Autor Thema: Flugzeuge MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48  (Gelesen 616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3150
Flugzeuge MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« am: 10. Februar 2019, 07:29:09 »
Moin Kollegen,

Düsen sind ja normal nicht mein Ding, aber solche Sonderbemalungen locken dann doch aus der Ecke , zudem war der Kit ein Weinachtsgeschenk,
also fast Pflicht  :D
Die Basis von Trumpeter ist ganz okay, aber eben nicht 100% sauber, was die Details zwischen MiG 23 MF /ML oder den anderen 23er Typen angeht, da dürfen sich die MiG Kenner drann gütlich tun, für mich zählt die Lackierung und wohl auch die neuen Formen von Trumpeter, Esci und Italeri weichen ja doch zu weit vom Original ab und haben mehr den Status von einem Spielzeug.

Aber zum Edu Kit, 14 Markierungsmöglichkeiten ! bis auf die russische MiG 23 alles
CZ und da mit einigen Sondermarkierungen, dazu gibt es den Brassin Sitz der MiG 23 , einiges an Ätzteilen und Farbcodes für Gunze Color , Decals von Cartograph, wobei die Tigerstreifen für den Tank fehlen ..,
als Extras zu meinem Kit gab es dann noch das Fahrwerk und die Fahrwerkschächte von Brassin , MiG-23ML FOD for Brassin Set und Static Dischargers MiG Type .
Die Farben der Decals stimmen mit den Farbcodes sehr gut überein und mann kann Reperaturen direkt ohne Nachmiscchen lackieren.
Was mir auf den Bildern ins Auge gefallen ist, inzwischen Nachgebessert, die Farbe auf den Räder weigert sich , Plastik aber dennoch platzt das Zeugs immer wieder ab..., das gibt demnächst einen Versuch mit Alclad Primer Schwarz  :D
der Eduard Suport musste auch bei diesem Kit helfen, die Kanzel war gebrochen, wohl durch die recht schweren Hefte im Kit, Bauplan und beigelegtes Heft zu den MiG 23 der tschechischen Luftwaffe haben mehr Gewicht als der ganze Kit selbst  :D :D eine Email mit den Bildern der Kanzel und 12 Tage später war das Problem vom Tisch....

und damit das eigentliche ,

die Bilder   
 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 843
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #1 am: 10. Februar 2019, 08:10:51 »
Tolle Bemalung, und sehr schön ausgeführt, finde ich; grad genug Variation der Farben in sich selbst, daß sie nicht eintönig und dennoch nicht verdreckt wirken.  Und die MiG-23 sieht man selten hier am Board!

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3692
  • Peter Justus
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #2 am: 10. Februar 2019, 08:14:12 »
Schickes Gerät, Jens, die Lackierung sieht wirklich cool aus, obwohl mir die rote Version irgendwie in´s Auge sticht...

Peter  :klatsch:

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3150
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #3 am: 10. Februar 2019, 09:50:50 »
Danke für die netten Worte zur MiG 23  :1:

@ mumm , der rote Teufel steht schon in den Startlöchern und Edu hat für den E-Day ja noch eine echte Schönheit angekündigt, also wird es nicht die "Einsame" MiG 23 bleiben  :1: :1: :1:
@hakkikt  die leichten Schattierungen waren in dem Fall kein Problem, nach dem Klalack einfach nochmal mit Gunze aus der Dose drüber, fertig  :1:

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Prowler

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 601
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #4 am: 10. Februar 2019, 16:49:19 »
Bin nicht der MiG 23 Kenner,aber so als Modell sieht es gut aus und ist klasse gebaut.  :P

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4096
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #5 am: 10. Februar 2019, 22:18:17 »
Schöner Vogel in ungewöhnlicher Lackierung!
Die MiG finde ich interessant mit dem platzsparenden Hauptfahrwerk. Sieht aus, als wenn es fast Mühe hätte, das Modell zu tragen.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6421
  • Marc Schimmler
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #6 am: 10. Februar 2019, 22:22:49 »
Schön geworden ...... also gehe Düsen doch.  :P :P :P

Auf den letzten Fotos ist noch die Maskierung auf den Cockpitscheiben ...

Flugi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 437
    • FFMC
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #7 am: 11. Februar 2019, 11:58:38 »
Jens, passt schon!  :P
Wenn Du bei der nächsten 23 die Raketen gerade anbringst und das Schutzblech am Bugfahrwerk etwas weiter nach hinten drehst, dann ist das schon perfekt.  ;)

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4224
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #8 am: 11. Februar 2019, 21:57:20 »
Sehr schön geworden in einem interessanten Farbkleid  :P

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3150
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #9 am: 12. Februar 2019, 16:18:56 »
Moin Kollegen ,
Danke für die Kritiken und den Zuspruch zur MiG,
der Bau solcher Düsen braucht doch einen etwas anderen Modus wie die schnellen Props, allein die Aussenlasten, aber ich übe ja noch  :D

Und da Kritik an mir nie abblättert, habe ich mich schnell um die Kleinigkeiten gekümmert,
das Schutzblech vorn ist beweglich auf der Achse montiert, kann also beliebig verstellt werden  8)
due Reketen habe ich dann in die Aufnahmezapfen verlegt, das schaut schon mal etwas besser aus  :D

dabei ist der Tank aber noch auf der Strecke geblieben  8) 8)
da der aber Handlackiert ist kommt der auch wieder auf Position  :1: :1:
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Flugi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 437
    • FFMC
Re: MiG 23 ML BEDNA Eduard Limit scale 1:48
« Antwort #10 am: 12. Februar 2019, 16:28:40 »
 :P