Autor Thema:  Mother of Dragons Kabuki Sudios 1/8  (Gelesen 702 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Postbote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 489
  • 36043 Fulda/Osthessen
Mother of Dragons Kabuki Sudios 1/8
« am: 27. Mai 2019, 00:38:51 »
Hallo zusammen,

ich habe hier den genannten Bausatz ja schon vorgestellt. :P

Eigentlich wollte ich das gute Stück auch noch gar nicht anfangen :2:, sondern erst mein Reichspost-Dio fertigstellen.

Da es dort aber noch mit den Nummernschildern hapert :(, konnte ich nicht widerstehen und habe den Minidrachen schon mal in Angriff genommen :).
Außer kleben und grundieren hat sich zwar noch nichts getan, aber zeigen will ich es Euch trotzdem schonmal.

 

* MoD13.JPG (136.96 KB)

 

* MoD14.JPG (142.37 KB)


Verklebt habe ich die Flügel mit Sekundenklebergel. Es darf hier ruhig ein wenig mehr sein, da die Klebestellen recht viel Spiel haben.
Die Vorderbeine hingegen lassen sich einfach anklicken, mit ein bißchen Drehen kann man sie auch wieder abnehmen. So lassen sie sich leichter bemalen. :P

Die unteren, hinteren Flügelansätze brauchten beidseitig ein wenig Spachtel. Ebenso der obere Ansatz auf der linken Seite.
Ich habe den von Vallejo benutzt, der läßt sich mit einem wasserfeuchten Wattestäbchen einfach glattziehen und trocknet recht fix.

Grundiert habe ich mit Mr. Surfacer1000, verdünnt mit dem Stinke-Verdünner von Mr.Hobby in einem Verhältnis von 1 Teil Grundierung und 2 Teilen Verdünner.

Das war es dann auch schon. Die nächste Woche habe ich dann Urlaub und je nachdem wie ich da Zeit finde geht es dann auch weiter. :pffft:

Abschließend noch mal der Hinweis darauf, daß ich die letzte Staffel von Game of Thrones noch nicht gesehen habe. Und daher die Bitte:
                                                                                                  hier nicht spoilern

Schönen Dank dafür
Christoph

Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Do217

Postbote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 489
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Mother of Dragons Kabuki Sudios 1/8
« Antwort #1 am: 29. Mai 2019, 19:27:01 »
Hallo zusammen,

nachdem ich erst mal alles mit schwarz übelackiert hatte war von den Details nicht mehr viel zu sehen. Daher noch mal mit weiß über die Flügel, was dann schon wieder besser ausgesehen hat.
Davon habe ich allerdings keine Bilder gemacht.

Dann kam mir die Idee, daß die Flügel in rot ganz gut aussehen dürften.
Also Tamiya XF7 drüber gesprüht und für zu knallig befunden. Dünn mit XF9 Hull Red übersprüht hat es mir besser gefallen.
Die Platten am Hals habe ich ebenfalls damit überlackiert.

Und die Knochenstruktur habe ich mit einem selbstgemischten Ocker überpinselt.

Schaut selbst
 

* MoD15.JPG (141.27 KB)

 

* MoD16.JPG (139.2 KB)

 

* MoD17.JPG (135.96 KB)


Soweit der aktuelle Stand.

Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Do217

passra

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 719
  • Niederbayern
Re: Mother of Dragons Kabuki Sudios 1/8
« Antwort #2 am: 29. Mai 2019, 20:18:26 »
Sehr schön  :klatsch:

Ich setz mich auch mal dazu, bin gespannt wie's weiter geht!

Servus
Simon  :winken:

Postbote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 489
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Mother of Dragons Kabuki Sudios 1/8
« Antwort #3 am: 30. Mai 2019, 14:59:20 »
Hey Simon,

schön von Dir zu lesen. :winken:
 Nimm Platz, ich melde mich, wenn es was neues gibt.

Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Do217

chilly77

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 191
Re: Mother of Dragons Kabuki Sudios 1/8
« Antwort #4 am: 03. Juni 2019, 08:45:37 »
Hi Christoph,

interessante Figur, schade das sie dem Original nicht ganz so doll ähnelt. Was für eine Spannweite hat der kleine?
Ich bleibe gespannt dran.

-chilly  :winken:

Postbote

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 489
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Mother of Dragons Kabuki Sudios 1/8
« Antwort #5 am: 03. Juni 2019, 09:29:56 »
Moin Chilly,

die Spannweite beträgt ca acht cm.
Bis auf die etwa 1,5 mm dicke Flügelhinterkante eine sehr schöne Figur, richtig knuffig der Kleine.

Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Do217