Autor Thema:  Avro Lancaster MkIII, "S-Snowwhite", Revell 1:72; ***FERTIG*** 23.04.14  (Gelesen 28291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Hallo Leute!

Gerade die Marke von 50 Teilnehmern überschritten - das wird was richtig Großes hier! :1: :P

Genau der richtige Zeitpunkt, um meinen eigenen Baubericht zu beginnen, zumal ich auch seit heute meinen Bausatz + Extras in der Hand halte.

Bei mir wird es also die "neue" 72er Lancaster von Revell.



Eine Bausatzvorstellung kann ich mir in diesem Fall getrost sparen, den gibt's ja bereits in unserem gut gefüllten MB-Archiv.

Den Bausatz habe ich von Thorsten_Wieking übernommen, der ihn mit einem Haufen PE-Sets geliefert hat. :P



Da gibts also wieder ordentlich was zu biegen! Allmählich gewöhne ich mich dran...



Warum nun ausgerechnet die Lanc?

Also ein Zufall war das nicht. Wer mich kennt, weiß, dass ich mich gern von Literatur inspirieren lasse. In diesem Fall war es das Comic- oder Graphic-Novel-Meisterwerk (ganz wie man will)

"Die sieben Zwerge" von Mark van Oppen alias "Marvano", Tilsner Edition Comic Speedline, 1995, ISBN 3-910079-85-7


Marvano, "Die sieben Zwerge"

Das Buch erzählt die Geschichte der Besatzung eines Lancaster-Bombers aus der Sicht ihres Piloten und gehört für mich zu den eindrucksvollsten Werken zum Thema. Kostprobe gefällig?


Marvano, "Die sieben Zwerge"

Das im Zentrum der Geschichte stehende Flugzeug trug das Kürzel "S-Snowwhite" und die Kennung "BH ° S". Stationiert war es in RAF Lincolnshire. Ich habe bislang weder den genauen Typ (Mk-WasWeißIch) noch die Einheit herausbekommen können, aber da habe ich angesichts des geballten Fachwissens in diesem Board keinerlei Zweifel, dass diese Fakten in kürzester Zeit apportiert werden. :6:

Ich möchte das Flugzeug in einem glaubwürdigen Zustand vor Beginn seines letzten Einsatzes darstellen. Dazu gehört natürlich auch die Nose-Art:


Marvano, "Die sieben Zwerge"

Ob ich das Modell für sich lasse oder auf eine Vignette stelle, was ich gewöhnlich bevorzuge, entscheidet sich noch.
Falls ich im Laufe des Projektes über ein geeignetes Besatzungsfiguren-Set stolpern sollte, werde ich mich glaube ich nicht lange zieren.
Auch die Frage, ob ich noch weiteres Veredelungs-Zubehör, wie z.B. Resin-Räder beschaffe, ist noch offen.

So weit erstmal bis hier. Ich wollte Euch zunächst mal erläutern, was ich vorhabe. Ich würde mich freuen, wenn ich damit Euer Interesse geweckt hätte und Ihr mich bei meinem Vorhaben begleitet.

Beim nächsten Update steige ich dann konkret in den Bau ein.

Bis dahin!

Gruß

Ulf
« Letzte Änderung: 23. April 2014, 19:08:01 von Bongolo67 »
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3926
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #1 am: 22. Februar 2013, 18:17:42 »
Hallo Ulf, den Kit hatte ich damals gebaut aber ohne Ätzis.
War eine freude der Bau.

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3205
  • Duncan Cook
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #2 am: 22. Februar 2013, 18:20:58 »
Da bleibe ich am Ball,
wird intressant.

IronCross

  • Gast
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #3 am: 22. Februar 2013, 18:26:57 »
Hallo Ulf!!!

Schöne Idee mit Der weißen "Lank",hatt ich auch dran überlegt,wollt aber nicht noch extra Decals kaufen.Das Resinzeug war teuer genug ;( ;(
Die "WEISSEN" gehörten meines Wissens zur Tiger Force die nach der Kapitulation Deutschlands gegen Japan eingesetzt werden sollten.
Dabei handelte es sich um die No.35 Squadron die mit Lancaster B Mk.I (FE..far east) ausgerüstet waren.Da sie aber wohl "zu spät" kamen
wurden Diese aber nurnoch zu Transportzwecken genutzt.

Obs Deine "S-Sonwwhite" nun wirklich gab oder nicht....Da sollen sich die Experten den Kopf drüber zerbrechen.Im Comic gabs sie
auf jeden Fall und ich finde das ist Grund genug sie zu bauen :P :P :P

Ich bleib dran,Gruß Martin

Ne0n

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 547
  • Manuel
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #4 am: 22. Februar 2013, 19:16:48 »
Da bleibe ich ebenfalls dran, hatte die Lancaster für den Groupbuild in der engeren Auswahl.
Mal schauen was mir entgeht, da ich mich für die TB-7 entschieden habe  :P
Signaturen sind wie Frauen:
Hat man keine, will man eine.
Hat man eine, will man eine andere.
Aktuelles Bauprojekt: Eigenheim in 1:1


Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1038
  • Werner M.
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #5 am: 23. Februar 2013, 00:04:21 »
ok, interesse ist geweckt.
Ich seh schon, das gibt in nächster Zeit viel zu lesen.
Trotzdem freu ich mich schon auf das alles.

gruß Werner  :winken:
Unterfranke

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #6 am: 23. Februar 2013, 03:45:56 »
@Martin: schönen Dank erstmal!
Aber der Rest Deines Beitrags, "den tscheck 'sch net".
Was ist an der von mir ausgewählten Lanc denn weiß? Ich seh nur schwarz, braun und grün.

Oder steht "Weiß" irgendwie im Zusammenhang mit der in Lincolshire stationierten Einheit oder gar mit Snow-White?

Ich steh grad auf der Leitung, hilf einem alten Mann doch mal auf die Sprünge bitte!

Gruß

Ulf
« Letzte Änderung: 20. März 2013, 14:21:27 von Bongolo67 »
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

somvet0815

  • MB Routinier
  • Beiträge: 51
  • Stralsund, Meck Pom
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #7 am: 23. Februar 2013, 09:09:06 »
Ein sehr schönes Projekt, Glückwunsch. Auf das Buch hast Du mich neugierig gemacht, deshalb mal gleich geordert :P

Beste Grüße
Hendrik
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 18805
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #8 am: 23. Februar 2013, 09:17:13 »
Und wieder ein tolles Projekt.
Es gab wohl weisse Lancaster oder Lincolns, deshalb hat Iron Cross dein Snowhite direkt mit diesen Maschinen assoziiert. Ist wohl in dem Fall ein Missverständnis.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6403
  • Marc Schimmler
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #9 am: 23. Februar 2013, 12:12:29 »
Hallo Ulf,

wieder eine Klasse Idee sich dem Thema zu widmen.

Ich bin gespannt, obwohl ich nach kurzer Recherche vermute, dass es schwierig sein wird den Comic und die Realität in Deckung zu bringen.

Gruß,

Marc



IronCross

  • Gast
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #10 am: 23. Februar 2013, 12:38:22 »
Moin Ulf!

Wie Wolf es schon richtig erkannt hat,ein Missverständniss.Hatte mich wohl zu sehr auf das letzte Bild wo "Alen" die Bombe
aufmahlt konzentriert.Wirkte auf mich irgendwie "WEISS" mit silbernem Kanzelrahmen.....
Nu ja,mein Fehler.

Gruß Martin

fellfrosch79

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
  • thy furryeth froggeth
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #11 am: 23. Februar 2013, 12:46:09 »
Hmmm... Hat mal nicht wer gesagt er würde in absehbarer Zeit keine Flieger mehr bauen? Hmmm... :6:

Anyway, hier schaue ich gern zu :1:
Einer der mehr Ahnung hatte als ich sagte mal: Manchmal verspeist man den Bären, und manchmal wird man eben vom Bären verspeist.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #12 am: 23. Februar 2013, 14:22:53 »
Hat er! Gut erkannt Sherlock!

Da kannst mal sehen, was Gruppendruck so alles bewirken kann! :12:
Motto: ich kann allem widerstehen, nur nicht - der Versuchung... :pffft:

@U-Niet: mir reicht es schon, den Comic und die dritte Dimension in Einklang zu bringen. ;)

@IronCross: jetzt weiß ich, was Du meinst. Sieht echt nach 'ner weißen Oberseite aus.
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

heinz baccardi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 473
  • Christoph Meens
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #13 am: 23. Februar 2013, 14:28:29 »
Moin Ulf,

schöne Wahl hast du getroffen.  :P

Ich werde deine Vorlage auf jeden Fall als Literatur-Tip mitnehmen.


Beste Grüße
Christoph

fellfrosch79

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
  • thy furryeth froggeth
Re: Avro Lancaster MkI-III, "S-Snowwhite", Revell 1:72; Start 22.02.13
« Antwort #14 am: 23. Februar 2013, 15:05:40 »
:D Tjaja, immer dieser Gruppenzwang...

Und gleich mal ein Tip/Hinweiss zu diesem Bausatz:

Beim Einbau der Teile 94 in den Hauptfahrwerksschacht ist vorsicht geboten: Die stehen nach oben zur Tragfläche hin etwas über. Dies hat zur Folge, dass die Motorgondel dann nicht bündig an der Tragflächenunterseite aufliegt (Spaltmass ca. 1-2mm). Hier empfiehlt es sich, den Überstand der Teile 94 einfach plan abzuschleiffen. Hieraus resultiert aber ein kleines Problem mit dem Teil 85 welches an der Rundung auch etwas abgeschliffen werden muss damit die Motorengondel dann auch schön passt...

Woher ich das weiss? Nunja... :pffft:
Einer der mehr Ahnung hatte als ich sagte mal: Manchmal verspeist man den Bären, und manchmal wird man eben vom Bären verspeist.