Autor Thema:  Preiser-Dampffeuerspritze  (Gelesen 3306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1138
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Preiser-Dampffeuerspritze
« am: 04. Juni 2011, 16:56:31 »
Kennt jemand vielleicht zufällig das Vorbild für die Preiser-Dampffeuerspritze, so denn das Modell nach einem Museumsexemplar entworfen wurde ? In welchem Museum steht sie ?

Danke für sachdienliche Hinweise.

wefalck

Tarab

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 560
  • Der 1:87er
    • http://www.modellwelt-1-87.de/
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #1 am: 06. Juni 2011, 20:33:18 »

Hallo,
vielleicht gibt es eine Info wenn man direkt bei Preiser nachfragt?
:winken: Gruß Tarab (Günter)  :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18996
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #2 am: 06. Juni 2011, 20:50:30 »
Die Exemplare der Museen Nürnberg, Berlin und München jedenfalls sind es nicht, das konnte ich ausschliessen.
Es gibt ein extra Buch über Dampf bei der Feuerwehr von Giehl, aber das wirds dir nicht wert sein, nehme ich an?

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1138
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #3 am: 06. Juni 2011, 21:33:04 »
Wien und Stockholm dito., das hatte ich per Augenschein bzw. Google bereits festgestellt.

Danke für den Buchtipp:

Gihl, M. (2011): Die Feuerwehren unter Dampf. Bilder der Feuerwehr.- 128 S., (SUTTON VERLAG).

Dieses Buch kannte ich noch nicht.

In dem älteren Titel:

Oswald, W., Gihl, M. (1992): Kraftfahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes seit 1900.- 473 S., Stuttgart (Motorbuch-Verlag).

ist, soweit mir erinnerlich, nichts nennenswertes über Dampfspritzen.

Ich meine ich hätte vor Jahren (das Projekt lag über 10 Jahre auf Halde) schon mal bei Preiser nachgefragt und nie eine Antwort bekommen ...

wefalck

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18996
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #4 am: 06. Juni 2011, 21:40:53 »
Im "alten" Titel ist nix und in meiner (veralteten) Literatur (Stand ca max. 1995) sind immer nur die bekannten Museumsstücke München und Berlin drin (weils da eben Farbfotos gibt).

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1138
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #5 am: 06. Juni 2011, 22:23:46 »
Ich habe einige Farbdias von zwei erhaltenen Spritzen der Wiener Feuerwehr. Bei Interesse kann ich diese Scannen.

Leider haben die Wiener Spritzen einen völlig anderen Typ Dampfmaschine als das Vorbild des Preiser-Modells.

Ich plane, die ziemlich grobe Wiedergabe der Dampfmaschine des Preiser-Modells durch einen Eigenbau zu ersetzen.

wefalck

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1138
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #6 am: 08. Juni 2011, 20:27:15 »
Der 'GIHL' ist auf dem Anflug aus Amazonien ...

wefalck

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1138
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #7 am: 02. August 2011, 11:51:08 »
Habe inzwischen den GIHL bekommen, ein schönes Buch mit vielen Reproduktionen von alten Abbildungen und Photographien von noch existierenden Dampfspritzen in deutschen Sammlungen und Museen.

Die Firma Preiser hat sich bisher nicht die Mühe gemacht, auf meine zweimalige Anfrage per Email nach den Quellen für ihr Modell zu antworten.

Ich habe aber inzwischen offenbar das Standardwerk aus der Zeit über Dampffeuerspritzen in der Bayrischen Staatsbibliothek gefunden: http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0003/bsb00036305/images/index.html?id=00036305&fip=eayayztsewqeayaxssdasyztsqrseayaxs&no=200&seite=1
Die einzelnen Seiten des Werkes sind als JPEGs abgelegt, was für ein eventuelles Ausdrucken etwas lästig ist, aber andererseits eine Nachbe- und Weiterverarbeitung des umfangreichen Tafelanhanges erlaubt. Hier ein Beispiel:



wefalck






keramh

  • MB Junior
  • Beiträge: 48
    • Wettringer Modellbauforum
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #8 am: 05. August 2011, 20:51:47 »
moin,

Danke für den Link, ich habe die Christie Steam Fire Engine im Maßstab 1:12 noch hier liegen.
Gerade auf den letzten Bilder sind viele hilfreiche Details zu erkennen die ich gut verwenden kann.
Der Link ist gleich abgespeichert.

www.scale16.de.vu
Die Modellbausatz-Datenbank für den Maßstab 1/16

mhase

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1153
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #9 am: 13. August 2011, 21:32:56 »
Hallo Zusammen,

gut, wenn man Bekannte hat, die sich mit dem Thema auskennen.... Rainer Tech des feuerwehrvereins Nürnberg hat mir da weitergeholfen:

Das müsste ein Modell nach der Dampfspritze eines Wiener Herstellers sein:

Knaust, Bj. 1885, FW Baden bei Wien, derzeit FW 4, BF-Nbg

Sicher vereinfacht, aber im Großen und Ganzen passend.

Gruß

Michael

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1138
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #10 am: 14. August 2011, 07:31:15 »
Danke, ich werde das mal nachverfolgen ...

wefalck

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18996
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #11 am: 14. August 2011, 09:57:59 »
Michael, ich hoffe, das ist kein Wishful Thinking von Rainer Zech. Man könnte dazu auch mal Bernd F. fragen. Gleichwohl war natürlich es auch einer meiner ersten Gedanken. Aber ich denke nicht, dass das passt - es sei denn, die BF hat jetzt zwei Dampfspritzen.

Das hier ist die, die ich kenne. Stehender Zylinder und Pumpe in der Mitte ist ja quasi Standard, aber der Wagenaufbau ist komplett anders.



Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1138
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Preiser-Dampffeuerspritze
« Antwort #12 am: 16. August 2011, 13:37:39 »
Bin gerade auf Reisen. Wenn ich zurück bin, werde ich mal den 'Gihl' durchsehen. Dort scheint ein Großteil der im deutschen Sprachraum noch vorhandenen Dampfspritzen abgebildet zu sein. Mein Gedächtnis ist nicht so gut, aber ich meine das Vorbild tentativ indentifiziert zu haben.

wefalck