Autor Thema: Schiffe Küstendampfer Talacre von CalderCraft  (Gelesen 4221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

moorkapitaen

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 314
Schiffe Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« am: 05. November 2010, 20:04:35 »
Mal was anderes - wer baut schon so einen 'Single Hatch Steam Coaster'
Die SS Talacre ist ein britischer Kohlendampfer von 1912. Den Bausatz in 1/48 habe ich jetzt nach mehreren Jahren endlich fertig bekommen  8)

Der Rumpf ist aus GFK - ansonsten ist das Modell überwiegend aus Holz. Die Beschlagteile sind aus Weismetall und Messing. Aus Kunststoff sind nur die Beiboote und der Ladelukenrahmen.

Ich bin Funktionsmodellbauer - so ist auch dieses Schiffchen natürlich voll fahrfähig.

Gruss Jürgen






« Letzte Änderung: 03. Dezember 2011, 14:15:39 von Warlock »
Mein Verein: www.moorkapitaene.de
Meine HP: www.j-kalt.de

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2022
  • LiLaLauneKlebär
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #1 am: 05. November 2010, 21:16:07 »
Zwar nicht mein Gebiet, aber als funktionierendes Funktionsmodell sieht der Dampfer wirklich gut aus.
Wann is der Stapellauf geplant ?
So Funktionsaufnahmen (Dampfer im Wasser) wären natürlich schön, is aber im Moment wohl nicht so das Wetter  :pffft:

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4554
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #2 am: 06. November 2010, 11:14:49 »
Das ist doch mal was Schönes!
Die Modelle sieht man wirklich selten. Ein echter Hingucker!
Gefällt mir. :P

...und wie matz schon schreibt, action-Bilder wären wirklich schön!

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6494
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #3 am: 06. November 2010, 12:17:28 »
Kann mich meinen Vorredner nur anschließen. Ein paar Bilder des Modells in seinem Element wären schön
:winken:  Christian

in der Werft: HM Cutter Cheerful, 1805 - 1/48; Medway Longboat, 1742 - 1/24, 
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1773 - 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

moorkapitaen

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 314
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #4 am: 06. November 2010, 12:36:00 »
Wenn das Wetter morgen so bleibt gerne.
Ich hatte das Schiffchen gerade zum austarieren in der Badewanne (davon wollt Ihr nicht wirklich Bilder sehen?!).
Der Rumpf hat zweieinhalb Kilo Blei geschluckt bevor die Wasserlinie stimmte!

Gruss Jürgen
Mein Verein: www.moorkapitaene.de
Meine HP: www.j-kalt.de

Talisker

  • BOFH
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2045
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #5 am: 06. November 2010, 13:42:31 »
@moorkapitän

Ohje, was tust Du mir da an...
Mit dem Bausatz liebäugle ich schon seit Jahren, ich liebe diese alten Nutzschiffe  :14:

Kannst Du mir noch etwas mehr zum Bausatz selbst sagen?
Wie ist die Qualität der Teile/Plan bzw. wie sieht es mit der "Baubarkeit" aus?

:winken:
Talisker

moorkapitaen

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 314
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #6 am: 06. November 2010, 19:52:08 »
Hallo Talisker,

der Bausatz ist leider überhaupt nicht mit den üblichen Plastikbaussätzen vergleichbar.
So etwas wie Passgenauigkeit existiert praktisch nicht.
Ich hatte mal versucht einen Baubericht zu starten (aber dann nicht mehr weitergeführt)
Da findet man dann auch noch einige Baustufenfotos: http://www.j-kalt.de/kleine_Schiffe/Talacre/Baukasten/baukasten.html

Der Reiz dieses Schiffchens ist der komplette Beschlagsatz - allerdings ist der Guss häufig mit vielen Kanten und Fischhäuten.
Im Prinzip muss jedes Teil nachgearbeitet werden.
Dabei ist eine Bauanleitung (ca. 10 Seiten Text) und ein Bauplan. Dieser ist leider in vielen Bereichen nicht maßhaltig und lässt viel Raum für
Interpretationen..
Vorbildinfos finden sich textlich im geringen Umfeld - auf dem Kartondeckel sind drei Fotos eines gebauten Modells. Weitere Infos zum Vorbild habe ich
leider nicht mehr gefunden.

Gruss Jürgen
Mein Verein: www.moorkapitaene.de
Meine HP: www.j-kalt.de

andreas schenz

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 573
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #7 am: 07. November 2010, 10:18:18 »
Hallo moorkapitaen !

Deinen Baubericht hatte ich vor einigen Jahren auf Deiner HP entdeckt,
und seither immer wieder auf eine Fortsetzung gewartet. Jetzt weiss ich,
warum da nie eine Weiterführung erfolgte. Na, aber Du hast den Dampfer
ja doch fertig gebaut.

Dein Modell freut mich besonders, die Talacre ist Dir wunderschön gelungen.
Ich hatte dieses Modell bereits 1995 gebaut, und kann nur sagen, dass
der Bausatz ( speziell der Rumpf ist ein Gedicht ) sein Geld absolut wert ist.

Mein Modell fand zwei Jahre später ein unrühmliches Ende. Es wurde, nachdem
es an einen Sammler verkauft worden war, von einer Galeriebesitzerin in
einer Transportkiste via UPS an den Erwerber verschickt. Dort kam es allerdings
als "Puzzle" an, da bei UPS die Aufschriften "zerbrechlich", "Handle With Care",
etc. eher als unverbindliche Empfehlungen betrachtet wurden.
Nach jahrelangen Debatten zwischen UPS und deren Versicherung bekam ich
dann 2003 einen neuen Bausatz der Talacre, der seither bei mir im Bastelkeller
vor sich hinschlummert.
Deine Bilder machen mir Lust, irgendwann mal wieder diesen herrlichen Dampfer
zu bauen.  :8:

Ich wünsche Dir viel Freude im Betrieb mit Deiner Talacre. Das Schiff hast Du
ja wirklich sehr gut gebaut. Baue Dir auf jeden Fall für den Transport eine solide
Transportkiste. Und achte darauf, dass Dein Schiff sehr empfindlich auf Seitenwind
reagieren wird -  das Verhältnis Rumpflänge / Breite macht es eher zu einem
"Schönwetter-Schiff" ........   :D
as

andreas schenz

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 573
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #8 am: 07. November 2010, 10:27:39 »
@moorkapitän

Ohje, was tust Du mir da an...
Mit dem Bausatz liebäugle ich schon seit Jahren, ich liebe diese alten Nutzschiffe  :14:

Kannst Du mir noch etwas mehr zum Bausatz selbst sagen?
Wie ist die Qualität der Teile/Plan bzw. wie sieht es mit der "Baubarkeit" aus?

:winken:
Talisker

Wie ich gerade ausführte:
Der Bausatz ist fantastisch ausgeführt. Der Detaillierungsgrad ist unglaublich.
Caldercraft fertigt perfekte GFK-Rümpfe ( inkl Plattengänge, Bullaugen, Wellenhose,
Nieten .... ), die Anzahl der Beschlagteile ist unglaublich.

Die Planken der Decks und Aufbauten sind aufgedruckt. Dies sollte mann durch
Furnierleisten verbessern. Die Positionsleuchten aus Weissmetall würde ich durch
Teile von Aeronaut ersetzen. Das sieht einfach besser aus.

Aber nochmal:
Caldercraft Bausätze sind einfach der Hammer !
as

moorkapitaen

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 314
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #9 am: 07. November 2010, 18:34:47 »
Danke für die netten Kommentare  :winken:

Und hier wie versprochen: Wetter war toll, Wasser war glatt, Fotolich war sch.. (zuviel Gegenlicht).
Zur Kulisse - seht selbst:



Das ist keine Fotomontage. Das Schiffchen im Hintergrund ist die neue Yacht von Micky Mouse - Disney Dream im
Hafen vor der Papenburger Meyer-Werft.











Macht sich ganz gut das Schiffchen.

LG Jürgen

Mein Verein: www.moorkapitaene.de
Meine HP: www.j-kalt.de

andreas schenz

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 573
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #10 am: 07. November 2010, 18:41:58 »
Danke für die Bilder - das sieht einfach nur gut aus.   :P :P
Die Talacre ist einfach ein feines Schiffchen. 
as

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6494
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #11 am: 07. November 2010, 19:05:07 »
Auf den Bildern kommt das Modell erst so richtig zur Geltung. Großes Kino  :P
:winken:  Christian

in der Werft: HM Cutter Cheerful, 1805 - 1/48; Medway Longboat, 1742 - 1/24, 
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1773 - 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4554
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #12 am: 07. November 2010, 20:57:31 »
ohne Worte, einfach nur:  :P

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2022
  • LiLaLauneKlebär
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #13 am: 07. November 2010, 22:19:15 »
R_Ä_S_P_Ä_K_T !!!!!

Perfekt austariert, schönes Wellenbild, ein wirklich gelungenes Schiffchen.
Wenn dann so ein tolles Modell auch noch richtig funktioniert   :klatsch:    :klatsch:    :klatsch:
Muß ich meinen ollen Krabbenkutter doch nochmal restaurieren ...

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Talisker

  • BOFH
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2045
Re: Küstendampfer Talacre von CalderCraft
« Antwort #14 am: 08. November 2010, 19:36:23 »
Ein tolles Modell, und es sieht in seinem Element richtig klasse aus  :P