Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 311030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Das Faultier

  • MB Junior
  • Beiträge: 29
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #270 am: 11. Oktober 2013, 03:20:03 »
hoppla, sorry, ja hatte Baku gelesen und automatisch an ihren Bauzustand als Vikramadingsbums gedacht und dabei ganz vergessen dass sie ja zuvor unter sovjet/russischer Flagge unterwegs war und sich auch schon da von den anderen Kievs unterschied, nur halt nicht so massiv wie jetzt...

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6101
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #271 am: 11. Oktober 2013, 10:27:03 »
Trumpeter bringt anscheinend in 1/350 einen britischen Monitor der Roberts-Klasse:

http://tieba.baidu.com/photo/p?kw=%C4%A3%D0%CD&tid=2643116791&pic_id=945abc3eb13533fa3be2ce0faad3fd1f41345b39&pn=1&see_lz=1

und das russische Schlachtschiff Tsessarevitch (Zessarewitsch, Цесаревич) heraus:
http://tieba.baidu.com/photo/p?kw=%C4%A3%D0%CD&tid=2643116791&pic_id=c2c820a4462309f7d45ff233700e0cf3d7cad665&pn=1&see_lz=1
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1014
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #272 am: 11. Oktober 2013, 13:54:35 »
Der Monitor ist ja mal interessant, vielleicht sollte ich mal wieder ein Bötchen in Erwägung ziehen  :D
Zur Zeit im Bau: USS Hawaii CB-3 (1:350)

starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2984
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #273 am: 11. Oktober 2013, 18:24:17 »
Trumpeter bringt anscheinend in 1/350 einen britischen Monitor der Roberts-Klasse:

Einen Bausatz dieses Typs gibts schon von White Ensign Models als Resin-Ausführung in 1/350:


http://www.steelnavy.com/WEMRoberts.htm


 :winken:



maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6101
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #274 am: 14. Oktober 2013, 11:56:06 »
Auf der gleichen Messe wurde auch ein neuer Bausatz von Pit-Road des japanischen Zerstörers Shimakaze im Maßstab 1/700 gezeigt.

http://www.freetimehobbies.com/product_images/uploaded_images/0c4939dbb6fd52664a1cbd35a918972bd407365a.jpg

Das ist der stärkste Zerstörer, den die japanische Marine im Zweiten Weltkrieg besaß (6 x 12,7 cm, 15 x 61 cm-Torpedorohre, 40,9 kn):

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Shimakaze.jpg
http://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_destroyer_Shimakaze_%281942%29
http://www.combinedfleet.com/shimak_c.htm
http://www.combinedfleet.com/shimak_t.htm

Der Bausatz dürfte deutlich besser sein als der alte Tamiya-Bausatz.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6101
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #275 am: 15. Oktober 2013, 18:38:39 »
Angeblich wird Flyhawk den chinesischen Leichten Kreuzer Chongqing, ex HMS Aurora der Arethusa-Klasse im Maßstab 1/700 herausbringen!

Hier noch als Aurora:

http://en.wikipedia.org/wiki/File:HMS_Aurora_1942_IWM_A_8158.jpg

Ein paar Fotos in chinesischen Diensten:
http://big5.xinhuanet.com/gate/big5/news.xinhuanet.com/mil/2005-02/25/content_2617315.htm
http://60-250-180-26.hinet-ip.hinet.net/theme/theme-72/72-index9.html
/edit: sehr gut, nur sichtbar, wenn man in diesem Forum angemeldet ist:
http://www.worldnavalships.com/forums/attachment.php?attachmentid=80006&d=1276121561

« Letzte Änderung: 16. Oktober 2013, 17:36:47 von maxim »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6101
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #276 am: 17. Oktober 2013, 09:34:24 »
Bei Kombrig sind jetzt die schon länger angekündigten britischen Leichten Kreuzer HMS Glasgow und HMS Gloucester, der türkische Geschützte Kreuzer Mecidiye und der russische Geschützte Kreuzer Prut (ex Mecidiye) im Maßstab 1/700 erhältlich.

D.h. man könnte die Modelle pünktlich zu den 100. Jahrestagen nächstes Jahr bauen, z.B. die Glasgow für die Schlacht von Coronel (1.11) bzw. die Schlacht von Falkland (8.12.); die Gloucester, die Goeben und Breslau verfolgte (6.8. bis 7.8.?) - das Eintreffen der beiden deutschen Schiffe in Istanbul am 10.8. trug zum Kriegseintritt der Türkei bei, deren Kreuzer Mecidiye am 3. April 1915 bei Odessa auf eine Mine lief. Die russische Marine hob das Schiff und stellte es 1916 als Prut in Dienst (1918 wurde es von Deutschen erobert, die es an die Türkei übergaben, wo es als Mecidiye bis 1947 diente).
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4284
  • Achtung! Spitfire!
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #277 am: 18. Oktober 2013, 19:14:54 »
Von Alliance Modelworks sollten nächstens dicke Hafenkräne in 1:700 erscheinen. Die Bilder sehen sehr beeindruckend aus. Kein Vergleich zum Hafenkran aus dem Tamiya-Hafenset....

http://www.shipmodels.info/mws_forum/viewtopic.php?f=2&t=154030

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2641
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #278 am: 18. Oktober 2013, 19:27:19 »
Hi Alex.
Die Kräne sehen wirklich genial aus. Das schreit doch förmlich nach einer Hafenszene in 1:700..... :klatsch:

 :winken: Jens

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1232
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #279 am: 18. Oktober 2013, 23:29:48 »
@ Maxim
Zitat
Auf der gleichen Messe wurde auch ein neuer Bausatz von Pit-Road des japanischen Zerstörers Shimakaze im Maßstab 1/700 gezeigt.

Sicher neu? Oder nur ein neuer Aufguss des alten Tamiya-Kits?

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6101
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #280 am: 19. Oktober 2013, 12:55:21 »
Es soll ein Bausatz von Pit-Road sein - und das schließt eine Wiederauflage von Tamiya mit neuer Packung eigentlich schon aus.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1232
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #281 am: 19. Oktober 2013, 13:06:51 »
Naja, wenn PitRoad mit Trumpeter u Dragon kooperiert, warum nicht auch mit Tamiya? So genau kenn ich mich in der modellbautechnischen "Vielweiberei" nicht aus.  :D

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6101
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #282 am: 19. Oktober 2013, 13:16:48 »
Weil sie Konkurrenten sind ;) Es gibt zahlreiche parallel entwickelte Bausätze von Pit-Road und dem Waterline-Konsortium (Tamiya, Hasegawa, Aoshima). Pit-Road arbeitet schon länger daran alle Zerstörer-Klassen des Waterline-Konsortiums zu "ersetzen".
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1232
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #283 am: 19. Oktober 2013, 21:39:12 »
Zitat
Weil sie Konkurrenten sind  Es gibt zahlreiche parallel entwickelte Bausätze von Pit-Road und dem Waterline-Konsortium (Tamiya, Hasegawa, Aoshima)
Wie gesagt, in dem "Wer-mit-wem" der Hersteller stecke ich nicht so drin.
Hauptsache es kommt nicht so etwas dabei heraus:

Quelle: Hobby-Space.com
Zugegeben, da lag es am Maßstab und 2 anderen Herstellern. Aber Fauxpas bleibt Fauxpas.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6101
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #284 am: 20. Oktober 2013, 16:06:30 »
Was meinst Du mit "zwei anderen Herstellern" bei der Antilope von CyberHobby/Dragon? Das Teil ist leider wirklich übler Murks - eine Mischung aus alten Teilen, 1/700 und 1/600...!?  :5:

Hier gibt es Fotos von zwei der neuen FlyHawk-Spritzguss-Bausätze in 1/700:

Deutscher Schlachtkreuzer Derfflinger:
http://tieba.baidu.com/p/2660395992?lp=5028&is_bakan=0&mo_device=1

Chinesischer Leichter Kreuzer  Chongqing, ex HMS Aurora:
http://tieba.baidu.com/p/2660160603?lp=5028&is_bakan=0&mo_device=1
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)