Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 329544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #570 am: 08. Januar 2015, 10:10:33 »
Es handelt sich um den U-Boot-Typ IX C in der Version von 1940. Im Link unten gibt es ein Fertigmodell in 1/72. Ein solches Modell diente auch als Vorlage für Revells U-505.


Für was ist denn diese Einschnürung auf dem Vorschiff bei der Variante von 1940?


 :winken:

Mario

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6357
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #571 am: 08. Januar 2015, 18:56:18 »
War die nicht dafür gedacht, um die Tauchgeschwindigkeit zu erhöhen? Also schneller Wasser in die Ballasttanks zu bekommen?
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2979
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #572 am: 08. Januar 2015, 21:03:58 »
Für was ist denn diese Einschnürung auf dem Vorschiff bei der Variante von 1940?

Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Schnelltauchback, eine Umbaumaßnahme zur Verkürzung der Tauchzeit des Typs IX C. Die Schnelltauchback war eine Einschnürung des Vorschiffs zur Verbessserung der Alarmtaucheigenschaften. Sie wurde auf U 866 erprobt. Insgesamt gab es zwei verschiedene Typen der Oberdecksverengung: Typ A von Spant 89 bis 124 1/2 und der Typ B von Spant 86 bis 124 1/2.

Hier gibts Fotos:

http://www.uboatarchive.net/U-190Photos.htm

http://i291.photobucket.com/albums/ll310/arnd278/9c40-04.jpg


Zeichnungen und Beschreibungen gibts in diesem Heft:

http://modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3385:koehl-niestle-vom-original-zum-modell-uboottyp-ix-c&catid=157


 :winken:



maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6357
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #573 am: 09. Januar 2015, 06:57:53 »
Man hatte mich gerade schon gefreut das eine Shimakaze in 1/350 rauskommt, dann hab ich den Link angeklickt und gesehen das es ja eine 1/700er Shimakaze ist  ;(

Es ist auch eine Shimakaze im Maßstab 1/350 von Maxfactory angekündigt:
http://www.taghobby.com/1-0/1-2/maxfactory-2015%E5%B9%B4%E5%A4%8F%E5%AD%A3%E7%99%BC%E5%94%AE-%E6%A8%A1%E5%9E%8B-1350-%E6%97%A5%E6%9C%AC%E6%B5%B7%E8%BB%8D%E4%B8%99%E5%9E%8B%E9%A9%85%E9%80%90%E8%89%A6%E3%80%80%E5%B3%B6%E9%A2%A8/
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Ricit

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 224
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #574 am: 11. Januar 2015, 17:54:58 »
...

Danke Maxim :P
Mein japanisch ist leider etwas eingerostet, aber die kommt scheinbar im Juli 2015. Da die mir noch fehlt werd ich sie mir auch holen komme was da wolle.
 :9: :9: :9: :9:
« Letzte Änderung: 11. Januar 2015, 18:14:56 von Bongolo67 »

Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #575 am: 16. Januar 2015, 20:36:34 »
Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Schnelltauchback, eine Umbaumaßnahme zur Verkürzung der Tauchzeit des Typs IX C. Die Schnelltauchback war eine Einschnürung des Vorschiffs zur Verbessserung der Alarmtaucheigenschaften. Sie wurde auf U 866 erprobt. Insgesamt gab es zwei verschiedene Typen der Oberdecksverengung: Typ A von Spant 89 bis 124 1/2 und der Typ B von Spant 86 bis 124 1/2.


Sachen gibts ... Aber danke für die Info!  :P


 :winken:

Mario

Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #576 am: 23. Januar 2015, 14:11:23 »
Der neue Typhoon-Class-Submarine-Bausatz von HobbyBoss in 1:350 soll in einigen Punkten recht fehlerhaft sein:


http://www.britmodeller.com/forums/index.php?/topic/234974141-1350-hobbyboss-typhoon-rus-akula-class-submarine/?hl=%2Btyphoon-class+%2Bsubmarine+%2Bfrom+%2Bhobbyboss


http://www.shipmodels.info/mws_forum/viewtopic.php?f=50&t=34580&start=660


Ob sich aufgrund dieser Kritik ein Kauf überhaupt lohnt?

 
:winken:

Mario

Claas

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
  • Die Luft über See gehört dem MFG!
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #577 am: 23. Januar 2015, 19:46:33 »
Schade.... Die Thypoon hätte mich schon interessiert...  :2:

Dierk3er

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 531
  • Dierk W. Dreier
    • PMC Dortmund
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #578 am: 24. Januar 2015, 03:58:34 »
Trumpeter hat eine Nelson in 1:200 angekündigt.  8o
Warum hat es noch keiner geschafft, einen Plastikbausatz davon in 1:350 anzubieten?  ;(

http://new2.trumpeter-china.com/index.php?g=home&m=article&a=show&id=36&l=en

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6357
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #579 am: 24. Januar 2015, 08:42:52 »
Der neue Typhoon-Class-Submarine-Bausatz von HobbyBoss in 1:350 soll in einigen Punkten recht fehlerhaft sein:
Ob sich aufgrund dieser Kritik ein Kauf überhaupt lohnt?
Die benutzte Zeichnung scheint mir aber auch nicht eine der besten zu sein...

Trumpeter hat eine Nelson in 1:200 angekündigt.  8o
Warum hat es noch keiner geschafft, einen Plastikbausatz davon in 1:350 anzubieten?  ;(
Trumpeter kündigt Nelson und Rodney doch schon längst auch im Maßstab 1/350 ebenfalls an ;)
« Letzte Änderung: 24. Januar 2015, 08:45:06 von maxim »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2979
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #580 am: 24. Januar 2015, 10:23:53 »
Die benutzte Zeichnung scheint mir aber auch nicht eine der besten zu sein...


Diese hier scheinen für einen Vergleich besser geeignet:


http://i.imgur.com/2NYFz4f.png

http://i.imgur.com/ZnK15U5.png

http://i.imgur.com/zVCIg1f.png


 :winken:

McFrag0815

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 876
  • André Middeldorf
    • http://www.tinwarriors.de
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #581 am: 24. Januar 2015, 13:25:14 »
Der Unterschied ist wirklich krass:

Wobei ich hier eher den Zuschlag an HB als an Alanger geben würde. Das Alanger ist mit 52cm eher zu lang, während der Bausatz von HB auf 175m im Original kommt, liegt Alanger bei 182m.
« Letzte Änderung: 24. Januar 2015, 13:28:13 von McFrag0815 »
Aktuell auf dem Tisch:
Teile für ein F-16C Cockpit in 1/1
...und Murphy bastelt immer mit

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1186
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #582 am: 24. Januar 2015, 15:20:06 »
Zitat
Trumpeter kündigt Nelson und Rodney doch schon längst auch im Maßstab 1/350 ebenfalls an Augenzwinkern

Frage mich nur, wo Trumpeter das ankündigt.

<°JMJ-
« Letzte Änderung: 24. Januar 2015, 15:39:50 von mause »
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

Volksinitiative für die Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in NRW https://www.steuerzahler.de/nrw/

LVT

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 220
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #583 am: 24. Januar 2015, 17:08:46 »
Schau mal auf die Facebook-Seite von Trumpeter/Hobbyboss.  ;)
Da wurden Bilder der einzelnen Seiten des Katalogs hochgeladen. Und da sind unter anderem eben die Rodney und Nelson in 1:350 dabei. Da freu ich mich schon total drauf! :P :P
Hoffentlich kommt demnächst auch mal eine neue Missouri in 1:350!

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6357
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #584 am: 24. Januar 2015, 17:13:48 »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)