Antwort #1 am: 15. Mai 2007, 10:20:48 »
Hi Tobias,

sieht ja ecth top aus, das Modell. Einzig die Cockpithaube gefällt mir nicht so, wobei ich aber auch nicht weiß, ob die beim original glasklar war oder eher so. Schreibst du bitte noch ein paar Details, wie du das Modell gebaut und lackiert hast? Die Farbgebung finde ich übrigens exzellent gelungen!

Schöne Grüße
Klaus

tobiasrichter

  • Gast
1/24 A-Wing
« Antwort #2 am: 15. Mai 2007, 10:46:32 »
Ja, das Dach ist leider der Hauptkritikpunkt - das Material ist alles andere als "klar". Aber da ich keine Moeglichkeit habe, das selbst zu formen, hab ich es erstmal so gelassen. Sollte sich spaeter noch eine bessere Loseung finden, kann man das Dach austauschen.

Der Bausatz selbst ist relativ unkompliziert - die meisten Seams wurden sehr geschickt versteckt, einzig die Seiten mussten etwas gespachtelt werden, damit es rund wird.

Farbe habe ich mit Tamiya-Farben selbst angemixt, ist zu ca. 65% Flat White, 30% Gloss White, der Rest ein bisschen braun und grau - bis es zu den Vorlagenbilder passte. Das Weathering/Damage dann mit ganz stark verduenntem Schwarz druebergesprueht, noch ein leichter schwarz Wash und am Ende "Rostpuder" (zermahlene Kreide). Ging recht flott - ist aber auch noch ein vergleichsweise uebersichtliches Model.

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14049
1/24 A-Wing
« Antwort #3 am: 15. Mai 2007, 10:54:07 »
Hi Tobias,

eine Möglichkeit wäre z.B. die Haube selbst tiefzuziehen. Achja, du kannst die Bilder auch mit dem "Bild"-Button direkt anzeigen lassen:



Oder einfach den Beitrag editieren und die Links mit dem IMG-Tag ergänzen:

IMG]http://www.thelightworks.com/models/img/models/awingbig1.jpg[/IMG]

An erste Stelle gehört noch die eckige Klammer [

Schöne Grüße
Klaus

Dannebrog

  • lässt fünfe gerade sein
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3027
  • Michael "Mike" B. K.
    • http://www.kellerseiten.de
1/24 A-Wing
« Antwort #4 am: 15. Mai 2007, 11:49:16 »
Bei meinem Revell-Falcon sah die Cockpitverglasung ähnlich aus! Ich hab sie mit Zahnpasta poliert und recht klar bekommen:

Mit besten Empfehlungen vom Mike!
www.kellerseiten.de

Ein kanadisches Sprichwort sagt: "don´t eat yellow snow!"

Bass-T

  • MB Routinier
  • Beiträge: 69
1/24 A-Wing
« Antwort #5 am: 15. Mai 2007, 16:17:32 »
Hi!
Echt gut gelungen Dein A-Wing!!!
Von welchem Hersteller ist denn der Bausatz und wo hast Du ihn bekommen??? :P  :P
Gruss,

Bass-T

tobiasrichter

  • Gast
1/24 A-Wing
« Antwort #6 am: 15. Mai 2007, 17:31:53 »
Danke!

Ich werd das Cockpit erstmal so lassen. Das Risiko ist mir zu gross, beim schleifen/polieren es eher schlimmer zu machen.

Der Kit ist von Robert Burns, Master Pattern von Alfred Wong. Keine Ahnung, ob Robert ihn noch produziert - die Runs sind ja in der Regel sehr kurz. Wenn Du die email von Robert haben moechtest, schick mir eine kurze PN.

Tobias

Daniel92

  • Gast
1/24 A-Wing
« Antwort #7 am: 15. Mai 2007, 17:50:55 »
klasse modell wo hast du das bekommen und wie viel euronen kostet der a-wing?

tobiasrichter

  • Gast
1/24 A-Wing
« Antwort #8 am: 15. Mai 2007, 18:30:14 »
200$ der Kit plus 20$ Porto. Das war damals der Preis, ob der heute noch gilt, weiss ich nicht.

The Gunslinger

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1587
1/24 A-Wing
« Antwort #9 am: 15. Mai 2007, 19:04:44 »
Hi ,

mein lieber Mann satter Preis , aber das Modell ist
spitze geworden . :P  :P  :P

Mfg Thomas :winken:
zur Zeit in Arbeit :
1:200 Trumpeter Sovremenny + WEM Ätzteilsatz
Baubericht   Stand 3.6.07

Knife-Edge

  • Gast
1/24 A-Wing
« Antwort #10 am: 16. Mai 2007, 16:05:02 »
Mmmmmmmmh....Äh Wing...biiiiiiiig!