Autor Thema: Flugzeuge Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72  (Gelesen 5627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8870
Flugzeuge Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #45 am: 06. Juli 2012, 18:06:31 »
Danke Hans, Danke Andreas.

Zu Andreas muss ich noch mal was sagen: netter Kommentar. Bist ja auch ein ganz netter, weiß ich ja auch aus unseren bisherigen persönlichen Begegnungen.

Hier übertreibts Du aber wirklich maßlos. Dat Dingen ist sicher ganz gut in Szene gesetzt und Einiges hat auch geklappt. Geb´ich zu. Und es freut mich natürlich, wenn´s gefällt.

Über einen Stammtischbesuch habe ich auch schon nachgedacht. Ist ja nun auch nicht sooo weit wech. Wenn sich das was ergibt, setze ich mich mit FF in Verbindung und wir machen das einfach. Bin aber beruflich und privat meistens recht arg eingespannt. Kann also noch ein wenig dauern.

Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

fellfrosch79

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
  • thy furryeth froggeth
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #46 am: 06. Juli 2012, 18:14:00 »
...oder wir starten unseren eigenen, legendären und heiligen Modellbaustammtisch zu Berlin und die hamburger Jungs pilgern hierher. Bei den Hamburgern klappen "ausser Haus" Termine immer sehr gut ;)

:winken:
Einer der mehr Ahnung hatte als ich sagte mal: Manchmal verspeist man den Bären, und manchmal wird man eben vom Bären verspeist.

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3756
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #47 am: 06. Juli 2012, 18:41:04 »
...Hier übertreibts Du aber wirklich maßlos. Dat Dingen ist sicher ganz gut in Szene gesetzt und Einiges hat auch geklappt. Geb´ich zu. Und es freut mich natürlich, wenn´s gefällt...
Maßlos? Nope, das sehe ich nicht so  :2: in meinen Augen ein wirklich grandioses Modell, da bleibe ich bei.
Es ist doch so: wenn das (beinahe ungeübte) Auge durch diese gekonnt gesetzten Farbakzente und Aufhellungen/Abdunkelungen derart davon "abgelenkt" werden,
ein Modell zu betrachten und daß dabei ein so realistischer Eindruck wie hier gezeigt, entsteht und daß dann noch an einem Modell in dieser Kleinheit ist das doch eine Form der Perfektion, oder?
Das es natürlich (in Deinen Augen) "Luft nach oben" gibt, ist auch mir klar - ich wüsste das nur nicht mehr zu Kommentieren...

Das alles ist natürlich mein subjektiver Eindruck
 :winken:

@Fellfrosch: Nich' lang schnacken...  :D
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018