Autor Thema: Zivilfahrzeuge Fujimi Ferrari 248 F1 2006  (Gelesen 1336 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniel_22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 53
Zivilfahrzeuge Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« am: 08. April 2019, 14:28:00 »
Hallo zusammen!

Schon länger habe ich mit dem 2006er F1 Ferrari geliebäugelt. Nachdem der Bausatz (und vor allem die Zusatzteile und -decals) mittlerweile immer schwerer zu bekommen sind habe ich mir alles vor längerer Zeit gesichert:





Neben meinem etwas anspruchsvolleren Projekt NSX werde ich den Bau hier beiläufig und wie es die Zeit erlaubt durchführen. Von daher schauen wir mal wie schnell das hier voran gehen wird.

Hier erstmal was in der Box zu finden war:











Gebaut wird aber nicht die Spezifikation vom Brasilien GP, sondern die vom China GP - Schumachers letztem F1-Sieg.


Quelle: https://www.mopo.de/sport/sportmix/folgt-in-china-3--streich--dann-zieht-sebastian-vettel-mit-schumi-gleich-30005624
« Letzte Änderung: 08. April 2019, 14:41:33 von Daniel_22 »
  
   Aktuelle Projekte: Honda NSX, Ferrari F1 2006

Bellof

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • "Bellof ersetzt jeden Turbo" Ken Tyrrell
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #1 am: 08. April 2019, 18:03:53 »
Erster!

Ist zwar nicht meine Zeit, aber F1 ist immer gerne gesehen. Also falls Du es nicht so mit der Genauigkeit nimmst, dann baue drauf los. Ansonsten viel Spaß mit Fujimi...  ;( Die können überragend viel Sch... in einen Bausatz reinpacken.

 :winken:
Dominik

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3528
    • MB Portfolio
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #2 am: 08. April 2019, 19:33:02 »
Bin auch dabei.
Ich hab letztes Jahr den F2003 von Fujimi gebaut und das war so ein besagtes Stück Sch...
Unglaublich, da hat fast gar nichts gepasst.

Ich will dir aber nicht den Mut nehmen.  :D Du machst das schon.

Warum ist die Karosserie eigentlich durchsichtig und die restlichen Karoteile rot?

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Daniel_22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 53
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #3 am: 08. April 2019, 23:33:47 »
Naja bei der Passgenauigkeit werden wir ja sehen wie es wird. Bisher sieht es mal ganz ok aus auf den ersten Blick. Was mich viel mehr aufgeregt hat ist die total bescheuerte Bauart der Frontsektion.



Würde man es nach der Anleitung bauen dann müsste man das rote Unterteil und den restlichen Body vor der Montage lackieren und hätte dann am Ende eine schöne Klebekante die ganze Nase entlang. Will man den Body zuerst zusammenbauen, dann muss die Aufhängung (ein zusammenhängendes Teil) aber zuerst rein und das geht nur schief :n??:. Also wird die zersägt und später von rechts und links angebaut. Achja und dann muss das schwarze Monocoque auch vorher rein in die Karosserie. Aber ich will nicht das ganze Cockpit bauen und dann abkleben, also wird das Teil auch noch zersägt und seperat eingebaut. Wie genau, das überlege ich mir noch.

Hier erstmal der Body nach dem Zerteilen.



Später soll das Motorcover abnehmbar sein und die Nase muss auch abgetrennt werden, damit die Aufhängung wie erwähnt nach der Lackierung noch eingebaut werden kann.

Warum der Body durchsichtig ist? Keine Ahnung... ist wohl als "see-through" Bausatz gedacht (obwohl es nicht extra beworben wird). Ist mir aber egal, weil das Teil natürlich voll lackiert wird.
  
   Aktuelle Projekte: Honda NSX, Ferrari F1 2006

Bellof

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 373
  • "Bellof ersetzt jeden Turbo" Ken Tyrrell
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #4 am: 09. April 2019, 08:26:16 »
Ja, genau das haben wir auch gemeint. Die Passgenauigkeit ist eigentlich relativ in Ordnung. Nur woran sich Fujimi teilweise orientiert hat erschließt sich mir nicht ganz. Dem Original offensichtlich nicht. Als kleine Kostprobe kannst Du Dir mal unseren Baubericht zum Ferrari F1 87/88C ab dem 2. Update durchlesen...

 :winken:
Dominik

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2550
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #5 am: 09. April 2019, 08:30:25 »
Oha, der ist bei mir in der Tonne gelandet, das Fujimi-Modell ist eines der schlimmsten was ich je in den Fingern hatte. Generell sind Fujimis F1-Bausätze nicht optimal designed und bedürfen viel Nacharbeit...
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Daniel_22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 53
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #6 am: 10. April 2019, 01:41:27 »
Als kleine Kostprobe kannst Du Dir mal unseren Baubericht zum Ferrari F1 87/88C ab dem 2. Update durchlesen...

Hoffen wir mal, dass keine so großen Abweichungen drin sind :aerger: Auf den ersten Blick sieht's aber finde ich echt ok aus.

Aber jetzt erstmal um die bautechnischen Probleme kümmern:

Mit der angepeilten Methode kann ich die Aufhängung sogar größtenteils zusammen lassen.



Der vordere Teil plus Lenkstange werden dann genau in den Schlitz der Nase reingeschoben.

Weiter hinten an der Karosserie warten dann die nächsten groben Dummheiten:
Die Motorabdeckung ist (an leider noch nicht mal sinnvollen Kanten) unterteilt  und besteht aus dem großen durchsichtigen Teil und unteren Elementen. Zu allem Überfluss passen die noch nicht mal out of the box.



Also erstmal beide Teile vorsichtig zurecht biegen.



Wie man sieht ist das Teil auf der rechten Seite dabei gebrochen. Wird aber geklebt und später ordentlich verspachtelt/-schliffen... sollte kein Problem mehr sein.

Noch schnell das Auspuffcover zertrennt und alles zusammengeklebt.





Hier muss wirklich genau und behutsam gearbeitet werden. 3 Teile, da kann am Ende alles mögliche verzogen sein, vor allem weil es ja nicht zusätzlich auf die Bodenplatte geklebt werden kann. Jetzt alles erstmal gut aushärten lassen und dann mal schauen ob ich die Seitenteile nochmal (aber jetzt an der richtigen Stelle) zertrenne. Denn eigentlich bleibt ein kleiner Rand auf dem Unterboden befestigt wie hier zu sehen:


Quelle: http://www.modellismo.net/forum/statico-work-progress/73916-auto-f1-ferrari-248-a.html
  
   Aktuelle Projekte: Honda NSX, Ferrari F1 2006

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #7 am: 11. April 2019, 14:54:32 »
Schon ist man ein opaar Tage abwesend,schon blühen die neuen Formel 1 - Bauberichte aus dem Boden - FREU!! :klatsch:

Auch von mir willkommen lieber Daniel. Du hast dir - Geschichtlich betrachtet einen schönen Bausatz ausgesucht, aber da er von Fujimi ist.... Du dürftest unseren Fujimi-Baubericht schon gelesen haben. Fujimi macht nichts richtig und das auch noch richtig!

Was du hier ablieferst ist sehr interessant und schön anzusehen, von dem ich mir erhoffe, dass ich mir auch das ein oder andere von dir abschauen kann. Was du mit der Vorderradaufhängung angestellt hast sieht schon mal klasse aus. aus die Haubenanpassung scheint zu klappen.
Da muss ich Dominik recht geben, der da sagte, dass in den früheren F1-Jahren es keine Motorabdeckungen gab und die Boliden hinten offen waren. Denn dort wirst du niemals diese Haubenprobleme finden wie in dem Bausatz oder dem unserigen. 

Ich ich werde mit freude zusehen, wärend ich und Dominik an unserem nächsten Update basteln...

Ciao.


Matthias


Daniel_22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 53
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #8 am: 26. Mai 2019, 19:58:40 »
Danke Matthias!

Das große schwarze Monocoque-Teil wurde inzwischen zertrennt, um vorne alles zusammensetzen zu können.



In das vordere Monocoque wurde die fertig lackierte Lenkradaufnahme eingebaut samt Lenkstange und etwas Schaumstoff links und rechts.



Der Schaumstoff ist im echten Auto eine seitliche Polsterung für die Beine des Fahrers und darf im Modell natürlich auch nicht fehlen.

Dann ging's um den unteren Teil der Fahrzeugfront:



Pedalerie und eine schnell selbstgebaute Bodenplatte sind da drin.

Dann wurden Ober- und Unterteil zusammengesetzt und schließlich der ganze vordere Body.





Nach einiger Spachtel- und Schleifarbeit sollte das jetzt nahtlos passen. Nun steckt zwar der eben gebaute vordere Cockpitteil im Body drin, aber zum Lackieren wird der einfach an der vorderen und hinteren Öffnung abmaskiert. Anders geht es (meiner Meinung nach) nicht sinnvoll.

  
   Aktuelle Projekte: Honda NSX, Ferrari F1 2006

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1410
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #9 am: 27. Mai 2019, 11:18:27 »
Sauber, da folge ich mit großem Interesse. Bisher habe ich einen Bogen um die Fujimi-Kits gemacht, obwohl mir die Vorbildauswahl schon sehr zusagt...

Daniel_22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 53
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #10 am: 27. Mai 2019, 17:06:53 »
Und es geht auch direkt weiter :P

Getriebe und hintere Aufhängung sind das Thema.

Die Oberseite des Getriebes war nicht so ganz realitätsgetreu. Von daher wurde da erstmal aufgeräumt und umgestaltet. Die Details werden zu einem späteren Zeitpunkt noch nachgebaut.






Dann war's auch schon Zeit für die Carbon-Decals...wie immer gingen dafür so einige Abende, ein Haufen Weichmacher und Nerven drauf :3:





Am Ende wurde mit Mr. Metal Primer klarlackiert und die Teile zusammengesetzt:



Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


An den Aufhängungsstreben sind die ersten paar Zentimeter silber und mit einem goldfarbenen Klebeband umwickelt.


Quelle: http://www.modellismo.net/forum/statico-work-progress/73916-auto-f1-ferrari-248-a.html

Das Silber unter dem Klebeband habe ich mit Bare Metal Foil Chrom gemacht und das Klebeband selbst ist dann Kapton-Tape. Das ist ein hitzebeständiges Klebeband, das z.B. in der Elektronik oder Raumfahrt verwendet wird. Das sollte auch das am echten Wagen verwendete Material sein.



(Der vordere Teil wurde nochmal umgebaut, da dort kein Metall unter dem Klebeband ist)

Zusammengesetzt sieht das dann so aus:



Damit ist das Getriebe samt Aufhängung soweit fertig.
« Letzte Änderung: 27. Mai 2019, 17:08:51 von Daniel_22 »
  
   Aktuelle Projekte: Honda NSX, Ferrari F1 2006

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3528
    • MB Portfolio
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #11 am: 27. Mai 2019, 23:57:30 »
Gefällt mir schon richtig gut. Weiter so.  :P

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Juri

  • MB Junior
  • Beiträge: 20
  • Die Zeit ist dein größter Gegner.
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #12 am: 28. Mai 2019, 08:24:14 »
Sehr schöne Ausarbeitung  :P, sind die Decals selbstgedruckt oder welcher Hersteller verbirgt sich dahinter?

Gruß,
Juri

Daniel_22

  • MB Routinier
  • Beiträge: 53
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #13 am: 28. Mai 2019, 13:48:08 »
Sehr schöne Ausarbeitung  :P, sind die Decals selbstgedruckt oder welcher Hersteller verbirgt sich dahinter?

Aufhängung (Kevlar): MFH
Getriebe: Museum Collection (mit transparentem schwarz etwas abgedunkelt)
Rest (Standart Carbon Muster): Scale Production
  
   Aktuelle Projekte: Honda NSX, Ferrari F1 2006

Juri

  • MB Junior
  • Beiträge: 20
  • Die Zeit ist dein größter Gegner.
Re: Fujimi Ferrari 248 F1 2006
« Antwort #14 am: 29. Mai 2019, 08:26:08 »
Super, vielen Dank und bitte mehr davon  :3: