Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 311782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #825 am: 27. März 2016, 08:37:59 »
Zitat
das deutsche Nachtjagdleitschiff Togo


Damit dürfte der alte Bausatz von HP Models wohl ausgedient haben.
Beste Grüße aus Hamburg

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6442
  • Marc Schimmler
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #826 am: 28. März 2016, 11:51:40 »
Die Togo ....  8o 8o 8o 8o

Nein, ich fange nicht mit 1:700 an, ich fange nich mit 1:700 an .ich ... fange ... nicht ... mit .......................  ;( ;( ;(

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6356
  • I´ll never kill myself to safe my soul
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #827 am: 28. März 2016, 12:09:40 »
Schönes Schiff.
Nur leider mal wieder im falschen Maßstab für mich...

:winken:
Old does not mean dead, New does not mean best
Yours does not mean mine, Kill does not mean die


We are not your kind!

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6104
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #828 am: 28. März 2016, 15:04:45 »
Seals Models (Interallied/Foresight) hat einige neue Bausätze im Maßstab 1/500 aus dem Russisch-Japanischen Krieg:

japanisches Schlachtschiff Fuji

japanisches Schlachtschiff Yashima

japanisches Schlachtschiff Mikasa

japanisches Schlachtschiff Asahi

japanisches Schlachtschiff Hatsuse

japanisches Schlachtschiff Shikishima


Warum 1/500??  :rolleyes: Es sind gerade nicht einmal alle japanischen Schiffe aus der Schlacht von Tsushima in 1/700 erhältlich, z.B. fehlen das Schlachtschiff Asahi, der Panzerkreuzer Azuma und der Geschützte Kreuzer Otowa...  In 1/350 fehlt sicher noch sehr viel mehr...

Dazu Wiederauflagen im Maßstab 1/700 passend zu dem Einsätzen der Vorbildern vor 101 Jahren im Ersten Weltkrieg im Mittelmeer:

japanischer Zerstörer der Momo-Klasse

japanischer Zerstörer der Kaba-Klasse
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


unilee

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Zu klein, gibt es nicht, nur zu Blind ;-)
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #829 am: 31. März 2016, 01:07:27 »
Heute sind meine 25mm Einzel,Doppel und Trippel 25mm Ijn Flaks in 1:350 Infini-models angekommen und ich muss sagen erste sahne! Schaut selber.


Copy write by Infini Model

Copy write by Infini ModelCopy write by Infini Model

Copy write by Infini ModelCopy write by Infini Model

Copy write by Infini Model

Copy write by Infini Model
Ausserdem habe ich mal auch das Rigging Set bestellt und der erste eindruck ist sehr gut


Copy write by Infini Model
« Letzte Änderung: 09. April 2016, 14:09:13 von unilee »
Bin immer offen für Vorschläge die mich verbessern können!

hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 311
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #830 am: 08. April 2016, 19:50:11 »
Endlich mal ein neues Schiff und nicht nur Zubehörkram!  :6:

Schon bekannt?

LSD (nein nicht die Droge) -49

http://www.pongsintco.com.tw/product/p19302868

 :winken:



Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2649
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #831 am: 08. April 2016, 19:59:08 »
Ich bin mir nicht sicher, aber das sieht aus wie ein Schwesterschiff der USS Whidbey Island. Die hab ich hier liegen. Das Modell ist echt der Kracher und jeden Cent wert!
Jens  :winken:

Michael Waltrip

  • MB Junior
  • Beiträge: 35
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #832 am: 08. April 2016, 20:31:06 »
Die neue Premium Bismarck von Revell... Soll dass der alte Bausatz sein nur mit den Pontos Ätzteilen?
Was lohnt da mehr dann? Tamiya oder Revell mit Zubehör Ätzteilen? Von der Optik und Passgenauigkeit?

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2649
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #833 am: 08. April 2016, 20:45:02 »
Eindeutig Revell!
Die Bismarck ist m.E. um Längen besser, als das alte Tamiya-Modell. Und mit dem richtigen Ätzteilsatz WEM, Pontos , ein paar Extrateile (Rohre etc.), etwas Geschick und vieeeeeeeeel Geduld steht dem Spitzenmodell nichts mehr im Wege.
Ob sich das Revellangebot jetzt lohnt, vermag ich aber nicht zu bewerten. Müsste man mal durchrechnen.
Jens  :winken:

Michael Waltrip

  • MB Junior
  • Beiträge: 35
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #834 am: 08. April 2016, 20:53:04 »
Danke für die rasche Antwort. Habs mir fast gedacht. Baue ja gerade die neue Tamiya Yamato und möchte deshalb von der Genauigkeit nicht viel Abstriche machen bei den nächsten Schiffen.
Da ich wahrscheinlich noch bis Dezember beschäftigt bin, hab ich ja noch Zeit um zwischen Akagi und Bismarck zu wählen. Früher oder später hab ich sie eh alle.  X(

hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 311
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #835 am: 08. April 2016, 22:58:26 »
Ich bin mir nicht sicher, aber das sieht aus wie ein Schwesterschiff der USS Whidbey Island. Die hab ich hier liegen. Das Modell ist echt der Kracher und jeden Cent wert!
Jens  :winken:

Ja vor allem ein paar Cent mehr wert. Ist nämlich im Maßstab 1/350!

 :winken:

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2649
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #836 am: 08. April 2016, 23:36:19 »
 1:350?!?!
8o 8o SCH... DIE WAND AN!!!! 8o 8o
Das hab ich übersehen. Ich will den Preis gar nicht wissen.... und  ich hab eh keinen Platz mehr..... :pffft:

Jens  :winken:

hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 311
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #837 am: 09. April 2016, 11:30:14 »
Ich bin mir nicht sicher, aber das sieht aus wie ein Schwesterschiff der USS Whidbey Island.....
Jens  :winken:

Das ist gar kein "Schwesterschiff" der Whidbey Island (google sei Dank!)

http://www.navy.mil/navydata/fact_display.asp?cid=4200&tid=1000&ct=4

Ist wohl eine eigene Klasse für sich. Sind äußerlich eigentlich gleich, hat aber eine größere Transportfähigkeit durch Verkleinerung des Welldecks - dadurch nur 2 LACA

 :winken:

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2649
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #838 am: 09. April 2016, 13:03:38 »
Danke für den Link und die Info.
Das Video ist bemerkenswert (ohne Wertung).
Das lässt sich in etwa so zusammenfassen: "US Navy = rumballern zu g... Mucke und btw.: WIR haben die dicksten E....!!!!". :7:
Aber die Botschaft kommt an.
Jens  :winken:

unilee

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Zu klein, gibt es nicht, nur zu Blind ;-)
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #839 am: 09. April 2016, 14:11:10 »
Also die Platin Bismarck von revell hat nur einen abgespecktes Pe set Von PontoS!
Bin immer offen für Vorschläge die mich verbessern können!