Autor Thema: Militär Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35  (Gelesen 2392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Militär Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« am: 25. November 2018, 12:07:00 »
Servus Leute,

Nach den Bike's will ich mit einer neuen Sparte beginnen. Für den Anfang beginne ich mit einer SAM-6 der ehemaligen NVA. Stationiert beim Fla-Raketenregiment 4 ,, Hermann Danz" in Erfurt.




Das 2. Bild stamt aus dem Buch ,,Die Henne-Kaserne in Erfurt 1950-1990 aus dem Rockstuhl Verlag".

Zum Bau:
Der Bau geht bis jetzt relativ Zügig von Statten. Passgenauigkeit 99%. Die Plaste ist Trumpeterüblich. Die Oberwanne macht einen gut Detaillierten Eindruck, sodass OBB völlig Ausreicht. Man kann zwar auch noch den Eduard Ätzbogen Verarbeiten, was bei mir aber heißen würde, dass das gesamte Projekt sich bis Chemnitz 2019 hinziehen würde :3: . Daher hab ich mich gegen Ede-Ätz entschieden, und nutze nur den kleinen Beiliegenden Satz, der von seiner Dicke mehr ein Ätzblech erinnert, als an eine Ätzplatnie  :3:.





Am Heckbereich hab ich den Abgasbereich von innen zugemacht, und mich Entschlossen, der Detailierung der Rückleuchten etwas Kupfer und Schlauch zu gönnen.


(Bild stammt aus dem Heft: SA-6 Gainful in Detail von WWP)

Bis denne.... :winken:
« Letzte Änderung: 25. November 2018, 15:04:56 von Michael-a »
Bilder sagen mehr als Worte

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2018, 18:24:25 »
Nach längerer Stille mal wieder was von mir  :3:. Nachdem der Bau der Wanne zu 95% Abgeschossen ist, hab ich erstmal alles Winkel und Kanten Matt Schwarz gemacht. So spare ich beim Späteren Lackieren böse Überraschungen.... . Als nächstes kommt Russian Dark Base als Grundfarbton




Nachdem Schwärzen nun Grünen mit Russian Green Base (A.MIG-932). Hoffe man erkennt noch etwas vom Vorschattieren  :3:




Als nächstes kommt das Postwar Green als Deckschicht drauf. Danch kommen die Laufrollen usw usw.

 :winken:
Bilder sagen mehr als Worte

der55er

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 192
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2018, 18:30:59 »
Hallo,
schön, das es hier weitergeht.
Ist immer ein schöner Moment, wenn endlich Farbe aufs Modell kommt.
Schaut soweit auch ganz gut aus.  :P
Mit freundlichen Grüßen,
der Jörg

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen,
die sind noch alle oben...…..

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2018, 18:36:12 »
Hallo,
schön, das es hier weitergeht.
Ist immer ein schöner Moment, wenn endlich Farbe aufs Modell kommt.
Schaut soweit auch ganz gut aus.  :P

Hatte in der Letzten Zeit auch genug anderes zu tun... Aber da jetzt ein paar Feiertage kommen, kann man die Zeit prima nutzen :3:
Bilder sagen mehr als Worte

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2018, 18:41:47 »
So Freunde, weiter gehts....

Nach dem das Grünen fertig getrocknet war, ging es an die Feinheiten. Also Decals*, Trockenbürsten, Washing.....




*Die Decals stammen von TL-Modellbau, da die Originalen von Trumpeter ...... waren.
 :winken:
Bilder sagen mehr als Worte

Maesi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 365
  • Es geht immer um alles!
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #5 am: 26. Dezember 2018, 19:21:49 »
"The three fingers of death"  sehr viel Bausatz für wenig Geld, trumpeter hat da einen sehr guten Job gemach, ich finde eine Friul Kette würde dem "Kub" noch besser stehen.

Ich bleibe hier mal dran  :P .

M.  :winken:

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #6 am: 26. Dezember 2018, 19:37:13 »
"The three fingers of death"  sehr viel Bausatz für wenig Geld, trumpeter hat da einen sehr guten Job gemach, ich finde eine Friul Kette würde dem "Kub" noch besser stehen.

Ich bleibe hier mal dran  :P .

M.  :winken:

Ob nun extra noch Friulketten oder die Baustz.... ist Geschmackssache. Zu den Ketten werde ich noch mal extra was Schreiben, Im Moment sind die Ketten mit Trackprimer von Ammo Grundiert, und liegen auf Seite. Ich hab den Bausatz in 4 Posten Aufgeteilt: Fahrzeug, Ketten, Waffenturm und Raketen. Wenn ich an einer Baustelle mal keine Lust habe, dann mach ich an einer anderen weiter  :1: :3:
Bilder sagen mehr als Worte

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3278
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #7 am: 26. Dezember 2018, 19:47:28 »
schön das es weiter geht  :P

Cool auch das Du im Vorfeld schon eine größere Sammlung an Decals angeschafft hast, die zennsierten Chinesen Teile sind ja wohl nur Schrott  8)
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #8 am: 26. Dezember 2018, 19:54:08 »
schön das es weiter geht  :P

Cool auch das Du im Vorfeld schon eine größere Sammlung an Decals angeschafft hast, die zennsierten Chinesen Teile sind ja wohl nur Schrott  8)

Oh der Speedbauer gibt sich die Ehre..... :D

Hmm, also in 1:35 hätte man von Trumpeter bessere Decals Erwarten können, was die Quallität angeht. In 1:72 hätte man es Verschmerzen können. Aber was solls....
Bilder sagen mehr als Worte

der55er

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 192
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #9 am: 26. Dezember 2018, 19:57:09 »
Ob nun Trumpeter oder TL-Decals, mir sehen die taktische Nummer und das Emblem ein bisschen zu zerkratzt aus.
Deine grüne Grundfarbe sieht allerdings doch sehr gut aus.
Mit freundlichen Grüßen,
der Jörg

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen,
die sind noch alle oben...…..

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #10 am: 26. Dezember 2018, 20:06:49 »
Ob nun Trumpeter oder TL-Decals, mir sehen die taktische Nummer und das Emblem ein bisschen zu zerkratzt aus.
Deine grüne Grundfarbe sieht allerdings doch sehr gut aus.

Im Kampf gegen die NATO mussten auch die Zeichen und Nummern des Arbeiter und Bauernstaates ihr Bestes geben. Aber da kommt ja noch ein bisschen Staub und Dreck.....
Bilder sagen mehr als Worte

Maesi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 365
  • Es geht immer um alles!
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #11 am: 26. Dezember 2018, 20:16:20 »
Klar, Extras sind immer Geschmackssache und sind bei dem Kit auch nicht zwingend erforderlich  :winken: .

Ich hatte mich damals für eine ägyptische Variante entschieden, also quasi auch ein Extra, somit waren die Decals für mich raus. Was ich mir noch gegönnt hatte, war ein Satz Resinraketen (den Hersteller weiß ich leider nimmer).

M. :winken:

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2119
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #12 am: 26. Dezember 2018, 20:48:44 »
Ok ich fand die trumpeter decals immer recht brauchbar, habe aber auch schon länger keine mehr benutzt.
Das Modell sieht aber top aus bisher.  :P
Eine menge Zurzeit im Bau.

Michael-a

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 134
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #13 am: 16. März 2019, 19:46:51 »
Soooo...... Ich hab mal wieder etwas Laune bekommen und hab mich mit der SAM befasst. Was wurde gemacht: Laufrollen fertig Gemacht und den Beleuchtungselementen Farbe Verpasst. Der Waffenkopf wurde auch Lackiert und wird morgen Gegrünt......

 :winken:
« Letzte Änderung: 24. März 2019, 16:19:53 von Michael-a »
Bilder sagen mehr als Worte

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3278
Re: Sowjetische SAM-6 der NVA Trumpeter1:35
« Antwort #14 am: 16. März 2019, 19:53:44 »
Cool mal wieder was von Dir zu sehen  :P

Im Mai gibt es dann die Liveshow in Arnstadt  :1: :1: :1:

 :winken: :winken: :winken:
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit