Autor Thema: Zivilfahrzeuge Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24  (Gelesen 566 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2732
    • http://www.marcosaupe.de
Zivilfahrzeuge Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« am: 30. März 2019, 14:21:29 »
Hallo,

so, mal wieder einer fertig, der 88er LeMans Sieger von Tamiya.
Übliche Qualität, liess sich gut bauen, nur die Haube spannt irgendwie ein kleines bissel, weiss nicht genau wo. Man siehts auf den Fotos nicht so, aber das TS-37 passt nicht 100% zu den Decals - es ist ok, aber wenn man wie ich das Dach lackiert, dann sieht man den Unterschied zur Haube direkt dahinter.
Ansonsten TS26, Mr Super Clear obenauf. Diverse Kabel, Schläuche, Hitzeschilder, Leukosilk Gurte hinzugefügt. Die Airbox war irgendwie weg/hat gefehlt, da hab ichs dank eines Kollegen mit 3D Drucker neu gebaut und auch die Trichter mit Aderendhülsen ersetzt.

Hoffe er gefällt.

















Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

Gruppecfan

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 642
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #1 am: 30. März 2019, 19:38:25 »
Astrein gebaut!
Klasse Modell! :P
Gruß Ralf

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3186
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #2 am: 01. April 2019, 21:31:01 »
Sehr schön Marco.
Ist zwar nicht der schönste Jag aus meiner Sicht, aber Handwerklich Top!
Die Ansaugstutzen sind super,so wie der Rest des Autos.

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3523
    • MB Portfolio
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #3 am: 01. April 2019, 23:31:45 »
Da kann ich mich nur anschließen. Sieht super aus  :P

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Maesi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 346
  • Es geht immer um alles!
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #4 am: 02. April 2019, 06:36:26 »
Klasse Modell, 1a Lackierung im Zusammenspiel der Decals  :klatsch: .

M. :winken:

Lexion_450

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 749
  • keine Aprilia SXV 550 vdB Replica mehr
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #5 am: 02. April 2019, 15:51:46 »
Hallo Marco.

Schön Lackiert der Jag. Sauber wie immer. Schade dass es nicht mehr so viele solche Bausätze gibt.

Eines macht mich stutzig: Der Rote Punkt auf der Motorabdeckung, gibt Tamiya den so an?
"We are 3 and a half minutes behind.... 3 and a half minutes in Finnland is like 4 days"
Nikki Grist

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2732
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #6 am: 02. April 2019, 22:53:13 »
Danke :)

Zitat
Eines macht mich stutzig: Der Rote Punkt auf der Motorabdeckung, gibt Tamiya den so an?
Verdammt, da hab ich mich verguckt, der Punkt ist nur bei #3, nicht bei #2...  *dummi*
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

Lexion_450

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 749
  • keine Aprilia SXV 550 vdB Replica mehr
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #7 am: 03. April 2019, 20:49:20 »
So sauber wie Du die Nr.2 gebaut hast, stellt dies das Auto beim Scrutineering dar.
In FP1 ist dann der Rote Punkt vom Fahrtwind weggerissen worden
"We are 3 and a half minutes behind.... 3 and a half minutes in Finnland is like 4 days"
Nikki Grist

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1405
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #8 am: 05. April 2019, 11:34:27 »
Sahne! :P

frang

  • MB Routinier
  • Beiträge: 52
Re: Jaguar XJR-9 LM, Tamiya, 1/24
« Antwort #9 am: 07. April 2019, 13:22:55 »
Das Original finde ich nicht das ästhetischste Auto, however: form follows function.
Toll gebaut, und auch schön lackiert.