Autor Thema: Zivilfahrzeuge McLaren M23 (1:20 Tamiya)  (Gelesen 587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3526
    • MB Portfolio
Zivilfahrzeuge McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« am: 26. März 2019, 21:46:04 »
Hallo

Nach langer Zeit ist hier nun das dritte Modell aus meinem McLaren Superbaubericht. Der McLaren M23.
Begonnen habe ich damals im Juli 2016. Durch die umfangreichen Änderungen hat sich der Bau ewig hingezogen. Generell ist das hier sicher mein bisher aufwendigstes Modell in 1:20.
Die Umbauten könnt ihr am Besten im Baubericht sehen aber kurz zusammengefasst wurde:

-die Karosserieform angepasst und Sicken graviert
-die Forntflügel abgesägt und neu positioniert
-die vordere Aufhängung umgebaut und dem Original angepasst
-die Scheibe neu gefertigt und die Befestigung an der Cockpitverkleidung geändert
-die Lufteinlässe der Airbox vervollständigt
-und ein Rücklicht gescratcht

Zusätzlich wurden noch einige Ätzteile, Gitter, Aluleisten, Kabel und Nieten verbaut.
Dazu noch Sitzgurte, Regenriefen und Ventile in den Felgen.

Lackiert wurde das Modell ausschließlich mit Zero Paints. Pure White, Marlboro orange und 1 K Klarlack.
Die Decals sind eine Mischung aus Bausatzdecals und TABU Decals

Es war viel Arbeit aber ich denke es hat sich gelohnt.



Team: McLaren Ford
Car: McLaren M23
Driver: James Hunt
Year: 1976
Version: Japan GP



























Hoffe er gefällt.
lg Bernhard :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2733
    • http://www.marcosaupe.de
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #1 am: 26. März 2019, 21:56:13 »
Tolle Arbeit!  :P
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

Tormentor

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4104
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #2 am: 27. März 2019, 03:48:37 »
Tolles Modell und super Präsentation!

Einziger winzig kleiner Kritikpunkt ist der Kabelbaum im Cockpit, die dürften eine Spur dünner ausfallen, aber das ist echt meckern auf höchstem Nivau.

 :winken:

Maesi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
  • Es geht immer um alles!
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #3 am: 27. März 2019, 05:38:03 »
Uh, der Wahnsinn  :klatsch: . Ganz großes Handwerk   :respekt: .

M. :winken:

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #4 am: 27. März 2019, 22:02:43 »
Super. Der sieht grandios aus.  :klatsch: Der Lack wie gewohnt 1A und der Rest ist außergewöhnlich gut. Halt nen typischer RonKillingsRacing Car.


jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1566
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #5 am: 27. März 2019, 23:06:55 »
 
Großartige Arbeit. Top Modell!

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2993
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #6 am: 28. März 2019, 11:05:34 »
Habe mir gerade den BB nochmal gegeben - immer wieder faszinierend, was ein paar "kleine" Änderungen an der richtigen Stelle ausmachen  :P :P. Wunderbarer M23  :klatsch: :respekt:

Gruß
Jürgen  :winken:, der sich gerade überlegt, ob er sich heute Abend Rush reinzieht 

Bellof

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 372
  • "Bellof ersetzt jeden Turbo" Ken Tyrrell
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #7 am: 28. März 2019, 17:56:19 »
Absolut fantastisch gebaut und gerade die Änderungen machen den M23 zu einem Highlight.

Auch die Präsentation macht richtig was her!

 :winken:
Dominik

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3526
    • MB Portfolio
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #8 am: 31. März 2019, 16:57:19 »
Danke euch   :1:

Einziger winzig kleiner Kritikpunkt ist der Kabelbaum im Cockpit, die dürften eine Spur dünner ausfallen, aber das ist echt meckern auf höchstem Nivau.

Jetzt auf den Bildern find ich sie auch ein bisschen dick. sind 0,35mm Kabel.

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3901
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #9 am: 01. April 2019, 09:15:29 »
Wunderbar! Wie von Dir gewohnt: sauberer Bau, tadellose Lackierung und sehr ansprechende Präsentation.  :P :P :P

... und schön, wieder von Dir zu lesen. :winken:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3187
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #10 am: 01. April 2019, 21:28:49 »
Sehr schön geworden Bernhard.
Wieder einer mehr in deiner McLaren Sammlung.  :klatsch: :klatsch:

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4420
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #11 am: 01. April 2019, 21:32:29 »
MAKELLOS ... eine richtige Schönheit  :klatsch: :klatsch:  :klatsch:

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

frang

  • MB Routinier
  • Beiträge: 52
Re: McLaren M23 (1:20 Tamiya)
« Antwort #12 am: 07. April 2019, 13:18:58 »
Große Klasse!
Und wieder toll inszeniert !  :P :P :P