Neuigkeiten:

Autor Thema: Dioramen Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper) fertig  (Gelesen 4763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4724
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Dioramen Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper) fertig
« am: 04. August 2019, 21:51:08 »
Im Sommer beschäftigt man sich gerne mit Wasser. In meinem Fall war es zuerst das Geplantsche im Mittelmeer und danach das gepanschte mit Wasser aus klarem Resin.

Auf der Suche nach Resin für größere Objekteingüsse (um U-Boote/Tauchboote einzugießen ;-) stieß ich auf die Website des japan. Modellbauers MASAKISE http://masakise.blog.fc2.com. Der gute Mann hat wunderbare, kleine Unterwasserwelten geschaffen und viele Modellbauer haben bereits bei Ihm abgekupfert.

Also genau das Richtige für ein kleines Zwischenprojekt, um den Umgang mit verschiedenen klaren Resinsorten zu üben.
Als Endergebnis soll eine, in Resin gegossene, urbane Umgebung entstehen ... quasi nach dem Klimawandel und dem Anstieg der Weltmeere.

GEOCRAPER
Grundlage für die Stadtumgebung sind die kleinen Module eines Baukastensystems zur Stadtgestaltung. Diese kommen aus Japan und nennt man "Geocraper". Diese Module haben eine Grundfläche von 6x6 cm und können miteinander verbunden werden. Es gibt ein Unzahl an unterschiedlichen Modulen.
Als Kaufquelle kann ich Hobby Link Japan empfehlen https://www.hlj.com. Dort sind die Module viel günstiger als die Angebote in der elektronischen Bucht.

Aus diesen Modulen werden meine Welten entstehen:





Erst wird das sehr harte Plastik mit dem Proxxon bearbeitet um diverse Beschädigungen darzustellen



Die Häuser sind innen hohl und ich habe diese mit Fimo gefüllt um später ein Entstehen von Luftblasen möglichst zu reduzieren.





Ebenso habe ich die mitgelieferte Grundplatte nicht vewendet (das Sie unten Luftkammern hat) und die Modulte stattdessen auf eine Polystyrolplatte geklebt.



Da die Module "Higway" und "Flughafen-Parkplatz" so völlig ohne Autos etwas eigenartig aussehen habe ich aus Evergreen Streifen diverse Autotypen in 1/2500 geskrätscht und mit Farbe lackiert. Aus Zeitmangel habe ich die Hersteller Logos am Kühlergrill nicht eingraviert ;-)








Danach werden die Autos auf dem Highway und dem Parklpatz aufgeklebt ...



... und auch der Flughafen erhält seine Vorfeldfahrzeuge, der Fliecher ist mit roter Farbe aufgehübscht worden.





Danach wird der Pinsel geschwungen und die Gebäude werden mit Details akzentuiert und aufgehübscht.



Danach erhalten die Gebäude ein Washing mit grün-brauner Farbmischung.



Die Flughafenszene möchte ich in einer trockenen, sandigen Umgebung darstellen und male Sandtöne auf.



Andere Häusermodule möchte ich mit Grünzeug bewachsen lassen und verwende dazu diverses Flockmaterial, das mit Sprühkleber auf die Gebäude geklebt wird.





Aus Meerschaumästelchen und Flock entstehen Minibäumchen, die aber erst nach dem Resinguss auf die Dächer der Gebäude geklebt werden.



Ratzfatz werden noch schnell einige Wal(ähnliche ;-) Tierchen aus Milliput modelliert und mit UV-Kleber an die Ränder der Hochhäuser geklebt, dass man den Eindruck hat die Tiere schwimmen dort im Resin.







Jetzt werden kleine Formkästen aus Acrylplatten und Acrylresten (Mustermappe von einer Druckerei) gebaut.
Erst auf der Innenseite Formentrennwachs auftragen und einreiben ...



... danach mit den Acrylstücken den Kasten rund um das Modul aufbauen und mit Heiklebepistole fixieren bzw. den Kasten gut abdichten, damit uns kein Resin entfleucht.






Das wars mal mit den ersten Schritten des Klimawandels.  Die Natur und der Sand haben die Stadt zurückerobert.
Beim nächsten Update kommt das große Wasser.

lg
Walter
« Letzte Änderung: 06. August 2019, 22:38:20 von Flugwuzzi »
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

old rookie

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 588
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #1 am: 04. August 2019, 22:04:53 »
Da hab ich doch ´nen Platz in der ersten Reihe!  :D   Geile Idee!  :klatsch: :klatsch:

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1895
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #2 am: 04. August 2019, 22:13:36 »
Einfach nur geile Idee und super Umsetzung soweit Walter..
Bin dabei..wow  :klatsch:

Gruß
Daniel
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4171
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #3 am: 04. August 2019, 22:13:55 »
Tolle Idee und sehr interessanter BB !

Postbote

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 679
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #4 am: 04. August 2019, 22:47:16 »
'nen Abend Walter,

hier ist ja noch Platz, dann hock' ich mich mal schnell dazu, bevor sich das ändert. :3:

Die überwucherten Häuser sehen schon mal fantastisch aus :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Bei dem Flughafen fallen mir Unterwasserbilder vom Bikini-Atoll ein, da wuchs ja auch lange nichts :2:


Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6384
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #5 am: 04. August 2019, 22:51:13 »
Uih, sehr cool.
Und der Maßstab gefällt mir auch sehr.

Auf das Ergebnis bin ich ja mal gespannt.

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4389
  • Achtung! Spitfire!
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #6 am: 04. August 2019, 23:02:21 »
Sieht bis jetzt sehr überzeugend aus!  :P

(Auch wenn der Wasserspiegel nicht soooo hoch ansteigen würde)

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Marco Scheloske

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2587
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #7 am: 04. August 2019, 23:32:35 »
Bin gespannt...
Gruß aus MG und "Just glue it!"
Marco (Triliance.de), "The Baseman"


coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1302
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #8 am: 05. August 2019, 05:50:04 »
Moin Walter,

das schau ich mir sehr gerne mit an. Ich bin vor einiger Zeit, auf der Suche nach Möglichkeiten der Wasserdarstellung, auch über eine Website gestolpert, die ein ähnliches Projekt umgesetzt hat und war total begeistert.

Von daher klasse, dass du dein Projekt hier zeigst! Der Anfang bzw. das Mittendrin sieht bisher schon richtig toll aus, ich bleibe gespannt dabei  :P :P :P
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Urban Warrior

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 123
  • Master Of Unfinished Projects
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #9 am: 05. August 2019, 07:04:17 »
Moin,

hehe ... cool ... hatte mir vor ein paar Monaten ein Video dazu bei "Tested" mit Norman angesehen. Bin mal gespannt, wie Dein Endergebnis aussehen wird.

Cheers
Martin
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selber nicht mehr!
Albert Einstein

Muddi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 460
  • Zwei linke Hände und Spaß dabei... :-)
    • Viel Spass beim Stöbern
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #10 am: 05. August 2019, 07:15:13 »
Super toll....  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Vor Jahren wollte ich mal was in nem Aquarium machen. Mit Krake und so nem Zeugs halt. Die Idee ist viel besser und vorallem wird es dann nicht so schwer. Vielen Dank für den Link und ich klemm mich mal an den Bericht dran.  :winken: :winken:
Gruss von der Muddi :-) 

www.muddis-modellbauseite.de

Wer nur zurückschaut kann nicht sehen,was auf ihn zukommt... (Konfuzius.)
Waren im Osten Westen erlaubt und haben Linke Rechte????

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2811
  • Die Mutter der Doofen ist leider immer schwanger
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #11 am: 05. August 2019, 07:16:57 »
Das verspricht ein echter Hingucker zu werden und allein die ersten Schritte sind schon beeindruckend.  :1:
Da setz ich mich doch mal direkt dazu.....
Jens  :winken:

Muddi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 460
  • Zwei linke Hände und Spaß dabei... :-)
    • Viel Spass beim Stöbern
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #12 am: 05. August 2019, 07:18:49 »
 8o 8o 8o 8o   ... Das war mein Blick, als ich die Seite www.hlj.cm   aufgerufen hatte.... Die jibbet nich mehr oder wurde verschoben...


... aber nach so drei bis fünf Schluck Kaffee fiel mir auf... es fehlt das "o" zwischen dem c und dem m. Nur als Hinweis gedacht, bevor tatsächlich jemand nen Herzinfarkt bekommt.  :winken:
Gruss von der Muddi :-) 

www.muddis-modellbauseite.de

Wer nur zurückschaut kann nicht sehen,was auf ihn zukommt... (Konfuzius.)
Waren im Osten Westen erlaubt und haben Linke Rechte????

edha

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 261
    • Modellmanufaktur Linz - Land
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #13 am: 05. August 2019, 07:58:43 »
Spitzen Idee Walter!  :P Und die Umsetzung sieht bisher auch großartig aus (irgendwie ein beklemmendes Gefühl solche Szenen zu sehen)!
Bin mal gespannt wie es weiter geht!


 :winken: Harry
Grüße aus Oberösterreich


http://www.modellmanufaktur-ll.at

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4495
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Nach dem Klimawandel - Stadt unter Wasser (1/2500 Geocraper)
« Antwort #14 am: 05. August 2019, 08:14:46 »
Da gabs mal ne Doku .... "Die Erde nach Ende der Menschheit", is ja ne megageile Idee .......

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm