Autor Thema: Dioramen 1888- a dark tale  (Gelesen 5570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2130
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Dioramen Re: 1888- a dark tale
« Antwort #15 am: 13. November 2012, 07:22:32 »
Eine der besten und beeindruckensten Arbeiten, die ich in letzter Zeit gesehen habe... :klatsch:

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber: ich hätte das Holz der Dioramenumrandung dunkler gestaltet, ähnlich wie die untere Umrandung. So sticht es zu sehr ab und harmoniert nicht so richtig mit dem Gesamtbild... ;)
Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...
- St. Chamond...

Trull

  • MB Routinier
  • Beiträge: 93
    • Fantastische-Welten
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #16 am: 13. November 2012, 07:27:40 »
das habe schön mehrere "bemängelt" und ich bin am überlegen das zu tun. Ich sträube mich aber noch etwas, da der Sockel sehr aufwendig herzustellen war.

VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2130
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #17 am: 13. November 2012, 07:31:14 »
Wie wäre es mit einer Anpassung mit einer Holzlasur??? Eigentlich müßte sich der Aufwand in Grenzen halten...einige Abklebarbeiten, mehr aber auch nicht... ;)
Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...
- St. Chamond...

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1803
  • Aachen - Köln
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #18 am: 13. November 2012, 07:47:13 »
Wow, ich bin begeistert! So viele Details und es kommt eine richtig düstere Stimmung rüber. Phantastisch! Die helle Umrandung fiel mir allerdings auch gleich auf, die harmonisiert nicht mit der Atmosphäre. Aber was solls, dieses Dio ist der Knaller!

:klatsch:

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4438
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #19 am: 13. November 2012, 08:06:02 »
Danke für den ausführlichen Bericht, den Du noch eingestellt hast ..... jetzt weiss ich gar nimmer, was ich sagen soll, weil so was von ....  8o
Bitte, bitte .... viele Detailbilder davon, die von Dir beschriebenen Details kann ich teilweise gar nicht finden ......  :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Trull

  • MB Routinier
  • Beiträge: 93
    • Fantastische-Welten
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #20 am: 13. November 2012, 08:16:42 »
und weiter gehts mit Bildern


































AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6517
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #21 am: 13. November 2012, 08:20:46 »
Tolles Diorama. Gerade die nachgereichten Detailbilder haben ihren ganz eigenen Reiz.
Ich finde den hellen Sockel sehr schön. Er gehört nicht zum Dio, sondern bildet nur den Unterbau. Wenn Du etwas ändern möchtest, solltest Du das Holz leicht anschleifen und eine Beize auftragen.
- erst an einem Reststück testen.
:winken:  Christian

in der Werft: HM Cutter Cheerful, 1805 - 1/48; Medway Longboat, 1742 - 1/24, 
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1773 - 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4438
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #22 am: 13. November 2012, 09:30:00 »
Danke für die Detailbilder ..... diese Detailverliebtheit ist grandios, senstionell stimmungsvoll und düster, diese Szenerie ....... dieses Spiel mit Licht und Schatten .............. mir fällt einfach nix mehr ein, als zu staunen und die Bilder immer wieder anzusehen ... schaurig schön  8o ;(

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Panther

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 850
  • Dave
    • OD-Factory
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #23 am: 13. November 2012, 10:45:11 »
Hi,

was ich hier heute morgen betrachten durfte haut mich schlichtweg vom Hocker...
Das hier ist echt ganz großes Kino!!! Wie begeistert ich vom Dio bin seh ich daran das ich jetzt schon in den letzten 30 Minuten
3x reingeklickt und mir die Bilder betrachtet habe.

Gruß

Dave :winken:

Trull

  • MB Routinier
  • Beiträge: 93
    • Fantastische-Welten
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #24 am: 13. November 2012, 10:49:58 »
vielen Dank Leute, das baut mich auf! Ich habe leider nur weinige Möglichkeiten meine Werke öffentlich zu zeigen, da freut es mich natürlich, wenn in Foren solche Kommentare lesen kann. Da macht es wieder Spaß weiter zu bauen :1:

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #25 am: 13. November 2012, 11:20:16 »
Mann Mann Mann!!!
Ich kann mich einfach nicht sattsehen!

Vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen und die zusätzlichen Bilder! :winken:
Für mich ist das definitiv einer der Höhepunkte des Modellboard-Jahres 2012! :meister:

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4438
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #26 am: 13. November 2012, 11:38:07 »
vielen Dank Leute, das baut mich auf! Ich habe leider nur weinige Möglichkeiten meine Werke öffentlich zu zeigen, da freut es mich natürlich, wenn in Foren solche Kommentare lesen kann. Da macht es wieder Spaß weiter zu bauen :1:

Werke ..... das ist Mehrzahl  :D
Du darfst ruhig Deine anderen Meisterwerke (davon geh ich mal aus) auch hier einstellen, wird keiner beleidigt sein ..........  :1:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Trull

  • MB Routinier
  • Beiträge: 93
    • Fantastische-Welten
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #27 am: 13. November 2012, 11:50:12 »
das sind halt alles alte Kamellen.....

@AnobiumPunctatum
Das mit der Beize wäre mal ein Versuch wert, ich probier das mal aus.

dafi

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1130
    • To HMS Victory and beyond
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #28 am: 13. November 2012, 18:06:00 »
Ich glaub mein Lächeln bei Anschauen hier war Breiter als ein 278" Breitbildmonitor!!!

Ein Meisterwerk, danke fürs teilhaben lassen!

XXXDAniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...

... to Victory and beyond!
http://www.dafinismus.de

nuggetier

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1580
Re: 1888- a dark tale
« Antwort #29 am: 13. November 2012, 20:01:34 »
Die neuen Bilder sind wieder großartig.
Irgendwie habe ich das Gefühl, ich hätte das schon mal irgendwo in net gesehen, aber wo?
Oder hatte ich einen Traum in dem ich was von der Zukunft geträumt hatte, dass ich das hier mal sehe?

Ich könnte mir vorstellen, dass es einen Buchverlag gibt, der Bilder vom Dio in ein Bilderbuch mit einbinden könnte, in eine Story die passt.
Fertig gebaute Modelle seit ich hier angemeldet bin: Porsche 356 B/C 1:24, ---  Umbau/Streckung ägyptische Figur "Sobek";
Angefangene Bauberichte:  "Rio Magdalena" 1:160, "Ghostbusters Cadillac", diverse "Citroen B14" 1:24, "Mississippi Queen" 1:271 http://www.modellboard.net/index.php?topic=43112.msg643463#msg643463, "Mississippi-Schauferaddampfer" 1:250, "Burgmodell" 1:400, "Odawara-Castle" 1:350, "Burg Eltz" Scratchbau 1:160, Umbau - aus '34er Ford wird ein Mercedes C