Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 319981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Measure21

  • MB Junior
  • Beiträge: 20
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #615 am: 02. März 2015, 11:23:07 »
Bei Trumpeter sind auf der homepage jetzt zu finden:

Russian Navy Tsesarevich Battleship 1904 Item No.: 05338   Scale: 1:350

sowie

USS Maryland BB-46 1945 Item No.: 05770   Scale: 1:350 (!!!!)  :P :P :P :P :P

siehe:

http://new2.trumpeter-china.com/index.php?g=home&m=article&a=show&id=42&l=en

Kann es sich um einen Schreibfehler bei der Maryland 1945 handeln, da die Bestellnummer ins 1/700er-Schema passt?  ?(

Eine USS Maryland in 1:350 wäre natürlich sagenhaft!  :klatsch:

Measure21

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6253
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #616 am: 02. März 2015, 19:58:54 »
Das mit der Maryland wirkt wie ein Fehler  ?(

Hier Fotos von einem Probebau des neuen Bausatzes der Köln-Klasse (Klasse 120) von NNT, die Fregatte Augsburg (1/700)





Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2984
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #617 am: 03. März 2015, 20:33:11 »
Nach den beiden erfolgreichen und qualitativ hochwertigen Resin-Bausätzen der  Brandenburg F 215, Typ 123 und Sachsen F 219, Typ 124, ist das natürlich wieder ein willkommener Bausatz von NNT in 1/700!


 :winken:

waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #618 am: 05. März 2015, 09:05:07 »
Zitat
Nach den beiden erfolgreichen und qualitativ hochwertigen Resin-Bausätzen der  Brandenburg F 215, Typ 123 und Sachsen F 219, Typ 124


NNT's Fürst Bismarck in 1:700 wurde nich umsonst gerade zum Modell des Jahres gekürt.
Beste Grüße aus Hamburg

Measure21

  • MB Junior
  • Beiträge: 20
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #619 am: 05. März 2015, 11:21:19 »
Habe gerade bei Trumpeter gesehen, dass USS Maryland 1945 tatsächlich "nur" als 1:700 kommt:

http://new2.trumpeter-china.com/index.php?g=home&m=article&a=show&id=42&l=en

 :12:

Aber: Auch nicht schlecht, vielleicht überlegen sich die Chinesen ja noch mal eine Aufnahme ins 350er Programm..... :6:

Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #620 am: 07. März 2015, 10:11:22 »
Hier Fotos von einem Probebau des neuen Bausatzes der Köln-Klasse (Klasse 120) von NNT, die Fregatte Augsburg (1/700)


Ehrlich gesagt gefallen mir die Brandenburg- und Sachsen-Klasse wesentlich besser! Bei der neuen Typ-120-Fregatte ist das eher nicht der Fall.


 :winken:

Mario

nuggetier

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1575
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #621 am: 07. März 2015, 15:54:35 »
Erfreulich dass sich Revell mal endlich den Kriegsschiffen vor dem WWII annimmt.
Die Gangut macht jedenfalls mal einen guten Eindruck. Ist preislich aber noch kein Schnäppchen.
Der Zvezda-Bausatz der "Sewastopol" scheint identisch zu sein. Welcher besser ist, kann man erst beurteilen wenn man beide nebeneinander liegen hat und das Material prüfen kann.

tkt-shop.de
« Letzte Änderung: 07. März 2015, 15:59:11 von nuggetier »
Fertig gebaute Modelle seit ich hier angemeldet bin: Porsche 356 B/C 1:24, ---  Umbau/Streckung ägyptische Figur "Sobek";
Angefangene Bauberichte:  "Rio Magdalena" 1:160, "Ghostbusters Cadillac", diverse "Citroen B14" 1:24, "Mississippi Queen" 1:271 http://www.modellboard.net/index.php?topic=43112.msg643463#msg643463, "Mississippi-Schauferaddampfer" 1:250, "Burgmodell" 1:400, "Odawara-Castle" 1:350, "Burg Eltz" Scratchbau 1:160, Umbau - aus '34er Ford wird ein Mercedes C

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6253
  • Reling-Verweigerer
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6253
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #623 am: 10. März 2015, 06:56:40 »
und noch eine Neuheit von Niko Model im Maßstab 1/700:

Leichter Kreuzer USS Boise der Brooklyn-Klasse im Zustand von 1942

http://www.nikomodel.pl/index.php/PL/2013-01-23-21-07-50/okrety-sep/skala1700/item/uss-boise-1942

Das scheint mir der erste Bausatz von Niko Model eines frühen Zustands der Brooklyn-Klasse zu sein - von Corsair Armada gibt es noch einen früheren Bauzustand (USS Phoenix).


http://commons.wikimedia.org/wiki/File:USSBoise4.jpg?uselang=de
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6253
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #624 am: 11. März 2015, 16:18:36 »
Und noch zwei Ankündigungen von Niko Model im Maßstab 1/700:

Britischer Zerstörer HMS Hardy im Zustand von 1940
http://www.nikomodel.pl/index.php/PL/2013-01-23-21-07-50/okrety-sep/skala1700/item/h-m-s-hardy-1940


http://commons.wikimedia.org/wiki/File:HMS_Hardy_1936.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/HMS_Hardy_%28H87%29

Japanischer Flugzeugträger Wakayima im Zustand von 1917
Das ist der Flugzeugträger, von dem der erste träger-gestützte Angriff der Geschichte geflogen wurde - 1914 auf Tsingtao
http://www.nikomodel.pl/index.php/PL/2013-01-23-21-07-50/okrety-sep/skala1700/item/wakamiya-maru-1917


http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wakamiya.jpg
http://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_seaplane_carrier_Wakamiya
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Militär-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 383
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #625 am: 11. März 2015, 17:49:00 »
Der Zvezda-Bausatz der "Sewastopol" scheint identisch zu sein. Welcher besser ist, kann man erst beurteilen wenn man beide nebeneinander liegen hat und das Material prüfen kann.

Ich würde mal sagen, nachdem Revell den Bausatz laut scalemates (siehe dort: "new decals") von Zvezda wohl übernommen hat, werden die Unterschiede nur die besseren Revell-Decals (Cartograf) und die Revell-Bauanleitung umfassen. Daneben hat Revell aus der Sevastopol die Gangut gemacht (=Variante).

Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #626 am: 12. März 2015, 09:54:52 »
@Militär-Fan Es gab schon öfters einen Formentausch bei Revell mit verschiedenen Herstellern. U.a. ICM, Zvezda.


@maxim Die H-Klasse gibts schon im kleinerern Maßstab: http://www.anticsonline.co.uk/1662_1_2746123.html Also nicht wirklich was Interessantes.


 :winken:

Mario

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6253
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #627 am: 12. März 2015, 10:12:38 »
Ich liste hier nur Neuheiten auf - ohne Rücksicht darauf, ob die interessant sind oder nicht. Und ein schon vorhandenes 1/1250 Modell ist sicher kein Argument, wenn es um einen 1/700 Bausatz geht. Oder rätst du jetzt denen, die im Maßstab 1/700 bauen, das 1/1250 Modell statt dessen zu kaufen!?  ?(
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6369
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #628 am: 12. März 2015, 10:29:18 »
@Panzer-Fan:
Woher willst DU wissen, was für ANDERE interessant ist? :2: :]
Es geht hier ja nicht nur nach Deinem Gusto :rolleyes:

Der Thread hier ist ja gerade dazu da, um aus allen maritimen Bereichen in allen Maßstäben über Neuheiten zu informieren. :1:
Unabhängig davon, ob es ein Modell potentiell schon in anderem Maßstab, Rüstzustand, Material oder von einem anderen Hersteller gibt...

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 316
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #629 am: 12. März 2015, 11:56:29 »
.....

@maxim Die H-Klasse gibts schon im kleinerern Maßstab: http://www.anticsonline.co.uk/1662_1_2746123.html Also nicht wirklich was Interessantes.

Mario

Bitte .... wenn du schon Äpfel mit Birnen vergleichst, dann im selben Maßstab:

http://www.internetmodeler.com/scalemodels/flships/B-Resina-1-700-Resin-HMS-Hero-H-Class-Destroyer.php

 :winken: