Autor Thema: Seeflugzeuge Dornier Do X 1:144  (Gelesen 899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

qwerd

  • Gast
Seeflugzeuge Dornier Do X 1:144
« am: 01. September 2011, 10:37:00 »
Moin moin,
ich hab ne Dornier Do X von Revell in 1:144 und wüsste gerne ob es noch andere zivile flugschiffe in diesem maßstab gibt  :3:
Danke im vorraus mfg Yanneck
« Letzte Änderung: 30. August 2012, 23:00:12 von FlyingCircus »

Schnurx

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4758
Re: Do x
« Antwort #1 am: 01. September 2011, 10:42:05 »
Gibt es. Zum Beispiel den "Pan Am Pacific Clipper" von Minicraft.
http://www.moduni.de/moduni/shopartic.php?nr=399267

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4525
Re: Do x
« Antwort #2 am: 01. September 2011, 10:52:30 »
Einen Clipper gab's auch von Airfix.
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Schnurx

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4758
Re: Do x
« Antwort #3 am: 01. September 2011, 10:56:03 »
Richtig, aber: In dem Minicraft-Kit verbirgt sich lediglich die alte Airfix-Form (nur, daß der Preis nun an den Ölpreis gekoppelt zu sein scheint)...  :6:

Ich sach's mal so...meine hab ich vom Koenig für 9,90...

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4525
Re: Do x
« Antwort #4 am: 01. September 2011, 10:59:15 »
Den Clipper kann man auch mit Tarnbemalung bauen bzw. lackieren:
http://www.modellboard.net/index.php?topic=34622.0
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2510
  • Mir doch egal!
Re: Do x
« Antwort #5 am: 01. September 2011, 18:18:59 »
Glückwunsch zu Deinem neuen Projekt!
Wie Du schon verschiedenen Antworten entnehmen konntest, gibt bzw. gab es durchaus noch weitere Bausätze von großen Flugbooten. Von Welsh gab es außerdem die Shorts S.23 "C-Class Empire Boat" als Vacu-Bausatz mit Weißmetall-Kleinteilen.

Über die Farbgebung des Modells kannst Du u. a. im Flugzeugforum in folgendem Thread nachlesen, dort findest Du auch gute Originalfotos:

http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?62222-Lackierung-der-Do-X/page3&highlight=Gilmore

Viel Spaß mit der Do-X!
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen, man kommt da sowieso nicht lebend raus.
Die Realität ist eine Illusion, hervorgerufen durch zu wenig Alkohol.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18902
Re: Do x
« Antwort #6 am: 01. September 2011, 20:03:14 »
Nur der Vollständigkeit halber: Vom spanischer Hersteller EKO gabs die Grumman Seabee und die Do Wal in 1/150. Beide sowohl als Fertigmodelle als auch als geblisterte Bausätze. Praktisch nur über ebay zu bekommen. Sind nicht wirklich ganz arg schlecht. Man erkennt schon, was es sein soll.

H

http://www.avkits.net/kit70/eko/eko.html
(P.S. die Liste der Kits ist nicht richtig, es gab alles als Kit, aber nicht alles als Fertigmodell)
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4525
Re: Do x
« Antwort #7 am: 02. September 2011, 12:32:05 »
Nur der Vollständigkeit halber: es gab auch einen 1:154 Sunderland-Bausatz von Lincoln (http://www.rollmodels.net/nreviews/airplanes/smithsunderland/smithsunderland.php) und es gibt auch die japanische "Mavis" von Trumpeter in 1:144 von Trumpeter (Militär- und Zivilversion).
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang