Neuigkeiten:

Autor Thema: Schiffe 50 Jahre Mondlandung: Bahnverfolgungsschiff USNS Range Recoverer (1/700)  (Gelesen 1737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3315
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Schiffe Re: 50 Jahre Mondlandung: Bahnverfolgungsschiff USNS Range Recoverer (1/700)
« Antwort #15 am: 16. Juli 2019, 11:49:51 »
Servus Lars,
die Antennen sehen sehr realistisch aus, trotz oder gerade wegen dem Maßstab. Da frage ich mich speziell bei dem Modell: tust Du es, oder tust Du es nicht? Ich bin gespannt.

Gruß
Jürgen  :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6959
  • Reling-Verweigerer
Hier noch die letzten Teile drauf:



Die Beiboote habe ich irgendwo mal gekauft. Sie passen halbwegs - es ist irgendwie nicht einfach, solche Boote in der Größe zu finden. Die meisten Zubehöranbieter produzieren deutlich größere Boote. Von dieser Art von Davits habe ich keine Fotoätzteile gefunden, also welche aus Plastik gebaut. Die Ankerketten sind fotogeätzte aus der Restekiste, die Anker Fotoätzteile von BJ-Modellbau. Die Peitschenantennen sind aus 0,05 mm Kupferdraht, der zwischen zwei Glasplatten (Objektträgern) gerade gerollt wurde. Der Namenszug ist mir zu klein, ob ihn anbringen zu können.

Jetzt sind es etwa 110 Teile. Mal schauen, erst einmal sieht sie fertig aus. Ich muss auf jeden Fall noch rechtzeitig zu dem Jahrestag Fotos machen.

Wahrscheinlich werde ich noch mal irgendwann ein Schwesterschiff der Range Recoverer (ex FS-278) bauen: NOAA George B. Kelez (ex FS-400):


https://en.wikipedia.org/wiki/NOAAS_George_B._Kelez_(R_441)
« Letzte Änderung: 16. Juli 2019, 16:47:58 von maxim »
Im Bau: Lenkwaffenzerstörer Nanchang (DreamModels)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6959
  • Reling-Verweigerer
Im Bau: Lenkwaffenzerstörer Nanchang (DreamModels)