Autor Thema:  "Jellyfish" aus Star Trek XI  (Gelesen 8173 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frostrubin

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
"Jellyfish" aus Star Trek XI
« am: 27. Dezember 2009, 16:03:39 »
Nach fast 2 jährigen Hobbypause, habe ich wieder etwas Muse für ein kleines Eigenbauprojekt. Die "Jellyfish" aus dem letzten Star Trek. Mein Meinung nach das gelungenste Schiff-Design des Films...und endlich mal bewegte Teile an einem ST Schiffe (mal von den Voyager Gondel abgesehen).
Hier das Original:


Mal sehen ob ich die beweglichen Teile auch hinbekomme...


soweit bin ich bisher:

der bogenförmige Ausleger als Rippenkonstruktion



und "gefüllt"



der "Kopf":









Aufgrund der Symmetrie, plane ich nur die Hälfte zu bauen und dann durch Abgüsse zu komplettieren...
 

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14046
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2009, 16:41:34 »
Wow! Das läßt sich ja gut an, Hut ab.

Da bin ich mal auf die weiteren Schritte gespannt.

Schöne Grüße
Klaus

hilo

  • Gast
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2009, 17:09:56 »
auch wow nicht schlecht  8o

stellen sie die teileeigentlich alleselbst her  ?(

Frostrubin

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2009, 17:31:06 »
stellen sie die teileeigentlich alleselbst her  ?(

bis auf die transparente Kunstoffkugel (Ø 60mm) schon. Für die Rumpfkugel werde ich dann eine mit 50mm Durchmesser nehmen.
 

hilo

  • Gast
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2009, 13:52:33 »
coole sache

wen es so etwas noch nicht gibt sollte man mal überlegen die teile zu dublizieren und bei ebay verkaufen.

Doc_Raven

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 769
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2009, 21:12:23 »
warum man sowas qualle nene muss brrr is das schräg  :D

drago-museweni

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 656
  • Haberdere
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2009, 22:12:12 »
Sieht nicht schlecht aus auch wenn mir das Schiff als solches nicht wirklich gefällt.


Was ist eigentlich aus deinem Akira selbsbau geworden?

Frostrubin

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2009, 12:39:23 »
Was ist eigentlich aus deinem Akira selbsbau geworden?
habe ich nach der Bausatzankündigung von PL auf Eis gelegt. Da die aber nicht in die Pötte kommen werde ich es eventuell wieder reaktivieren...

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4600
  • Rhein-Neckar Kreis
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #8 am: 01. Januar 2010, 14:51:23 »
Wow, respekt, tolles Vorhaben. Mit was hast Du die Räume zwischen den Rippenspanten gefüllt?

Gruß
Thorsten
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

Frostrubin

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #9 am: 01. Januar 2010, 16:17:48 »
Wow, respekt, tolles Vorhaben. Mit was hast Du die Räume zwischen den Rippenspanten gefüllt?
habe hier mal einiges neues (für mich) ausprobiert. Die Zwischenräume habe ich mit Bauschaum gefüllt und dann verspachtelt. Da mir das immer noch zu nachgiebig war, habe ich das Ganze dann noch mit Resin und einer Lage GFK verstärkt. GFK mit Resin funktioniert erstaunlich gut. So habe ich auch die um die Kugel rotierende Schale erstellt:




Frostrubin

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #10 am: 01. Januar 2010, 16:40:58 »
Wow, respekt, tolles Vorhaben. Mit was hast Du die Räume zwischen den Rippenspanten gefüllt?
Habe hier mal einiges neues (für mich) ausprobiert. Die Zwischenräume habe ich mit Bauschaum gefüllt und dann verspachtelt. Da mir das immer noch zu nachgiebig war, habe ich das Ganze dann noch mit Resin und einer Lage GFK verstärkt. GFK mit Resin funktioniert erstaunlich gut. So habe ich auch die um die Kugel rotierende Schale erstellt:




Frostrubin

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #11 am: 11. Januar 2010, 22:12:04 »
Fortschritt am Ausleger:




sowie erste Fortschritte am mittleren Rotationsteil. Die Stege werden später beplankt:




LTGARP

  • Gast
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #12 am: 31. Januar 2010, 17:01:37 »
wow, toll, was du da von scratch machst....schaue wieder vorbei.....sehr geil!!! :klatsch: :winken:

Frostrubin

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #13 am: 01. Februar 2010, 09:05:27 »
aktueller Stand:
Kopfteil:




Ausleger:



Bogenausleger:


Heck:



Übersicht:


drago-museweni

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 656
  • Haberdere
Re: "Jellyfish" aus Star Trek XI
« Antwort #14 am: 01. Februar 2010, 19:08:13 »
Sieht richtig cool aus gefällt mir, schöne Arbeit die du da machst.  :klatsch: