Autor Thema:  BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)  (Gelesen 1432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

patatmac

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 107
BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)
« am: 04. Februar 2015, 20:07:44 »
Nachdem der Startschuss für den Artillerie Goupbuild gefallen ist möchte ich nun auch mein geplantes Projekt vorstellen.

Entgegen dem Plan etwas in Olive Drab zu bauen (der M7 Priest war ursprünglich angedacht) habe ich mich für etwas der Russischen Bauart enschieden.

BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher

Warum?
Das Gefährt sieht einfach nur brachial aus und das ist für mich Grund genug den zu bauen.  :pffft:

Das Original

http://de.wikipedia.org/wiki/BM-21


Der Bausatz
Der Bausatz wurde 2013 in einer neuen Version, mit neuen Guss-Formen, auf den Markt gebracht und es wurden einige Fehler/Unstimmigkeiten gegenüber dem vorherigen Bausatz ausgebessert. Im stabilen Stülpkarton mit sehr schönem Boxart befinden sich 13 Spritzlinge mit ca. 540 Teilen. Ansonsten liegen Klarsichtteile, eine PE-Platine, 7 Vinyl Reifen und ein kleiner Decalbogen bei. Die Anleitung führt in 30 Schritten zum erhofften Ziel. Auf einem separaten farbigen A4 Bogen sind 2 Lackiervarianten abgebildet.

Die Teile machen einen guten Eindruck. Die Details sind sehr schön wieder gegeben und man findet an den meisten Teilen keine Formtrennnähte oder Fischhäute, wie es sich mit der Passgenauigkeit verhält wird sich ja im laufe des Bauberichtes zeigen.

Im Moment habe ich nicht vor Zurüstteile zu verwenden. Ausserdem sind die auf dem Markt befindlichen Zurüstsätze für ältere Versionen des Trumperter-Kits gedacht.

Als "Endlager" des fertigen Bausatzes ist eine Holzbase geplant.

Anbei ein paar Bilder des Bausatzes. Ich habe aber nicht alle Spritzlinge abgebildet die fehlenden werde ich bei Interesse noch nachliefern.


















___________________________________________________________________________________
Derzeit im Bau:
M2A3 Bradley BUSK III (Meng 1:35)
LAV JGSDF (Tamiya 1:35)
M1A1 mit Minenpflug (Dragon 1:35)
Leopard 2A7 (Meng 1:35)

schloddy23

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ups! Krummhörn-Ostfriesland
Re: BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)
« Antwort #1 am: 06. Februar 2015, 22:26:34 »
Moin,

Großer Bruder von meiner Orgel  ;). Gefällt mir

 :winken:
"Wir, die Willigen, von den Unwissenden geführt, tun das Unmögliche für die Undankbaren. Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen auch in der Lage sind, mit nichts alles zu erreichen!"

Alexander Sergejewitsch Puschkin

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4179
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)
« Antwort #2 am: 07. Februar 2015, 12:12:10 »
 :P Schöne Bausatzwahl ... sieht irgendwie beeindruckend aus mit den großen Rädern.
Viel Spaß beim Bau.

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1990
  • LiLaLauneKlebär
Re: BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)
« Antwort #3 am: 07. Februar 2015, 16:43:13 »
Schade , dass es nicht der Priest geworden ist, hätte ich ein bisschen reinluschern können  :6:
Aber der Werfer ist auch eine gute Wahl und wird sicher beeindruckend.

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1118
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)
« Antwort #4 am: 07. Februar 2015, 20:41:56 »
Sehr interessante Auswahl. Viel Spaß beim Bau.

Gruß Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


patatmac

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 107
Re: BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)
« Antwort #5 am: 08. Februar 2015, 14:52:21 »
Danke Leute für die motivierenden Worte, ich werde mir Mühe geben.

Zitat
Schade , dass es nicht der Priest geworden ist, hätte ich ein bisschen reinluschern können

Na, du kannst ja trotzdem reinluschern  :3: Ausserdem heißt es ja nicht das der Priest überhaupt nicht gebaut wird.

Grüße
Patrick
___________________________________________________________________________________
Derzeit im Bau:
M2A3 Bradley BUSK III (Meng 1:35)
LAV JGSDF (Tamiya 1:35)
M1A1 mit Minenpflug (Dragon 1:35)
Leopard 2A7 (Meng 1:35)

patatmac

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 107
Hallo zusammen,

ich habe zwar auch schon ein wenig an meinem Modell gearbeitet, hatte aber bis jetzt keine Zeit/Lust Bilder zu knipsen.

Hiermit wird dies aber nachgeholt. Die ersten Schritte der Anleitung sind abgearbeitet und im Großen und Ganzen ist das Chassis so weit fertig. Es sind nur noch ein paar kleinere Ergänzungen nötig.

Im Moment bin ich mit der Passgenauigkeit des Bausatzes eigentlich recht zufrieden. Es haben sich zwar in der Anleitung ein paar Zahlendreher eingeschlichen (Teile der Stoßstangen wären so seitenverkehrt montiert worden) aber nach einer Passprobe sollten diese Schnitzer eigentlich sofort auffallen.

Die hinteren Räder sind mal provisorisch aufgesteckt, deswegen stehen sie so windschief.




Da ich die Motorhaube geschlossen darstelle, kann ich mir eine weitere Detailierung des Motors schenken. Laut Internetrecherche ist die kleine Kardanwelle zwischen Motor und Getriebe ein Fantasieprodukt, in Wahrheit müßten die beiden Bauteile wohl direkt verbunden sein. Für den Bereich habe ich aber leider keine Referenzbilder gefunden, also bleibt es eben so.





Der nächste Schritt ist eine kleine Verbesserung am Tank und die Bauschritte der Lenkung.




Grüße
Patrick
« Letzte Änderung: 27. Februar 2015, 20:22:08 von patatmac »
___________________________________________________________________________________
Derzeit im Bau:
M2A3 Bradley BUSK III (Meng 1:35)
LAV JGSDF (Tamiya 1:35)
M1A1 mit Minenpflug (Dragon 1:35)
Leopard 2A7 (Meng 1:35)

MaFi12353

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: BM-21 Grad Multiple Rocket Launcher (Trumpeter 1/35)
« Antwort #7 am: 27. Februar 2015, 21:50:40 »
 8o 8o Kupplungsglocke vom Getriebe und Motor getrennnt, sowas hab ich ja auch noch nie gesehn :15: :15:
macht aber sonst nen soliden und guten Eindruck... da bleib ich weiter dran
Dear Elrond,
In your last Letter you said not to dig too deep or we might run into Balrogs. What in the Name of Mithril underpants is a Balrog?

Your Buddy,
Durin

patatmac

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 107
Hallo Leute,

Mensch wie die Zeit vergeht.... 3 Monate schon kein Update mehr. Ich setzte hier klar einen neuen Trend: Slowbuilding  :pffft:

Ich war in den letzten Wochen nicht untätig, wollte aber nicht unbedingt jeden kleinen Schritt als Post verewigen da sowieso keine großen Ah-Ha-Erlebnisse für den Leser dabei heraus gekommen wäre. Nichts desto trotz hier meine Fortschritte:

Mittlerweile ist ein Großteil der Aufbauten abgeschlossen, hier und da fehlen noch ein paar Kleinigkeiten.




Die Fahrerkabine ist mittlerweile bereit zum lackieren. Ergänzt wurde das Gerät auf dem Amaturenbrett mit ein paar Kabeln (Lötzinn)







Der Kühlergrill wird erst nach der Lackierung des Fahrzeugrahmens eingesetzt, würde ich ihn bereits jetzt verbauen könnte ich das Fahrerhaus nicht mehr über den Motor auf die richtige Position einfädeln.



Das Einpassen der Türen war mit einem gewissen Schleifaufwand und einigen Kraftausdrücken verbunden. Irgendwie wollten sie sich nicht in ihre vorherbestimmte Position eingliedern. Nun müßte es aber passen (Bilder davon reiche ich noch nach)




___________________________________________________________________________________
Derzeit im Bau:
M2A3 Bradley BUSK III (Meng 1:35)
LAV JGSDF (Tamiya 1:35)
M1A1 mit Minenpflug (Dragon 1:35)
Leopard 2A7 (Meng 1:35)