Autor Thema:  Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72  (Gelesen 1216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Ich bin auf der Suche nach einem Hersteller, der mir in 1:72 ein paar Infanteriewaffen, genauer gesagt M82-Barret Scharfschützengewehre herstellen kann.

Hat jemand einen Tipp für mich?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4249
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #1 am: 11. Februar 2019, 22:07:00 »
Suchst du jemand der eine fertige 3D-Datei ausdruckt oder jemand der dir das Teil konstruiert damit man es audrucken kann?

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #2 am: 11. Februar 2019, 22:11:31 »
Zweites. Ich habe keine CAD-Dateien für ein M82.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2468
    • http://www.scaleautofactory.com
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #4 am: 12. Februar 2019, 21:00:27 »
Alles richtig! ;)

Das "M107 by nekosp" sticht in meinen Augen als "am schönsten" heraus.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Darklighter

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 478
  • We love to MB you :-)
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #5 am: 13. Februar 2019, 00:26:27 »
Gerade das ist aber nicht mehr (komplett) verfügbar, siehe Kommentar des Erstellers und Dateiliste. Aber es ist sowieso zu bedenken, dass sich so ein Modell wohl nicht direkt fehlerfrei in 1/72 drucken lassen wird, da manche Bereiche wohl du dünn sind.
Gruß
Markus

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #6 am: 13. Februar 2019, 20:12:48 »
Das "Barret m82 by osman martin" würde es natürlich auch tun.

Darf ich mal fragen, ob denn einer der Herren, die hier so hilfreich sind, auch so ein Projekt "materialisieren" könnte?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Romeo Delta

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 317
  • We love to MB you :-)
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #7 am: 18. Februar 2019, 07:42:46 »
Ja und nein. Die M60C MGs für die Huey habe ich selbst gezeichnet und gedruckt, aber das war im Maßstab 1:16. Dabei hatte ich schon das Problem, daß relativ schmale Teile, wie die Rohre, langsam unter die Auflösung des Druckers rutschten und alles andere als glatt wirkten. Bei 1:72 kann das Ergebnis ganz schnell wie ein Klecks Plastik wirken, der nur zufällig entfernte Ähnlichkeit mit einem Gewehr hat.

Edit: Ich habe gerade gesehen, daß es nur ums Zeichnen geht. Wie jemand oben schon gesagt hat, geht es in 1:72 nicht mehr ganz so originalgetreu. Viele Details rutschen unter die Auflösung des Druckers und verschwinden dann ganz. Der Drucker kann nur ein Tröpfchen Plastik hinsetzen, oder eben auch nicht. Eine Kantenglättung wie auf der Graphikkarte gibt es nicht, da es keine 'halben Tröpfchen' gibt. Codemonkey, der ich nun mal bin, habe ich gerade drüber nachgedacht, ob man das dem Rasterer beibringen könnte. Ich habe sogar eine Idee, wenn der Extruder des druckers da mitspielt. Allerdings verspreche ich mir nicht viel davon, denn vermutlich würde das Ergebnis nur wie zusätzliches Geklecksel aussehen.
« Letzte Änderung: 18. Februar 2019, 08:02:26 von Romeo Delta »

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #8 am: 18. Februar 2019, 17:18:17 »
Ne, es geht mir auch um die praktische Umsetzung, also das Drucken. Das Zeichnen bzw. übernehmen einer Zeichnung gehört da im Vorfeld mit dazu, aber am Ende muss ich - da ich keinen der Arbeitsschritte selber machen kann - schnöden Mammon gegen Wissen und Arbeitsleistung tauschen. ;)


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

pixeluser

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 137
« Letzte Änderung: 05. März 2019, 22:18:31 von pixeluser »

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #10 am: 04. März 2019, 20:24:21 »
Öhm, ja, genau das!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

pixeluser

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 137
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #11 am: 04. März 2019, 20:46:30 »
So günstig und qualitativ hochwertig wird das bei 3D wahrscheinlich nicht.
« Letzte Änderung: 05. März 2019, 22:17:37 von pixeluser »

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #12 am: 05. März 2019, 21:58:55 »
Danke, ich habe mal bestellt.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4167
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Suche 3D-"Drucker" zur Herstellung von Infanteriewaffen in 1:72
« Antwort #13 am: 17. März 2019, 19:00:09 »
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.