Modellboard

Das Archiv => Contest 2005 - Der Schiffsmodellbau Wettbewerb => Thema gestartet von: Orange am 31. August 2005, 22:54:44

Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 31. August 2005, 22:54:44
(http://www.modellboard.de/daniel/contestbanner3.jpg)


3. MB Modellbau Contest - Schiffsmodellbau
[/SIZE] [/B][/COLOR]

.... und ab jetzt kann man hier über den Contest schnacken! ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Max am 01. September 2005, 19:36:07
Fröhlichen Contestgruß an alle !!!!!!!

Eeeeek, warum ist den die Linkgrafik auf der Hauptseite soooo grün? :6:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 01. September 2005, 20:50:27
Das ist doch mal eine tolle Überraschung!
Und dann auch noch so ein tolles Thema!
Ich werde mal überlegen, ob das was für mich ist.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 01. September 2005, 21:34:04
Ich würd ja gern aber!!

Zitat
Auflösung 800x600 Pixel



Meine schaft nur schlechte 640x480 Pix.  ;(


Da bin ich ja schon gleich benachteiligt, wenn ich die auf 800x600 hochinterpolieren muss.
Na ja, erstmal kucken, ob im Keller noch ein 700er Schiffchen übrig ist.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 01. September 2005, 21:35:58
Mönsch Tomcat....

Du wirst doch bis ende januar sicher irgendjemand finden,
der dir behilflich ist, das Modell in einer guten qualität abzulichten.... ? 8o

viele grüsse
oZZy ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Max am 01. September 2005, 23:46:47
Eine Kamera kaufen und wenn Du den Contest nicht gewinnst, finde ich das als Rückgabegrund ausreichend :D
Hmm, allerdings, wenn Du gewinnst, dann bliebst Du auf dem teuren Teil sitzen  :rolleyes:  -  :8: Über Ebay wieder verkaufen, mit der Notiz "... hat eine Auszeichnung gewonnen!"! :6:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 01. September 2005, 23:53:51
Ich weiß wie:


Millimeterpapier --> 800x600mm --> dann per Tusche Pixel selber malen und dann einscannen.

Mist! hab keinen A0 Scanner.  :5:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Arian am 02. September 2005, 00:04:22
Ähm, hab ich was überlesen?
Oder soll das ein Geheimniss bleiben?

Was gibt es den zu gewinnen?
(Eigentlich egal, hab mich auch so grad angemeldet, aber interessant wäre es schon)

 *dummi*  :5:

Wieso frag ich überhaupt, ich komm bestimmt nicht unter die ersten drei,
obwohl, wenn ich sehe wer sich bis jetzt angemeldet hat  8o  :D

Edit: seh grad, ich bin ja schon erster :))
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Max am 02. September 2005, 00:13:19
Zitat
Original von Arian
Edit: seh grad, ich bin ja schon erster :))


Bis sich jemand der Aaron heißt anmeldet :6:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Arian am 02. September 2005, 00:50:52
Dann ändere ich meinen Boardnamen in Aaaaaaarian   :D  :D
(lasst mich doch wenigstens in der Liste erster sein  ;( )
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Max am 02. September 2005, 10:38:00
Tut mir leid, jetzt ist eine Zahlenkombination dazwischen gekommen ...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 02. September 2005, 11:46:17
@ Arian,

Nach gaaaanz unten scrollen (http://www.modellmarine.de/phpwebsite/index.php?module=pagemaster&PAGE_user_op=view_page&PAGE_id=400)

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Arian am 02. September 2005, 15:19:20
@Nihon
hab´s schon entdeckt
trotzdem danke
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 02. September 2005, 16:38:36
Hmm, also das wird so langsam zum Problem.
Da gibbet ja `nen ganzen Sack voll hübscher Schiffchen, die man da so schnitzen könnte. Der Haken an der Geschichte ist, was für eine Schiffsklasse ist das dann? Also ein Schlachtschiff, einen Flugzeugträger und ein U-Boot erkenne ich noch. Die sind nicht erlaubt. Aber daraus zu schließen, daß alles was ich nicht zuordnen kann automatisch erlaubt ist, wird wohl daneben gehen. :D  ?(  :12:
Das ist echt schwierig. Darum gibt es von mir erst mal keine Meldung! Aber ich arbeite daran. ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 02. September 2005, 16:46:52
Na ja, zu jedem Schiff findet man doch im Internet fast ne Seite mit Infos und da steht dann halt:

Schlachtschiff, Versorger, Kreuzer, Fregatte, Zerstörer, ........
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: 112 am 02. September 2005, 17:01:26
@ arian,

ich bin derjenige mit der Ziffernkombination, aber das wird mein erstes 1/700 Modell, also just for fun.

Michael
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 02. September 2005, 18:10:25
Zitat
Original von heavytank
Hmm, also das wird so langsam zum Problem.
Da gibbet ja `nen ganzen Sack voll hübscher Schiffchen, die man da so schnitzen könnte. Der Haken an der Geschichte ist, was für eine Schiffsklasse ist das dann? Also ein Schlachtschiff, einen Flugzeugträger und ein U-Boot erkenne ich noch. Die sind nicht erlaubt. Aber daraus zu schließen, daß alles was ich nicht zuordnen kann automatisch erlaubt ist, wird wohl daneben gehen. :D  ?(  :12:
Das ist echt schwierig. Darum gibt es von mir erst mal keine Meldung! Aber ich arbeite daran. ;)

Ich würde einfach die offizielle Klassifikation als Maßstab nehmen und diese ist dann meist eindeutig. Aufgrund der Regeln kann ich dir aber bei einem spezifischen Schiff keine Hilfe anbieten (weil du mir nicht mitteilen darfst, welches Schiff du baust). Aber allgemein kann ich dir natürlich helfen.

Eine Auswahl von Klassifikationen, die den Regeln entsprechen:

2. Weltkrieg:

Zerstörerführer (destroyer leader, flottila leader), Zerstörer (destroyer, contre-tropilleurs, torpilleurs d'escadre), Geleitzerstörer (escort destroyer, destroyer escorts), Geleitboote (escort), Fregatte (frigate), Korvette (corvette), Sloop, Kutter (ehemalige Coast Guard cutter), Patrollienboote (patrol vessel), Minensucher/Minensuchboote (minesweeper), Trawler, Torpedoboote (torpedo boat), Wachschiffe (guardship),

Etwas schwieriger ist die Einstufung der italienischen "esploratore" (Spähschiffe, scouts), da neben wenigen Kreuzern meist Zerstörer so klassifiziert waren. Wie es mit den Uboot-Jägern (submarine chasers) steht, bin ich mir gerade nicht sicher. Ich würde allgemein die grösseren anerkennen, dass sie den Kriterien der Regeln entsprechen, aber bei kleinen Booten bin ich mir eben nicht sicher.

Bei modernen Schiffen ist es ähnlich. Schwierigkeiten bereiten die US-amerikanischen Fregatten/Zerstörerführer (DL), da diese teilweise später zu Zerstörern (z.B. Coontz-Klasse) und Kreuzern (z.B. Leahy-Klasse) umklassifiziert wurden. Vergleichbar ist die russische Kategorie der Großen Ujagdschiffe, die in westlichen Publikationen teilweise als Zerstörer (Kashin, Udaloy) oder als Kreuzer (Kresta II, Kara) bezeichnet werden und wovon einzelne später auch zu Zerstörern umklassifiziert wurden.

Man sollte sich halt am besten ein Schiff aussuchen, was eindeutig klassifiziert wurde - also nicht irgendwann zu einem Typ außerhalb der Regeln (z.B. Kreuzer) umklassifiziert wurde.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 02. September 2005, 18:39:33
Maxim, da legst Du den Finger genau in die Wunde. Ich habe ja heute mal ein wenig Katalogstudium betrieben. Da waren ein paar schicke Schiffchen, die mir ins Auge vielen. Aber bei genauerer Betrachtung kam ich zu dem Schluß, daß davon das wenigst geeignet ist. Das Dumme an der Sache ist, daß die Schiffe, die erlaubt sind, nicht so nach meinem Gusto sind.  :rolleyes:
Man will ja auch was gefälliges, was thematisch mitreißt! Wenn alle die O-Klasse bauen wird es langweilig, und man hebt sich schlecht ab, ;) wenn Du verstehst was ich meine. Die Modellwahl ist auch ein Kriterium für einen gelungenen Auftritt! :D Ja, ich weis, das ist nicht alles! ABer so ein Stümper wie ich muß halt mit allen Mitteln arbeiten! :D:D
Da muß ich noch ein wenig Hirnschmalz investieren.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 02. September 2005, 18:58:09
@heavytank

dann melde Dich doch am besten direkt bei den Freibeutern an. Dann solltest Du keine Probs haben. X(

Mir geht es allerdings ähnlich. Welche Blechbüchse soll ich nur in Angriff nehmen. Keine ist aus Holz und hat ein Segel. Wo bekomme ich ein Mikroskop und dressierte Ameisen her? Probleme über Probleme. Viel wichtiger ist, dass ich nicht die geringste Ahnung über die Schiffe habe, die ich da bauen soll; also erst einmal Literatur studieren. Hoffentlich bekomme ich das bis zum Anmeldschluß alles in den Griff :D  

Aber teilnehmen werde ich  :1:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 02. September 2005, 19:37:59
Zitat
Original von heavytank
 Da waren ein paar schicke Schiffchen, die mir ins Auge vielen. Aber bei genauerer Betrachtung kam ich zu dem Schluß, daß davon das wenigst geeignet ist. Das Dumme an der Sache ist, daß die Schiffe, die erlaubt sind, nicht so nach meinem Gusto sind.

Echt? Ich finde, dass das Thema inzwischen sehr breit ist und eigentlich sehr viel möglich ist. Es fallen halt Kreuzer (mein Sammelgebiet ;) ), Schlachtschiffe, Schlachtkreuzer, Flugzeugträger, Versorger, Schnellboote etc. weg, aber wenn man den Text wörtlich nimmt, kann Christian ja sogar ein Geleitschiff des 14. Jahrhunderts bauen (wobei ich jetzt nicht gesagt habe, dass dies eine korrekte Auslegung wäre  :4: )
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 02. September 2005, 20:14:06
@ Christian
Ich sehe, wir quälen uns mit ähnlichen Problemen. Das Ergebnis wird wohl das gleiche sein. Teilnahme! :D

@ Maxim
Ich bin halt ein Schiffslaie, und ich mag große Dinger! :D (Nein, ich will jetzt nicht hören was Herr Freud dazu sagen würde.)
Ich meine, wenn ich mir so die ganzen Japanesischen Schiffe ansehe, die einem bei Hase oder Tamiya anspringen..., naja, regelkonform....nichtssagend. Ist wahrscheinlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Aber es ist ja noch ein bisschen Zeit. Ich fang derweil schon mal an, die Ameisen zu dressieren.;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 02. September 2005, 20:42:01
@maxim

Zitat
..., aber wenn man den Text wörtlich nimmt, kann Christian ja sogar ein Geleitschiff des 14. Jahrhunderts bauen (wobei ich jetzt nicht gesagt habe, dass dies eine korrekte Auslegung wäre)


Die Frigata des 14. Jahrhunderts ist weder ein Geleitzugschiff noch eine Fregatte nach heutiger Vorstellung. Auch ist sie  für 1/700 wohl etwas klein.
Die Fregatten des 17. Jh. (Berlin, Friedrich Wilhelm, etc.) passen sowohl vom Schiffstyp als auch ihrer Aufgabe. Die Geleitzüge, die es zu schützen galt, waren z.B. Fleuten und Walfänger, der Feind Piraten und Kaperschiffe verfeindeter Nationen.
Anders sieht es mit den großen amerikanischen Fregatten (z.B. Essex, Constitution)  des aufgehenden 18. beginnenden 19. Jh. aus. Ihre Aufgabe war weniger der Schutz von Geleitzügen, als die Möglichkeit unabhängig zu operieren. Aber selbst diese Schiffe sind über alles gerade 14cm kurz :2:

Wer Spaß daran hat, viel Vergnügen :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 02. September 2005, 21:06:34
aber man kann keine Liberty Schiffe oder gar U-Boote bauen.....obwohl die Jahr auch wunderbar mit Geleitzügen zu tun haben
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 02. September 2005, 22:11:16
Hi,

da die Frage schon öfters aufgetaucht ist, hier mal ganz offiziell:

Ist es bei einem DIO in der Freistilklasse erlaubt auch erlaubt, ein zweites Schiff darzustellen, wenn der Schwerpunkt auf einem Modell bleibt?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 02. September 2005, 22:13:57
@ Christian

Solange sich die Photos auf EIN Schiff beschränken, sehe ICH kein Problem damit, mehrere Schiff in einem Dio unterzubringen.

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Cutler am 03. September 2005, 02:10:55
würde ja gerne im Freistill bewerb mitmachen nur just for fun, würde dann aber eher etwas aus holz bauen wenn sowas überhaupt erlaubt ist.

und in 1:700 werden die schiffe ja auch ziemlich klein sein.
Da haben die leute die gute digi cams haben wohl beim fotografieren einen vorteil da die fotos dann dort detailreicher aussehen, und das wird wohl ein hauptkritierium bei der bewertung sein (die detailierung).

PS: ich will einen contest für die holzschiffsbastler.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 03. September 2005, 06:24:49
Also in der Freibeuterklasse sind alle Materialien erlaubt.



Und bei den Holzschiffchen, wärst sicher nicht der einzigste. Auch in Punkto Digicam bist nicht der einzige Benachteiligte. (I au  ;( )



PS: Und ja eine Holzwürmerklasse würde ich auch verlangen!!!

Maßstab 1:350 und alles Schwimmende aus Holz ist erlaubt. (Einbaum in 1:350  :7: )
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 03. September 2005, 08:34:24
@Cutler,

in der Freistilklasse sind alle Werkstoffe und Materialien erlaubt. Das Schiff muss nur die genannten Bedingungen erfüllen und den Maßstab einhalten.

@Cutler, TomCat911

Leiht Euch doch eine Digicam von einem Verwandten oder Freund. ;)

Über eine Holzwurmklasse hatten wir auch auch diskutiert. Es macht aber keinen Sinn die Anzahl der Teilnehmer auf 3 oder mehr Klassen aufzuteilen und dann in jeder Rubrik nur ein oder zwei Modelle zu haben.
Auf einen Contest für klassische Schiffsmodelle und Segelschiffe müssen wir halt noch etwas warten.

Aber, was maxim mit seiner Golden Hind vorgemacht hat, könnt Ihr doch mit SIcherheit auch  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 03. September 2005, 09:39:52
Zitat
Original geschrieben von br06
Die Fregatten des 17. Jh. (Berlin, Friedrich Wilhelm, etc.) passen sowohl vom Schiffstyp als auch ihrer Aufgabe. Die Geleitzüge, die es zu schützen galt, waren z.B. Fleuten und Walfänger, der Feind Piraten und Kaperschiffe verfeindeter Nationen.
Anders sieht es mit den großen amerikanischen Fregatten (z.B. Essex, Constitution) des aufgehenden 18. beginnenden 19. Jh. aus. Ihre Aufgabe war weniger der Schutz von Geleitzügen, als die Möglichkeit unabhängig zu operieren. Aber selbst diese Schiffe sind über alles gerade 14cm kurz

War ja nur ein Vorschlag für die Holzwürmer :D Eine Umsetzung ist möglich und man kann sogar Bausätze (z.B. von Skytrex) kaufen.
Zitat
Original geschrieben von heavytank
Ich meine, wenn ich mir so die ganzen Japanesischen Schiffe ansehe, die einem bei Hase oder Tamiya anspringen...

Tja, da fallen für mich auch die ganzen Kreuzer weg. Die größten japanischen Schiffe, die möglich sind, wären die Shimakaze und die Akitsuki-Klasse - wenn man Schiffe des Zweiten Weltkriegs bauen will. Die neuen Zerstörer der Kongo-Klasse (7250 t, Skywave, Hasegawa), Murasame-Klasse (4550 t, Skywave, Aoshima), Shirane (http://www.modellmarine.de/phpwebsite/index.php?module=photoalbum&PHPWS_Album_id=19&PHPWS_Photo_op=view&PHPWS_Photo_id=507) (5200t, Skywave) und (4600t, Skywave, Aoshima) sind schon recht große Schiffe.
Zitat
Original geschrieben von br06
Ist es bei einem DIO in der Freistilklasse erlaubt auch erlaubt, ein zweites Schiff darzustellen, wenn der Schwerpunkt auf einem Modell bleibt?

Aufgrund des Themas dürfte es nur schwierig sein den Schwerpunkt auf ein Schiff zu legen, wenn im Hintergrund ein Flugzeugträger fährt oder? Ich denke, dass es schon besser ist, sich auf ein Schiff zu konzentrieren und nicht einen Teil eines Dioramas zu photographieren. Das verringert den Bauaufwand auch erheblich. Dioramas würden der Idee des Wettbewerbs - eben keine grossen Projekte, weshalb ja bewusst kleinere Schiffstypen als Thema gewählt wurden - widersprechen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Cutler am 03. September 2005, 12:05:45
in der freien klasse muss der massstab auch 1:700 sein???

wenn man da ein holzschiff nachbauen will braucht man ja streichhölzer

---
Für eine Anti 1:700 Plastikteile  zusammenkleb bewegung !!  :5:  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 04. September 2005, 00:44:17
Sagt mal Leute, soll die Freistuhl klasse ein Interner Modellmarine Wettbewerb werden?


Wo bleiben die MB USER!!!   :12:  :5:



[denk]PS: Falls ich alleine bleibe, will ich, dass die Preise der Freibeuter Klasse einem SOS Kinderdorf gespendet werden zu Weihnachten.[/denk]  :8:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Rolle am 04. September 2005, 10:45:02
Hallo,
wat ein geschnatter hier :D
Ist aber wirklich nicht ganz einfach, grade für jemanden der mt Dampfern nix am Hut hat.
Ich schau mich ja auch schon um, weil ausprobieren möcht ich das schon mal, vieleicht liegt mir das ja.
Das Dumme ist nur, die Dampfer die mir gefallen, gefallen meinem Geldbeutel nicht :rolleyes:

Tomcat, keine Bange du bleibst nicht allein die Hamburger brauchen nur was länger;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: polarscout am 04. September 2005, 11:20:35
@Tomcat
Deine PS Idee ist nicht schlecht. Aber sind die dort alt genug um sowas zu bauen? Wenn ja, hätt ich nix dagegen.  :)

 :winken: Poalrscout
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 04. September 2005, 11:23:47
Hab mir deswegen extra ein schweres Modell ausgesucht, damit ich nicht schon im November fertig bin und auf euch warten muss.  X(


PS: Bin ja schon beim Bauplanauswerten. *g


Verdammter PC: Beim bearbeiten der Bilder ist mir doch glatt fast jedes mal Paint Shop Pro wechgeknallt.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 04. September 2005, 11:28:17
Zitat
Original von polarscout
@Tomcat
Deine PS Idee ist nicht schlecht. Aber sind die dort alt genug um sowas zu bauen? Wenn ja, hätt ich nix dagegen.  :)

 :winken: Poalrscout



Denke mal, dass da alle Jahrgänge drinne sind, von Kindergarten bis 10. Klässler.
Da werden sich sicher welche freuen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: polarscout am 04. September 2005, 11:32:21
Zitat
Zitat von TomCat911  
Denke mal, dass da alle Jahrgänge drinne sind, von Kindergarten bis 10. Klässler.
Da werden sich sicher welche freuen.


Das denke ich auch und deswegen würde ich die Idee unterstützen!  :1:

 :winken: Polarscout
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: hotelhons am 05. September 2005, 21:21:37
So, bitte nochmal für einen Dummi, was is denn mit Landungsschiffen, die vermisse ich ein bißchen
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 05. September 2005, 21:31:02
@hotelhons

Zitat
Thema: Geleitzugschiffe im Maßstab 1/700

 Es können folgende Schiffstypen gebaut werden:
 
Zerstörer und Geleitzerstörer
Fregatten
Korvetten
Minensucher
Kutter (Coast Guard)


Bei der Modellauswahl einfach auf den Karton schauen ob eine dieser Typbezeichnungen (bzw. das englische Wort dafür) auf dem Bausatzkarton steht - dann kannst Du nichts falsch machen ;)

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: hotelhons am 05. September 2005, 21:46:41
@Talisker

Lesen kann ich zum Glück schon ein bißchen länger  :D
Nur ist meine Frage, warum Landungsschiffe nicht mitspielen dürfen nicht so wirklich beantwortet.
Zu jeden guten Seekrieg gehören die nun mal dazu finde ich.
Is aber nur meine persönliche Meinung!!!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 05. September 2005, 22:13:29
Zitat
Original von hotelhons
@Talisker

Lesen kann ich zum Glück schon ein bißchen länger  :D
Nur ist meine Frage, warum Landungsschiffe nicht mitspielen dürfen nicht so wirklich beantwortet.
Zu jeden guten Seekrieg gehören die nun mal dazu finde ich.
Is aber nur meine persönliche Meinung!!!


Zu jedem Seekrieg vielleicht, da du aber auch schon ein bischen länger lesen kannst :D weist du doch, dass das Thema nicht Seekrieg sondern Geleitzugschiffe ist ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: FlyingCircus am 05. September 2005, 22:20:05
Was ist eigentlich mit kleinen Kreuzern? :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 05. September 2005, 22:22:31
@FC
Kannst Du soviele bauen wie Du möchtest. Nur nicht für den Contest. X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: FlyingCircus am 05. September 2005, 22:39:03
Kat5691, schon auf der Bestellliste. Ich definiere die kleine Kreuzer per Dekret einfach zu Zerstörer um. :D  X(  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: JWintjes am 05. September 2005, 23:05:04
Zitat
Original von Flying Circus
Kat5691, schon auf der Bestellliste. Ich definiere die kleine Kreuzer per Dekret einfach zu Zerstörer um. :D  X(  :winken:


Nimm' doch die *** der *** Marine. Die sind nach dem *** ***-Krieg von leichten Kreuzern zu - mehr oder weniger - U-Abwehr-Geleitern umgebaut worden. Von der *** gibt's ein schönes Modell von ***.

Hab' ich jetzt eigentlich zuviel verraten für den Contest?

 :D  :D

Jorit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 05. September 2005, 23:18:47
Zitat
Original von Flying Circus
Kat5691, schon auf der Bestellliste. Ich definiere die kleine Kreuzer per Dekret einfach zu Zerstörer um. :D  X(  :winken:


Und das wird dann fertig? Und wir sehen Fotos davon?
Dann kannst Du es gerne umdeklarieren.  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 06. September 2005, 00:02:00
Zitat
Original von Flying Circus
Was ist eigentlich mit kleinen Kreuzern? :D

Neben dem Fall, dass leichte Kreuzer zu Zerstörern umklassifiziert wurden, den JWintjes erwähnt, gibt es auch den Fall, dass Zerstörer zu leichten Kreuzern umklassifiziert wurden. Aber man sollte eben ein Schiff nehmen, was damals (oder heute) als Zerstörer (oder anders Geleitschiff) klassifiziert war/ist.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 06. September 2005, 02:02:12
Mal eine Saublöde Frage: Gibts irgendwo eine Liste mit verfügbaren "neuzeitlichen" (ab 1960) Schiffsbausätzen? Wenn möglich mit Bild  8o
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 06. September 2005, 10:40:32
@Batman

ich kenne so eine Liste nicht, es gibt aber mehr als genug derartiger Modelle in Spritzguß und Resin.
So überblicksmäßig hilft Dir das vielleicht weiter: http://www.modelwarships.com/reviews/ships/700-index.html

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 06. September 2005, 11:12:41
:P  8)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 06. September 2005, 11:32:36
Es gibt noch diese Datei, wobei ich die Reviews nicht so hilfreich finde und Bilder gibt es auch nicht:
http://www.quuxuum.org/rajens_list/shiprevs.html
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Sentinel am 07. September 2005, 13:37:09
Hallo,
zum einen finde ich das Thema ganz gut gewählt, allerdings finde ich die Maßstabsbegrenzung nicht so geglückt. Könnte man das Thema nicht etwas weiter fassen, so dass auch Schnellboote (wurden im WK2 auch im Küstengeleitschutz eingesetzt), Uboote (z.B. augetaucht beim "Fangschuss") sowie Versorgungsschiffe gebaut werden könnten? Die Maßstabsfestlegung auf 1/700 bereitet unter Umständen dem einen oder anderen Modellbauer Probleme, da viele nie kleiner als 1/72 bauen (bei mir war es 1/87), sie also in ein für sie vollkommen neues Terrain vorstoßen müssten. Könnten biespielsweise auch die 1/72 Revell/Airfix Schiffsbausätze verwendet werden, die ja doch recht verbreitet und beliebt sind, würde eventuell der ein oder andere Modellbauer noch dazustoßen. Dafür könnte man eine dritten Klasse aufstellen, mit freier Maßstabswahl, bei dem vorhergegangenen Contest gab es ja auch mehrere Klassen.

Gruß
Sentinel
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 07. September 2005, 13:59:04
Hallo Sentinel,

naja, 1/700 ist einer der gängigen Maßsstäbe für Schiffsmodelle.

Zu den Schiffsgattungen: Dies wurde ja bereits mehrfach angefragt. sicher fallen die von Dir genannten Gattungen in die gleiche Preiskategorie wie die "genehmigten" Zerstörer, Fregatten, Korvetten und Kutter.

Aber: Es dürfte der Jury (also den MB'lern) bei der Abstimmung wesentlich schwerer fallen, U-Boote mit Passagierschiffen, Tankern und Zerstörern zu vergleichen. Also ist doch eine gewissen Einschränkung (zum besseren Vergleich der Wettbewerbsmodelle) sinnvoll, oder?


p.s. zu 1/72-Schnellbooten. Hier hätten wir sicherlich noch einen Modellbauer (Name dürfte bekannt sein  :D ), der hier mitmischen würde. Aber je größer die Massstäbe, desto länger die Bauzeit. Das würde den Contest aber weiter in die Länge ziehen und könnte ihn so auch unattraktiver machen. Auch würde das Teilnehmerfeld nicht sooo groß sein.


EDIT: Es bleibt also so, wie es ist!


Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Rolle am 07. September 2005, 14:17:40
Hallo,
nix mehr ändern :5:

Nu hab ich meinen Dampfer in erlaubter Kategorie schon bestellt!!

Weis garnicht was ihr habt, gibt doch genug Dampfer in dem Maßstab. OK, man muß etwas wühlen um das für sich interessanteste oder gefälligste zu finden, aber es geht.
Sowei der Dampfer da ist wird sich auch angemeldet, versprochen!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: JWintjes am 07. September 2005, 14:30:31
Hallo,

nur so ganz allgemein mal - ein dickes Lob für die Organisatoren, daß sie den Wettbewerb so gesteckt haben, daß man mit in einigermaßen überschaubarer Zeit realisierbaren Projekten teilnehmen kann.  :P

Mal was anderes - und vermutlich eine ganz bescheuerte Frage, weil's sicherlich hier oder auf Modellmarine.de irgendwo in Schriftgröße 3000 steht, aber dann hab ich's eben überlesen: Wie funktioniert denn die Bewertung der Modelle?

Jorit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 07. September 2005, 14:41:52
Die eingesandten Fotos werden hier im Modellboard veröffentlicht.
Alle Mitglieder dürfen dann abstimmen was Ihnen am besten gefällt.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: JWintjes am 07. September 2005, 14:59:57
Danke für die fixe Antwort!

Jorit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Alex am 07. September 2005, 15:46:18
was mich als "maritim interessierten" Modellbauer interessiert: worin unterscheiden sich die Kategorien?

Flugzeugträger trägt Flugzeuge, Uboot taucht, Schlachtschiffe sind gross. Klar. Aber was ist genau der Unterschied zwischen einer Korvette, einem Kreuzer, einer Fregatte und einem Zerstörer? Was sind Geleitschiffe?

Alex
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: JWintjes am 07. September 2005, 16:00:44
Zitat
Original von alex_f
 Aber was ist genau der Unterschied zwischen einer Korvette, einem Kreuzer, einer Fregatte und einem Zerstörer? Was sind Geleitschiffe?


In der Royal Navy ist das ziemlich einfach - Geleitfahrzeuge tragen pennant numbers deutlich sichtbar an der Rumpfseite...  :D  :D  :D

Sorry, konnte einfach nicht widerstehen...

Jorit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: FlyingCircus am 07. September 2005, 17:14:19
Hallo JWintjes,

wuste gar nicht das die Royal Navy Schiffe hat. ?(  Ich dachte die haben nur Marineflugzeuge.   ;)  :D  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: JWintjes am 07. September 2005, 18:32:10
Zitat
Original von Flying Circus
Hallo JWintjes,

wuste gar nicht das die Royal Navy Schiffe hat. ?(  Ich dachte die haben nur Marineflugzeuge.   ;)  :D  :winken:


Flugzeuge? Was'n des? Ich kenn' nur Hartziele für die S- und L-Flak...  X(  :D  :D  :D

Jorit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 07. September 2005, 18:47:19
@fFlying Circus

Klaus, Du postest in der falschen Rubrik.  Um mitzumachen, mußt  Du eine Seite zurückspringen und dann "Anmeldung & Teilnehmerliste" anklicken. Dann das gelbe Feld mit der Aufschrift   anklicken.Dann öffnet sich ein Texteingebefenster in das Du folgendes hinein schreibst: "Ich nehme am Contest in der Freistilklasse teil". Zum Schluß mußt Du den blauen Button drücken. Viel Erfolg !  :D

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 07. September 2005, 21:32:04
Kann man eigentlich von einer Bauklasse in die andere wechseln?
Und wenn ja, wie lange ist das möglich?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 07. September 2005, 21:45:14
@Falko

Bis zur Abgabe des Modells kann gewechselt werden.

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 07. September 2005, 22:00:35
@Falko

kleine Korrektur: Du kannst bis zum Anmeldeschluß am 1.Dezember die Klasse wechseln!

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: uaw_233 am 08. September 2005, 07:59:26
Ich muß mal auf eine Frage eingehen, welche auf Seite 2 unten steht.

Wieso keine Landungsschiffe?

Allso unsere Geleitzüge bei der Marine bestanden zum großen Teil aus Landungsschiffen und Versorgern, welche durch die entsprechenden Sicherungskräfte (Fregatten, U-Jäger u.s.w) gesichert wurden.
Das hat nichts nur mit dem Seekrieg zu tun.
Den ein Landungsschiff ist nicht nur für die Anlandung von Marineinfantrie da. Es wird auch eingesetzt um güter und Personal der Rückwertigen Dienste zu transportieren.
Man sollte den Geleitzug nicht mit den Warentransporten des WKII verwechseln, wenn es um eine freie Zeitzuordnung geht, auch geht es hier nicht um die LCM u.s.w. . Es geht hier um Landungsschiffe.
Allso ich bitte auch um eine Antwort weshalb keine Landungsschiffe ?

Tschau
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 08. September 2005, 09:00:27
Zitat
Original von uaw_233
Ich muß mal auf eine Frage eingehen, welche auf Seite 2 unten steht.

Wieso keine Landungsschiffe?

Es geht nicht um Schiffe, die in Geleitzügen fuhren - also auch Frachter, Tanker, Landungsschiffe, Truppentransporter etc. - sondern um Schiffe, die zum Schutz von Geleitzügen konzipiert sind. Ich zitiere meinen Beitrag von der ersten Seite noch einmal:
Zitat
Eine Auswahl von Klassifikationen, die den Regeln entsprechen:

2. Weltkrieg:

Zerstörerführer (destroyer leaders, flottila leaders), Zerstörer (destroyers, contre-tropilleurs, torpilleurs d'escadre), Geleitzerstörer (escort destroyers, destroyer escorts), Geleitboote (escorts), Fregatte (frigates), Korvetten (corvettes), Schaluppen (sloops), Kutter (ehemalige Coast Guard cutters), Patrollienboote (patrol vessels), Minensucher/Minensuchboote (minesweepers), Trawler, Torpedoboote (torpedo boats), Wachschiffe (guardships).

Etwas schwieriger ist die Einstufung der italienischen "esploratore" (Spähschiffe, scouts), da neben wenigen Kreuzern meist Zerstörer so klassifiziert waren. Wie es mit den Uboot-Jägern (submarine chasers) steht, bin ich mir gerade nicht sicher. Ich würde allgemein die grösseren anerkennen, dass sie den Kriterien der Regeln entsprechen, aber bei kleinen Booten bin ich mir eben nicht sicher.

Bei modernen Schiffen ist es ähnlich. Schwierigkeiten bereiten die US-amerikanischen Fregatten/Zerstörerführer (DL), da diese teilweise später zu Zerstörern (z.B. Coontz-Klasse) und Kreuzern (z.B. Leahy-Klasse) umklassifiziert wurden. Vergleichbar ist die russische Kategorie der Großen Ujagdschiffe, die in westlichen Publikationen teilweise als Zerstörer (Kashin, Udaloy) oder als Kreuzer (Kresta II, Kara) bezeichnet werden und wovon einzelne später auch zu Zerstörern umklassifiziert wurden.

Man sollte sich halt am besten ein Schiff aussuchen, was eindeutig klassifiziert wurde - also nicht irgendwann zu einem Typ außerhalb der Regeln (z.B. Kreuzer) umklassifiziert wurde.

Für die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg kann man auch die Regelungen der Washingtoner und Londoner Flottenverträge anwenden: es geht nur um Schiffe bis zu einer Tonnage von 1880 t und Geschützen bis zum Kaliber 13 cm. Und es geht eben um die eigentlichen Kampfschiffe.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 08. September 2005, 09:08:58
@ UAW_233,

siehe einfach unter 07.09.2005 13:59. Wir wollten einfach vergleichbare Modelle für den Contest. Ich hoffe, du hast dafür Verständnis.

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: uaw_233 am 08. September 2005, 09:42:20
Ist mir sicher alles Klar, doch in de4r Ausschreibung steht

Geleitzugschiffe im Maßstab 1/700

und nicht Sicherungsschiffe eines Geleitzuges.

Ist sicher eine Auslegungssache, aber es ist auch ein berechtigte Frage oder nicht?

Tschau
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 08. September 2005, 09:50:33
Zitat
Original von uaw_233
Ist mir sicher alles Klar, doch in de4r Ausschreibung steht

Geleitzugschiffe im Maßstab 1/700

und nicht Sicherungsschiffe eines Geleitzuges.

Ist sicher eine Auslegungssache, aber es ist auch ein berechtigte Frage oder nicht?

Tschau



Thema: Geleitzugschiffe im Maßstab 1/700

Es können folgende Schiffstypen gebaut werden:

    * Zerstörer und Geleitzerstörer
    * Fregatten
    * Korvetten
    * Minensucher
    * Kutter (Coast Guard)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 08. September 2005, 11:05:04
Zitat
Original von Nihon Kaigun
@ UAW_233,

siehe einfach unter 07.09.2005 13:59. Wir wollten einfach vergleichbare Modelle für den Contest. Ich hoffe, du hast dafür Verständnis.

Gruß

Dominik



 :7:

Vergleichbare Modelle

 :7:


Wenn ihr sagen würdet, nur WW1 bis WW2, oder nur Moderne oder nur Historische vor WW1, dann könnte man sicher recht gut Vergleichen.

Sorry, aber welche Schiffe sind sich ähnlicher:

Eine Fregatte von 1750
oder
Ein Zerstörer WW2
oder
Eine Fregatte Typ 123.
oder
Ein Kreuzer der Ticonderoga Klasse

 *dummi*
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: F8U am 08. September 2005, 12:14:26
Also ich würde die Tico's nicht mehr zu den "Geleitschiffen" zählen, da sie doch eher zum Schutz der CV(N)BG gedacht sind und ihre vollen Fähigkeiten halt hauptsächlich in "joint" Missionen ausspielen können.
Auch die "Spruance" wären für mich schon eher "draußen" als drinnen.
Die DDG "Arleigh Burke" würden gehen, IMHO, aber ncht die Tico's

F8U
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 08. September 2005, 12:32:47
Zitat
Original von F8U
Also ich würde die Tico's nicht mehr zu den "Geleitschiffen" zählen, da sie doch eher zum Schutz der CV(N)BG gedacht sind und ihre vollen Fähigkeiten halt hauptsächlich in "joint" Missionen ausspielen können.
Auch die "Spruance" wären für mich schon eher "draußen" als drinnen.
Die DDG "Arleigh Burke" würden gehen, IMHO, aber ncht die Tico's
F8U

Die Ticonderoga-Klasse scheidet eindeutig aus, da sie als Kreuzer klassifiziert sind. Die Spruance-Klasse würde wegen der Zerstörer-Klassifikation schon zählen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: TomCat911 am 08. September 2005, 13:23:26
Also unter Vergleichbare Modelle verstehe ich Form und Aussehen und nicht die art der Benutzung des Vorbildes.


Aber wenn ihr wollt, dass man die Modelle besser vergleichen kann und dann Segelschiffe und Moderne Fregatten mit hinein nimmt, sind das Vergleiche zwischen ner Mücke und nem Affen.

Ok beide sind Lebewesen und klüger als die Spezies Homo Saphiens .... Erectus.


Ein vergleich zwischen Modellbaurischen Fähigkeiten, wäre besser angesiedelt bei der Typ 123 und Ticonderoga, als zwischen Typ 123 und ner 24 Kanonen Fregatte von 1750.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 08. September 2005, 13:30:06
Die zugelassenen Schiffstypen sind nicht unbedingt hinsichtlich ihres Baujahres vergleichbar. Die Vergleichbarkeit orientiert sich an Aspekten des Modellbaus:

- Modelllänge zwischen ca. 12 cm und 16 cm, d.h. vergleichbare Abbildungsgröße auf den Pflichtfotos
- Vergleichbare Bauteileanzahl / vergleichbarer Bauaufwand.

Dadurch erwarten die Veranstalter eine überdurchschnittlich hohe objektive Vergleichbarkeit. Die Zulassung von Segelfregatten ist ein Zugeständnis an die Liebhaber alter Segelschiffe. Sie sind sicher in der Minderheit, sollten aber nicht ausgeschlossen sein. In der OOB-Klasse weicht der Bauaufwand eines Seglers nicht signifikant von dem für ein neuzeitliches Schiff ab. In der Freistilklasse treten Aspekte wie  sauberer Bau, Anzahl der Bauteile und Lackierung in den Hintergrund. Das sind basics, die man beherrschen sollte. Hierbei geht es eher darum "einem Rohdiamanten den passenden Schliff zu geben", durch Modifikationen, Ergänzungen, Integration in eine Wasserfläche, Darstellung einer Szene etc.  

Und noch einmal ganz deutlich:
Die zu bauenden Schiffstypen sind festgelegt. Bei konkreten Unklarheiten helfen die Veranstalter von MM und MB  gerne weiter, aber Klassenerweiterungen (Warum keine XXX-Schiffe) werden genauso wenig diskutiert wie persönliche Ansichten bezüglich vermeintlicher Fehlklassifizierungen seitens der Navy. Und es spielt auch keine Rolle, ob die primäre Aufgabe eines Zerstörers der Schutz von Flugzeugträgern oder der Präsidentenyacht ist. Entscheidend ist, dass er als Geleitschiff eingesetzt werden kann. Eine Regel ist eine Regel. Ende !

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: markusd am 08. September 2005, 13:57:36
Da ich auch über eine Teilnahme nachdenke, aber absolut kein Experte für Schiffe bin:

Wem kann ich in einer eMail mein konkretes Projekt nennen damit ich erfahre ob es auch zulässig ist ?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 08. September 2005, 14:06:09
Hi Markus,

schicke die Mail oder PN bitte an Talisker (Stefan[at]modellmarine.de)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: secondmail am 11. September 2005, 20:21:33
Hi,
ich hätt ne frage könntet ihr mir ne seite geben mit bildern und bezeichnung (wenn möglich auch name) geben die der OOB klasse entspricht, denn ich hab keen bock auf die Freistil Klasse umzuspringen
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 11. September 2005, 20:37:32
@secondmail

schau doch mal hier: http://www.wohld.com/index.php?cPath=26
Solange Du in der Kategorie "Zerstörer" bleibst, liegst Du richtig ;)

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 11. September 2005, 21:43:33
leider kann ich aus den Angeboten ( sind wirklich schöne dabei ! ) nicht erkennen, ob sie den Regeln ( für oob ) entsprechend aus Spritzguß ohne Ätzteile sind.   :rolleyes:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 11. September 2005, 21:53:04
@panzerchen

ist alles Spritzguß!
Falls es sich um eine Sonderausgabe mit Fotoätzteilen handelt, steht das ggf.dabei.

Servus
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: uaw_233 am 12. September 2005, 08:53:59
Habe mal noch einige Fragen.

Kann man in beiden Klassen mit machen?

Was ist mit Modellen die kleiner 12 cm sind?

Was wird den genau bewertet , wie und von wem?

Auch wenn es einige nervt, danke ich für die Antwort schon jetzt.
Auch möchte ich mir vor der Zusage sicher sein, das auch ein Modell einer kleinen Korvette oder eines Kutters eine Chance gegen die Dickschiffe bekommt.

Tschau.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 12. September 2005, 09:34:37
@ uaw_233

was bewertet wird? Hmm, zuallererst die Bilder, vielleicht auch die Auswahl des neutralen Hintergrundes. Möglicherweise auch das Modell.  :D

Aber im Ernst. Alle Mitglieder des Modellboards dürfen abstimmen. Welche Bewertungskriterien sie verwenden, kann man schwer einschätzen. Das sollte von der Umsetzung des Modells abhängig sein, also in der Freistilklasse etwa Verarbeitung von Ätzteilen, insgesamt jedoch Lackierung und allgemeines Erscheinungsbild.

Da wir jedoch keine Bewertungsliste in Matrizenform aufstellen wollen, wie du es vielleicht aus diversen Auto- und Computerzeitschriften her kennst, sind die Bewertungen rein subjektiv, da auch persönliche Vorlieben ein Rolle spielen können (Modern <-> WW2, britisch <-> amerikanisch, etc.).

Wichtig sind uns in erster Linie gute Bilder! Deswegen auch die höhere Auflösung. Zwei Bilder sollen den Vergleich unter den Modellen erleichtern, die restlichen auf die Verarbeitung im Detail eingehen.

Zur Bewertung Zerstörung <-> Korvetten. IMHO werden die meisten den Unterschied auf den Bildern nicht erkennen. Der Größenunterschied kann zwar bis zu 6 cm betragen, dürfte aber bei den Detailaufnahmen eine untergeordnete Rolle spielen.

Zur Abgabe von zwei Modellen warten wir lieber, was Stefan (Talisker) zu sagen hat!

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 12. September 2005, 11:13:37
@uaw_233

Du kannst nur in einer Klasse teilnehmen!
Es ist allerdings möglich bis zum Anmeldeschluß 1. Dezember die Klasse nochmal zu wechseln.

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: uaw_233 am 12. September 2005, 16:26:43
Danke für die Informationen.

Schade, da muß ich genau planen und nachdenken, was und wie ich bauen werde. :santa:

Vielleicht wird es doch ein kompletter Eigenbau oder Umbau, mal nach Plänen und Bildern suchen, sind ja noch gut drei Monate Zeit. Es soll ja auch was Ausgefallenes werden. :1:

Tschau :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: secondmail am 12. September 2005, 17:13:32
Danke Talisker aber, leider sind die nicht von Revell immoment komme ich nur an revell (villeicht bei Rolle wenn ich bei in bin anstechen das wir mal nach retti gehen(Rolle haben die...ach ja die haben da ja schiffe oder?)mal schauen was er dazu sacht)sonst hättest du da villeicht noch ne seite für?Naja aber trozdem nochma Danke das du mir die gegeben hast.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 12. September 2005, 17:23:15
Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es momentan von Revell keinen Bausatz, der den Kriterien entspricht. Revell hatte diverse 1/700 Zerstörer und Fregatten im Programm - in erster Linie modernere Schiffe, aber diese sind nur noch gebraucht (z.B. bei Ebay) erhältlich.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 16. September 2005, 00:49:04
Nabend

Dumme Frage: *dummi*

Also mal angenommen man baut ein Diorama auf dem das zu Bewertende Modell steht, und das Modell steht gerade in einem Hafen, darf man da den Pier sehen???

EDIT: OK jetzt habe ich es begriffen, nur Wasseroberfläche! Ziehe die Frage zurück :D

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 17. September 2005, 02:40:39
Zitat
EDIT: OK jetzt habe ich es begriffen, nur Wasseroberfläche! Ziehe die Frage zurück


Man darf durchaus mehr als nur eine Wasserfläche darstellen. Dabei sind allerdings 2 Dinge zu beachten:

1.  Das Modell muß im Mittelpunkt stehen und darf nicht im Beiwerk untergehen.  Ein Pier, eine Kaimauer  oder ein Festmachpoller sind also möglich. Auch ein kleines Hafengebäude ist noch zulässig.  Es macht wenig Sinn  an dieser Stelle jeden Einzelfall zu diskutieren. Wichtig ist, das die Umgebung nicht dominiert. Der Schwerpunkt des Dioramas bezüglich Baufäche und Bauaufwand muß beim Schiff liegen.  

2. Das Modell muß auf den beiden vorgegebenen Fotoperspektiven vollständig einsehbar sein. D.h. eine Kaimauer muß beispielsweise auf der Steuerbordseite (in Fahrtrichtung rechts) liegen und eine Szene mit Trockendock wäre demnach nicht zulässig, da man einfach zu wenig vom Modell sieht.

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: U552 am 18. September 2005, 15:03:38
Hallo,

ich würde ja gerne teilnehmen da ich genügend Bausätze da habe aber in 1/600 gibt es da vieleicht eine Ausnahme????

cu
U-552
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 18. September 2005, 15:21:24
@U552

Zitat
gibt es da vieleicht eine Ausnahme????


nein

Servus
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 10:57:27
Moin

Sagt mal bekommt man eventuell ein Microskop gesponsort?
Das würde den Bau erheblich erleichtern...

 :D

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Rolle am 04. Oktober 2005, 13:26:45
Hallo K181,
warum soll es dir besser gehen als mir?
Ich murks auch nur mit ner Lupe rum :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 13:29:34
Moin

Hat hier nicht mal einer was vom optimalen Maßstab erzählt? :12:

Naja muss man durch! :D

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: FlyingCircus am 04. Oktober 2005, 15:25:21
K181,

der optimale Maßstab für Schiffe ist halt immer noch 1:400 ;):D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Burkhardt am 04. Oktober 2005, 15:36:06
Zitat
Original von Flying Circus
K181,

der optimale Maßstab für Schiffe ist halt immer noch 1:400 ;):D



Da hast Du recht:D


Gruß
Burkhardt
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 04. Oktober 2005, 17:54:31
Zitat
der optimale Maßstab für Schiffe ist halt immer noch 1:400


Burkhardt, Flying Circus für Euch und Eure Blechbüchsen vielleicht. Ich bevorzuge für meine Holzmodelle doch lieber 1/25 oder bei größeren Schiffen 1/50. X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 18:02:30
Nabend

Für mich 1:72, optimal für Schiffe und Flugzeuge!
 :D

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 04. Oktober 2005, 18:16:58
Zitat
Original von br06

Zitat
der optimale Maßstab für Schiffe ist halt immer noch 1:400


Burkhardt, Flying Circus für Euch und Eure Blechbüchsen vielleicht. Ich bevorzuge für meine Holzmodelle doch lieber 1/25 oder bei größeren Schiffen 1/50. X(


Zitat
Original von K 181

Nabend

Für mich 1:72, optimal für Schiffe und Flugzeuge!
 

Gruß
Hendrik


Ist aber alles nicht erlaubt!!  X(  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 18:18:34
Nabend

Tja kann man nix machen...
Ich kann das Contest Modell ja später düngen vieleicht wächst es... :D

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 04. Oktober 2005, 18:47:40
Zitat
Original von K 181
Ich kann das Contest Modell ja später düngen vieleicht wächst es... :D

Hmm, ich habe von Techniken gehört, in dem man Formen kontrolliert schrumpfen lassen kann und so das Modell verkleinert - aber vergrössern? ;)

Und: 1/700 bleibt der wahre Maßstab für Schiffsmodelle :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 18:50:27
Nabend

Wenn es klappt schreib ich nen Bericht X(

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 04. Oktober 2005, 19:03:57
Zitat
Original von K 181
Wenn es klappt schreib ich nen Bericht X(

Der wäre sicher interessant. Ich empfehle eine gute Recherche, die auch die kleinsten Details beinhaltet, um die Möglichkeit des Wachstums ohne Verlust an Detailschärfe zu erlauben und genau zu notieren, welche Materialien (jeweils die Verbindungen, Mengen, Konzentrationen, auch des Düngers) du verwendest hast, um dieses Experiment von nicht-biologischen Wachstum wiederholen zu können.  Wenn ein Experiment nicht wiederholt werden kann, dann ist es wissenschaftlich gesehen schließlich nicht aussagekräftig. ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 19:07:26
Nabend

Mich beschleicht wieder der Gedanke das wir hier alle einen Knall haben!
Warum nur? :D

@maxim
Aber natürlich ich mach gerade schon einen Seramispott fertig, da mir eh der letzte Platz gehöhrt bekomme ich dann eventuell wenigtens nen Nobelpreis.

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 04. Oktober 2005, 19:55:20
Hi Hendrik,

Zitat
Aber natürlich ich mach gerade schon einen Seramispott fertig, da mir eh der letzte Platz gehöhrt ...


Da muss ich aber lachen. Du weißt wenigstens schon, was eine Blechbüchse ist im Gegensatz zu mir. :7: Das wir dann ja wohl ein spannendes Duell zwischen uns geben  :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 19:58:20
Nabend

Ja das wird wirklich spannend!
Wollen wir schonmal Wetten entgegen nehmen?
 :7:

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 04. Oktober 2005, 20:44:09
Ich hab noch nicht mal die teile vom gussast....   ahhhh... wie lang hab ich noch zeit??? :D  ich muss weg!

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 04. Oktober 2005, 20:51:14
Nabend

Ich justiere noch das Teleskop in der Umlaufbahn um die ersten Teile aus dem Rahmen zu nehmen!

Nein Mal im Ernst:
Irgendwie gefällt mir der Maßstab, da kann man mal nen Geleitzug darstellen, in 1:72 wäre ein solches Diorama etwas groß.

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 04. Oktober 2005, 21:25:23
Zitat
Original von oZZy
Ich hab noch nicht mal die teile vom gussast....  

Ich weiss noch garnicht, wie ich die Teile da runterbringen soll,
ohne grösseren Schaden anzurichten.
Das kann ja heiter werden.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Gromit am 15. Oktober 2005, 00:50:55
Hallo,
ich habe ein paar Fragen, die sich auf Modelle für die Freistil-Klasse beziehen:
a) Ist es erlaubt, irgendwo auf dem Diorama irgendein ein Flugzeug oder irgend einen Hubschrauber einzubauen (und natürlich auch mitzufotografieren)?
b) Falls a) nicht erlaubt sein sollte: wäre es dann erlaubt, wenn es sich um ein zu diesem Schiff gehörendes Flugzeug bzw. Hubschrauber handelt?
c) Falls a) und b) nicht erlaubt sein sollten: wäre dies wenigstens dann erlaubt, wenn sich das Flugzeug oder der Hubschraube auf seinem vorgesehen Platz auf dem Schiff befindet?

d) Für den Fall, dass es sich um eine Hafenszene handeln sollte: darf ein Fahrzeug zu sehen sein?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Gromit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 15. Oktober 2005, 01:49:00
@Gromit

Zu A: Ich wüsste nicht was in den Regeln dagegen spricht. Du musst lediglich die Fotos deines C-Modells in den vorgeschriebenen Perspektiven abliefern. Bei den freien Fotos sollte der Schwerpunkt auch auf dem C-Modell liegen. Was um dieses Modell herum an "schmückendem" Beiwerk steht oder fliegt ist eigentlich Dein Privatvergnügen.

:winken:Ulrich
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 15. Oktober 2005, 20:44:02
Hallo,

112
Amazone
Arian
Dude
F8U
Falko
Graf Spee
landschrabbler
Lupe
Mecit
orion7
oZZy
Pacific Strafer
U552
Viper,
Ihr OOB zu bauen-Versuchende !

Ihr könnt Euch ruhig wieder abmelden, denn heute  habe ich  mein Contestmodell gekauft !
Damit seid Ihr ab sofort absolut chancenlos, die hinteren Plätze sind Euch damit vorherbestimmt ! !
Aber bitte nicht traurig sein, schließlich kann nur ich  der 1. sein !

 X(

Spaß beiseite, Ernst hervor:
als ich die Schachtel geöffnet und die Teile beäugt hatte, bin ich spontan um 1,81 geschrumpft !
Eigentlich schon im nächsten Mauseloch verschwunden:
Bei meiner Tatterichamplitude von etwa 3 mm soll ich allen Ernstes 0,3 mm dünne Teile auf ein zehntel mm genau plazieren ?  :12:
Naja, wer den Schaden hat spottet bekannlich jeder Beschreibung.   :5:  
Horrido !     :14:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 15. Oktober 2005, 20:49:01
Panzerchen,

Du baust wenigstens OOB, ich Wahnsinniger habe mich bei den Freibeutern angemeldet. Vor jeder Bastelsession erst ein Fläschchen Wein schlürfen, dann wird das schon  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 15. Oktober 2005, 21:34:56
Zitat
ein Fläschchen Wein
?

hierzulande gibt´s leider nur in Flaschen abgefüllte Gerbsäure !
Die Schwaben nennen es "Trollinger".

Da quäle ich mich lieber durch die millionenfachen Fitzelteile, als nur einen einzigen Tropfen von diesem Geifer zu zutzeln !

Also macht Euch auf was gefaßt: Ich komme !     :9:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 16. Oktober 2005, 11:18:51
Zitat
Original von panzerchen
Hallo,.......Ihr OOB zu bauen-Versuchende !

Ihr könnt Euch ruhig wieder abmelden, denn heute  habe ich  mein Contestmodell gekauft !
Damit seid Ihr ab sofort absolut chancenlos, die hinteren Plätze sind Euch damit vorherbestimmt ! !
Aber bitte nicht traurig sein, schließlich kann nur ich  der 1. sein !


Mist, er hats getan.... jetzt kann mein Modell auch ruhig IOB ( inside of box ) bleiben  :12:

aber mal schaun,.... vllt, werd ich heut mal anfangen mein skalpell zu schleifen.


Übrigens,,... beim auspacken dachte ich wirklich, die hälfte vom Bausatz würde fehlen.... war aber nicht so, wie ich dann bei akribischer suche feststellen musste. Es dauert wohl noch etwas bis mein elektronenrastermikroskop geliefert wird,....

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 16. Oktober 2005, 16:47:21
Ach Sch*** ...

wird doch nix mit meinem Modell... da sich auf unerklärbare weise die Bauanleitung verdünnisiert hat.

Und ohne Bauanleitung kein bau..... :(

naja..

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 16. Oktober 2005, 17:10:50
Hey oZZy,
Was ist denn das für eine dünne Ansage ?  Als wenn Du für die 10 Teile eine Bauanleitung benötigen würdest *tss*
Wechsel einfach in die Freibeutergruppe und bau  den Kahn nach persönlichem Empfinden zusammen. Alternative: Räum Deine Bude mal wieder auf. In einem geschlossenen System geht nichts verloren.  ;)

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 16. Oktober 2005, 19:29:57
jedoch:
es kann sich bis zur Unkenntlichkeit verändern !

Bei einigen Teilen bin ich mir gar nicht sicher, ob die überhaupt dazugehören, es könnten evtl. auch Läusebeinchen sein.
( Um Verdächtigungen vorzubeugen: nein, nicht von mir  ! )

12,50 € für ein Schifflein, das kaum länger ist als mein Mittelfinger, und das schon vom Ausathmen umfällt, das ist schon eine Menge Geld für sehr sehr wenig Plastik !
Allerdings sind diese wirklich winzigsten Milli-Teilchen gratfrei gespritzt !
Bei dieser Spritzqualität kann man den Preis dann doch besser verstehen.

Junge Junge, da habe ich mir was zugemutet !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 16. Oktober 2005, 20:05:06
@panzerchen

Überleg mal, wieviele Ameisendompteure für den Entwurf eines Schiffchens benötigt werden :))

Wieso "habe" ? Bist Du immer noch nicht mit Deinem Ozeanriesen fertig?  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 17. Oktober 2005, 22:20:10
Ich stell die Frage mal hier, vielleicht interessiert's den einen oder anderen auch.
Bei einigen Bausätzen ist in der Bauanleitung vorgegeben, Stützen aus Giessästen zu ziehen.
Wenn ich das gleiche Verfahren zur Herstellung von Antennen verwende, ist das dann
noch OOB?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 17. Oktober 2005, 22:46:27
@ Falko,

nein, dies ist erlaubt, weil es in der Original-Bauanleitung so gefordert wird. Da du nur regelkonforme Modelle abgeben darfst, darfst du auch nur einen Gießast aus dem Karton zum Ziehen verwenden  :tongue:

Spaß beiseite: OOB = Verwendung von Originalteilen entsprechend der Bauanleitung, benötigte gezogene Äste sind hier erlaubt.

Bei Antennen ist dies genauso, wenn es in der Anleitung so gefordert wird. Wenn Du dir eine Antenne allerdings selbstziehst, ohne das Originalteil zu verwenden, dreht die niemand eine Schlinge, weil niemand den Unterschied zum Originalteil bemerken würde... ich hoffe mal, Stefan ließt dass hier nicht
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 18. Oktober 2005, 08:06:42
Zitat
Original von Nihon Kaigun
... Wenn Du dir eine Antenne allerdings selbstziehst, ohne das Originalteil zu verwenden, dreht die niemand eine Schlinge, ...

Danke,
ich werd dann auch nur einen Original-Giessast verwenden  ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 18. Oktober 2005, 22:31:33
Bei mir kanns nun doch weitergehen.... Vielen dank!*

grüsse
oZZy





* ihr wissts schon :)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 31. Oktober 2005, 12:02:12
Na Jungs, wie schaut's aus ? Wohnt ihr noch, oder bastelt ihr schon ? Klappt alles zur Zufriedenheit oder gibt's Probleme ? Ist schon jemand fertig ? Oder verzweifelt, weil die bestellte Lupenleuchte noch nicht geliefert wurde?  ;)

Mein Modell ist seit einer Woche da, und am WE kamen noch ein paar kleine Blechteile. Vor 3 Minuten habe ich die ersten 2 Teile zusammengeklebt, und was soll ich sagen: Es sieht schon fast fertig aus !  Sehr ungewohnt für mich :D  :7:

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 31. Oktober 2005, 12:20:10
Also in Anbetracht der Tatsache, daß noch 3 Monate Zeit sind, bin ich schon recht weit. Aber das muß nicht viel heißen. Das Modell selbst baut sich ja relativ einfach zusammen. An so einem kleinen Murkel ist ja nicht viel dran.
Aber trotzdem liegt da noch ein schönes Stück Arbeit vor mir.
Wirklich spannend ist eigentlich die Erfahrung, ein Modell zu bauen, wo man von der Materie her eigentlich überhaupt keine Ahnung hat. ( OK, ich hab schon mal gehört, daß sowas auf dem Wasser rumfährt. :D )
Man kann ja im Augenblick auch niemanden direkt fragen, wegen der Geheimhaltung.
Die Orginal-Recherche ist zuweilen aufwändiger als das bauen.
Macht aber unheimlich Spaß. Ich werde noch zum Schiffsjunkie.;)
Und man lernt völlig neue Modellbautechniken. Es war eine meiner besseren Ideen mitzumachen. Auch wenn es ein Untergang mit wehenden Fahnen wird.:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Graf Spee am 31. Oktober 2005, 14:26:52
Ich hab da noch mal ne Frage:

Ich trete in der OOB an,und nun folgendes:
Wenn in dem Bausatz die passenden Teile dabei sind um aus dem Modell auf dem Deckel unter verwendung besagter "nicht benötigter" Teile ein anderes zubauen als auf dem deckel steht,ist das zulässig oder geht das nicht? ?(
Soll heissen das dann letztlich eine andere Klasse dabei rauskommt als draufsteht... :D

 :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Captain Picard am 31. Oktober 2005, 15:24:24
Da ich eigentlich keine Ahnung von Schiffen habe, mal ne kurze Frage:
Worin unterscheiden sich Zestörer, Fregatten und Korvetten,  ?(  ?( und habt ihr dafür ein paar typische amerikanische und vielleicht russische Beispiele?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Graf Spee am 31. Oktober 2005, 16:03:19
@Captain Picard:

Früher Unterschied man Zerstörer,Fregatten und Korvetten an ihrer Tonnage,bzw. an ihrem Auftrag.
Heute verschwimmen da die Grenzen etwas.
Das ganze lässt sich eigentlich nur noch an der Bewaffnung einigermaßen festmachen finde ich.Denn die Tonnage hilft da nicht immer weiter da z.B. die Sachsen-Klasse mit 5600ts schwerer ist als die Zersörer der Lütjens-Klasse.
Je mehr Bewaffnung desto weiter oben in der Hierarchie ist das Schiff/Boot angesiedelt.

Als Beispiele kann man da bei den Ami´s die FFG-7 (O.H. Perry-Class) Fregatten, die DDG-51 (A. Burke-Class) Zerstörer und die CG-47 (Ticonderoga-Class) Kreuzer nehmen.

Bei den Russen kann man das am besten m.E. an der Tarantul (Korvette), der Krivak (Fregatte) und der Sovremenny (Zerstörer) festmachen.

 :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Captain Picard am 31. Oktober 2005, 17:25:23
Also zählen dann Raketenkreuzer auch unter Zerstörer oder ist das was anderes?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Graf Spee am 31. Oktober 2005, 17:54:39
Ich hab die CG-47 Klasse nur mit reingenommen um die Unterschiede zu zeigen.Die Ami´s haben außerdem keine Korvetten.Sind ihnen wohl zu klein :D
Die CG zählen also NICHT zu den DD

 :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 31. Oktober 2005, 19:30:59
Zitat
Original von Graf Spee
Ich hab da noch mal ne Frage:

Ich trete in der OOB an,und nun folgendes:
Wenn in dem Bausatz die passenden Teile dabei sind um aus dem Modell auf dem Deckel unter verwendung besagter "nicht benötigter" Teile ein anderes zubauen als auf dem deckel steht,ist das zulässig oder geht das nicht? ?(
Soll heissen das dann letztlich eine andere Klasse dabei rauskommt als draufsteht... :D

Wenn du den Bausatz direkt aus dem Kasten baust und keine selbst gemachten oder zugekauften Teile verwendest, dann ist es kein Problem. Selbst wenn du es z.B. nicht USS Spruance wie auf Kartondeckel, sondern USS Moosbrugger nennst.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Graf Spee am 31. Oktober 2005, 19:50:54
Wunderbar,besten Dank.Auch wenn es keine Spruance ist.
Mein Modell lag nämlich auf Eis deswegen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: JWintjes am 01. November 2005, 17:15:54
Zitat
Original von Murdock
Na Jungs, wie schaut's aus ? Wohnt ihr noch, oder bastelt ihr schon ?


Das erste Bauteil nimmt nach etlichen Fehlversuchen, die jetzt alle an der Wand kleben  ;), endlich Formen an...

Hurrah... :15:

Jorit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 01. November 2005, 17:27:57
Zitat
Original von JWintjes
Zitat
Original von Murdock
Na Jungs, wie schaut's aus ? Wohnt ihr noch, oder bastelt ihr schon ?


Das erste Bauteil nimmt nach etlichen Fehlversuchen, die jetzt alle an der Wand kleben  ;), endlich Formen an...

Hurrah... :15:

Jorit


So sieht das bei mir auch in etwa aus, zeitweise hatte ich das Bedürfnis den Hobbykeller niederzubrennen und Briefmarken zu sammeln aber mitlerweile geht es dann doch... :15:

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 01. November 2005, 20:27:31
Zitat
Original von Murdock
Na Jungs, wie schaut's aus ? Wohnt ihr noch, oder bastelt ihr schon ? Klappt alles zur Zufriedenheit oder gibt's Probleme ? Ist schon jemand fertig ? Oder verzweifelt, weil die bestellte Lupenleuchte noch nicht geliefert wurde?  ;)


Tja Lutz,

Seit gestern weiß ich, welchen ich baue, seit heute, wie ich ihn baue. Mal schaun, vielleicht fange ich morgen an. Ist ja noch Zeit :rolleyes:

Gruß

Dominik

Zitat
Original von K 181
So sieht das bei mir auch in etwa aus, zeitweise hatte ich das Bedürfnis den Hobbykeller niederzubrennen und Briefmarken zu sammeln aber mitlerweile geht es dann doch... 15


Briefmarken sammeln?  8o  Der Spruch "ich würde Dir gerne meine Briefmarkensammlung zeigen" ist aber ein alter Hut.  :tongue:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Graf Spee am 01. November 2005, 20:34:37
Sacht mal Leute,hätte eventuell jemand ein Mikroskop  8o und etwas Chirurgisches Besteck?
Meine Pinzentten reichen irgendwie nicht aus ;(

Fitzelkram das...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Rolle am 01. November 2005, 20:47:07
Hallo,
schön das ich nicht alleine Probleme hab.
Ein kleines Teil angeklebt, das nächste wieder abgebrochen :12:
Das kann ja noch heiter werden, hier sind noch soviele Teilchen.
Können wir verlängern?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 01. November 2005, 21:41:29
Immer mit der Ruhe. Eine Hand voll Teile läßt sich doch wohl noch zusammenbauen ;) Ich glaube, ich gönne mir noch etwas Zeit, bevor ich anfange, zu fluchen. X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 02. November 2005, 00:40:02
Hm.... hat mal jemand mein schiff gesehen...?
das is so klein...   hat sich wohl versteckt. Unter der schachtel liegts nicht,.. unterm skalpell hab ich auch schon nachgesehen.....   :D


Ne, eigentlich mach ich zur zeit ne kreative pause... und beschäftige mich gar nicht mit modellbauen.. sondern mit Airbrush. Und da ja noch etwas zeit ist.....  mach ich mir grad keinen stress :)

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: K 181 am 02. November 2005, 01:51:41
Nabend

Tja das Testmodell war in 1:100 nur es wollte auch in der Waschmaschiene nicht kleiner werden. muss ich doch weiter fummeln...

Naja ich werde mal bei der NASA anfragen ob die das Hubble Teleskop mal kurz ausrichten können...

 :7:

PS.: Meine Freundin macht sich auch schon lustig über die größe (DES MODELLS!!!!!!), heute fragte Sie was es denn werden will wenn es groß ist.

Gruß
Hendrik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 02. November 2005, 04:23:54
Scheinbar habe wir alle ähnliche Probleme.  Als 1/700 Novize habe ich bisher  gedacht, dass man ( Der Bausatzhersteller) bei einem so kleinen Maßstab nicht mehr viel falsch machen kann. Ich habe mich gründlich geirrt. Bei meinem Kahn stimmt eigentlich nichts. Der Rumpf ist zu kurz, die Aufbauten sind falsch profiliert  und die meisten Details (kann man bei der Hauptartillerie noch von "Details" sprechen?) sehen aus, wie aus einen Kaugummiautomaten.
Aber  nach einem ersten verzweifelten Aufstöhnen, macht es mir inzwischen richtig Spaß aus dieser häßlichen Ente ein vernünftiges Schiff zu schnitzen. Und diese verhunzten Aufbauten wären eigentlich ein schöner Grund endich einen Koordinatentisch von Proxxon zu kaufen :D

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 02. November 2005, 11:20:18
Ja, es ist schon ein Krampf!
Es ist unglaublich wie groß eine Klebnaht im Maßstab 1/700 wirkt. 8o
Und wenn dann noch an entscheidenden STellen Fehler auftauchen kriegt man echt die Grundfragen: Soll man jetzt den Murdock machen und selbst konstruieren??? :))
NEIN! So weit werde ich mich nicht herab lassen NEIN!  :D

Aber die Herausforderungen nehmen kein Ende,Und ich hab noch nicht mal die Ätzteile in die Hand genommen.  ;(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 02. November 2005, 11:33:22
Ich bin echt glücklich das ich "nur" OOB gewählt habe, auch noch Ätzteile an das "Ding" stricken wäre mir ein Greul. Was ich bis jetzt schon an Spachtelmasse verbraucht habe hätte ich mir wirklich nicht träumen lassen. Und dann dieses ständige verschleifen auf kleinstem Raum  :rolleyes:
Wenn ich das überstanden habe mache ich drei richtig große Kreuze  :D

Peter  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 02. November 2005, 11:46:04
@Murdock

Zitat
Und diese verhunzten Aufbauten wären eigentlich ein schöner Grund endich einen Koordinatentisch von Proxxon zu kaufen
 
Den Koordinatentisch habe ich auch, ist absolut super für präzise kleine Arbeiten :)

Beim Modell hast Du entweder zu hohe Ansprüche oder Dir den falschen Hersteller ausgesucht. Ich bin echt überrascht, wie hervorragend das Vorbild meines Mikrobenschiffs wiedergegeben wird. Ich hoffe nur, dass ich mit meinen dicken Fingern das Modell nicht völlig verhunze. Sollte ich das hinbekommen, kann mich das Löten von Güterwagenfahrgestellen wohl auch nicht mehr schocken :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 02. November 2005, 18:55:32
oh oh,

jetzt fängt Murdock wieder an!

Er hat bestimmt nen ollen Bausatz im Keller gefunden, der von Anno Dazumal ist - jenem Zeitpunkt, als das Spritzgussverfahren kleinserientauglich wurde! :D Also lasst euch nicht Kleinkriegen bzw Einschüchtern  :P  Das wird schon!

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 02. November 2005, 20:11:56
@br06

Zitat
Beim Modell hast Du entweder zu hohe Ansprüche oder Dir den falschen Hersteller ausgesucht


Ist schon ok, Christian. Ich denke, ich habe genau das richtige Schiff für mich gefunden. ;)

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 03. November 2005, 17:38:01
Heute streue ich mal ein wenig  Inspiration unter allen Contestteilnehmern aus.  

Dry-Dock Japan 1/700  (http://www5f.biglobe.ne.jp/~man-01/framepage202.htm)

Wenn man links auf's Bild klickt, komt man in den Galleriebereich, und wenn man rechts auf [Enter] drückt, gelangt man in den Bauberichtsektor. Einen ganz passablen Japanisch-Englisch online-translator gibt es z.B.  hier (http://freetranslation.imtranslator.com/url.html)  . Viel Spaß beim Stöbern. ;)

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: 112 am 03. November 2005, 19:29:25
Sehr interessant, was da geboten wird, da mein Browser leider nur Fragezeichen darstellt, muß ich mich mit den Bildern begnügen. Eine andere Darstellung bekomme ich auch durch Korrektur meiner Einstellungen unter Firefox leider nicht hin.
Liegt es an den kleinen Händen der Asiaten, daß die so akkurat bauen können, sind es unsere Schaufeln, die uns solche Maßstäbe vermiesen?
Oder ist es nur die Rache der Initiatoren des Contests, die sich daran erfreuen, wenn wir uns die Finger verrenken.

Michael
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 03. November 2005, 19:35:37
domo arigato, murdock san!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 03. November 2005, 19:38:57
@112
Mit der angegeben Übersetzungsseite funktionierts.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 03. November 2005, 20:48:00
wer jammert denn hier so rum ?
Man könnte ja fast glauben, Pinzetten und Brillen seien noch nicht erfunden.    :rolleyes:

Aber strengt Euch nur richtig an !
ich habe auch schon in die Schachtel gelinst und werde die ooB Bauer wie schon angekündigt ja ohnehin von hinten aufrollen ! !
Also schlagt Euch ruhig um den 2. Platz und folgende !    :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 04. November 2005, 00:18:56
Ich hab auch noch nicht angefangen.
Werd mich aber bald aufraffen und die Box plündern.

Wird bestimmt lustig, hoff nur, dass ich das Teil nicht in einen Panzer umbaue *g*

@ Panzerchen:
Mit einem vorderen Platz rechne ich nicht obwohl ich Mädchen Bonus hab X(

Amazone
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 04. November 2005, 09:06:02
Zitat
Original von 112
Sehr interessant, was da geboten wird, da mein Browser leider nur Fragezeichen darstellt, muß ich mich mit den Bildern begnügen. Eine andere Darstellung bekomme ich auch durch Korrektur meiner Einstellungen unter Firefox leider nicht hin.
Liegt es an den kleinen Händen der Asiaten, daß die so akkurat bauen können, sind es unsere Schaufeln, die uns solche Maßstäbe vermiesen?
Oder ist es nur die Rache der Initiatoren des Contests, die sich daran erfreuen, wenn wir uns die Finger verrenken.

Michael


Hast du asiatische Schriftzeichen mit installiert? Wenn nein, könnte das der Grund sein, dass du nichts lesen  kannst. Allerdings, ich habe diese installiert und kann es auch aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nicht lesen.  :rolleyes:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Tudor99 am 04. November 2005, 14:43:04
*genüsslich zurück lehn*

Ich finde es sehr unterhaltsam und amüsant hier zu lesen, wie ihr euch gegenseitig um Mitleid und Mitgefühl anbettelt, ob der kleinen Bauteile ;)

ABER ich habe ja auch gut Reden, ich habe mich ja nicht angemeldet (und es auch nicht vor) ;)


Ich wünsche aber allen (Modell)Bauern "Gutes Gelingen" und eine Ruhige Hand!!!

Ich bin dann schon sehr auf die Bilder für die Wertung gespannt *neugierig sei*


Gruß von der Waterkant



Carsten
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 04. November 2005, 20:46:57
Das ist ein Wettbewerb, und keine Häkelrunde  im Sanatorium !
( wobei solche ja nun wirklich legitim sind ! )

Also mobilisiert die Lusthormone, wetzt die Skalpelle, befreit die Kleberkanülen und ölt die Pinsel !  

Es ist eine Lust zu kleben !    :14:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: ich59 am 04. November 2005, 21:18:50
tststs .. ich weis schon weshalb ich 1:32 baue!!!

gut,schiffe werden etwas groß,aber wer braucht schon eine Garage fürs Auto.
Gruß ich59,er Grobmotoriker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 04. November 2005, 21:58:56
Also mal ehrlich, ihr "Grobmotoriker" und sonstige Drückeberger. Was ihr da macht, nennt man Feigheit vor dem Feind. Ihr wisst gar nicht, was euch entgeht.  :D  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Tudor99 am 05. November 2005, 07:13:30
Ich weiß schon, was mir entgeht ;)

Blankliegende Nerven; Kollegen, die mich missgelaunt ertragen müssen; lange Bastelabende (bzw. WEs) ;)

Und wenn ich dann noch weiter überlege werden mir sicher noch mehr Gründe einfallen ;)


Aber vllt. bin ich beim nächsten Contest dabei (das ist aber noch KEINE Anmeldung!!! :D )


Gruß


Carsten
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 05. November 2005, 08:48:16
Carsten,

Zitat
Und wenn ich dann noch weiter überlege werden mir sicher noch mehr Gründe einfallen  ;)  
 

Das glaube ich Dir gerne. Bloß brauchst Du Dir keine Gründe mehr überlegen, wenn Du gekielholt wirst oder vor dem Erschießungskommando landest. Das passiert allen Warmduschern bei Feigheit vor dem Feind, äh wollte sagen C-Bausatz X(  ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 16. November 2005, 00:34:41
Moin!
Bin neu und hab ne Frage:
"nur Spritzgußbausätze OOB"
Was bedeutet das OOB?
Danke. Nerve auch nicht weiter.....  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Alex am 16. November 2005, 01:19:17
hallo bszocher,
OOB ist die Abkürzung für "Out of the box", also "aus der Schachtel gebaut", ohne zusützliche Photoätz-Teile oder weitere Verfeinerungen. Ist die erste Stufe der Modellbauer-Krankheit, die sich irgendwann in AMS ("Advanced Modelling Syndrome") weiterentwickelt. Frag mal Murdock, der führt eine Selbsthilfegruppe AMS-Kranker :D

Alex
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 16. November 2005, 07:24:48
Hi Alex,

Zitat
Frag mal Murdock, der führt eine Selbsthilfegruppe AMS-Kranker  :D
 

Quatsch, der führt nicht die Selbsthilfegruppe. Dafür ist Talisker zuständig. Murdock lassen sie aus seiner Zwangsjacke fast gar nicht mehr raus, wie ich aus sicherer Quelle erfahren habe. X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 16. November 2005, 15:25:15
Zitat
Original von alex_f
hallo bszocher,
OOB ist die Abkürzung für "Out of the box", also "aus der Schachtel gebaut", ohne zusützliche Photoätz-Teile oder weitere Verfeinerungen. Ist die erste Stufe der Modellbauer-Krankheit, die sich irgendwann in AMS ("Advanced Modelling Syndrome") weiterentwickelt. Frag mal Murdock, der führt eine Selbsthilfegruppe AMS-Kranker :D

Alex


Danke für die schnelle Antwort. Das mit der Selbsthilfegruppe klingt interessant. Ich bin mit dem ersten Modell noch nicht fertig und such schon Ätzteile für das nächste Modell. Welches Modell? Keine Ahnung  :-)
Die erste Stufe der Krankheit hab ich in der Kindheit durchgemacht. Nach einem Besuch eines ModellBauLadens wegen was ganz anderem brach die Krankheit sofort wieder aus....und das noch schlimmer als früher.
Eine Krankheit die Spaß macht.......  :7:

P.S.: An welchen "Offiziellen" kann ich mich wenden ob mein Modell in die richtige Kategorie fällt? So schnell (bis 1.12.) kann ich mich nicht in's Thema reinlesen. Ich glaub ich mach doch mit.......hab ich das grad gesagt?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 16. November 2005, 15:45:27
Zitat
Original von bszocher
P.S.: An welchen "Offiziellen" kann ich mich wenden ob mein Modell in die richtige Kategorie fällt? So schnell (bis 1.12.) kann ich mich nicht in's Thema reinlesen. Ich glaub ich mach doch mit.......hab ich das grad gesagt?

Steht auf der Packung Zerstörer oder Fregatte? Oder war/ist das Schiff so klassifiziert? Dann ist passt es sicher. Oder fragst du, ob dein in die OOB- oder Freistil-Klasse passt? Das ist einfach: in die OOB-Klasse gehören nur Spritzguß-Modelle, die direkt aus dem Kasten gebaut wurden - also keine Ätzteile, Eigenumbauten, keine Resinbausätze, keine Dioramen etc. Der Rest gehört in die Freistil-Klasse, also z.B. auch ein Spritzgußbausatz, der durch Ätzteile verfeinert wurde.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 16. November 2005, 15:51:40
Zitat
Original von maxim

Steht auf der Packung Zerstörer oder Fregatte? Oder war/ist das Schiff so klassifiziert? .........


Leider bei dem angepeilten Modell nicht eindeutig. Da ich HIER nicht mehr sagen kann (Regeln!) bitte ein Offizieller PM an mich. Ich sag dann was ich vorhabe.

Alles in allem DANKE für eure Hilfe. Schnell und kompetent.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 16. November 2005, 16:03:15
Zitat
Original von bszocher
Zitat
Original von maxim

Steht auf der Packung Zerstörer oder Fregatte? Oder war/ist das Schiff so klassifiziert? .........


Leider bei dem angepeilten Modell nicht eindeutig. Da ich HIER nicht mehr sagen kann (Regeln!) bitte ein Offizieller PM an mich. Ich sag dann was ich vorhabe.

Alles in allem DANKE für eure Hilfe. Schnell und kompetent.

Hmm, die Frage ist, wer hierfür alles "Offizieller" ist. Ich gehöre ja zu denen, die vom Gewinn der Sachpreise ausgeschlossen sind.  ?(

Hast du die ersten Seiten dieses Threads durchgelesen? Da habe ich die Frage, welche Schiffe zugelassen sind, diskutiert.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 16. November 2005, 16:55:47
Hi bszocher,

schicke am besten eine PN mit dem Namen des Bausatz / Schiffes an Talisker. Ich nehme an, dass er Dir die verbindliche Info geben kann, ob das Schiff regelkonform ist.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 16. November 2005, 17:02:02
Zitat
Original von br06
Hi bszocher,

schicke am besten eine PN mit dem Namen des Bausatz / Schiffes an Talisker. Ich nehme an, dass er Dir die verbindliche Info geben kann, ob das Schiff regelkonform ist.


Janz jenau so! Hat bei mir auch so funktioniert.

BTW, wenn bszocher gleich so durchstartet, 20 Jahre Abstinenz, dann gleich PEX ( :D ) und dann auch noch rein in den Contest........Ist mir schlecht, wo soll das hinführen????? 8o  8o  8o
 :D  :D  :D  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 16. November 2005, 22:20:34
Zitat
Original von heavytank
Zitat
Original von br06
.......BTW, wenn bszocher gleich so durchstartet, 20 Jahre Abstinenz, dann gleich PEX ( :D ) und dann auch noch rein in den Contest........Ist mir schlecht, wo soll das hinführen????? 8o  8o  8o
 :D  :D  :D  :D


OOB  PEX? und wat noch alles......ihr seit ja schlimmer als mein Chef beim Bund. Sprach nur in Kürzeln..... :3:

Wo das hinführt?
Entweder: A STAR IS BORN  :14:
oder die totale Frustration inkl. ModellTeile an den Fingern, Farbe auf der Brille und der Teppich is versa..... und meine Frau mahnt fehlende Anwesenheit in der Familie an.  :7:

P.S.: "Tut gut wieder daheim zu sein"  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 02. Dezember 2005, 15:01:19
So jetzt brauch ich eure Hilfe:


Habe gestern das ganze Abklebeband entfernt, abgemacht, agbezurzelt, runtergemacht und am Ende war nix mehr da.......nur ein Haufen Abklebeband. KEIN Modell mehr da! Weg, Futsch aufgelöst............
Sekunden später sehe ich nur wie mir gleich Literweise neongelbe Farbe über das Modell fließt wärend meine Katze genüßlich die Aufbauten anknabbert. Meine Tochter unaufhaltsam mit ihrem Roller auf das am Boden liegende Modell zufährt.........aus 2000er plötzlich 80er Schleifpapier wird........kleinste Teile in meinen Hände wie Butter zerfließen.......Schweiß in meine Augen rinnt, von den Händen tropft...alles verschwimmt....langsam verwischen die Bilder......doch plötzlich sehe ich nur mein Modell unter einem Tzunami aus Kindern, Rollern Fahrrädern, Katzen mit Zähnen wie Säbelzahntieger verschwinden...........Mit einem lauten : NNEEEIIINNNNNN reist es mich aus dem Schlaf...........


Ist das noch normal??  :6:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 02. Dezember 2005, 15:26:12
Zitat
Original von bszocher
Ist das noch normal??  :6:

Ja, es zeigt, dass du dich positiv mit dem 1/700er Schiffsmodellbau und deinen Modellen identifizierst :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 02. Dezember 2005, 15:38:15
Zitat
Original von bszocher
Ist das noch normal??  :6:


Absolut, geht uns doch allen so  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 02. Dezember 2005, 18:03:38
Wie? Ihr könnt noch schlafen???? 8o  8o  8o

Ihr Glücklichen........ ;(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 02. Dezember 2005, 18:30:32
Tief und fest  :7:

Aber ich habe ja auch noch nicht angefangen
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 02. Dezember 2005, 18:39:37
Ich wünsche allen Teilnehmern ausnahmslos gutes Gelingen.

Leider hab´ich diesmal nicht teilnehmen können (unrealistisch, da ich immer ellenlange rumbastele). Das tut mich richtig traurig. Aber keine Angst, ich werde die nächste Gelegenheit nutzen und meine modellbauerischen Kenntnisse und Fertigkeiten auf´s Neue beweisen. :D

Auf die C-Modelle bin ich schon tierisch gespannt.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 02. Dezember 2005, 22:34:42
Alter Bibelspruch:
wer nich baut soll auch nich schwätzen !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 02. Dezember 2005, 22:46:37
Zitat
Original von panzerchen
Alter Bibelspruch:
wer nich baut soll auch nich schwätzen !


...steht wo?????;) :D

@ Spritti
...faule Ausrede...:D ach ja, ich habe gehört, daß DU ab sofort einen neuen Nik erhältst:
The Flying Mattlack:D:D  :7:  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 03. Dezember 2005, 08:20:15
Zitat
Original von panzerchen
Alter Bibelspruch:
wer nich baut soll auch nich schwätzen !


Eigentlich... ... hast Du ja recht.

Heavy aber auch.....  :D

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 03. Dezember 2005, 08:40:42
Also.... ich komm gar nicht weiter mit meinem schiffchen.....
mangels zeit und mangels anderweitiger aktivitäten...


grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 03. Dezember 2005, 09:01:56
@heavy

Nicht the "Flying Mattlack" sondern the "Immersed Mattlack" :3:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 03. Dezember 2005, 20:26:39
Unter diesen Bedingungen würde ich eher für "Schlafflack" plädieren.
( die Steigerung verkneife ich mir aber !  :))   )
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 06. Dezember 2005, 23:47:29
Sorry, war der falsche Ort fürs posting.

Siehe "anmeldung & Teilnehmerliste"


viele grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 17. Dezember 2005, 02:39:30
Hier ist jetzt Tote Hose?

Habe gestern endlich meinen Bausatz bekommen, morgen gehts los  :1:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 17. Dezember 2005, 11:44:04
Hi Batman,

Zitat
Hier ist jetzt Tote Hose?

Nein, wir sind (fast) alle schon fleißig am bauen... ;)

Zitat
Habe gestern endlich meinen Bausatz bekommen, morgen gehts los

Na da drücke ich Dir die Daumen, Zeit hast Du ja eigentlich noch genug :P

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 17. Dezember 2005, 13:18:04
Zitat

Na da dr�cke ich Dir die Daumen, Zeit hast Du ja eigentlich noch genug Daumen hoch!


Ich werde meine 4 Teile erst Mitte Januar zusammenbauen ;)

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 17. Dezember 2005, 13:31:37
Zitat
Original von Murdock
Ich werde meine 4 Teile erst Mitte Januar zusammenbauen ;)


Und ich habe fertig  X(

Peter  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 17. Dezember 2005, 13:45:52
Tja Peter....

...und wahrscheinlich nocht nicht einmal richtig ins Schwitzen gekommen.

So geht´s halt, wenn ein Experte bei den Einsteigern rumfummelt.....;)

Erinnert mich irgendwie an V12, letztes Jahr ?(

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 17. Dezember 2005, 13:52:14
Zitat
Original von Spritti Mattlack
Tja Peter....

...und wahrscheinlich nocht nicht einmal richtig ins Schwitzen gekommen.


Von wegen, Blut und Wasser habe ich geschwitzt  ;(
1:700 -> ein mal und nie wieder  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 17. Dezember 2005, 13:54:26
@Spritti

Zitat
So geht´s halt, wenn ein Experte bei den Einsteigern rumfummelt....


Eine Einsteigerklasse gibts nicht. Ich habe ganz bewußt darauf geachtet eine solche Nomenklatur zu vermeiden... ;)
Es gibt die "Out-Of-the-Box" Klasse wo sich Spartenfremde, Anfänger und Ätzteilvermeider austoben können und wo es explizit keine Einschränkungen bei Bemalungs-/Alterungstechniken gibt.
Folglich ist Peter als alter Flugzeugbauer in der OOB-Klasse gut aufgehoben.

Servus
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 17. Dezember 2005, 13:55:53
Sorry
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 17. Dezember 2005, 14:04:39
Zitat
Original von Talisker
Folglich ist Peter als alter Flugzeugbauer in der OOB-Klasse gut aufgehoben.


Danke Talisker, Du versüßt mir das Wochenende -> ich ein "alter"  Flugzeugbauer  :5:
OK ich bin knapp über 40, mich deswegen aber gleich als "alt"  zu bezeichnen stimmt einen doch ein wenig traurig  ;(  

 :winken: Peter  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 17. Dezember 2005, 14:17:49
@Peter

trag's mit Fassung, der Trend geht allgemein zum älterwerden ;) :D

:winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 17. Dezember 2005, 14:27:22
Zitat
Original von Murdock
Ich werde meine 4 Teile erst Mitte Januar zusammenbauen ;)


4 Teile? Murdock, nur zur Info: Dur musst nur ein Teil (Schiff) bauen. Die anderen kommen eh nicht in die Wertung X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 17. Dezember 2005, 14:52:07
Zitat
Original von Pacific Strafer
Zitat
Original von Murdock
Ich werde meine 4 Teile erst Mitte Januar zusammenbauen ;)


Und ich habe fertig  X(

Peter  :winken:


Streber!!! X(

@br06

Wie ich Murdock kenne sitzt der seit Wochen am PC, um im Januar sein C-Modell aus einem Messingblock am Stück zu ätzen.:D:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: monogram am 17. Dezember 2005, 15:08:01
Messingvollmaterial ätzen ? Ich weiss ja nicht ob nitrose ( zum Glück hats keiner bemerkt )  Gase förderlich für die Atmung und das Denkvermögen sind. Ist es da nicht sinnvoller soetwas zu fräsen was nicht so 'harmful' ist ?

Zum Glück bau ich nicht für andere oder um etwas zu gewinnen was ein Staubfänger werden könnte. Noch nicht mal virtuell.

PS: bevor hier wieder jemand rumseiert - das da oben hat einen leicht zynischen Unterton und ist auch so gemeint.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 17. Dezember 2005, 16:23:12
Zitat
Original von monogram
Messingvollmaterial ätzen ? Ich weiss ja nicht ob nitrogene Gase förderlich für die Atmung und das Denkvermögen sind. Ist es da nicht sinnvoller soetwas zu fräsen was nicht so 'harmful' ist ?


Was meinst Du warum sich Murdock Murdock nennt? :D

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 17. Dezember 2005, 17:51:58
Zitat
Original von monogram
... Ist es da nicht sinnvoller soetwas zu fräsen was nicht so 'harmful' ist ?


Real men breath hazardous vapours...

(Stand mal früher so auf der Homepage von Marc Reusser)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: monogram am 17. Dezember 2005, 20:40:22
Zitat
Original von Falko
Zitat
Original von monogram
... Ist es da nicht sinnvoller soetwas zu fräsen was nicht so 'harmful' ist ?


Real men breath hazardous vapours...

(Stand mal früher so auf der Homepage von Marc Reusser)


In der Abwandlung an eine im TV laufende Werbung: It would seperate the hero from the jerk. Na dann mal gut Schnüffel.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 17. Dezember 2005, 23:54:15
:7:  :3:  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 18. Dezember 2005, 00:01:54
aus dem Vollen geätzt ?
Vielleicht nicht.
Aber geätzte Schichten aufeinander geklebt !
Auch eine Form von rapid prototyping !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 18. Dezember 2005, 01:19:42
Tststs, also ich habe bei meinem letzten Spaziergang am Strand von St. Peter Ording ein hübsches Stück Treibholz  gefunden, und daraus mit meinem Taschenmesser einen isländischen Zerstörer der Treibeis-Klasse gebaut.  X(

. :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 18. Dezember 2005, 05:56:31
Aha, aha, aha......seeeeehr interessant!

Der eine folgt dem Trend, indem er immer älter wird (Peter, mach´weiter so), der andere setzt Ihn, indem er sich anscheinend am Ätzen von Holzteilen versucht. Man muss nur Murdocks "Karriere" eine gewisse Zeit lang mitverfolgt haben, um Eines genau zu wissen.

Frei nach dem Motto "Explore the material" gibt er sich doch nicht mit blossem Beschnitzen von Treibgut  zufrieden. ( Wolf ok, aber Murdock? ;) )

Das würde ja heissen "Back to the roots" (im wahrsten Sinne des Wortes). Nun....als Zwischenschritt in der Entwicklung mag ein Besinnen auf traditionelle Vorgehensweisen ja ganz hilfreich sein.

Fast zwanghaft, seine Versuche in die Annalen der Modellbaugeschichte einzugehen. Vielleicht unbewusst, aber der Zwang ist deutlich zu erkennen. ;) Immer, fast investigativ, auf der Suche nach alternativen Be- und Verarbeitungsmethoden durchläuft Murdock in meinen Augen aber eine Art neo-konservative Entwicklung. Soll heissen, er kommt um traditionelle Techniken und Werkstoffe nicht herum, wieso auch? Andererseits besitzt er jedoch oft auch eine avantgardistische Vorgehensweise.

Diese, bei Murdock schon als Verhaltensmuster zu erkennende, Kombination, kann eigentlich letztlich (das derzeitge Stadium hat er ja, nicht ganz regelkonform, schon verraten) nur zu einem führen.

Es dürfte die Geburt eines neuen Akronyms bevorstehen. WEMM (Wood-Etching by Murdocks method) erobert in absehbarer Zeit die Modellbauwelt.

Da bin ich mir ganz sicher :D


Spritti :winken:

Wolf....nicht übel nehmen, dass gerade Du zum obigen Vergleich herangezogen wurdest.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 18. Dezember 2005, 08:27:39
bitte löschen
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 18. Dezember 2005, 11:16:31
Spritti, spätestens jetzt hast Du Dir den Titel Reich-Ranitzki des Modellbaus verdient!
Was für ein Statement! Würdig einem wahren Kritiker der Szene!
Ich bin begeistert!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 18. Dezember 2005, 11:25:59
Man kennt halt seine Pappenheimer....;) :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 18. Dezember 2005, 22:05:50
Holz braucht man nicht zu ätzen, dafür gibt´s Termiten.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 18. Dezember 2005, 22:18:13
Zitat
Original von panzerchen
Holz braucht man nicht zu ätzen, dafür gibt´s Termiten.


Aha! Und die Termiten ätzen dann mit Ameisensäure das Modell aus dem Holz? Aber doch nur, wenn die Ameisen anständig dressiert sind.;):D X(  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 19. Dezember 2005, 12:21:28
Zitat
Original von panzerchen
Holz braucht man nicht zu ätzen, dafür gibt´s Termiten.


Das wäre meines Wissens eine chemo-mechanische Bearbeitung. In Vollendung jedoch, sollte auf den mechanischen Part verzichtet werden. Eben Bearbeitung eben, wie beim Messing ätzen.

Theoretisch könnte man durch "Ausmendeln" die kleinen Krabbler dazu bringen, das Geknabber sein zu lassen und eine Kommunikationsweise zu entwickeln, welche es erlaubt das gewünschte Ergebnis zu vermitteln. Aber diese Methode ist viel zu ungewiss, was Erfolg und vor allem den zu erwartenden Zeitbedarf angeht.

Überleg mal, wie lange es gedauert hat, bis der Mensch (halbwegs) den aufrechten Gang drauf hatte.

Spritti :winken:

PS Wir kommen etwas vom Thema ab. Ich weiss.  ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 19. Dezember 2005, 12:39:54
@Spritti

Junge,Junge! Was Du so in mein Geschreibsel hineininterpretierst...

Die Fakten:

Ich habe noch nie 1/700 gebaut.

Mein C-Modell ist ein ungeliebtes Überbleibsel. Man hat es mir geschenkt. Ich hatte keinen Einfluß auf die Qualität.

Gewinnen ist nicht meine Motivation. Die Preise sind für mich kein Anreiz. (Bin MM-Mitglied)

Ich bin kurzsichtig und mein Arbeitsplatz wird nur von einer 40W-Lampe beleuchtet.

Ich habe dicke Wurstfinger.

Ich versuche nicht in die Annalen der Modellbaugeschichte einzugehen, ich bin schon längst drin. Aber wieso schreibst Du das mit Doppel-N ?

Ich kann weder mit einem Pinsel noch mit einer Spritzpistole richtig umgehen.


Du siehst, an all dem ist nichts avantgardistisches. Schließ die Augen und stell Dir folgendes Bild vor:

Ein heruntergekommener, teilnahmslos auf sein Modell stierender kleiner Mann sitzt in einem kalten, spärlich beleuchteten Kellerloch und versucht mit zittrigen Fingern die zwei Rumpfhälften eines kleinen Schiffes zusammenzufügen. Nach vier erfolglosen Versuchen seufzt er resigniert, wischt sich mit einer fahrigen Bewegung die strähnigen Haare aus der Stirn, knabbert danach lustlos an einem steinharten Lebkuchen und murmelt leise, fast schon beschwörend die Worte: "Heute schaff ich das nicht. Aber morgen ...morgen bestimmt!" So wie jeden Tag.

Das bin ich, Ulf.  :))

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 19. Dezember 2005, 12:47:48
Zitat
Original von Murdock
Ein heruntergekommener, teilnahmslos auf sein Modell stierender kleiner Mann sitzt in einem kalten, spärlich beleuchteten Kellerloch und versucht mit zittrigen Fingern die zwei Rumpfhälften eines kleinen Schiffes zusammenzufügen. Nach vier erfolglosen Versuchen seufzt er resigniert, wischt sich mit einer fahrigen Bewegung die strähnigen Haare aus der Stirn, knabbert danach lustlos an einem steinharten Lebkuchen und murmelt leise, fast schon beschwörend die Worte: "Heute schaff ich das nicht. Aber morgen ...morgen bestimmt!" So wie jeden Tag.

Das bin ich, Ulf.  :))


 :D  :P
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 19. Dezember 2005, 17:29:18
Naja Lutz... es ist ja nicht nur Dein letzter Beitrag in diesem Thread, der mir ein ganz anderes Bild suggeriert.

nämlich eher so.....

Ein ständig aufstrebender, extrem engagiert sein Modell betrachtender Hüne sitzt in seinem wohltemperierten, taghell beleuchteten Modellbauloft und verklebt zielsicher und mit einer Bärenruhe die x Rumpfteile seines Riesenkutters. Auf Anhieb passt alles, so dass er nebenbei genüsslich, sein frisch geföhntes Hauptwerk streichelnd, Backwerk feinster Machart konsumiert. Beckerfaust simulierend und lauthals „Tschaka, Tschaka“ rufend, lässt er seiner unbändigen Freude freien Lauf. Für die Nachbarschaft freilich ein gewohntes Schauspiel.

So  ist das Lutz. ;)

Und für alle die es immer noch nicht geschnallt haben........... *dummi*

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 19. Dezember 2005, 20:42:13
Zitat
Original von Spritti Mattlack

Und für alle die es immer noch nicht geschnallt haben........... *dummi*

Spritti :winken:


Nein....nein, nein. Ich denke, Du hast den Nagel genau auf den Kopf getroffen.:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 19. Dezember 2005, 21:24:53
völlig egal wie hier rumlamentiert wird, ich  habe jetzt angefangen !  
Damit schwinden alle Chancen , zumindest für die ooB-Typen !     :1:

Man sieht schon was !!!!
Und es sieht tatsächlich aus wie ein Schiff !    :9:

Und solche Riesenteile montiere ich auch ohne  Piekzette !:
(http://home.arcor.de/waldschlepp/waldschlepp/forum/schiffle.jpg)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 19. Dezember 2005, 21:31:47
Ist das Dein großer Zeh? 8o
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 19. Dezember 2005, 22:15:11
Nee Doofy, das sind ein paar E-Messer, Otter und der Kopf eines Suchscheinwerfers.   X(    ;)  


 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 19. Dezember 2005, 22:16:23
@Lutz: wo hast Du denn noch Haare, die Du Dir stähnigerweise aus der Stirn schieben könntest?  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 19. Dezember 2005, 22:34:02
Panzerchen ist auch für mich (nicht nur für sich selbst) der designierte OOB-König.  :P

Das musste mal gesagt werden. Ich meine jetzt, von jemand Anderem als his Majesty himself. ;)

Nun..., die Zeit tickt unaufhaltsam.

Ach Lutz..... Siehst Du, auch Wolf fängt an Dich zu entlarven. Und vor allem auch es kund zu tun. Deine die Erwartungen dämpfenden Schilderungen, brechen zusammen wie ein Kartenhaus. Jetzt hilft wohl nur noch die ganz grobe Kelle (oder Regelverstöße ;) )

Wie sagte einst "Wise Spritti" so treffend "Wir kennen unsere Pappenheimer."

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 19. Dezember 2005, 22:35:31
Zeh oder nicht Zeh, das ist die Frage !

Aber im Enst:
Mir ist tatsächlich gelungen, einige Wenige dieser Winz-Teilchen ohne Benutzung einer Pinzette  zu montieren, nur unter Zuhilfenahme dieser Grobdaumen !  
Genie läßt sich eben nicht dauerhaft verbergen !    :4:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 19. Dezember 2005, 22:43:36
panzerchen, Du bist mein Held.  :1:

Gib´Dir mühe und enttäusche mich nicht. Bitte, bitte. Noch frotzeln die Seebären. "Was will den die stinkige Landradde". Also zeig´Ihnen, wo das Ruder baumelt!  :santa:

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 19. Dezember 2005, 23:06:29
@Panzerchen: was hast Du denn zusammengeklebt? Die Rumpfhälften? :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 19. Dezember 2005, 23:19:45
@Spritti

Zitat
Also zeig´Ihnen, wo das Ruder baumelt!


Äh, meinste jetzt das Seiten-, das Höhen- oder das Tiefenruder ?

@Wolfgang

Wir haben uns lang nicht mehr gesehen.  Ich gehe seit Monaten nicht mehr zum Friseur, konzentriere mich ganz auf den Contest und meditiere, um auf den finalen Kampf vorbereitet zu sein "Kumite-Kumite"

@panzerchen

PINZETTE = PANZERCHENS INNOVATIVE ZEHEN - TRENN und TRANSPORT EINHEIT

Im anglikanischen Sprachraum: Tit-Cat U : Tankys innovative Toe-Cut and Transport unit .

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 19. Dezember 2005, 23:36:02
Lästern nutzt nix, alle Verunsicherungsversuche sind zum Scheitern verdammt  !

Hohn und Spott laufen an mir herunter wie Spucke am Kahn !     :4:

Strengt Euch an, wenn Ihr Zweiter  werden wollt !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 20. Dezember 2005, 08:38:41
Zitat
Original von Murdock
Nee Doofy, das sind ein paar E-Messer, Otter und der Kopf eines Suchscheinwerfers.   X(    ;)  


 :winken: Murdock


Ne ne panzerchen hat da was beim Maßstab falsch verstanden.
Er baut jetzt 1:70.000 ...... und das sind keine e-messer sondern die Katapulte. Solltest mal die Flugzeuge dazu sehen  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 28. Dezember 2005, 00:24:57
Frage:

Darf man in der OOB Klasse Bullaugen bohren?


Amazone
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 28. Dezember 2005, 04:52:01
Soviele Du willst.

Aber nur in Murdocks Kahn.....:D X(

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 28. Dezember 2005, 09:59:01
Amazone,

natürlich auch in Deinen Kahn. Du verwendest ja keine zusätzlichen Bauteile oder Zurüstsätze. Viel Spaß beim Masochismus :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 28. Dezember 2005, 12:18:55
Zitat
Original von br06
Amazone,

natürlich auch in Deinen Kahn. Du verwendest ja keine zusätzlichen Bauteile oder Zurüstsätze. Viel Spaß beim Masochismus :D
 :D  :D  :D

Btw. was stänkert eigentlich dieser flugzeugbauende Riesenkartoffelbauer ständig im Contest Talk rum, nimmt der denn auch teil?  *dummi*

 :winken: Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 28. Dezember 2005, 12:51:56
Hi Pacific,

meinst Du mit Stänkern nun Spritti oder mich?

Mein Kommentar beruht auf eigener leidvoller Erfahrung. Ich habe das Gefühl noch nie ein Modell gebaut zu haben. Teile verschwinden auf dem Fußboden oder Schreibtisch, meine Finger sind zu dick, die WEM Farben wollen nicht so wie ich will, ...

... willst Du noch mehr von Murphys Law hören. Ich kann nicht verstehen, wie dieser Micromaßstab bei maxim und Talisker (um nur zwei Protagonisten zu nennen) so beliebt ist. Für mich ist es eine Strafarbeit  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 28. Dezember 2005, 13:14:26
Zitat
Original von Pacific Strafer
Zitat
Original von br06
Amazone,

natürlich auch in Deinen Kahn. Du verwendest ja keine zusätzlichen Bauteile oder Zurüstsätze. Viel Spaß beim Masochismus :D
 :D  :D  :D

Btw. was stänkert eigentlich dieser flugzeugbauende Riesenkartoffelbauer ständig im Contest Talk rum, nimmt der denn auch teil?  *dummi*

 :winken: Peter


Klar, als schlecht gewähltes Maskottchen.  X(

:winken:Ulrich
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 28. Dezember 2005, 13:56:50
Na gut

Pass` bloss auf, Prickel Pit. Wenn ich Dein Modell erkenne........ X(
Brauchst gar nicht so rumzuzicken.

Als Stimmberechtigter wähle ich im OOB-Bereich wahrscheinlich das Modell mit den meisten Löchern.......
Frauen an die Spitze.  :1:

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 28. Dezember 2005, 13:59:09
@br06: Ich glaube kaum das man Dich als "flugzeugbauenden Riesenkartoffelbauern" bezeichnen kann, da wäre mir bestimmt was anderes eingefallen  ;)

Aber kat5691 hat schon recht, was wäre das hier ohne Spritti's Salz in der Suppe  :6: .

 :winken: Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 28. Dezember 2005, 14:01:44
Zitat
Original von Spritti Mattlack
Als Stimmberechtigter wähle ich im OOB-Bereich wahrscheinlich das Modell mit den meisten Löchern.......
Frauen an die Spitze.  :1:
Kann man auch falsch verstehen Spritti..... :D

Und keine Angst, ich habe mein Contest-Modell gut getarnt  8)

 :winken: Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 28. Dezember 2005, 14:13:36
Jungs, ind iesem speziellen Fall ist es wohl so, daß Spritti immer noch nicht verwinden kann, daß der Meister des Schiffsimprovisationsmodellbaus ( Toller Titel :D ) den Fliegercontest gewonnen hat.
Sowas kann aber auch an der Substanz zerren. :D

 :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 28. Dezember 2005, 17:27:35
Halt mal Thomas. Das könnten "Uneingeweihte" jetzt für bare Münze nehmen. Das will ich nicht.

Murdocks Sieg ging beim Fliegercontest ging voll in Ordnung. Jeder der Augen hat, konte das bestätigen.

Nur......

wer so weit ist wie Murdock, den können ein paar "Knüppel in die Beine" (so würde ich eine Bohrerattacke von Amazones Seite jetzt mal nennen wollen :D) nicht großartig bremsen. Wieso eigentlich zimmert Herr M. nicht seine Bullaugen mit dem Presslufthammer? Ich hätte da recht wenig bedenken. Auch wenn er jetzt wieder abwinkt und auf´s energischste beteuert er hätte auch nur einen "fettigen Scheitel". ;)

An den Pit privat jetzt mal. Wenn ich selbst am Contest teilnehmen würde, wäre ich wahrscheinlich entschieden ruhiger.  :rolleyes: ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 28. Dezember 2005, 20:44:43
So, ich muß jetzt mal was konstruktives beitragen. Ich dachte mir, ich zeige euch mal den Stand der Dinge:

(http://www.heavytank.de/Cmodell.jpg)

:D:D:D:D:D
Irgendwie kam es so über mich, als ich die Restfarbe aus dem Spritzgriffel kriegen wollte.:D:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: KlausH am 28. Dezember 2005, 20:53:20
Solltest du nicht erst das Modell fertig Schnitzen, bevor du lackierst?

Schöne Grüße
Klaus
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 28. Dezember 2005, 20:56:30
:D Das ist ja langweilig, das kann ja jeder.;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Rolle am 28. Dezember 2005, 21:18:53
Hallo heavy,
hast aber ganz schön übergemalen, die ganzen Konturen sind verschwommen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 28. Dezember 2005, 22:51:38
@ heavytank: der DDX ist schon echt gut geworden. Insbesondere die Nachbildung der Tarneigenschaften ist gut ausgearbeitet. Wobei selbst die Tarnung nichts daran ändert, dass diese geplante Klasse hässlich ist. Wobei geplant? Stand da nicht irgend etwas in den Regeln?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 28. Dezember 2005, 22:58:23
@ Maxim
Mal unter uns. Ich hatte gehofft, durch ein vorzeitiges Veröffentlichen des Modells würde ich evtl. disqualifiziert. Aber die Schuldigen haben es wahrscheinlich noch nicht entdeckt.
Zu gut getarnt.:D:D:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 28. Dezember 2005, 23:01:05
wie sicher ist die Regel für OOB: Bullaugen dürfen gebohrt werden, weil ja nix hinzugefügt wird ?
Ist dann ja nicht OOB.
Dann könnte man ja jede abrasive Methode zum Verfeinern nehmen, damit wäre aber der OOB Gedanke zerstört.

Ich gehe davon aus, daß das eben NICHT zugelassen ist !

Bitte noch einmal offizielle Stellungnahme vom Veranstalter !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 29. Dezember 2005, 09:59:12
OOB heißt doch nichts hinzufügen. Aber wegnehmen ist doch oky, sonst dürfte man ja auch nicht schleifen und Klebenähte nachbearbeiten.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 29. Dezember 2005, 10:45:36
@panzerchen

Es gibt einen "Sack" voll Bautechniken die zu den Grundlagen des Modellbaus gehören.
Wer bei der Trockenpassung feststellt das etwas nicht paßt wird zu Schleifpapier und Spachtelmasse greifen. Da aber die Teile die bearbeitet werden "aus der Schachtel" sind ist das völlig in Ordnung und verstößt nicht gegen die OOB Regeln.
Das Aufbohren von angedeuteten Bullaugen ist da aus meiner Sicht auch in Ordnung.
Schließlich haben wir ja auch die Farbgestaltung/Alterung der OOB-modelle komplett freigegeben.

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 29. Dezember 2005, 11:09:34
Schön, aber was ist jetzt mit meiner Disqualifikation???????
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 29. Dezember 2005, 11:13:22
Zitat
Original von heavytank
Schön, aber was ist jetzt mit meiner Disqualifikation???????


Nix ist mit Disqualifikation. Hier blamiert sich jeder so gut er kann.
Warum sollte Dir das anders gehen?! X(

:winken:Ulrich
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 29. Dezember 2005, 13:44:31
Zitat
Original von kat5691
Zitat
Original von heavytank
Schön, aber was ist jetzt mit meiner Disqualifikation???????


Nix ist mit Disqulifikation. Hier blamiert sich jeder so gut er kann.
Warum sollte Dir das anders gehen?! X(

Das ist doch gemein. Wenn er sich schon bemüht disqualifiziert zu werden, sollte man dies doch mal würdigen oder?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 29. Dezember 2005, 15:05:38
Maxim,

nichts da, wenn er die Energie, um disqualifiziert zu werden, in den Bau seiner Blechbüchse stecken würde, müsste sogar etwas anderes wie ein Wrack rauskommen X(

Mit wem soll ich denn sonst um den letzten Platz wetteifern ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 29. Dezember 2005, 15:13:55
Zitat
Original von br06


Mit wem soll ich denn sonst um den letzten Platz wetteifern ;)


Mach Dir keine Sorgen, da misch ich auch noch mit. :6:

:winken:ulrich
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 29. Dezember 2005, 16:13:37
Zitat
Original von kat5691
Zitat
Original von heavytank
Schön, aber was ist jetzt mit meiner Disqualifikation???????


Nix ist mit Disqualifikation. Hier blamiert sich jeder so gut er kann.
Warum sollte Dir das anders gehen?! X(

:winken:Ulrich


Na toll! (http://www.mainzelahr.de/smile/boese/789.gif)  (http://www.mainzelahr.de/smile/beleidgit/schmoll3.gif)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kat5691 am 29. Dezember 2005, 16:15:08
Zitat
Original von heavytank
Zitat
Original von kat5691
Zitat
Original von heavytank
Schön, aber was ist jetzt mit meiner Disqualifikation???????


Nix ist mit Disqualifikation. Hier blamiert sich jeder so gut er kann.
Warum sollte Dir das anders gehen?! X(

:winken:Ulrich


Na toll! (http://www.mainzelahr.de/smile/boese/789.gif)  (http://www.mainzelahr.de/smile/beleidgit/schmoll3.gif)


 :D  X(  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 29. Dezember 2005, 18:31:08
Wenn ich die Bausatzspritzrahmen benutze um mir Antennen oder Verspannungen zu ziehen ist das also auch in Ordnung? Schließlich wird dem Bausatz ja nix hinzugefügt solange ich kein Fremdplastik verwende...?!:D

Müsst´ ich nämlich mal wissen...

 *dummi*
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 29. Dezember 2005, 21:29:16
hi dude...

theoretisch könntest du den ganzen bausatz zu einem dicken block einschmelzen... und das modell dann herausfräsen... ist auch kein fremdplastik im spiel ;)  :D


grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 29. Dezember 2005, 22:07:35
Fremdplastik ?(

Hilfe ich habe Fremdplastik, ist das heilbar oder bin ich unrettbar verloren  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 29. Dezember 2005, 22:40:30
Zitat
Original von Pacific Strafer

Hilfe ich habe Fremdplastik, ist das heilbar oder bin ich unrettbar verloren  X(


In der medizinischen Fachliteratur wir Fremdplastik als eine typische Begleiterkrankung der AMS definiert. Eine Behandlung ist äußerst schwierig.
Die Symptome lassen sich nur zeitweilig durch mehr oder weniger starke Gaben von Resin oder mittels PEX Therapie lindern.
Der Verlauf gilt im allgemein als chronisch rezidiv.
Die Ansteckungsgefahr ist bei Risikogruppen sehr hoch. Eine Profilaxe ist nicht bekannt.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 29. Dezember 2005, 22:48:48
Danke für diese fundierte Antwort Prof. Dr. heavytank  :P

Aber jetzt auf den Punkt gebracht: Muss ich noch lange leiden???  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 29. Dezember 2005, 22:53:35
Eine Überlebensprognose kann leider nicht abgegeben werden. Das ist abhängig von verschiedenen Faktoren: Beschaffenheit der Leber z.B.

:D:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 30. Dezember 2005, 00:35:33
Den ganzen Bausatz einzuschmelzen wär wohl auch die beste Idee... nach Schiff siehts nämlich irgendwie immer noch nicht so richtig aus. Die Ähnlichkeit zu HT´s Stealthkorvette erstaunt mich aber schon!;)

Wenigstens hab ich jetz urlaubsbedingt endlich genügend Zeit um mich auch wieder in die hiesige Jammerparade einzureihen! X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 30. Dezember 2005, 19:31:39
...und der Herr sprach zu Murdock:

"Sammle 12 jammernde Modellbauer um Dich, lasse sie kleine Schiffe bauen und belohne die Besten mit Preisen"

Mh, sieht aus als schaffe ich das. Sind`s schon 12 ?   :D

 :winken: Murdock


P.S.

@Pacific Strafer

Peter, Dein Leiden hat bald ein Ende. Ich werde Dich erschießen ! Was ist Dir lieber: Mit einer MK108 in 1/72 oder mit einer 38cm SK C/34 in 1/700 ?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 30. Dezember 2005, 21:41:39
Zitat
Original von Murdock
Peter, Dein Leiden hat bald ein Ende. Ich werde Dich erschießen ! Was ist Dir lieber: Mit einer MK108 in 1/72 oder mit einer 38cm SK C/34 in 1/700 ?


Das ist der Ehre fast zuviel, vom großen Sir Murdock persönlich erschossen zu werden.
Wenn ich es mir aussuchen darf, dann bitte die MK108 im einzig wahren Maßstab -> 1/72  :D

 :winken: Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 31. Dezember 2005, 09:42:18
Ha, Notfallplan B funktioniert.

Man nehme ein Stück Plastik, von dem der Hersteller behauptet, es sei ein Schiff. (Ich glaube ihm mal), versuche gar nicht erst aus dem Klotz ohne Detaillierung etwas anständiges zu bauen. Außer mit Anstand letzter zu werden, bleibt mir eh nichts übrig X( Dafür kann ich mich aber schon wieder auf meine anderen Projekte freuen :D
Und auf einmal geht der Miniaturmasochismus ganz locker von der Hand.

Also hört auf zu jammern und akzeptiert, dass man aus Plastik in dieser Größe keine Schiffe bauen kann und sollte  :7:  :7:  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 03. Januar 2006, 20:48:02
Wir bauen ja auch keine Schiffe  in dieser Größe, wir bauen Modelle  von Schiffen !

Und wer so dumm ist, keinen Bausatz mit Spitzen-Gußqualität zu kaufen, den bestraft eben der Geiz !

Meine Zitteramplitude ist fast größer als die zu verbauenden Teile !
Na und ?
Probleme sind schließlich die Lebenswürze !     :14:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 03. Januar 2006, 23:45:55
@panzerchen

Zitat

Und wer so dumm ist, keinen Bausatz mit Spitzen-Gußqualität zu kaufen, den bestraft eben der Geiz !


Schau mer mal   X(

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 04. Januar 2006, 08:00:14
Was Murdock wohl damit zum Ausdruck bringen möchte........? ;)

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 04. Januar 2006, 09:11:29
Zitat
Original von panzerchen
...
Und wer so dumm ist, keinen Bausatz mit Spitzen-Gußqualität zu kaufen, den bestraft eben der Geiz !
...

Genau das hab ich mir auch gedacht, als ich mir die . . . von . . . geholt habe.
Und was war?
Solchen Schrott hab ich noch nie auf dem Basteltisch gehabt!
Sinkstellen,  Auswerfermarken, Schwimmhäute und Versätze an fast jedem Bauteil.
Als wenn die schiere Grösse nicht schon genug wäre  :5:

Gruß
Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 04. Januar 2006, 09:22:38
Zitat
Original von Falko
[Solchen Schrott hab ich noch nie auf dem Basteltisch gehabt!
Sinkstellen,  Auswerfermarken, Schwimmhäute und Versätze an fast jedem Bauteil.
Als wenn die schiere Grösse nicht schon genug wäre  :5:


Und dann gibt es Bausatzreviews, da kommen die Bausätze der Firma XYZ hervorragend weg  :5:

Als Laie ist man dann aufgeschmissen, aber wozu gibt es Spachtel und Messing.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 04. Januar 2006, 10:30:57
Zitat
Original von br06
Zitat
Original von Falko
[Solchen Schrott hab ich noch nie auf dem Basteltisch gehabt!
Sinkstellen,  Auswerfermarken, Schwimmhäute und Versätze an fast jedem Bauteil.
Als wenn die schiere Grösse nicht schon genug wäre  :5:


Und dann gibt es Bausatzreviews, da kommen die Bausätze der Firma XYZ hervorragend weg  :5:

Als Laie ist man dann aufgeschmissen, aber wozu gibt es Spachtel und Messing.


Mir erging es genauso!!! Auf eine Bausatzreview verlassen (nicht MB oder MM  ;) ), gekauft, ausgepackt und  8o  8o  8o. Zum Einkaufszeitpunkt gab es 44% Preisnachlass, sonst hätte ich das DING wieder zurückgebracht.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Lupe am 04. Januar 2006, 11:01:13
Juhu... mein Contest-Modell ist auch eingetroffen... endlich... aber ist echt ma ganz schön klein das Ding und hätte es mir auch ein wenig umfangreicher vorgestellt. Ist halt n bisschen blöd, wenn man nicht genau weiß, was man da eigentlich kauft und wie son kleines Schiffchen dann aussieht :D

Aber ich möchte auch nochmal ein bisschen nachhaken, wie das denn aussieht mit gezogenen Antennen?
Wenn man ein Modell OOB baut...z.B. ein Flugzeug, dann zieht man sich ja auch teilweise Antennen oder ähnliches.

mfg Lupe
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 04. Januar 2006, 11:09:13
Zitat
Original von Pacific Strafer
Auf eine Bausatzreview verlassen (nicht MB oder MM  ;) ), gekauft, ausgepackt und  8o  8o  8o. Zum Einkaufszeitpunkt gab es 44% Preisnachlass, sonst hätte ich das DING wieder zurückgebracht.

Darf man fragen, wo dieses Bausatzreview stand? Natürlich nur, wenn dies kein überdeutlicher Hinweis darauf ist, welches Modell du baust.
Zitat
Original von Lupe
Aber ich möchte auch nochmal ein bisschen nachhaken, wie das denn aussieht mit gezogenen Antennen?

Das ist ok. Dies ist wird ja oft sogar in der Anleitung selbst verlangt.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 04. Januar 2006, 20:42:40
Ihr weicht das OOB immer weiter auf !
( ich bin da schon ein bißchen stinkig deswegen ! )

So, die Linoleum-Decks sind gespritzt, hier mal kurz die Spiegelung meines Schiffchens im Wasser:

(http://home.arcor.de/waldschlepp/waldschlepp/forum/ratsel5.jpg)

Man erkennt nix ?
Soll ja so sein !     :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 04. Januar 2006, 22:12:56
Vergiß es Panzerchen!
Der Trick mit dem Foto hat bei mir auch nicht geklappt. DU wirst auch nicht disqualifiziert!  X(  X( :D:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Der_Kürassier am 04. Januar 2006, 23:06:22
@panzerchen: schönes schiff :D  :D  :D  :D  :D  :respekt:  :respekt:  :respekt:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: KlausH am 05. Januar 2006, 01:35:47
Also, panzerchen, wenn es für die Nachbildung der Wasseroberfläche Punkte gäbe, wärst du unabhängig von deinem Kahn schon jetzt mein Contest-Gott. :D ;)

Schöne Grüße
Klaus
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 05. Januar 2006, 21:36:31
Ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken !
Das ist keine Nachbildung einer Wasseroberfläche von mir, es ist Wasser    !
Ein Meer-Foto.

Wen es interessiert:
In PSP habe ich 2 überlagerte Ebenen erstellt, in der unteren befindet sich das Spiegelbild des Modells, in der oberen das Meer ( beide mit COPY-->PASTE aus anderen Fotos in diese 2 Ebenen kopiert ) .
In PSP kann man die Deckkraft der Ebenen stufenlos einstellen, hier habe ich das Meer leicht durchscheinend eingestellt, so schimmert das Spiegelbild durch.
Damit es nicht so dünn erscheint, hatte ich den Kontrast ( nicht zu verwechseln mit der Bildschärfe ! ) erhöht.
Mit dem "Retouschierwerkzeug" habe ich zusätzlich die Konturen des Modells verwischt, dazu gibt es beim Retouschierwerkzeug u.a. die Einstelloptionen "VERWISCHEN" und "VERREIBEN".

Sicher kann man mit den Bildbearbeitungsprogrammen noch wirkungsvollere Späße betreiben, dies ging aber sehr schnell und reicht für den Zweck.

Wenn ich auch wegen der verschärften Ansprüche durch Aufweichen der OOB-Regeln grolle, Hinschmeißen kommt freilich keinesfalls in Frage !
Nein, nein und nochmals nein !         :5:

Meine Mit-Battanten dürfen sich auf eine heiße Schlacht gefaßt machen !
Wappnet Euch !      :14:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 05. Januar 2006, 23:54:25
Zitat
Original von panzerchen
...........
Meine Mit-Battanten dürfen sich auf eine heiße Schlacht gefaßt machen !
Wappnet Euch !      :14:


"Ach wir fühlen uns heute alle wieder so richtig OLYMPISCH ....  :6: "
Keine Gier nach Preis, noch nach Gold...
NEIN es ist allein die Ehr um die es geht, bei all dem Streben.

Dem Streben nach,....... ja sagen wir es unumwoben: Dem Perfekten!
Die perfekte Harmonie zwischen Geist, Körper und Objekt.
Es, das Objekt, ja auch in seiner Kleinheit, doch genau wegen Ihr,
der Perfektion im Kleinen, lieben wir es.

ES das heißt für uns das Verschmelzen in Harmonie, wärend wir streben.
In dieser Harmonie entsteht, wächst, wird geboren.......
das EINE welches Ergebnis unser ganzes Streben in sich vereint
das PERFEKTE!

Frei nach: MICH (nach ca. 4 Stunden Abkleben)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 05. Januar 2006, 23:59:55
Also dafür verdienst Du auf jeden Fall schon mal den Sieg in der Kategorie Poesie Freistil!

 :respekt:  :respekt:  :respekt:

Und irgendwie, es trifft den Nagel auf den Kopf!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 06. Januar 2006, 12:24:17
Zitat
Original von panzerchen
Wenn ich auch wegen der verschärften Ansprüche durch Aufweichen der OOB-Regeln grolle,

Du findest, dass die Regeln aufgeweicht wurden? Ich dachte, dass von Anfang an gezogene Antennen ok gewesen wären ?(

Vielleicht sollten noch andere ihre Meinung dazu äussern.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 06. Januar 2006, 15:47:18
Zitat
Vielleicht sollten noch andere ihre Meinung dazu äussern


Ich sehe es so:

Die Anforderungen an die Bauart sind in den Regeln klar beschrieben. "Out of the box" bedeutet, das das Modell so gebaut wird, wie es die beiliegende Bauanleitung beschreibt  und wie es die beiliegenden Bauteile ermöglichen. Es ist nicht gestattet Bauteile  zu verwenden oder herzustellen, die nicht Bestandteil des Bausatzes sind.  Alle Bearbeitungstechniken (Schneiden, kleben, erhitzen, schleifen, bohren usw.) sind erlaubt.

In einige Bauanleitungen  wird gefordert Antennen, Flaggenstöcke oder Masten aus den Gießästen des Bausatzes herzustellen. Im Zuge der Chancengleichheit für  alle OOB-Teilnehmer wurde diese Technik grundsätzlich freigegeben, unabhängig davon ob es die Bauanleitung fordert oder nicht (Posting von Nijon Kaigun 17.10.2005 in diesem thread). Der verwendete Gießast muß Bestandteil des Bausatzes sein (es bleibt also OOB )

Außerdem dürfen in der OOB-Klasse Teile weggelassen oder entfernt  werden. Sie dürfen aber nicht durch bausatzfremde Teile ersetzt werden.  Das Durchbrechen angedeuteter Öffnungen wie z.B. Luken, Bullaugen oder  Schornsteinkappen ist gestattet. Im Extremfall kann man also alle Geschütze abbrechen, den halben Rumpf abschneiden, die Aufbauten mit einem  Lötkolben zusammenschmelzen und ein ausgeglühtes Wrack  darstellen.  Aber es darf weder Fremdmaterial zur Modellformung hinzugefügt werden, noch irgend ein Neuteil aus den entfernten Bauteilen geformt werden.

Die Verwendung von Spachtelmassen ist gestattet, sofern sie zum Verschließen von Bauteilspalten,  Riefen und Fehlern im Spritzguß dient. Die Verwendung zur Herstellung von Oberflächenstrukturen oder Bauteilen ist nicht erlaubt.

Die Abgrenzug zur Freistilklasse ist die Verwendung von bausatzfremden Teilen und von Resinbausätzen, sowie  die  Darstllung des Modells in einem Diorama.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen oder übersehen.

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 06. Januar 2006, 18:43:39
Zitat
Original von Murdock

In einige Bauanleitungen ... oder Masten aus den Gießästen des Bausatzes herzustellen. Im Zuge der Chancengleichheit für  alle OOB-Teilnehmer wurde diese Technik grundsätzlich freigegeben


Ich darf den Gittermast aus gezogenen Ästen bauen?

Zitat

Der verwendete Gießast muß Bestandteil des Bausatzes sein (es bleibt also OOB )


wie ihr das im Zweifel rausfinden wollt möchte ich dann doch auch wissen  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: leo am 06. Januar 2006, 21:04:43
@ Batman

Das machen wir Per DNA-Analyse.
Da wird das komplette Modell incl. der gezogenen Gusäste Staubfein geraspelt und anschließend  wird die DNA der Plastikteilchen abgeglichen  :D  X(  :D  *dummi*

Gruß  :winken:
Leo
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 06. Januar 2006, 21:52:28
heavy hat Stil !
Er hat erkannt, daß Bausatz-Zockers nette kleine Prosa eine Anerkennung wert ist !
Erfreulicherweise sind hier doch Viele, die über den Tellerrand äugen.

Zu den OOB Regeln äußere ich mich nicht mehr, der Veranstalter hat gesprochen.
Da ich mein Schiffchen gemäß meiner ursprünglichen Interpretation fertigstelle, wachsen naturgemäß die Chancen der Mitbewerber.
Sie gewinnen somit die reale Möglichkeit, mir zumindest in Sichtweite zu folgen !
Mein Hinterteil wird quasi für den Zweit-Plazierten ahnbar !     X(

Bitte nicht traurig sein und schön weiterbauen !
Es bleiben ja immerhin noch der 2. und die folgenden Plätze übrig !     :4:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 06. Januar 2006, 22:48:49
Zitat
Original von Murdock
Zitat
........und ein ausgeglühtes Wrack  darstellen.  ......


Gar keine schlechte Idee, nachdem ich heute mein Modell "wiedergefunden habe"  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 07. Januar 2006, 12:25:34
Mist, ich hatte mir doch geschworen NIE WIEDER 1/700.
Und jetzt macht mir das Ätzteilanbringen auch noch Spaß :5: Wie soll man da seine gute Vorsätze aufrecht erhalten, zumal es in diesem Maßstab jede Menge Flugzeugträger gibt ...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 07. Januar 2006, 13:00:41
@Batman

Zitat

Ich darf den Gittermast aus gezogenen Ästen bauen?



Bist Du Steuerberater ? Die suchen auch immer nach Lücken in Gesetzestexten . :D

Zitat
"Out of the box" bedeutet, das das Modell so gebaut wird, wie es die beiliegende Bauanleitung beschreibt und wie es die beiliegenden Bauteile ermöglichen.


Ja, das gilt konsequenterweise auch für Gittermasten. Du darfst also in der  OOB-Klasse auch einen Gittermast aus alten Spritzrahmen ziehen. Das geht aber nur bei einfachen Gitter-Pyramiden, denn das Problem  entsteht für den OOB-Bauer bei der evtl. vorhandenen Antennenplattform. Da nur das Ziehen der "dünnen" Rohre über einer Flamme freigegeben ist, kann kein vollständiger Mast gebaut werden wenn die Plattform nicht als separates Teil vorliegt. Sie darf weder vom Originalbauteil abgetennt und verwendet werden, noch scratch gebaut sein.  


Zitat
wie ihr das im Zweifel rausfinden wollt möchte ich dann doch auch wissen


Glaube ich gern. Aber Du mußt nicht alles wissen.  X(

@panzerchen

Dein Einwand wird durchaus verstanden, denn diese Technik ist nichts anderes als -von der Bauanleitung angewiesenes- scratchen. Da das Material dem Bausatz beiliegt, haben wir es als "OOB" definiert. Und damit sich Teilnehmer, denen ihre Bauanleitung diese Option nicht bietet, sich nicht benachteiligt fühlen, ist es Ihnen gestattet diese Technik ebenfalls anzuwenden.

Ob eine Antenne mit dem Bausatzsteckling oder einen selbstgezogenen Pin gebaut wird ist aber nicht kriegsentscheidend. Ich denke sogar, das die "Jury" diesen Punkt ,auch aufgrund dieser Diskussion, überwiegend erfolgsneutral betrachtet. Es gibt wesentlich wichtigere Bewertungskriterien. Und beim o.a. Sonderfall "Gittermasten" bin ich nur gespannt, ob eine Konstruktion aus gezogenen Gießästen besser aussieht als das Original-Bausatzteil.Aber einen "Sonderpunkt" wird es dafür von mir nicht geben.  
 
 
 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: 112 am 21. Januar 2006, 15:09:44
Von nun an gibt es kein zurück! Gerade eben habe ich die Bilder des Modells abgeschickt. Ich finde es immer wieder schön zu sehen, was so eine Kamera alles sehen kann, im Gegensatz zu meinen Augen. Am liebsten hätte ich alles in die Tonne geworfen, doch sei´s drum. Schluß ist Schluß, das Modell hat mich genug Nerven gekostet, ich geb´s jetzt den Kindern, sollen die damit doch spielen!

Michael
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: U552 am 24. Januar 2006, 23:49:50
Zitat
Original von 112
  Am liebsten hätte ich alles in die Tonne geworfen, doch sei´s drum. Schluß ist Schluß, das Modell hat mich genug Nerven gekostet, ich geb´s jetzt den Kindern, sollen die damit doch spielen!

Michael


Das meinst du doch nicht wirklich ??? :).

Ich werde meine Fotos Morgen Einsenden, ich bin gerade mit der letzten Antenne fertig geworden :).
Der Bau hat mir so viel Spaß gemacht, das ich mir von Draggon noch die USS CV-15 Randolph besorgt habe und gleich weiter in 1/700 baue, bis ich dann die Hornet in 1/350 anfange :).

cu
U-552
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 25. Januar 2006, 12:12:01
@U552

Zitat
Das meinst du doch nicht wirklich ??? smile.


Natürlich meint er das nicht ernsthaft. Michael hat ein BVB-Avatar. Er ist Kummer gewöhnt !  ;)

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 25. Januar 2006, 18:47:55
:15: bin immer noch nicht zum lackieren gekommen  :2:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 25. Januar 2006, 19:27:20
Na dann wird es aber langsam Zeit Batman  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 25. Januar 2006, 21:35:53
Mein Vorschlag:
Tauchlackierung !  Geht unheimlich schnell !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Lupe am 27. Januar 2006, 00:56:11
So, hab meine Fotos nun gerade abgeschickt...
Sind zwar nicht die Besten... aber hauptsache ich hab welche hinbekommen :)
Meine Cam wollte irgendwie nicht so richtig, aber mein Vater hat mir zum Glück eine von der Arbeit mitgebracht, dann gings so einigermaßen... Bin echt mal gespannt auf die ganzen Modelle...

mdg Lupe
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: JWintjes am 27. Januar 2006, 01:53:12
Zitat
Original von panzerchen
Mein Vorschlag:
Tauchlackierung !  Geht unheimlich schnell !


Viel zu umständlich! Modell auf den Tisch, Farbtopf auf, drübergehalten, umgedreht, fertig!

 :D

Jorit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 27. Januar 2006, 12:53:43
Beantrage einen Tag Verlängerung der Abgabefrist - muß jetzt erst die Farbe nach der Tauchlackierung wieder abmeiseln und möchte dann die Drüberkipp-Methode testen  :))
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 28. Januar 2006, 06:39:37
@Batman

Verlängerung gibt' nicht . Mach die Fotos solange die Farbe noch naß ist. Das sieht garantiert authentischer aus als ein staubtrockener Kahn.  :tongue:

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Burkhardt am 28. Januar 2006, 08:20:57
Löle,



@Batman

Ich Empfehle Dir das Modell in den Eisschrank zu stellen und dann wenn es richtig Durchgefrohren ist einfach in so eine Nebelschale (Raumbefeuchter) zu stellen! Oder fals soetwas nicht vorhanden sein sollte geht auch ein Ventilator vors Modell gestellt und dann mit einen Ausrangierten Deo-Zerstäuber einnebeln:D

So entfallen die Lässtigen Lakierarbeiten :winken:


Gruß
Burkhardt


P.S. Wenn Du draussen Arbeitest ist die auskühlung des Modelles im Moment auch sehr gering:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 28. Januar 2006, 12:03:44
Ich habe meine Bilder abgeschickt.

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 28. Januar 2006, 15:09:53
Meine Photos sind auch weg. Jetzt muss ich nur noch das Reserve-Contest-Modell fertigstellen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: U552 am 28. Januar 2006, 15:18:30
Zitat
Original von maxim
Meine Photos sind auch weg. Jetzt muss ich nur noch das Reserve-Contest-Modell fertigstellen.


Mein Reserve Modell würde ich ja auch gerne fertigstellen aber da mir meine Katzte nicht den fehlenden zweiten Schornstein rausrückt bekomme ich es nicht fertig :(.
Deshalb beue ich jetzt von Dragon die Randolph in 1/700.
cu
U-552
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 29. Januar 2006, 00:06:43
So meine Bilder + Bericht sind auch weg.
JETZT kann ich wieder ruhig schlafen........es gibt kein Zurück.
da bleibt nur Abwarten und :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: orion7 am 29. Januar 2006, 17:19:52
Jetzt ist es passiert,
irgendwie habe ich mein Modell zusammenbekommen. So viele Probleme wie bei diesem Modell hatte ich selten. Das lag aber eigentlich nicht am Bausatz. Ich hätte mir vermutlich  zuerst auf Schiffbau trainierte Ameisen besorgen sollen.
Trotzdem hat mir das ganze einen Riesenspaß gemacht.
Wie kann man eigentlich nur so was kleines freiwillig anfangen. - Mal schauen was da nach kommt.
Die Bilder waren auch so ein Kapitel für sich. Das war mein erster Versuch. Entsprechend sieht das Ergebnis aus.
Na ja jetzt ist schluss und fertig ist.

Tschüss

Orion7
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: secondmail am 29. Januar 2006, 18:27:15
Tja hätte ich Schiff farbe usw. hätte ich jetzt auch gebastelt aber mein Konto(;)) lässt das ja nicht zu!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 29. Januar 2006, 23:53:54
Leichtmatrose Heavytank meldet gehorsam das Auslaufen des Contestmodells!
Zielankunft, äußerst fragwürdig.:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: U552 am 30. Januar 2006, 01:01:07
Hi,

ich hoffe es geht nicht nur mir so aber ich kanns kaum Abwarten,  das wir den 31.01.06 haben und man sich dann bald die Flotte in Ruhe Anschauen kann :).

cu
U-552
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: polarscout am 30. Januar 2006, 06:32:48
Habe auch fertig.
Warum sind die Ätzteileteile nur so klein und filigran? Aber ich wollt es ja nicht anders.. :rolleyes:  ;)
 :winken: Polarscout
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 30. Januar 2006, 16:56:10
;( ...immer noch nicht lackiert

Einsendeschluß 31. Januar -> reicht das auch wenn ich die Email 23:59 absende? Wohin muß ich die Bilder eigentlich senden, habe bei den Regeln jetzt keine Adresse gelesen?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 30. Januar 2006, 17:01:06
Zitat
Original von Batman
;( ...immer noch nicht lackiert

Einsendeschluß 31. Januar -> reicht das auch wenn ich die Email 23:59 absende? Wohin muß ich die Bilder eigentlich senden, habe bei den Regeln jetzt keine Adresse gelesen?

Natürlich reicht noch 23:59. Die Emailadresse ist:
stefan@modellmarine.de (stefan@modellmarine.de)

Ich hoffe, dass es noch fertig wirst. Viel Erfolg!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 30. Januar 2006, 17:02:58
Bilder kriegt ihr auf jeden Fall, egal ob halbfertig, fertig (Modell), oder fix-und-fertig (ich). Danke für die schnelle Antwort!  :P
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 30. Januar 2006, 18:10:53
Zitat
Original von Batman
 reicht das auch wenn ich die Email 23:59 absende?


Gut dass ich nicht der einzige bin, der diesen Abgabetermin anstrebt!:D Aber ich bin vorsichtig optimistisch... :1:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 30. Januar 2006, 18:12:42
Zitat
Original von Batman
;( ...immer noch nicht lackiert

Einsendeschluß 31. Januar -> reicht das auch wenn ich die Email 23:59 absende? Wohin muß ich die Bilder eigentlich senden, habe bei den Regeln jetzt keine Adresse gelesen?


In deinem Postfach solltest du eine PN mit Informationen  und einer Frage  finden ;) Bitte mal reinschauen und kurz drauf melden! Danke
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 30. Januar 2006, 22:41:17
Bilder sind seit 5 Wochen weg, Bericht eben an Stefan geschickt, bleibt mir nur noch mich entspannt in den Sessel zu setzen und dem "bunten Treiben" der Schlusslichter zuzusehen  :santa:  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 30. Januar 2006, 22:43:51
Zitat
Original von Pacific Strafer
Bilder sind seit 5 Wochen weg, Bericht eben an Stefan geschickt, bleibt mir nur noch mich entspannt in den Sessel zu setzen und dem "bunten Treiben" der Schlusslichter zuzusehen  :santa:  :D


Ich hatte es, glaube ich, schon mal erwähnt: Streber!  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: E_Schulz am 30. Januar 2006, 22:51:50
So, jetzt is es passiert. Torschlußpanik.  :)) Bilder sind raus. Hoffentlich hört die Jury nicht ausgerechnet jetzt mit dem Trinken auf  ;)
Eins steht jetzt schon fest: Mein Modell bekommt neben dem meisten Gelächter  :7: , und unabhängig von der Platzierung, einen Ehrenplatz im Regal.
Es hat einen RIESENSPASS gemacht. Schade eigentlich das es bis zum nächsten Mal noch so lange ist.

Grüße an Alle
Eckhard
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Gromit am 30. Januar 2006, 22:58:29
Habe jetzt fertig...
...das Modell, und nach einem Marathon-Bauwochenende mit wenig Schlaf und reduzierter Nahrungsaufnahme auch mich. Die email mit den Bildern ist unterwegs. Ich habe das kleine Schiffchen ziemlich unterschätzt, daher war der Bau zum Schluss schon ein bisschen stressig, zumal ich schon heute Mittag fertig sein musste, da ich während der Woche nicht zu hause bin.

Gromit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 31. Januar 2006, 07:00:59
Zitat
Original von heavytank
Ich hatte es, glaube ich, schon mal erwähnt: Streber!  X(


Du weißt schon noch wer die Plätze in der Festhalle vergibt?  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 31. Januar 2006, 09:35:47
@Pacific Strafer

Zitat
Du weißt schon noch wer die Plätze in der Festhalle vergibt?


Für heavytank ist doch sicher noch ein Plätzchen im Damenklo frei X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 31. Januar 2006, 14:45:13
Ich hab mein quasi fertiges Modell grad quer über n spiritusgetränktes Küchentuch gezogen...da kommt Freude auf...Wooooozaaaaa...:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 31. Januar 2006, 14:48:26
@Dude: Wenn Du Dir das Tuch lange genug vor das Gesicht hältst, sieht die Sache gleich viel besser aus  :D  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 31. Januar 2006, 16:13:09
...eine Flagge fehlt jetzt noch und ich kann die Bilder machen  :1: Platz 16 ist denke ich realisitisch, man hätte sich doch mehr Zeit dafür nehmen sollen...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 31. Januar 2006, 16:55:01
Wenn die anderen Modelle nicht rechtzeitg eintreffen dann ist dir der dritte Platz schon mal sicher :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 31. Januar 2006, 16:56:28
Zitat
Ich hab mein quasi fertiges Modell grad quer über n spiritusgetränktes Küchentuch gezogen


Du solltest ein Kriegsschiff bauen und keine schwedische Ostseefähre :D


 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 31. Januar 2006, 18:45:06
So, nachdem ich mir den restlichen Spiritus in den Rachen gekippt hatte, sah die Sache schon wieder besser aus.

[SIZE=8]FERTIG![/SIZE]

Endlich wieder Zeit zum Essen, Trinken, Schlafen, Atmen... hmm... hatte ich nicht auch noch ne Freundin? Schaun´mer mal... da gabs doch auch noch was!:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 31. Januar 2006, 18:53:46
Zitat
Original von Dude
[SIZE=8]FERTIG![/SIZE]



 ;( ...das war´s dann wohl mit meinem dritten Platz.

Das Schiffchen sieht zwar schexxe aus, aber Spaß hats doch gemacht  ;)
Bilder gehen gerade raus.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 31. Januar 2006, 19:11:41
Damit sind wir fast komplett  :P

Jetzt heißt es noch geduldig auf das Sahnestückchen warten! ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 31. Januar 2006, 19:40:26
Ich bin nicht fertig geworden, werde mein Modell also auch nicht abgeben.
Ich hatte zwar noch gehofft, es irgendwie zu schaffen, aber es macht keinen Sinn.
Mir ist ein anderer "Contest" dazwischen gekommen, wie's der Zufall so will auch
mit Schiffen, aber in einem grösseren Massstab. Das ging und geht jetzt einfach vor.
Ich werd meinen Kahn aber auf jeden Fall fertigbauen und auch hier zeigen,
trotz aller Widrigkeiten hat's ja auch Spass gemacht.

Gruß
Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 31. Januar 2006, 20:03:48
@ Falko

Warum schaust du nicht in dein PM fach oder wenigstens in deine Emails ??


Bist nicht der einzige der da nicht hinguckt! Das würde vielen einiges an Arbeit abnehmen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 31. Januar 2006, 20:13:33
früher poppte bei PNs doch immer ein Pop-Up mit Hinweis auf, oder man bekam zumindest eine Mail oder? Hätte gestern auch nicht bemerkt das ich eine PN von dir bekommen habe wenn du es nicht hier erwähnt hättest...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 31. Januar 2006, 20:19:11
*offtopic on*

man kann es in den Einstellungen angeben, ob man über neue PM's informiert werden will.

* offtopic off*
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 31. Januar 2006, 20:39:21
Ja  das geht ganz einfach!


Mein MB
--------------> Einstellungen editieren
----------------------------------------------------> » Private Nachrichten, Email & Benachrichtigungen


Möchten Sie per eMail über neue PNs benachrichtigt werden?
Wählen Sie diese Option, wenn Sie über jede neue private Nachricht per eMail benachrichtigt werden möchten.       JA

 
Popup Fenster bei neuer privater Nachricht?
Wählen Sie diese Option, wenn Sie während des Aufenthaltes im Forum durch ein Popup Fenster über neue private Nachrichten informiert werden möchten.   JA
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 31. Januar 2006, 20:45:42
Zitat
Original von Orange
@ Falko

Warum schaust du nicht in dein PM fach oder wenigstens in deine Emails ??


Bist nicht der einzige der da nicht hinguckt! Das würde vielen einiges an Arbeit abnehmen.


Ich hatte nur die Mail von heute abend angezeigt , Popups sind aktiviert.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 31. Januar 2006, 21:31:19
Zitat
Original von Nihon Kaigun
man kann es in den Einstellungen angeben, ob man über neue PM's informiert werden will.


Ok, bin schon ruhig... Danke
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 31. Januar 2006, 22:22:41
@Batman,

sorry für die knappe Antwort! Sollte nicht so grob rüberkommen, wie es vielleicht geklungen hat.  8o

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 31. Januar 2006, 22:25:01
Zitat
Original von Nihon Kaigun
sorry für die knappe Antwort! Sollte nicht so grob rüberkommen, wie es vielleicht geklungen hat.  8o


 ?( das "bin schon ruhig" war auch nicht so gemeint wie es bei dir vielleicht angekommen ist  :D ...aber jetzt Schluß mit dem Off-Topic  :D


Ab wann gibts die Bilder zum Bewerten?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 31. Januar 2006, 23:53:44
Wir wollen Bilder sehn....... WIR wollen Bilder sehn !!!!!!!!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 02. Februar 2006, 18:56:49
Erst am 4ten Bilder  ;(   ;(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 02. Februar 2006, 19:14:38
Ein bissel Vorbereitungszeit muss schon drin sein und die spannung muss ja auch gesteigert werden.  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 02. Februar 2006, 19:36:19
dieses unübersehbare Banner hat einen schönen Font, was ist denn das für einer?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 02. Februar 2006, 19:44:55
Das ist meine Handschrift als Font.  In der Schule wurde mein Schriftbild immer bemängelt :3:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: leo am 02. Februar 2006, 22:44:24
Ja, wie???
Versteh ich das richtig, daß lt. dem Banner (mit Orange´s gut lesbarer Handschrift (ich schleim mich jetzt etwas ein  :D ))
vom 04.-11.02.2006 nur die OOB-Klasse vorgestellt wird und die Freistilkämpfer werden noch länger auf die Folter gespannt (Oh Gott, daß halt ich nicht aus...Schwitz...Nervosität... Fingernägel sind schon bis auf die Knochen abgekaut :D   :14:  :D ))???

 :winken:
Leo
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 02. Februar 2006, 23:13:15
Ganz Genau Leo !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 02. Februar 2006, 23:14:14
war beim fliescher-contest ja auch so....

...wobei das interessante ja mit OOB-Vote schon weg ist, wer interessiert sich da noch groß für die Freibeuter? Da machen der Physiker und Murdock das unter sich aus, die anderen 15 Teilnehmer sind ja eigentlich nur Statisten. Unter der Hand munkelt man ja die beiden haben sich bei ein paar Leuten eingekauft, damit die sich da einschreiben, weil es sonst zu auffällig gewesen wäre  :))

ich bastel übrigens derzeit das Wasser zum Schiff  ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 02. Februar 2006, 23:29:22
Zitat
Original von Batman
 Da machen der Physiker und Murdock das unter sich aus, die anderen 15 Teilnehmer sind ja eigentlich nur Statisten. Unter der Hand munkelt man ja die beiden haben sich bei ein paar Leuten eingekauft, damit die sich da einschreiben, weil es sonst zu auffällig gewesen wäre  :))


 ?(  ?(  ?(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 02. Februar 2006, 23:38:47
der Flattertier-Flugheld bastelt das Wasser ???????
Wie kommen Fledertiere zu sowas ?????
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 03. Februar 2006, 13:28:16
oh man..... ich bin auch gespannt... noch 22,5 stunden..........

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 04. Februar 2006, 13:02:33
Mal zwei Fragen wegen der Regeln:

1.) die Mustin ist auf einem Ständer aufgestellt, der nicht dem Bausatz beiligt (zumindest nicht meinem Exemplar). Gibt es einen Dragon-Bausatz mit diesem Ständer? Oder wäre auch die Nutzung eines Ständers, der nicht dem Bausatz beiliegt regel-konform?

2.) Colahan und Sakura haben eine Takelage auf gezogenen Gießästen. Ist dies vergleichbar mit gezogenen Antennen? Und damit regel-konform?

(da ist übrigens bisher nicht Teil meiner Bewertung)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Talisker am 04. Februar 2006, 13:19:10
@maxim

Ich sehe da kein Problem, bei der Abstimmung geht es ja um das Modell und nicht um den Ständer ;)
Man sollte sowas nicht überbewerten, ich kann mir nicht vorstellen daß der Ständer oder die Antennen den Ausgang des Wettbewerbs in irgendeiner Weise beeinflussen werden.

Schließlich gibt es da viel entscheidendere Kriterien wie die saubere Bauausführung, saubere Bemalung und gelungene Alterungs- und Bemalungseffekte am Modell.

:winken:
Talisker
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 04. Februar 2006, 13:27:41
Ich sehe es so, wenn es eindeutige Regeln gibt, sollte man sich an diese halten und ich nehm mal an, dass der Ständer nicht in der Box war.

Amazone :14:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Gromit am 04. Februar 2006, 13:30:56
Ich denke, es sollte auch noch geklärt werden, ob der Erbauer eines Modells für sein eigenes Modell stimmen darf. Wenn ich mich recht entsinne, war dies beim letzten Contest verboten, doch hier steht nichts dazu...

Gromit
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 04. Februar 2006, 13:37:07
prinzipiell sehe ich es wie Amazone, der Ständer beeinflußt die Gesamterscheinung. Womit bei dem Schiff dann aber das Problem wäre wie man es anders präsentieren soll, fällt ja um ohne Ständer...

Interessant finde ich übrigens auch die Auslegung der Regel "neutraler Hintergrund" bei den meisten - ok, ich war auch nicht besser. Da sind ja Tischdecken dabei die sind besser als das echte Meer  :klatsch:  

@Gromit: zu spät   :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: maxim am 04. Februar 2006, 13:42:41
Zitat
Original von Batman
prinzipiell sehe ich es wie Amazone, der Ständer beeinflußt die Gesamterscheinung. Womit bei dem Schiff dann aber das Problem wäre wie man es anders präsentieren soll, fällt ja um ohne Ständer...

Ich habe diesen Bausatz: er enthält einen anderen Ständer, den gleichen, wie das Manchester-Modell. Die Frage ist, ob Dragon eine Sonderversion mit einem Holzständer herausgebracht hat - meines Wissens aber nicht.
Zitat
Original von Batman
Interessant finde ich übrigens auch die Auslegung der Regel "neutraler Hintergrund" bei den meisten - ok, ich war auch nicht besser. Da sind ja Tischdecken dabei die sind besser als das echte Meer  :klatsch:

Stimmt, ich habe mir das schon für künftige Photos gemerkt :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 04. Februar 2006, 13:43:06
Es geht mir nicht um die Gesamterscheinung, es geht mir auch nicht darum wer gewinnt oder ob der Ständer Einfluß auf den Ausgang der Abstimmung hat oder nicht.

Es geht mir um die Regeln und um's Prinzip, um Regeleinhaltung und um Fairness.


@ Batman: Ein Ständer ist bei solchen Bausätzen immer dabei, aber bestimmt nicht so einer.

Amazone X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 04. Februar 2006, 13:43:34
Wer meint für sein Modell stimmen zu müssen soll das tun. Ob sich soetwas gehört ist eine andere Frage.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Gromit am 04. Februar 2006, 13:59:27
@ Orange
also für so arg moralisch verwerflich halte ich es eigentlich nicht, für sein eigenes Modell zustimmen(, wenn dies erlaubt ist). Vor allem, wenn man eh 3 Stimmen zu vergeben hat.
Wollte nur mal nachfragen - es ja hätte sein können, dass man nur vergessen hat, diese Klausel dazuzuschreiben  - und damit für Klarheit sorgen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 04. Februar 2006, 14:01:23
Mein Gott, denkt euch den Ständer doch einfach weg oder votet für ein anderes Modell wenn ihr es als unfair empfindet.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 04. Februar 2006, 14:32:43
Kurze Info zum Ständer.

Zur Bewertung bitte nur das Augenmerk auf das Modell richten! Bitte nicht die Qualität des Fotos oder von der Optik eines Ständers, Tisches oder einer Tischdecke ablenken lassen!

Wer der Meinung ist das der Ständer das Modell bevorteilt der konzentriert sich bei der Bewertung eben nicht nur auf das Modell.
Beachtet Bitte auch das eine solche Diskussion das Modell bei der Abstimmung benachteiligen könnte. Wer dass hier gelesen hat könnte aufgrund der völlig unangebrachten Diskussion, mit Vorbehalten in die Abstimmung gehen.

Ja ;) Ich weis das man selten ein Schiff von unten sieht, ich habe mir aber  mal sagen lassen das die Schiffe auf dem Meer unten keine Ständer dran haben, die schwimmen tatsächlich einfach so auf dem Wasser. Bei einem Modell eines Schiffes geht es genau um das Schiff, ohne Ständer und Tischdecke.
Auch wenn beides durchaus auf einem zu finden sein könnte. ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 04. Februar 2006, 14:36:58
tss.... ihr mit eurem Ständer.... :woist:


Wie siehts mit den cent-stücken aus......   die lagen doch auch nicht im Bausatz dabei.... oder doch? ;)  :D    :aerger:  :ziel:

also... es sind ja insgesamt sehr schöne modelle bei rausgekommen...  wird echt schwierig...

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: mm am 04. Februar 2006, 14:41:59
Sind ja wirklich tolle Schiffchen dabei.
Ich habe meine Favouriten gewählt und wünsche allen Teilnehmern/innen Glück  ;):P
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 04. Februar 2006, 14:45:01
Zitat
Original von oZZy
Wie siehts mit den cent-stücken aus......   die lagen doch auch nicht im Bausatz dabei.... oder doch? ;)  :D    :aerger:  :ziel:


Ist eindeutig reglementiert  :kuss:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kalli am 04. Februar 2006, 14:49:10
Habe auch gerade abgestimmt und muss sagen  :respekt:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 04. Februar 2006, 14:50:27
Zitat
Original von Batman
Zitat
Original von oZZy
Wie siehts mit den cent-stücken aus......   die lagen doch auch nicht im Bausatz dabei.... oder doch? ;)  :D    :aerger:  :ziel:


Ist eindeutig reglementiert  :kuss:


nö... wo denn?  :secret:

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 04. Februar 2006, 14:50:51
Zitat
Original von Orange
...
Beachtet Bitte auch das eine solche Diskussion das Modell bei der Abstimmung benachteiligen könnte. Wer dass hier gelesen hat könnte aufgrund der völlig unangebrachten Diskussion, mit Vorbehalten in die Abstimmung gehen.
...


Ich finde, die Anzeige der bisher abgegebenen Stimmen könnte die Stimmabgabe genauso beeinflussen.
Nicht dass ich am Urteilsvermögen der Boardmitglieder zweifle, aber ...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 04. Februar 2006, 14:52:04
Ich muss jetzt auch erst mal schauen. Bisher konnte ich ja nur die kleinen Vorschaubilder begucken.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 04. Februar 2006, 14:54:17
@ Falko...  warum denn das?  Ich hab zwar noch nicht abgestimmt... aber ich seh auch keine ergebnisse. Die sieht man doch erst nach dem voting... oder ?

grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 04. Februar 2006, 14:57:12
Ja, die Stimmübersicht wird erst angezeigt wenn man selbst abgestimmt hat und da ists auch schon zu spät um sich beeinflussen zu lassen. ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 04. Februar 2006, 14:57:58
Zitat
Original von Falko
Zitat
Original von Orange
...
Beachtet Bitte auch das eine solche Diskussion das Modell bei der Abstimmung benachteiligen könnte. Wer dass hier gelesen hat könnte aufgrund der völlig unangebrachten Diskussion, mit Vorbehalten in die Abstimmung gehen.
...


Ich finde, die Anzeige der bisher abgegebenen Stimmen könnte die Stimmabgabe genauso beeinflussen.
Nicht dass ich am Urteilsvermögen der Boardmitglieder zweifle, aber ...



... und genau darum wird es auch nicht angezeigt ;) Jedenfalls gleich auch bei den Gästen nicht mehr.
Danke für den Hinweis.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 04. Februar 2006, 15:43:28
Zitat
Original von oZZy
Zitat
Original von Batman
Ist eindeutig reglementiert  :kuss:

nö... wo denn?  :secret:


da:  :love:  :kuss:
Zitat
Original vom Klaubautermann Talisker
Es kann sinnvoll sein auf einem Bild einen Größenvergleich zum Modell mit abzulichten, z.B. das berühmte Centstück oder ein Enamel Farbdöschen

http://www.modellboard.de/index.php?topic=13632&sid=
(direkt unter den beiden Beispielbildern)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 04. Februar 2006, 15:47:44
Der Cent muss aber vom Wechselgeld, welches man beim Modellerwerb zurückbekam, stammen ! Sonst wird disqualifiziert.  :aerger:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 04. Februar 2006, 16:37:20
Hi Leute
 :respekt: an alle Teilnehmer.
Sehr schöne Schiffe in super Ausführung. :meister:

Ständer hin oder her ..... am Ende muss der Initiator noch regelkonforme Fotohintergründe, zu verwendende Beleuchtung und die Einhaltung von exakt 43,58977562 Grad von linksseitig leicht von unten die von oben drauf im exakten 178,3398 Grad Winkel leicht schräg angesetzten Contest-Fotos auswerten.

Seht' s "Olympisch"

Ach noch was zur "Selbstwahl"    -----   Könige werde gekrönt und salben sich nicht selbst  ;)

 ihr könnt ja für mich voten  :7:   *dummi*
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 04. Februar 2006, 16:41:15
So. Abgestimmt.

Ich hoffe nicht zuviel zu verraten, wenn ich meinen Favoriten bekanntgebe. Eindeutig die USS Cellulite

1/700 ist wirklich ein undankbarer Maßstab  :mariinee:

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: leo am 04. Februar 2006, 17:04:59
Boah, Klasse Modelle in der OOB-Klasse  :respekt: ... Da kann man ja gespannt sein, was in der Freischwimmer-Klasse noch auf einen zukommt.
Eine Frage hätt ich noch...Ich weiß... *dummi*  ... aber, das mit der Stimmabgabe möchte ich nochmal genau wissen. Also, mal angenommen ich geb alle 3 Stimmen in der OOB-Klasse ab, hab ich dann nochmal 3 Stimmen für die Freibeuter-Klasse oder ist dann aus die Maus mit Stimmabgabe, da ich ja bereits 3 Stimmen abgegeben hab??? ?(
 :haudrauf:  mich nicht, wegen dieser Frage, ich bin halt so.

Gruß (Hey, mein zum Abschied winkender Grüner Smilie fehlt, Okay, nehm ich halt den hier  :winken: )
Leo
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 04. Februar 2006, 17:20:47
Nee Leo, das wird nichts miteinander zu tun haben. Du hast also je einmal drei Stimmen für die OOB- und dann nochmal für die Freistil- Klasse. würd ich jetz zumindest mal behaupten... :woist:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 04. Februar 2006, 17:30:30
Ja, für die nächste Abstimmung darfst du wieder neue Stimmen verteilen!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: leo am 04. Februar 2006, 17:56:42
Hey, Thankfuß, auf euch ist halt verlaß. Dann geb ich jetzt mal meine Stimmen ab. Bin mal gespannt, wer am Ende daß Rennen macht. Obwohl... Gewinner sind ja irgendwie alle, oder?
ToiToiToi für alle Teilnehmer.

 :winken:
Leo
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Täubchen am 04. Februar 2006, 19:04:10
Wunderschöne Modelle!
Ihr habt mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und nach der stimmabgabe habe ich gesehen das es euch scheinbar genau so schwer gefallen ist.

Eine Frage, in der Teilnehmerliste stehen 16 Teilnehmer es werden aber nur 12 Modelle gezeigt. Waren da welche nicht nach den Regeln gebaut?


Küsschen  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: leo am 04. Februar 2006, 20:21:35
@ Täubchen

Ich vermute einfach mal, das vier Leute einfach nicht fertig geworden sind, sei es reiner Zeitmangel oder das die Katze einen Teil eines Schornsteins gefressen hat :D , oder Kinder von Bekannten das bereits fast fertige Contest-Modell zerstört haben  :aerger:  :nöö:  Die letzten Absagen kann man weiter vorne in diesem Tread lesen.

 :winken:
Leo
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 04. Februar 2006, 20:33:59
Upps, fas das hübsche Täubchen übersehen ;)

Nein disqualifiziert wurde niemand.  Ein Teilnehmer hatte sich im Vorfeld noch abgemeldet, den habe ich einfach noch nicht aus der Liste ausgetragen gehabt. Die anderen wurden angeschrieben. Dabei wurde von einem Teilnehmer mitgeteilt das er nicht fertig wurde und die anderen beiden haben garnicht reagiert.

Schade!

Schön ist dagegen, dass 12 Leute mitgezogen haben  :P
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: U552 am 04. Februar 2006, 20:43:27
Zitat
Original von leo
 oder das die Katze einen Teil eines Schornsteins gefressen hat :D ,
 :winken:
Leo


:) das war mein erster Versuch, das zweite von mir ist mit in der Auswahl :).

Ich finde es auch gut das viele mit gezogen haben :).

cu
U-552
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Nihon Kaigun am 04. Februar 2006, 22:17:39
Erst einmal meinen Dank an alle teilnehmenden Bordmitglieder! Das sich doch zwölf Teilnehmer den Mut gefunden haben, sich der erbarmungslosen Jury zu stellen :D Interessant finde ich die Tatsache, dass sich WWII und Moderne etwa die Waage halten. Ob das der erste im Regal stehende Bausatz war, der den C-Regeln entsprach? ;) Einige Teilnehmer scheinen sich mit dem Original näher befasst zu haben - den wünsche ich aus der Schiffe-Fraktion natürlich etwas mehr Glück (bitte nicht übel nehmen).

Einige haben sich an die Takelage gewagt. Ob OOB oder nicht, spielte für mich nicht das Thema. Ich habe anhand verfügbarer Originalbilder entschieden, welches Schiff dem Original am Weitesten entsprach. Für mich spielte dadurch die Alterung-Methode oder die Art zu lackieren weniger eine Rolle. Das sollen die restlichen Juri-Mitglieder dann bewerten. Auch versuchte ich, die Photos farblich etwas zu retuschieren, um Photographierfehler weitestgehend ausblenden zu können.

Ist echt schwierig gewesen, da abzustimmen, zumal ja einige den gleichen pzw. bausatzgleichen Kit gewählt haben. Dennoch haben sich abschließend drei Favoriten gebildet. Den restlichen Tielnehmern wünsche ich viel Glück, den durch mir gebildeten Rückstand wieder aufzuholen!

Noch einmal meinen Respekt vor diesen Modellen und den dahinterstehenden C-Teilnehmern!

Gruß

Dominik
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: kalli am 05. Februar 2006, 09:22:12
Findet so ein Modellbau Wettbewerb eigentlich jedes Jahr statt?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 05. Februar 2006, 09:35:39
Zitat
Original von kalli
Findet so ein Modellbau Wettbewerb eigentlich jedes Jahr statt?


Logisch... :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 05. Februar 2006, 10:09:44
Aber nicht für Spritti,

ihm gefällt der Maßstab meistens nicht und er kann nicht an alles Flügel kleben. Sollte sich mal ein Beispiel an fc nehmen, der es wenigstens versucht hat. ( Ich meine jetzt das Ankleben der Flügel).  X(  :klatsch:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 05. Februar 2006, 10:54:21
Trotz des Murkelmaßstabs.

Die Siegener tragen´s schon im Namen.  :pffft:

Hiermit beantrage ich die Fernmitgliedschaft.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 05. Februar 2006, 11:12:41
Zitat
Original von Spritti Mattlack
Hiermit beantrage ich die Fernmitgliedschaft.


Hallo neues Ehrenmitglied  :kuss:  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 05. Februar 2006, 11:19:55
Very Offtopic

Das ging ja schnell..... :D

Und noch nicht einmal eine Aufnahmeprüfung (´ne Mutprobe oder so.. ;) )

Sorry dafür

Spritti [denk]Lernt es nie![/denk]
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 05. Februar 2006, 11:25:18
Nehmen halt alles was sie kriegen können... sogar mich :pffft:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 05. Februar 2006, 11:32:16
Auch Offtopic

...oder mich  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: RAPTOR am 05. Februar 2006, 11:32:51
Tja, es gibt halt Sachen, welche nicht mal die Modellbaufreunde Siegen machen, dafür müssen sie halt anderen Tölpel anstellen...

 :pffft:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: 112 am 05. Februar 2006, 11:44:44
Nachdem ich hier so Eure Meinungen lese und sich bei mir der Frust etwas verflüchtigt hat, kann ich nur eines sagen:

Gute Idee, so einen Contest jährlich abzuhalten, wenn die Vorgabe (Maßstab) sich in der gleichen Richtung bewegt, sind die Einstandskosten für ein Modell überschaubar und die Gefahr eines Ausuferns ist nicht gegeben. Mir persönlich ist die Diskussion mittlerweile auch egal bzgl. Ständer oder nicht, Zurring oder nicht. Ich habe mich mit Talisker vor einigen Wochen darüber unterhalten und teile seine Meinung hier voll.

Michael
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 05. Februar 2006, 11:47:14
Zitat
Original von RAPTOR
Tja, es gibt halt Sachen, welche nicht mal die Modellbaufreunde Siegen machen, dafür müssen sie halt anderen Tölpel anstellen...

 :pffft:


Soll das heissen, Du bist uns nicht doof genug...? ;)

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 05. Februar 2006, 14:26:57
@PacificStrafer

Ehrlich gesagt  finde ich den inflationären Umgang der Modellbaufreunde Siegen mit  Betitelungen sehr besorgniserregend. Um 10.54 beantragt Spritti die Fernmitgliedschaft, Um 11.12 Uhr wird er "Ehrenmitglied" und um 11.20 ist er in heavtanks Geburtstagsthread schon der "große Ehrenvorsitzende".  Das ist nicht gut für Sprittis langfristige Entwicklung. Du solltest ihn langsam an diese Aufgaben heranführen. Die einzigartige Chance, ihn als jüngstes Mitglied zum "Sonderbeauftragten für die Hygieneraumlogistik" in Wilnsdorf zu machen, hast Du damit auf jeden Fall verpaßt.   :D

@Spritti

Herzlichen Glückwunsch zum Karrieresprung ins Siegerland.  Falls Dir  jetzt für die Ausstellung ein gepolsterter Stuhl zusteht, würde ich Dich bitten, ein gutes Wort für mich einzulegen. Ich habe letztes Jahr nur so einen harten Holzschemel gehabt und hätte dieses Jahr auch gern etwas bequemeres. Du bist doch mein bester Kumpel, Ulf   ;)

 :mariinee: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 05. Februar 2006, 15:52:23
@Murdock

Auch ohne den letzten Satz, werde ich mal sehen, was sich machen lässt. Ich habe auch schon eine Idee, wie eine der Persönlichkeit angepasste Sitzgelegenheit auszusehen hätte.

Ein wie aus dem Tennis bekannter Schiedsrichterstuhl wäre wohl das Richtige. Nur noch schnell ein paar Schwerlastrollen hartverlötet und schon kann Doc Messing (aka Stefan) Dich standesgemäß durch die heilige Halle rollen. Und der Hohlraum brennt auch nicht mehr so. ;)

Ausgerüstet mit Mobilmakro (Fernglas) und akustischem Wichtigmacher (Trillerpfeife) kannst Du dann genau inspizieren und ggf. Hausverbote erteilen. Siehste, und das alles, obwohl Du mich ja gleich zum Fäkalbeauftragten degradiert hast.

@Pit

Dann freue ich mich schon auf´s nächste Jahr. Obwohl ich meinen Zenit überschritten habe (ist ja auch verdammt schwer, ein solch hohen Level langfristig zu halten), werde ich bis dahin bestimmt noch ein neues Modell fertig gebaut haben. Ansonsten bin ich natürlich jederzeit bereit, andere aus meiner reichlich bestückten Trickkiste profitieren zu lassen.

Und bitte, bitte. Keine Lobgesänge jetzt. Ist doch selbstverständlich.......:D

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 05. Februar 2006, 17:04:54
@Spritti

Zitat
obwohl Du mich ja gleich zum Fäkalbeauftragten degradiert hast.


Nein, das würde ich niemals machen. Ich habe nur festgestellt, dass Pit das mit Dir nun nicht mehr machen kann.  ;)  

Zitat
Ansonsten bin ich natürlich jederzeit bereit, andere aus meiner reichlich bestückten Trickkiste profitieren zu lassen.


Wie wäre es mit einem Referat: "1000 Postings und nur 1 Modell. So bleibt man trotzdem im Gespräch." :D

Übrigens: Dein neues Avatar paßt ganz hervorragend zu Deinem neuen gesellschaftlichen Stand .  Gut gewählt  :meister:

:winken:  Mutdock

PS: Wieso eigentlich Schwerlastrollen ?   ?(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Täubchen am 05. Februar 2006, 18:20:58
Das Geheimnis wer zu welchem Modell gehört wird ja erst noch gelüftet.
Aber ihr könntet ja schon verraten wer die 12 Teilnehmer sind, das macht das raten leichter.

Ich finde es super wie dieser Contest abläuft, ich hatte erst vermutet das hier eine kleine Jury entscheidet, aber dass jeder entscheiden darf und ich damit zur Jury gehöre ist Spitze.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: KlausH am 05. Februar 2006, 18:37:02
Zitat
Original von Murdock
@Spritti
...

Wie wäre es mit einem Referat: "1000 Postings und nur 1 Modell. So bleibt man trotzdem im Gespräch." :D


:winken:  Mutdock


 :D :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Burkhardt am 05. Februar 2006, 18:54:57
Zitat
Original von KlausH
Zitat
Original von Murdock
@Spritti
...

Wie wäre es mit einem Referat: "1000 Postings und nur 1 Modell. So bleibt man trotzdem im Gespräch." :D


:winken:  Mutdock


 :D :D



@ Murdock:  Für Wilnsdorf zur Mittagszeit? Oder um Abends die Halle leer zu bekommen?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 05. Februar 2006, 18:59:20
tja, Frau Täubchen, Neugierde hin, Neugierde her, wenn Ihr fleißig die Contest-talks zurückverfolgt, werdet Ihr ableiten können, wer  denn nun seinen Schornstein an die Katze abtreten mußte.
Dann sind da noch die anderenUnglücksraben, bleibt eben nur noch das Dutzend kleine Negerlein übrig.

 :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 05. Februar 2006, 19:05:40
Ja ja....ich sage ja schon gar nichts mehr....... :rolleyes:

Der wahre Modellbauer ist eben eher introvertiert. Verstehe...... :6:

Spritti :winken:

deleted, because  "Dummfug"
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 05. Februar 2006, 19:24:30
Nein, auch wenn man aufmerksam mitgelesen hat kann man nicht wissen wer die 12 sind und wer da jetzt noch die Segel gestrichen hat!
Die Teilnehmerliste wurde ja bis zum Ende hin aktuell gehalten.
Ich suche nachher mal die Liste raus.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 05. Februar 2006, 19:57:41
Wann gibts eigentlich die Bilder der Freibeuter-Klasse zu bewundern?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 05. Februar 2006, 20:26:40
@Batman
Nächsten Samstag ab 12:00 Uhr

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 05. Februar 2006, 20:35:04
@Batman, Murdock und Interessierte

Die Freistilmodelle werden ab Sonntag  12 Uhr zu sehen sein!

@Täubchen und Interessierte

Landschrabbler, Falko und Mecit sind nicht fertig geworden.
Grün sind die Teilnehmer
Rot haben nichts von sich hören lassen und sind auch nicht erreichbar  :rolleyes:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 05. Februar 2006, 21:07:34
Zitat
Original von Orange
...
Falko
...

Landschrabbler und Mecit sind nicht fertig geworden.
Grün sind die Teilnehmer
Rot haben nichts von sich hören lassen und sind auch nicht erreichbar  :rolleyes:


Einspruch!
Hab am Dienstag noch gepostet , dass ich nicht fertiggeworden bin.
Orange, ausserdem hab`ich deine PM(zwar spät), aber doch noch beantwortet !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 05. Februar 2006, 21:14:35
Jup ist ein Fehler! Habe dich vergessen bei den roten rauszunehmen.
Unten drunter steht es aber korrekt.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 06. Februar 2006, 21:09:23
Man ist das spannend!

 :ziel:  :klatsch:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 07. Februar 2006, 01:32:38
@Orange

Hui, wer ist denn der hübsche blaue Knabe ?   :tongue:

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 07. Februar 2006, 01:45:38
Na ich war das ! ... und jetzt will ich nicht noch mal hören das ich mit meiner Grafikverarbeitung nur Murks hinbekomme  :aerger: Wenn der Playboy gesehen hätte was ich für ein Künstler wäre dann hätt ich jetzt vielleicht schon ein Jobangebot :D

So und nicht das mich jetzt noch welche in ihr   :love:  schießen, lieber wieder den Avatar wechseln .  :tröt:


@Batman  Oh ja !!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 07. Februar 2006, 01:55:32
@ Orange:

Ich konnt auch einen Blick drauf werfen :mariinee:

Amazone X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 07. Februar 2006, 01:59:43
Bei dem Foto liegen Dir doch die Frauen zu Füßen, oder ?  Außerdem war die grafische Gestaltung recht ansprechend.   :1:

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 07. Februar 2006, 09:20:08
Was Sprittis Beförderung angeht, so nennt man sowas auch wegbefördern :D

Ehrenmitglieder sind ja meist mehr damit beschäftigt sich in ihrer Ehre zu gefallen und stören dann nicht den normalen Vereinsablauf  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 07. Februar 2006, 11:32:14
#Very Offtopic#

Noch mal was zum Thema „Titelhandel“ und „Ehrenvorsitzender“. Wir (Mbf Siegen) sind ja gar kein Verein, bestenfalls dürfen wir uns „Interessengemeinschaft“ schimpfen. D.h. wir haben keinerlei Chefs, Vorsitzende, Präsidenten, Schriftführer, Kassenwarte, Mitglieder und das ganze Gedöns, wir sind einfach eine lustige Truppe die gerne Modellbau betreibt. Nicht mehr und nicht weniger.
Von daher kann ich unseren hochverehrten und allseits beliebten Herrn Spritti von Mattlack auch schon mal zum „virtuellen Ehrenvorsitzenden“ ernennen. Ich persönlich würde auf den Job absolut keinen Wert legen, schon gar nicht nach der Aussage von Travis (Original Zitat):
„Hab gelesen, dass wir einen Fernmitglied, ein Ehrenmitglied und einen Ehrenvorsitzenden haben...?!
Wir haben einen Vorsitzenden??? Wir haben jemanden, der etwas zu sagen hat?????
*lach*
Hey, wir sind Siegener! *kopfschüttel* Wir lassen uns nix sagen... Vorsitzender bei uns zu sein hat eher den Charakter von Strafvollzug oder Dompteur oder so ähnlich...  :D “

In diesem Sinne happy modeling,

 :winken: Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 07. Februar 2006, 13:51:12
mit anderen Worten, ihr habt den Spritti einen Titel angedreht, der vollkommen wert und inhaltslos ist. Ihr seid ja noch schlimmer als ich dachte :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 07. Februar 2006, 14:25:29
Zitat
Original von Wolf
Ihr seid ja noch schlimmer als ich dachte :D


Danke für das Kompliment  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 07. Februar 2006, 15:49:01
Mensch Wolfgang,  mach Dich  und Deine Familie nicht unglücklich. Du weißt offenbar nicht, mit wem Du es zu tun hast.  

Zitat
Wir (Mbf Siegen) sind ja gar kein Verein, bestenfalls dürfen wir uns „Interessengemeinschaft“ schimpfen. D.h. wir haben keinerlei Chefs, Vorsitzende, Präsidenten, Schriftführer, Kassenwarte, Mitglieder und das ganze Gedöns, wir sind einfach eine lustige Truppe die gerne Modellbau betreibt.


Aus dem FBI-Vernehmungsprotokoll  Alfonso Gabriel Capone:

Ermittler:
Und sie wollen uns wirklich erzählen, ihr Verein ist eine ehrenwerte Gesellschaft ?

Capone:
Wir sind gar kein Verein, bestenfalls eine Interessengemeinschaft. D.h. es gibt keinen Paten, Buchhalter, Schmuggler, Schwarzbrenner, Auftragsmörder und das ganze Gedöns. Wir sind einfach eine lustige Truppe, die gerne Pasta ißt.

Na, fällt Dir was auf ?  ;)

Und beachte doch mal auf die fortlaufende Nummerierung der Fotos !

(http://www.lutz-fuhrmann.de/Modellbau/Diverse/FBI2.jpg)

Vielleicht überlegen wir uns die Sache mit Wilnsdorf noch einmal. Unsere Tische müssen zumindest so stehen, dass wir den Saal vollständig einsehen können. Ein zweiter Fluchtweg wäre auch nicht schlecht.

 :pffft: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 07. Februar 2006, 15:53:32
?(

wie kommts das Dude auf dem Fahndungsfoto so anders aussieht als ich ihn kenne?
(http://www.modellboard.de/images/avatars/avatar-61.gif)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 07. Februar 2006, 16:24:19
@Batman

Angeblich hat er gegen "Big Al" ausgesagt und kam ins Modellbauerschutzprogramm: Neue Identität, neue Frisur, neues Modellbaugebiet (Schiffe 1/700).

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 07. Februar 2006, 17:31:29
@Murdock:
Ich an Deiner Stelle würde mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, da sollen schon Leute raus gefallen sein  :aerger:

Du weißt noch was in Wilnsdorf in der Küche zubereitet wird, nein?  ?(

SAUERLÄNDER  :haudrauf: . Und glaub mir, Du wärst nicht der Erste  :pffft:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Travis am 07. Februar 2006, 19:01:37
Zitat
Ihr seid ja noch schlimmer als ich dachte


@Wolf: Yep  :aerger:  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 07. Februar 2006, 22:18:11
Zitat
Original von Murdock


Vielleicht überlegen wir uns die Sache mit Wilnsdorf noch einmal. Unsere Tische müssen zumindest so stehen, dass wir den Saal vollständig einsehen können. Ein zweiter Fluchtweg wäre auch nicht schlecht.

 :pffft: Murdock


Also Lutz, mach Dir mal wegen der Sicherheit keine Sorgen!
Wir sind strategisch gut positioniert. Die Treppe nach Oben bringt zusetzliche Deckung und biete gutes Schußfeld. Der Fluchweg ist gut zu erreichen.
Darüber hinaus ist die Küche gut einsehbar. Damit sind Manipulationen bei der Vorsorgung so gut wie ausgeschlossen.
Das wichtigste aber ist wohl, daß die kampferprobteste Frau des MB auf unserer Seite ist.;) :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 07. Februar 2006, 22:22:12
Zitat
Original von heavytank
Das wichtigste aber ist wohl, daß die kampferprobteste Frau des MB auf unserer Seite ist.;) :D


Kenshira kommt auch?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 07. Februar 2006, 22:33:25
Batman, Du bist nicht auf dem laufenden.;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 07. Februar 2006, 22:48:37
Du meinst wohl die, die ( gemäß antiken Berichten um den Pfeil und die Sehne ihres Flitzbogens nicht zu behindern ) an ihrer abgeschnittenen rechten Brust zu erkennen ist ????

Meiner Ansicht nach ist das aber nur ein Mythos !
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 07. Februar 2006, 23:46:05
@ Panzerchen:  :haudrauf: War wohl wirklich eher ein Gerücht.

Bei denen ist noch alles dran:

(http://www.nebelvonavalon.de/900women/amazons.jpg)

 :14:  :14:  :14:

Amazone :9:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 07. Februar 2006, 23:47:25
ICH habe es ja nicht behauptet, nur zitiert.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 07. Februar 2006, 23:51:49
@ Panzerchen:

Und das ist auch gut so!!! :aerger:  :aerger:  :aerger:

Amazone :9:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 08. Februar 2006, 00:33:52
bauen die auch kleine Schiffchen ?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Amazone am 08. Februar 2006, 00:42:50
Na bestimmt *g* :3:

Amazone :9:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 08. Februar 2006, 11:55:50
So so....

Da ziehen sich 4 Hausfrauen mal einen, noch nicht einmal knappen, Leder-Bikini an und schon werden sie als Amazone tituliert. Wenn das so schnell geht.....

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 08. Februar 2006, 12:00:55
Damit wäre der Umkehrschluß:
Spritti im Lederhöschen = Amazonas
 :7:  :7:  :7:  :7:

*duck und weg*
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 08. Februar 2006, 12:09:14
@Thomas

Immer daran denken, das ich  mich bei den gegen Dich  stattfindenden "Kampagnen" bisher zurückgehalten habe. Bisher ist mir das eigentlich auch immer leicht gefallen. :D

Spritti :winken:

PS Wenn ich eine Lederhose hätte, wäre das ein Patchwork-Exemplar aus Flohleder.......
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 08. Februar 2006, 12:16:24
Stimmt!
hab ich da ober tatsächlich Spritti geschrieben?.........kann nur ein Schreibfehler sein......ich meinte eigentlich................ähhh.......********
 :meister:  :meister:  :meister:  :meister:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Travis am 08. Februar 2006, 18:54:39
@heavy:  :P  :D

Tho  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: juatafu am 08. Februar 2006, 19:19:41
Mal ne ganz blöde frage: darf eigentlich jeder abstimmen, oder muß man eine gewisse zeit im Forum drine sein, oder eine gewisse Anzahl Beiträge geschrieben haben um abstimmen zu dürfen?
Roll
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 08. Februar 2006, 19:58:11
Es darf jedes MB-Mitglied abstimmen. Die Dauer der Zugehörigkeit spielt dabei keine Rolle. Genauso wie die Anzahl und Qualität der Beiträge.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Travis am 08. Februar 2006, 20:10:26
@Spritti: Wie? Echt, das ist egal, wie lange man dabei ist und wieviele Beiträge man hat?

Ich dachte, die Gewichtung der Stimmen würden mit der Wurzel aus Summe der Dauer der Mitgliedschaft in Tagen und der Anzahl der Beiträge zum Quadrat multipliziert,  durch die Anzahl der geschriebenen Wörter dividiert, und dann noch mit einem Faktor alpha (zwischen 0,1 und 10) für die durchschnittliche Qualität der Beiträge multipliziert. Zu dem Ergebnis wird die Anzahl der geposteten Bilder durch 10 dividiert und dann addiert....   8o  oder so ähnlich...  ?(  :D

Noch Fragen?  :D


Tho  :santa:


Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 08. Februar 2006, 20:14:52
Bei mir brauchst Du Dich nicht entschuldigen. Du nicht!!!

Du denkst einfach zu kompliziert. :D

Erklär Du mal lieber nochmal, was Quarterscale bedeutet und warum.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Travis am 08. Februar 2006, 20:19:13
Ich denke doch nicht komplizert?! Wie kommst Du denn darauf?

Den Teil mit dem Quarterscale erklär ich Dir noch mal in ner ruhigen Minute... oder ich mach Dir ne Zeichnung!

Ich war ja sooooo stolz, weil ich dachte, dass ich das soooo einfach und für jedermann verständlich erklärt hab  ;)
Hab allerdings selten so viele erstaunte Gesichter gesehen  8o   :D

Tho  :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 08. Februar 2006, 21:06:56
so blöd war die Frage nicht. Es gab mal eine Regel, die besagte dass nur abstimmen darf, wer eine gewisse Zeit im Board und eine Anzahl an Beträgen hat.
Das war um Contestabstimmanmeldungen zu unterbinden.....ihr wißt schon, man meldet sich 50x an und stimmt fürs eigene Modell.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 08. Februar 2006, 21:43:33
@Wolf

Hier sind nur ehrenhafte Modellbauer, die den olympischen Gedanken hochleben lassen. Einige sind sogar so ehrenhaft, dass sie eine Gesellschaft gegründet haben (ciao Pietro e Stefano  :winken: ) und eine Armenspeisung mit Sauerländer Bockwürstchen anbieten.

 :mariinee: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Travis am 08. Februar 2006, 22:44:37
@Wolf: Nein, blöd fand ich die Frage ja auch nicht... Trotzdem hab ich schneller getippt, als ich nachgedacht hatte...  ?(  (das ist erschreckend, findet ihr nicht auch?)   :D

Und ich bin Siegener... ich hab 'n Ruf zu verlieren  :D

@murdock: womit wir wieder bei der ehrenwerten Gesellschaft wären   :aerger:  :D  :P


El Decaliator  :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 08. Februar 2006, 22:58:43
Zitat
Original von Travis

womit wir wieder bei der ehrenwerten Gesellschaft wären   :aerger:  :D  :P


El Decaliator  :santa:


*Reisenotiz: unbedingt nach Wilnsdorf mitnehmen
                    1. Kissen oder ähnliches Polster für den Hintern
                    2. Helm
                    3. Medikamente für den Magen
**************************************************
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Travis am 08. Februar 2006, 23:13:52
Zitat
*Reisenotiz: unbedingt nach Wilnsdorf mitnehmen
1. Kissen oder ähnliches Polster für den Hintern
2. Helm
3. Medikamente für den Magen
**************************************************


zu 1.) so ungemütlich sind unsere Stühle doch gar nicht...   :D
zu 2.) was hast Du vor? Bring einfach nur Dein Schutzgeld und den De Lorean mit und dir passiert (fast) nix...
zu 3.) Du bist echt der Erste, der sich bei UNS über das Essen beschwert...

...noch zu 2.) vielleicht solltest Du doch den Helm mitnehmen  :aerger:  :D


Natürlich könntest Du die amazone auch uns überlassen *fingerknacken*  dann kümmern wir uns um sie  :D
Allerdings müssten wir dann über das Schutzgeld neu verhandeln...

Tho  :santa:



P.S.: Find ich aber klasse, dass Du trotz der erschwerten Bedingungen zu uns kommst!  :P
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 08. Februar 2006, 23:45:03
Ey Piedro, hat man uns doch schon wieder aufgespürt...von wegen, das Siegerland sei der letzte Platz an dem irgendjemand suchen würde...

Wenigstens wissen wir ja, wer uns das eingebrockt hat - ich schlage vor, wir machens wie immer - Du besorgst den Zement und ich zwei Eimer in Größe 45?! :aerger:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 08. Februar 2006, 23:59:03
(http://www.nichtlustig.de/comics/full/050425.jpg)

;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 09. Februar 2006, 01:09:08
Ich seh schon, Ozzy kennt die Siegerländer.  :7:
Btw: Ich habe Größe 46.

 :winken: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 09. Februar 2006, 04:50:02
Zitat
Original von Wolf
.....ihr wißt schon, man meldet sich 50x an und stimmt fürs eigene Modell.


Hat seinerzeit eigentlich Murdock Dir  das erklärt oder hast Du es ihm gesteckt?

Wie dem auch sei. Im Endeffekt zählt das Ergebnis.

Eine Zeit lang hielt sich ja das Gerücht, die Vergabe der Lackierarbeiten in Billiglohnländer (über gut verdienende Zwischenhändler organisiert, versteht sich) könnte ein Erfolgsrezept sein.

Dies ging damals sogar soweit, das erste erkennbare Strukturen aufgedeckt wurden. Die Strukturen sind auch sicherlich vorhanden, keine Frage. Nur die Art der Manipulation ist seinerzeit nicht richtig erkannt worden. Und da kommen nun die Hauptprotagonisten, nämlich die Siegerländer Versionen von Ernie und Bert, und der Siegerländer Heavytank für Arme (nennt sich Travis, glaub`ich) ins Spiel.  

Von wegen lockere Vereinigung! Das ich nicht lache. Und da gibt es doch tatsächlich Leute, die sich über einen Schiedsrichterskandal empören. Von wegen "Cafe King" und so. Da gibt es im Siegerland ganz andere Spelunken. Die Berichten hier auch noch fleissig von der Suche ihres neuen Headquarter und kaum jemand realisiert die wahren Hintergründe

Ich sage nur 15 * 50 ist auch 750.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 09. Februar 2006, 07:01:07
Zitat
Original von Spritti Mattlack
Und da kommen nun die Hauptprotagonisten, nämlich die Siegerländer Versionen von rnie und Bert, und der Siegerländer Heavytank für Arme (nennt sich Travis, glaub`ich) ins Spiel.


 :7:  :D
Moin Spritti,
ganz ehrlich, ich habe am frühen Morgen noch nie so lachen müssen.

 :winken: Peter

PS: BTW. ich bin zugezogen, mache hier eh nur den Entwicklungshelfer und Ernährungsberater für die Jungs  ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: juatafu am 09. Februar 2006, 16:06:14
Original von Wolf

Zitat
so blöd war die Frage nicht. Es gab mal eine Regel, die besagte dass nur abstimmen darf, wer eine gewisse Zeit im Board und eine Anzahl an Beträgen hat.
Das war um Contestabstimmanmeldungen zu unterbinden.....ihr wißt schon, man meldet sich 50x an und stimmt fürs eigene Modell.


Eben! Und bei über 300 neuen Mitgliedern, in den ersten Wochen dieses Jahres, kommt man schon mal auf die Idee!
Rolli
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 09. Februar 2006, 21:10:27
Ein bisschen was bekommt man im Hintergrund ja mit ;) Wir sehen zwar nicht für wen jemand seine Stimmen abgibt, wir sehen aber wer an der Umfrage teilnimmt.
Ab und zu stimmt auch mal ein Neuling mit ab, 97% der Stimmen kommen von Usern die hier seit langem verkehren und auch bekannt sind.

Sicher man ist nach dem 1. Contest misstrauisch geworden. Da hatte einer auf einmal eine Großfamilie und der andere ging vorher mit seinem Modell auf Werbetour.  :rolleyes: Seit dem ist aber eine Menge passiert und bei der Stammuserschaft, die sich hier seitdem herausgebildet hat, sehe ich keine solchen Charaktere.  :P
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: KlausH am 09. Februar 2006, 21:18:36
Hi Orange,

schön zu wissen! :P
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 09. Februar 2006, 21:24:17
Aber Ernie stimmt für Bert und Bert für Ernie.

Wenn jetzt Graf Zahl für Ernie und Bert stimmt, Ernie für Graf Zahl und Bert und sich selbst und Bert für Graf Zahl und Ernie, dann...

ach lassen wir das..... :D

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: juatafu am 09. Februar 2006, 21:24:50
Alles Klar! Dann gehe ich mal davon aus das der Contest eine gute Werbung für das Forum hier ist!
Aber ich kann mich auch noch gut an den ersten Contest erinnern! Aber es ist schön zu sehen das es dieses mal anders abgeht!
Rolli
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: KlausH am 09. Februar 2006, 21:25:30
Spritti, was hattest du zum Abendessen? ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 09. Februar 2006, 21:28:21
Zitat
Original von KlausH
Spritti, was hattest du zum Abendessen? ;)


Ich hab´s gleisch.....muss misch nur noch ein wenisch konzentriere.....mooooment.....
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 09. Februar 2006, 21:29:48
Du Klaus, isch komm jetzt net drauf.

Ich hab´s vergesse..... :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: KlausH am 09. Februar 2006, 21:31:09
Jajaa, das Alter... :D ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 09. Februar 2006, 22:04:09
könnte man die "Siegerländer" vielleicht mal hier rauswerfen und in einen eigenen Thread packen? Die Fragen über den Contest finde ich nämlich ganz interessant, die Insiderwitze dagegen eher nicht...

*duckundweg*

 :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 09. Februar 2006, 22:21:26
Zitat
Original von Travis
@Wolf: Nein, blöd fand ich die Frage ja auch nicht... Trotzdem hab ich schneller getippt, als ich nachgedacht hatte...  ?(  (das ist erschreckend, findet ihr nicht auch?)   :D

Und ich bin Siegener... ich hab 'n Ruf zu verlieren  :D

@murdock: womit wir wieder bei der ehrenwerten Gesellschaft wären   :aerger:  :D  :P


El Decaliator  :santa:



nein, erschreckend finde ich eigentlich die Behauptung, du hättest nachgedacht :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 09. Februar 2006, 22:26:23
@spritti: Btw, soll ich Dir mal etwas über die Lackierung des einen oder anderen Schiffchens stecken? :D

Peter: zugereist....ja nee, ist klar, so nennt man dass.......bei uns hieß das früher immer "In den Bergen abgetaucht"
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 09. Februar 2006, 22:27:27
Zitat
Original von Batman
könnte man die "Siegerländer" vielleicht mal hier rauswerfen und in einen eigenen Thread packen? Die Fragen über den Contest finde ich nämlich ganz interessant, die Insiderwitze dagegen eher nicht...

*duckundweg*

 :D


1. Wir wollen doch niemanden diskriminieren!
2. Wie jetzt? Bist Du kein Insider?  X(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dude am 09. Februar 2006, 23:51:27
Zitat
Original von Pacific Strafer
...mache hier eh nur den Entwicklungshelfer und Ernährungsberater für die Jungs  ;)


Junge, das is aber sowohl als auch sowas von in die Hose gegangen!:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 10. Februar 2006, 01:28:20
Au weia......, da blickt ja keiner mehr durch.......

Dieser Sumpf aus Machtkampf und Korruption scheint tiefer zu sein, als zunächst ersichtlich. Aber das haben Sümpfe so an sich. Die Mannigfaltigkeit der Manipulationsmöglichkeiten ist wahrscheinlich nicht einmal ansatzweise aufgedeckt.

Komissar Wolf, seines Zeichens verdeckter Ermittler (so verdeckt, das er selbst nichts davon weiss), taucht getarnt mit seiner MB-Decke auf immer mehr Veranstaltungen auf und deckt eine Schandtat nach der anderen auf. Der Bert-Verschnitt aus dem Siegerland vergreift sich in der Wortwahl (hättest Du doch wenigstens die Liebenswürdigkeit der Bevölkerung erwähnt) und selbst "The Big Batman" ist fertig auf der Bereifung und kann kurzfristig nicht mehr folgen.

Na wenigstens scheint Heavytank auf dem richtigen Weg zu sein und zu früherer Größe zurückzufinden.

Klaus schiebt mal wieder alles auf´s Alter. Wohl in der trügerischen Hoffnung, von der altersbedingten Erkenntnis verschont zu bleiben. Ein naiver Trugschluß, Klausi. Aber hoffe ruhig weiter.

Und selbst Siegerland-Ernie behauptet doch steif und fest, nicht von Berts üblen Machenschaften korrumpiert worden zu sein.

Versteh´einer die Welt..........
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: RAPTOR am 10. Februar 2006, 07:03:21
jaja, die kleinen Siegerländer, die mit Marmelade gefüllte Teigquaste und das böse Nicht-Schaf haben nix zu tun, als sich gegenseitig Mut und Anerkennung zu zusprechen.

Dabei weis jeder genau, wie es in Wilnsdorf wieder ablaufen wird. Zum Glück habe ich noch Bilder vom letzten Jahr. Hier mal ein kleiner Einblick.

Pacific Strafer und Travis werden in der Festhalle wieder gemeinsam rummrennen. Der PS wird dann wie üblich seine tyranische Seele zum Vorschein bringen und den armen (nur angedeutetes Mitleid) Travis für seine üblen Modellbauexperimente benutzen, welche er irgendwo aufgrgriffen hat.

(http://www.the-ba.net/NR/rdonlyres/9975A928-20AC-4213-8003-E72E7E713FFC/0/muppets.jpg)

Tja, und die Teigquaste und das Nicht-Schaf (ja, Spitti und Wolf sind hier gemeint) werden wieder auf der Empore sitzen und wie üblich ihre blöden Kommentare abgeben.

(http://docs.voxeo.com/images/tutorials/muppets.jpg)

Aber was für ein Glück, das die übrige Truppe des letzten Jahr anwesenden MB-Aufpasserteams immer ein Auge auf diese Chaoten hatte.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 10. Februar 2006, 07:29:37
Teigquaste nennt er mich,......diese Wurst auf Füßen. Ich glaubs ja nicht........;) :D

Aber Professor Honigtau Bunsenbrenner und sein Assistent Bieker (alias Travis) sind ja wirklich göttlich.  :7:

Spritti  :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 10. Februar 2006, 07:55:58
Oh Gott, auf was habe ich mich da nur eingelassen. Muss doch mal sehen, dass ich die Manschaft vom Flying Dutchman zu einem besuch überreden kann. Sicher ist sicher.


@Batman
Eigentlich hast Du recht und das gehört in den Wilnsdorf Thread. Aber was soll's :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 10. Februar 2006, 08:05:12
Natürlich hat Batman recht.

Auf der anderen Seite: Wilnsdorf ist überall und wirft eben seine Schatten voraus.

Und da ja zum eingentlichen Thema nicht viel mehr beigetragen wird, als "Respekt", "Hui, ist das spannend" u.ä. ist die Entwicklung eigentlich so dramatisch nicht.

Oder?

Spritti :winken:

PS  Alex, da fällt mir noch was ein. Was macht eigentlich Dein kastrierter Quirl? Schon am Lacken? :D ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 10. Februar 2006, 09:36:35
Zur Abwechslung mal was zum Thema

Ihr habt da auf der Startseite so eine schöne und recht große Grafik. Wie wäre es denn, wenn in dieser auch stehen würde, von wann bis wann abgestimmt werden kann. (und/oder andere zur Abstimmung wichtige Infos)

Das steht zwar irgendwo, wenn man danach sucht, wird´s aber relativ umständlich.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Travis am 10. Februar 2006, 11:11:16
Zitat
Und da ja zum eingentlichen Thema nicht viel mehr beigetragen wird, als "Respekt", "Hui, ist das spannend" u.ä. ist die Entwicklung eigentlich so dramatisch nicht.


@ Spritti: Ebent! Natürlich könnten wir den Threat auch ehrfurchtsvoll behandeln, aber wozu? Spätestens zu den Egebnissen kommen wir wieder zum Thema zurück. Und solange ist das hier halt Entertainment pur!  :D  :P

So'n bißchen wie die Muppets-Show...  

El Beeker  Diablo Confusio  :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 10. Februar 2006, 19:55:36
Zitat
Original von br06
@Batman
Eigentlich hast Du recht und das gehört in den Wilnsdorf Thread. Aber was soll's :D



Ja, hast eigentlich recht. In spätestens 1,5 Wochen interessiert der Thread hier eh niemanden mehr. War ja damals als Panzerchen sich als Gay geoutet hat ähnlich - heute spricht kein Mensch mehr davon...
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: panzerchen am 10. Februar 2006, 20:32:40
ich habe diese freche Bemerkung sehr wohl bemerkt !
Herr Fledertierflatterheld !    :santa:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 10. Februar 2006, 20:32:55
Zitat
Original von Spritti Mattlack

Na wenigstens scheint Heavytank auf dem richtigen Weg zu sein und zu früherer Größe zurückzufinden.



Vielen Dank für die Anerkennung meiner Bemühungen!
Und Spritti, das ist ein echt hartes Stück arbeit! Es reißt mich fast in Stücke. Wenn Dr. Honigtau-Bunsenbrenner und Beaker so weiter machen, falle ich vom Hocker!
 :7:  :7:  :7:  :7:  :7:  :tröt:  :tröt:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 11. Februar 2006, 01:45:03
noch knapp 10 Stunden und wir können Pacific Strafer zum Sieger küren.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 11. Februar 2006, 02:11:16
Sollt ihr denn verraten wer zu welchen Modell gehört?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 11. Februar 2006, 02:21:06
Zitat
Original von Orange
Sollt ihr denn verraten wer zu welchen Modell gehört?


...war doch schon von Anfang an klar das er den ersten Platz macht und Dude dahinter kommt  :santa:  


:D
Oder doch Amazone? Vielleicht auch das schwule Panzerchen? hmmmm.....
(will heißen: ich weiß es nicht - war geraten ;) )
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 11. Februar 2006, 02:25:34
Du bist ne Pflaume :D
Weil die beiden so aus den Putz geklopft haben glaubst du das doch nicht etwa das sie führen ? :3:
Manchmal trügt der Schein


Wie lang ist denn noch  :10:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 11. Februar 2006, 06:57:51
Ich sehe Ernie vor  Bert.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 11. Februar 2006, 08:40:56
Hi Fossi Bär,

mit diesem Avatar hast Du Deine wahre Natur getroffen :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 11. Februar 2006, 08:42:37
oh my god..... noch jemand mit nem bär im avatar....  :aerger:  :meister:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: juatafu am 11. Februar 2006, 09:13:26
Ernie und Bert??
Ich steh ehr auf Bernie und Ert!!

(http://dl.lustich.net/pix/telefonsex-bernie.jpg)

Rolli
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 11. Februar 2006, 09:50:16
Zitat
Original von Juatafu
Ernie und Bert??
Ich steh ehr auf Bernie und Ert!!

........

Rolli


Auf in den POPO-Club!!!  :3:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 11. Februar 2006, 09:51:38
hey leute.. das hat ja mit dem contest nix mehr zu tun.. das ist ja schmuddelkram....   :aerger:  :kuss:  :secret:


Beginnt eigentlich heute wie geplant die abstimmung für die Freistilklasse????  


grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: juatafu am 11. Februar 2006, 09:53:19
Ich dachte das ist erst ab 12! Oder kann man sich die Modelle jetzt schon ansehen!
Rolli
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: oZZy am 11. Februar 2006, 10:01:33
ich hab ja geschrieben "heute" und nicht "sofort" :D


;)  grüsse
oZZy
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: bszocher am 11. Februar 2006, 10:05:12
(http://www.carpfoto.com/thoma.gif)

Leider als Avantar zu groß  :7:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 11. Februar 2006, 10:23:35
Hi oZZy,

nope, heute gibt es die Auflösung der OOB- und morgen beginnt die Abstimmung der Freibeuterklasse, soweit ich weiß.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 11. Februar 2006, 10:49:02
hat eigentlich jemand Charlotte Roches Erfindung bei Harald Schmidt gesehen?  :rolleyes:  :3:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 11. Februar 2006, 11:01:21
Zitat
Original von Batman
hat eigentlich jemand Charlotte Roches Erfindung bei Harald Schmidt gesehen?  :rolleyes:  :3:

Hat das irgendwas mit dem Contest zu tun?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 12. Februar 2006, 12:57:19
Genausoviel wie die Muppet-Show  :)


...im übrigen fordere ich erneut die Disqualifikation von einigen Teilnehmern, diesmal allerdings in der Freistil-Klasse. Das Regelwerk schreibt eindeutig den Maßstab 1:700 und NICHT 1:72 vor!

Meine Fresse was habt ihr da gebaut  8o
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Pacific Strafer am 12. Februar 2006, 13:08:34
Zitat
Original von Batman
Meine Fresse was habt ihr da gebaut  8o


Da muss ich Batman ausnahmsweise mal zustimmen  ;)

Hut ab, durch die Bank tolle Sachen. Meinen  :respekt: an alle Teilnehmer.

 :winken: Peter
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 12. Februar 2006, 13:29:09
Au Backe.

Einige Modelle zeigen doch wirklich eindrucksvoll, was auch in diesem Maßstab möglich ist.

@Orange.

Es war schonbei der OOB-Klasse nicht einfach, sich wirklich auf´s Modell zu konzentrieren. Hier wird´s imho noch schwerer.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 12. Februar 2006, 13:36:15
Spritti machs wie ich: Auswürfeln.:D Anders geht das kaum.;)

Wahnsinn!!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 12. Februar 2006, 13:44:15
Wenn ich ehrlich bin, empfinde ich teilweise schon deutliche Unterschiede.

Mal sehen wie viele nachher übrigbleiben und ob ich dann noch Würfel benötige.

Spritti :winken:

Ach, und noch was. Obgleich ich´s eigentlich nicht wirklich geglaubt habe, bietet sich jetzt doch noch die Gelegenheit, Klaus (FC) mal anerkennend auf die Schulter zu klopfen. Zunächst mal gute Besserung, auf das sich alles wieder einlotet.

Und das was man auf den Bildern erkennen kann, sieht wahrlich sehr ansprechend aus.

Vielleicht baust Du das ja mal zu Ende.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: juatafu am 12. Februar 2006, 21:33:23
Wann fängt der Nächste Contest an? Und was wird gebaut?
Ich währe ja für was aus den Bereich Science Fiction!
Rolli
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 12. Februar 2006, 22:20:14
Das Problem ist eigentlich die unterschiedliche Fotografierqualität. Das muss man erstmal ausfiltern bzw. ausblenden wenn Modelle nur etwas schlechter fotodgrafiert sind.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Rolle am 12. Februar 2006, 22:32:03
Hallo,
das mit der Bildqulität ist natürlich ein Problem, deshalb hab ich  mir die Mühe gemacht und die Bilder
in mein Grafigprogramm zu laden und dort angeschaut.
Dort konnte ich dann mit Hellikeit, Kontrast und Schärfe rumspielen.
Ich muß schon sagen, was man dann so sehen kann ist schon stark, ich hab es mir nicht leicht gemacht die Stimmen zu vergeben.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 13. Februar 2006, 05:18:38
Zitat
Original von Wolf
Das Problem ist eigentlich die unterschiedliche Fotografierqualität. Das muss man erstmal ausfiltern bzw. ausblenden wenn Modelle nur etwas schlechter fotodgrafiert sind.


Das ist ein Umstand, welcher in der"Freibeuter-Klasse" besonders zum tragen kommt.

Diesmal werden wir gequält.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Dannebrog am 13. Februar 2006, 10:19:03
8o Das ist doch nicht 1:700... Ihr wollt uns doch verar...  8o

Trotzdem hatte ich meine drei Favoriten ziemlich schnell raus!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Falko am 13. Februar 2006, 10:22:15
Ich hätte auch 5 Stimmen verteilen können.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: U552 am 13. Februar 2006, 12:07:57
Hi,

es war auch hier sehr schwer sich zu entscheiden :), mein  :respekt: der Freistiltruppe :).
Ich wüsste gerne was die Leute für eine Sehschärfe haben oder ob sie mit einer großen Lupe Arbeiten :).
Jetzt heist es bis Sonntag Warten :).

cu
U-552
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Staffyu am 13. Februar 2006, 16:06:28
Wir brauchen noch ein Contest f¨¹r die Wasser in der Freistil klasse....    :D  :D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 13. Februar 2006, 16:29:25
Zitat
Original von Staffyu
Wir brauchen noch ein Contest für die Wasser in der Freistil klasse....    :D  :D


Ne Staffyu, lass mal. Mein Bedarf an diesem Maßstab für Masochisten ist fürs erste gedeckt.

Ich frage mich ernsthaft, wie manche Modelle entstanden sind; einfach unglaublich die Resultate  :P Meinen allergrößten  :respekt: den Erbauern.
Ich bin froh, dass ich die Bauteile meines aktuellen Schiffes wieder sehen kann.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 17. Februar 2006, 02:42:22
kriegen wir für die Freistiler auch vorab mal eine Teilnehmerliste?
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 17. Februar 2006, 16:50:18
++WICHTIG++WICHTIG++WICHTIG++WICHTIG++

An alle, die noch nicht abgestimmt haben:

Bitte nutzt die Möglichkeit alle 3 Stimmen zu vergeben

Die Vergabe von nur einer oder zwei Stimmen für eure Favoriten, führt zu einer Verzerrung im Wettbewerb. Durch dieses selektive Abstimmverhalten sind seit Beginn des Votings mindestens 49 Punkte nicht vergeben worden. Diese Punkte wären Modellen zugute gekommen, die nicht zur Spitzengruppe gehören.

Also bitte Herrschaften: 3 Punkte machen. Das kann doch nicht so schwer sein !

Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 17. Februar 2006, 19:00:04
Ne Idee, wie man sich verhalten kann, wenn man 6 Modelle wählen will aber nur drei Stimmen hat?

Jetzt mal im Ernst. Ich bekomm´s nicht gebacken. :rolleyes:  

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 17. Februar 2006, 19:59:55
Würfeln!...oder die allerbesten rauslassen.:D
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: mm am 17. Februar 2006, 20:03:16
Zitat
Original von Spritti Mattlack


Jetzt mal im Ernst. Ich bekomm´s nicht gebacken. :rolleyes:  




Ich hab's gleich ganz sein gelassen  ;(
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: leo am 17. Februar 2006, 21:24:19
Ach was, ist doch leicht, stimmt einfach für Mich  :D  :D  :D  *dummi*

 :winken:
Leo
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 17. Februar 2006, 22:08:28
Teilnehmer Freistil-Klasse

Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 17. Februar 2006, 23:10:06
@murdock: das ist das Problem wenn man die Wahl läßt. Wenn einer nur eine Stimme abgeben will, dann kann und darf er das natürlich machen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 17. Februar 2006, 23:56:57
@Wolf
Ähm Wolfgang...Du versuchst jetzt aber nicht, mir noch einmal etwas zu erklären, was ich  schon erkannt habe, gell ?   *dummi*

Ich habe nur (ganz lieb) "Bitte-Bitte" gesagt.   :aerger:   ;)

 :mariinee: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 19. Februar 2006, 03:36:05
so, noch 8,5 Stunden. Da Murdock Nachts um halb vier noch im Modellboard surft nehme ich an er führt und wir können ihn in Kürze zum Sieg beglückwünschen. Wird eigentlich der Sieger der Freibeuter-Klasse neben Dude ausgestellt?

Auf Platz zwei Tippe ich mal Nihon Kaigun gefolgt vom Physiker.  ;)
-> Orange nimmt noch wetten an!
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Murdock am 19. Februar 2006, 04:14:07
Diese Logik kann ich jetzt irgendwie nicht nachvollziehen.   *dummi*

Gute Nacht

 :10: Murdock
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: leo am 19. Februar 2006, 04:58:37
Okay,

Ich tippe Platz eins ebenfalls auf Murdock, Platz zwei aber an Talisker, Platz drei an heavytank oder Rolle.
Jetzt schon Glückwunsch an alle Teilnehmer. Ihr wart alle eine gute Konkurenz. :respekt:  :respekt:  :respekt:  
Die Leistungen waren sowohl in der OOB als auch in der Freistilklasse von allen Teilnehmern klasse.
Das es schwer werden würde, an die Cracks der Szene herranzuschnuppern, war klar.
Daher nochmals, wenn auch etwas früh,  :meister:  :respekt:  :meister:  :klatsch:

 :winken:
Leo
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Spritti Mattlack am 19. Februar 2006, 05:03:18
Bin ich hier im Cafe King?

Klar, wenn schon die Modelle fremdgebaut (-lackiert) werden, was liegt da näher als auch eine ordentliche Wettmafia zu etablieren.

Ich Blödi......

.....doofe Frage.

Spritti :winken:
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Wolf am 19. Februar 2006, 10:20:31
auxch, oder gerade weil es kurz vor dem Endspurt ist, finde ich solche Tipps unpassend. Bis jetzt war Ruhe vor Hinweisen und Spekulationen, dass hätte man auch bitte bis zum Ende so halten sollen
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 19. Februar 2006, 10:55:29
Zitat
Original von Wolf
auxch, oder gerade weil es kurz vor dem Endspurt ist, finde ich solche Tipps unpassend. Bis jetzt war Ruhe vor Hinweisen und Spekulationen, dass hätte man auch bitte bis zum Ende so halten sollen


Volle Zustimmung, wartet doch bitte bis nach 12:00 Uhr mit Euren Vermutungen und Spekulationen. Danke.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 19. Februar 2006, 11:50:30
Toll, weil natürlich jeder nach 12 Uhr, wo die Siegerehrung rum ist und jeder weiß wer welches Modell gebaut hat, noch jemand irgendwelche Vermutungen und Spekulationen anstellt  :3:

...das Ding ist eh gelaufen.
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Orange am 19. Februar 2006, 11:56:36
Ich bin mir fast sicher das Leo der erste ist. Murdock und heavytank sind 2. und 3. oder 3. und 2.  ;)
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Hajo L. am 19. Februar 2006, 12:13:47
Is schon nach 12...

Gehe ich Recht in der Annahme, dass Murdock den britischen Zerstörer auf Platz 2 gebaut hat?


HAJO
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: Batman am 19. Februar 2006, 12:18:54
ja, er machts spannend... :respekt:
hoffentlich hat er nicht die Liste verschlampt
Titel: Der Contest Talk
Beitrag von: heavytank am 19. Februar 2006, 12:29:42
Wow,
Ich bin dafür, daß wir Orange´s Tipliste als Endergebnis stehen lassen.....:D