Autor Thema:  Hautfarbe eines Indianers ?  (Gelesen 2298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Shogun

  • Gast
Hautfarbe eines Indianers ?
« am: 12. Mai 2003, 22:15:04 »
Hallo

Wie bekomme ich die bronzene Hautfarbe eines Indianers hin ? Ich male mit Humbrol und Revellfarben.

Gruß Shogun

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18790
Hautfarbe eines Indianers ?
« Antwort #1 am: 13. Mai 2003, 17:20:09 »
Erwartest Du jetzt Farbnummern und Mischungsverhältnisse, Shogun?

Da gibt's zum einen viele Möglichkeiten um zum Ziel zu gelangen und zum zweiten male ich selber mit Öl in grossen Maßstaben und mit Acryl bis zu 54mm.

Das mit dem 'bronzenen'  Farbton... Indianer haben eigentlich keine andere Hautfarbe als wir.  Was die Hautfarbe so deutlich beeinflusste war Wind und Wetter.

Sie wurden auch zeitgenössisch nicht immer dunkelhäutig dargestellt



Stell Dir einen sonnengegerbten Bergbauern oder einen Fischer vom Mittelmeer vor. Beginn mit 'normaler' Hautfarbe und gibt ocker und rot und sienna zu. Irgenwas rot-braunes wird's doch von Revell geben..? Oder denk doch mal drüber nach ob Du Dir zum Abtönen nicht doch ein paar Ölfarben, zumindest die Grundfarben besorgst. Sie lassen sich hervorragend mit Revell / Humbrol mischen und erhöhen Deine Farbauswahl ungemein.

Goldocker, Gebranntes Sienna würde Dir jetzt schon weiterhelfen.

Grüße,
Hans
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Fatman

  • Gast
Hautfarbe eines Indianers ?
« Antwort #2 am: 13. Mai 2003, 19:50:41 »
Hallo,also ich mache es so, das ich beim Grundieren der Hautfarbe einfach die Hautfarbe(also rosa) durch einen hellen sandton ersetzte.Die Ölfarbe mische ich dann aus Hautfarbe,gebr Sienne uns gebr Umbra.Nur nicht zu viel gebr.Sienna,man sagt zwar Rothaut aber einen Sonnenbrand hatten die nicht.
Einfach mal die richtige Mischung probieren und es kommt natürlich darauf an wo die Völker lebten,ob im Süden oder ganz im Norden.

Shogun

  • Gast
Hautfarbe eines Indianers ?
« Antwort #3 am: 13. Mai 2003, 23:03:42 »
Hallo Hans Trauner und Fatman

Ich möchte mich hier für eure Hilfe und Erklärung bedanken, denke das mir das schon weiterhilft. Werde mir erst mal die nötigen Ölfarben besorgen und es dann so versuchen.

Gruß Shogun

umd92Black Hawk

  • Gast
Hautfarbe eines Indianers ?
« Antwort #4 am: 16. Juli 2003, 17:01:28 »
Nochmal schnell ein Tipp von mir:
Vor einiger Zeit habe ich ältere Plastik-Cowboys und Indianer angemalt. Für die Indianer habe ich ca. 60-70 Prozent Revell Hautfarbe (35) mit ca. 30 bis 40 Prozent Revell Rotbraun (85) gemischt, wobei ich zu einem recht zufridenstellendem Ergebnis gekommen bin.