Autor Thema:  Histoire & Collections "Painting Guide for AFV of World War Two and Modern Era"  (Gelesen 1257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1132
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Painting Guide for AFV of World War Two and Modern Era

Titel: Painting Guide for AFV of World War Two and Modern Era
Autor: José Luis Lopez Ruiz
Verlag: Histoire & Collections
Format:Paperback, 82 Seiten, 29,2 x 20,8 x 1 cm, Englisch oder Französisch
ISBN: 978-2352503873
Preis: 19,95 EUR


Für uns Modellbauer hält der Markt heutzutage eine Menge an Bausätzen, Farben, Weathering-Produkten sowie Bücher und DVD bereit die uns deren Anwendung näher bringen. Ein Teil der Bücher haben ohne Zweifel einen gewissen Kultstatus erreicht. Dieses Jahr, 2015, lernte ich bei der Modellbauaustellung der Modellbaufreunde Siegen den Modellbauer José Luis Lopez Ruiz und seine Arbeitsweise kennen. Auch er hat ein Buch über seine sehr interessante Technik mit dem Titel "Painting Guide for AFV of World War two and modern Era" veröffentlicht. Mal schauen, ob auch dieses Buch zu einem Meilenstein im Modellbau gelangen kann.

Der Autor
José Luis Lopez Ruiz ist ein sehr angenehmer spanischer Modellbauer, der den Lesern des "Steelmaster" Magazins schon länger bekannt sein dürfte. Der talentierte Modellbauer hat die letzten Jahre damit verbracht eine Technik zum Bemalen von Modellen zu entwickeln bzw. bestehende zu verfeinern und weiterzuentwickeln. Inspiriert durch die Methode der zenitalen Beleuchtung, maßgeblich entwickelt unter dem Begriff der Colour Modulation von Adam Wilder, hat er eine neue Technik entwickelt: Die Black & White - Technik!

Das Buch im Überblick
Geschrieben von José Luis Lopez Ruiz sowie produziert und verlegt von Histoire & Collections kommt das Buch als Paperback-Ausgabe mit kräftigen und in Hochglanz bedrucktem Umschlag daher.  Die 82 Seiten sind aus angenehm dickem Papier, welche gut lesbaren englischen Text und hochwertige Hochglanz-Fotos enthalten.


Der Inhalt
Die vorliegende Ausgabe ist in englischer Sprache gehalten und umfasst insgesamt 6 Hauptkapitel. Es sei noch erwähnt, dass das Buch auch als französische Ausgabe erhältlich ist. Die Hauptkapitel sind im einzelnen:

  • Einleitung (Preface)
  • Eingesetzte Materialien in diesem Buch und wie sie genutzt wurden (Materials used in this book, how to use them)
  • Alte und neue Konzepte für das Bemalen von AFV-Bausätzen (Old and new concepts for painting afv's kits)
  • Beispiele von bemalten AFV mit monochromer Farbe sowie der Schwarz-Weiß-Technik (Examples of AFV painted with monochrome paint and B&W technique)
  • Gallerie (Gallery)
  • Epilog (Epilogue)

Diese Struktur erlaubt dem Leser einen Einblick in die Idee, die Intention des Autors für dieses Buch. Vermittlung von Grundlagen über die Arbeitsmittel und anschließende Step-by-Step Beschreibungen sollen den Leser zu einem attraktiven Modell führen.

Das Kapitel über genutzte Materialen widmet sich den Grundlagen zu Grundierungen (Primer), Farben (Paints), Washes (Washes), Ölfarben (Oils), Versieglungen (Varnishes), Pigmente (Pigments), Spezialprodukte (Special Products). Der Autor beschreibt hier in einem angenehmen und lockeren Ton seine Favoriten als auch die Nutzungsmöglichkeiten und deren Verwendung. Dabei spart er nicht mit dem einen oder anderen Tip.

Von den Konzepten des Bemalungsprozesses im Modellbau handelt das nächste Kapitel. José Luis Lopez Ruiz unterteilt dieses Kapitel in: Deine Airbrush (Your Airbrush),  Der klassische Weg zum bemalen von AFV Bausätzen und neue Variationen (The classical way of painting AFV's kits an new variations) sowie  Bemalen in Schwarz und Weiß (Painting in black and white).
Recht anschaulich vermittelt er den Einsatz der Airbrush und erklärt sie zu dem besten Freund des Modellbauers. In mehreren Tabellen mit ausführlichen Erläuterungen zeigt er den klassischen Weg zum Finish eines Modells auf. Beginnend beim Primer über Basecolor, Chipping, Filter, Washing und Verschmutzung gibt es Tipps in Hülle und Fülle.
Anschließend erläutert er die von ihm entwickelte Black & White Technique, welche den Kern des Buches bildet. Er zeigt anschaulich die Vorteile und die Anwendung dieser Technik im Vergleich zur konservativen Art auf. Absolut lesenswert und super bebildert.

Im folgenden Kapitel zeigt er fünf Modelle, welche zuvor nirgends von ihm veröffentlicht wurden. Dabei handelt es sich um  Panzerkampfwagen B2 (Flamm) als Beutepanzer, Sowjetischer BT 7, Tiger I in Wintertarnung, M-1078 in Wüstentarnung mit Beladung und ein israelischer Tiran. Unterschiedliche Masstäbe und Darstellung vermitteln hier einen tollen Eindruck der möglichen Finishes und Techniken. Die Beschreibungen im Text lassen den Leser direkt Anregungen für die eigene Nutzung aufgreifen. Am Beispiel des Tiger’s und des Tiran zeigt der Autor recht eindrucksvoll die Nutzung seiner Black & White Technologie. Viele Bilder und klare Schritt für Schritt Anweisungen nehmen den Leser direkt mit. Sehr inspirierend.

In der Gallery zeigt der Autor einen Teil seiner in den letzten 2-3 Jahren gebauten und bemalten Modelle. Schon bemerkenswert.

Abgeschlossen wird das Buch durch des Autors Epilog, in dem er seinen Dank gegenüber seiner Familie und den beteiligten Personen ausdrückt.

Zusammenfassung
Das hochwertig ausgeführte und toll gestaltete Buch vermittelt auf eine absolut lesenswerte Art und Weise die vom Autor genutzten Technologien zum perfekten Finish eines Modells. Mit einem tollen lockeren Umgangston, gespickt mit Tipps und Tricks zeigt José Luis Lopez Ruiz hier sein Können. Ansprechende Bilder und Schritt für Schritt - Anweisungen erleichtern dem Leser das Verstehen und Ausführen seiner Black & White Technik. Der einzige Nachteil, wie ich finde, sind die teilweise zu kleinen Bilder. In manchen Schritten hätte ich mir da zum Verständnis etwas größere gewünscht. Bildunterschriften wären ebenfalls manchmal hilfreich gewesen.

Fazit
Einfach ausgedrückt: Ein durchweg tolles Buch, welches aus meiner Sicht mit den bekannten Werken anderer Autoren mithalten kann. Ob es ein Meilenstein wird - mal sehen. Leicht verständlich und toll aufgemacht kann ich es dem geneigten Leser uneingeschränkt empfehlen.




Beispielseiten






Dieser und weitere Artikel findet ihr auf Military Modelling Info

Gruß Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)