Autor Thema: Zivilfahrzeuge McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)  (Gelesen 451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

harti20

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
Zivilfahrzeuge McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« am: 22. Mai 2019, 22:16:28 »
Hallo zusammen

Heute war ich wieder einmal im Studio und habe mein letztes fertiggestelltes Modell gleich mitgenommen: den McLaren MP4-12C von Fujimi. Der Bau hatte teilweise so seine Tücken, am Ende war ich froh, dass ich fertig war. Der McLaren war mein erstes Rennauto, also seid nicht zu streng ;) Nun aber zu den Fotos:

  

  

  

  

Gruss,
Urs

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2732
    • http://www.marcosaupe.de
Re: McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« Antwort #1 am: 22. Mai 2019, 22:26:23 »
Sieht super aus, saubere Arbeit  :P
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

Ralf S.

  • MB Routinier
  • Beiträge: 73
Re: McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« Antwort #2 am: 23. Mai 2019, 09:35:25 »
Wow, sehr chic, schönes Modell und toll umgesetzt.  :P :klatsch:

Das einzige was mich persönlich stört: Der Startnummern-Aufkleber auf der Motorhaube "überdeckt" den Spalt zwischen Motorhaube und Kotflügel.
Gruß aus Ostfriesland

Ralf

harti20

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
Re: McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« Antwort #3 am: 23. Mai 2019, 10:08:13 »
Hallo zusammen

Vielen Dank für das Feedback :)

Das einzige was mich persönlich stört: Der Startnummern-Aufkleber auf der Motorhaube "überdeckt" den Spalt zwischen Motorhaube und Kotflügel.
Das stört mich auch, aber ich habe es nicht anders hingekriegt. Obwohl ich das Decal eingeschnitten und mit gaaaaanz viel Weichmacher eingepinselt hatte, liess es sich nicht überreden, sich mehr in den Spalt hinein zu legen. Ich hätte evt. noch mit etwas Tamiya Panel Line versuchen können, für Tiefe zu sorgen, aber da ich vor dem Aufbringen der Decals auf eine Klarlackschicht verzichtet hatte, hatte ich Angst, dass das Panel Line in den umgebenden Lack kriechen könnte.

Gruss,
Urs

Exodus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 427
Re: McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« Antwort #4 am: 26. Mai 2019, 18:49:22 »
Hallo Urs,

schicke Bilder von einem schicken Flitzer  :P
Was waren den die Tücken beim Bau und mit welchen Farben
hast du lackiert ?

Gruß Johne

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1859
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« Antwort #5 am: 26. Mai 2019, 18:56:34 »
Schick  :P :klatsch:
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

harti20

  • MB Junior
  • Beiträge: 32
Re: McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« Antwort #6 am: 26. Mai 2019, 23:20:44 »
Hallo zusammen

Auch euch beiden vielen Dank für das Feedback :)

Was waren den die Tücken beim Bau und mit welchen Farben
hast du lackiert ?

Die Tücken waren teilweise selbstverschuldet (Probleme bei der Lackierung), teilweise aber auch von Fujimi verschuldet. So waren zum Beispiel (fast) alle Karosserieteile weiss gegossen. Allerdings hatte es auch einige Teile, welche ebenfalls Orange werden sollten, aber auf einem schwarzen Gussast waren... Dann war der Unterboden nach Anbringung der Radkästen leicht verbogen, so dass nicht mehr alle Räder Bodenkontakt haben. Anschliessend gestaltete sich auch die Hochzeit ziemlich knifflig, da die Karosserie praktisch senkrecht von oben aufgesetzt werden, gleichzeitig aber vorne noch über zwei horizontale Zapfen gestülpt werden musste. Diese beiden Zapfen waren auch absolut nicht mehr zu sehen, sobald die Karosserie und der Unterboden eine gewisse Distanz unterschritten. Das grösste Problem war aber im Innenraum: Fujimi fügt diesem Bausatz extra einen Rennsitz bei und weist in der Bauanleitung explizit darauf hin, dass dieser zu verwenden sei und nicht der Strassensitz, der Bestandteil der "normalen" Spritzlinge ist. Wenn der Rennsitz aber mal eingebaut ist, hat es zwischen Sitz und Seitenwand überhaupt keinen Platz mehr für den Überrollkäfig. Somit kann man das Modell entweder mit Rennsitz, aber ohne Überrollkäfig bauen, oder aber mit Überrollkäfig, dafür aber mit dem normalen Strassensitz. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden, da ich mit dem Rennsitz nie so ganz zufrieden war (das hatte allerdings nichts mit dem Bausatz zu tun, sondern mit meiner Arbeit).

Lackiert wurde mit Zero Paints "Yellow/Orange McLaren MP4-12C-GT3 Macau GP 2011". Die schwarzen Flächen wurden mit Vallejo Model Air Black gebrusht. Als Klarlack kam ebenfalls von Zero Paits der Diamond 2K-Lack zum Einsatz.

Gruss,
Urs

Basukid

  • MB Junior
  • Beiträge: 25
Re: McLaren MP4-12C Spa 24h Race #60 (1/24 / Fujimi)
« Antwort #7 am: 27. Mai 2019, 11:14:38 »
Gab es für das Cockpit nicht ein Upgradekit von Hobbydesign dazu? Ich hatte mich immer gewundert, wofür der Cockpit-Kit war, aber anscheinend hat man das Problem dann nicht mehr, oder? Weiß da einer Bescheid ? Dennoch gut gebaut.  :klatsch:
Mfg Andreas