Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 323485 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1425 am: 29. Dezember 2018, 13:17:08 »
Die Qualität der Oberflächen ist bei Shapeways praktisch nie gleichwertig oder gar besser als Spritzguss. Die Qualität unterscheidet sich dazu auch stark, abhängig vom Entwickler. Meiner Meinung nach bietet Shapeways zwei Vorteile:
a) Modelle von Schiffen (und Fliegern), die es nicht als Bausatz gibt
b) Zubehörteile, die wesentlich besser als die Originalteile aus den Bausätzen sind, bzw. Teile, die Umbauten ermöglichen.

Die Drucker, die eine bessere Qualität bieten, sind wesentlich teurer und werden überwiegend wegen der Kosten zur Produktion von Urmodellen benutzt. Teilweise auch zur Produktion von Zubehör in sehr guter Qualität, z.B. 3D Model Parts.

Wenn Du Interesse an einem bestimmten Modell von Shapeways hast, einfach herumfragen. Allgemeine Aussagen zur Qualität helfen da nicht, da es von Shapeways sehr gute bis furchtbare Sachen gibt - wie gesagt, abhängig vom Entwickler. Aber das erkennt man meist schon an den Zeichnungen. Und man darf natürlich nicht meinen, dass es sich lohnen würde, bei der Qualität zu sparen. Das ist eindeutig nicht der Fall. Billigere Druckqualität ist meist gleichbedeutend mit schrecklicher Qualität.


P.S. ich glaube nicht, dass sich Entwickler es sich leisten könnten, alle Modelle auch selbst zu kaufen, um dann Bilder der gedruckten Teile zeigen zu können. Die sind da abhängig von denen, die sich die Modelle drucken lassen. Shapways selbst ist ja nur eine Firma, die anbietet, Sachen zu drucken - die Entwürfe kommen von anderen, die wiederum nichts mit dem Druck bei Shapeways zu tun haben.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2018, 13:21:19 von maxim »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


wefalck

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1129
  • panta rhei - Alles fließt (Heraklit)
    • Maritima & Mechanika
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1426 am: 29. Dezember 2018, 13:35:25 »
Die Tatsache, daß so mancher Anbieter nie sein Angebot im Original gesehen hat und daher auch keine Bilder des wirklich gedruckten Modells zeigen kann ist schon ein Manko. Man kauft da wirklich die Katze im Sack, wenn man nicht irgendwo in den Tiefen des Internet jemanden findet, der genau diese Katze schon einmal aus dem Sack gelassen hat. Angesichts der Preise wäre ich da eher vorsichtig ... ein schönes virtuelles 3D-Modell bedeutet nicht auch guter Druck, da man den z.B. mit der Orientierung im Drucker durchaus positiv oder negativ beeinflussen kann.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1427 am: 29. Dezember 2018, 13:44:35 »
Wie gesagt: einfach herumfragen. Man kann natürlich auch den Entwickler selbst fragen, vielleicht hat der ja Fotos.

Pauschal kommt man da nicht weiter.

Wie gesagt: ich habe tolle und nicht so gute Sachen gekauft und noch furchtbare Sachen nicht bestellt, da schon bei den Zeichnungen klar war, dass ein kompletter Eigenbau sinnvoller als der Kauf des gedruckten Modells wäre. Letzteres stimmt oft, wenn Entwickler ohne Anpassungen Modelle, die für winzige Maßstäbe entworfen wurden, hochskalieren.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Nelson1805

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 444
    • maritime-enthusiast.com
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1428 am: 29. Dezember 2018, 17:26:44 »
Ist zwar OT, aber was die Oberflächen von 3D-gedruckten Teilen angeht, soll Aceton-Dampf helfen.
"As a ship is undoubtedly the noblest and one of the most useful machines that ever was invented, every attempt to improve it becomes matter of importance, and merits the consideration of mankind." Thomas Gordon, Principles of Naval Architecture (1784)

Im Bau:
- Steregushchy 1:350, OrangeHobby
- Colombo Express 1:700, Revell
- Fregatte F125 1:700, DodoModels

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1429 am: 30. Dezember 2018, 10:26:36 »
Mit Aceton löst man die Oberfläche an. Das macht sie sicher glatter - aber das ist keine gute Idee, wenn da irgendwelche Details, Kanten etc. sind.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1430 am: 30. Dezember 2018, 12:30:17 »
Ankündigungen von Artist Hobby im Maßstab 1/700:

römische Quinquereme (aus der Zeit der Republik)

römische Quadrireme

Karthagische Quadrireme

Karthagische Quinquereme

Japanische Tekkosen

Nippon Maru, Flaggschiff der japanischen Flotte während der Invasion Koreas im späten 16. Jahrhundert



Ankündigung von Snowman im Maßstab 1/700

Deutsches Schlachtschiff Scharnhorst 1943


Ankündigungen von Trumpeter im Maßstab 1/350:

Italienisches Schlachtschiff Littorio

Britischer Leichter Kreuzer HMS Calcutta

Britischer Leichter Kreuzer HMS Colombo

Britischer Leichter Kreuzer HMS Naiad

Britischer Leichter Kreuzer HMS Argonaut

Britischer Leichter Kreuzer HMS Scylla


Österreichisch-ungarisches Schlachtschiff SMS Viribus Unitis

Österreichisch-ungarisches Schlachtschiff SMS Szent István

Britisches Schlachtschiff HMS Nelson

Britisches Schlachtschiff HMS Rodney
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Sorcerer

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 205
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1431 am: 30. Dezember 2018, 14:37:08 »
Die Tegethoff-Klasse. Da bin ich richtig gespannt ob das was wird. :pffft: :pffft: :pffft:

hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 327
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1432 am: 30. Dezember 2018, 16:28:26 »
Mal was anderes....

hat jemand schon mal die Berezina von Snowman zum Kauf angeboten gesehen?

Das Foto von Ihrem Twitteraccount ist vom Januar 2016.

https://pbs.twimg.com/media/CY2XcynUQAE0cxN.jpg

 :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1433 am: 30. Dezember 2018, 17:24:54 »
Snowman finde ich etwas mysteriös - da gibt es ja noch einige andere Ankündigungen, die bisher nicht aufgetaucht sind, z.B. die Cleveland und Brooklyn.

Hier ist übrigens der gesamte Trumpeter Katalog:

https://www.facebook.com/TrumpeterModel/photos/pcb.1159180210907237/1159179084240683/?type=3&theater

Da gibt es noch einiges mehr - aber auch einiges, was schon seit Jahren angekündigt ist und bisher nicht erschienen ist, z.B. die beiden Varianten der HMS Belfast und die Typ 23-Fregatten im Maßstab 1/700.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1017
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1434 am: 30. Dezember 2018, 18:50:34 »
Rodney/Nelson in 350, wurde aber auch mal Zeit.
Zur Zeit im Bau: USS Hawaii CB-3 (1:350)

RalfS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 369
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1435 am: 31. Dezember 2018, 09:14:49 »
Hi,
Rodney/Nelson in 350 waren nauch schon im aktuellen Katalog als Vorankündigung.


control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1017
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1436 am: 31. Dezember 2018, 11:51:50 »
Nimm mir doch nicht die Illusion  :blaw:

Aber ja, das hatte ich schon befürchtet...
Zur Zeit im Bau: USS Hawaii CB-3 (1:350)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1437 am: 01. Januar 2019, 10:26:19 »
Revell kündigt im Maßstab 1/72 eine weitere Variante ihres Bausatzes des Typ IXC an:

frühe Version des Typ IX C (U 67, U 154)

Siehe hier: Revell: frühes deutsches U-Boot des Typs IX C (1/72) - eine Bausatzvorschau
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1438 am: 01. Januar 2019, 10:33:37 »
Hier ist eine komplette Liste der Revell-Neuheiten:
http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Hersteller_News/Revell_News_2019.html#table3

Die meisten Sachen sind Wiederauflagen, eine neue Variante, auch 1/72, ist:

Schnellboot PT-588/PT-579
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6275
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #1439 am: 02. Januar 2019, 15:19:16 »
Neu von EV Models im Maßstab 1/700:

britische Fregatte HMS Glasgow des Typs 26 (Bausatz lange vor dem Original fertig)

thailändische Fregatte Chao Praya


Hatten wir die schon? Ich hatte die schon mal gesehen, aber damals den Hersteller nicht richtig identifizieren können.

Relativ neu von AKA Resin:

Chinesischer Leichter Kreuzer Ning Hai

Chinesischer Leichter Kreuzer Ping Hai
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)