Modellboard

Die Modellbau Themen* => Funktionsmodellbau - RC => Thema gestartet von: alf-1234 am 13. Januar 2013, 18:23:23

Titel: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. Januar 2013, 18:23:23
So, nachdem ich mein letztes Modell fertig habe, brauche ich wieder etwas neues zum Basteln.
Daher bin ich über die Feiertage angefangen eine DSN in Autocad 3D zu planen.
Durchmesser ca. 1,4 m, Höhe ca. 0,9m, Antrieb Y6 Copter.

Hat sowas schon mal jemand flugfähig gebastelt??

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. März 2013, 22:01:56
Euch allen ein frohes Osterfest.

Ein wenig gebastelt und geklebt.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 06. April 2013, 17:12:04
Schade, keiner Interesse für eine DSN.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: heavytank am 06. April 2013, 17:38:59
Doch schon.
ICh hatte mir das schon mit Interesse angesehen, nur halt nicht kommentiert.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Bernd B. am 06. April 2013, 19:09:01
Dreistellige Leserzahl deutet schon auf Interesse hin ...
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 06. April 2013, 20:35:36
Geht mir genauso, ich finde die  8)
Aber man muss ja nicht immer kommentieren, was jetzt doch geschehen ist, also weiter aufs Ziel zu  ;)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 06. April 2013, 22:46:51
Und weiter gebaut und gelötet.
Das Kraftwerk läuft schon mal.  :P
Zur Zeit wird der zweite Satz gesägt, ich hoffe das ich das bis zum nächsten WE gesägt habe.

Grüsse

Alf-1234 der an seiner DSN plant, sägt und baut
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: heavytank am 07. April 2013, 00:01:39
Das sieht schon ziehmlich cool aus!

Aber mal als Vorgriff auf zukünftiges:
Wie willst Du das Teil in die Luft bringen? Ich nehme mal an, daß Du da was handelsübliches aus dem Bereich Quadcopter nehmen willst?
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 07. April 2013, 10:18:13
Ich bin seit gut 35 Jahren Flugmodellbauer.
Ich habe mir da schon sehr viele Gedanken gemacht. Alleine für die Planung in Autocad 3D sind schon ca. 250 Std. drauf gegangen.

Triebwerk wird ein Y6 Hexakopter mit T-Motoren vom Typ 4008. Regler 40 A. Luftschrauben sind 15 x 6 Zoll aus Kohlefaser. Akku 5s mit 5000 mAh und C30. Gesamtstromaufnahme über 200A.
Durchmesser ca. 1,30 m. Höhe ca. 0,95 m.
Anlage Futaba 2,4 Ghz. Flugelektronik Naza.
Gewicht ca. 4,5 - 5 kg.
Als Beleuchung kommen noch ca. 300 Led s hinein. Ebenfalls kommt ein Soundmodul hinein.

Vom fliegerischen her, ist die DSN mehr oder weniger langweilig, die kann nur langsam schweben und Kreise ziehen bei der Grösse und dem Gewicht.
Vom optischen her, vor allem abends in der Dämmerung wird das ein ganz tolles Modell. Unterschiedliche Farben und dann den Abschuss der Phaser und Laser auch noch akustisch hören, das wird super.

Ebenfalls benötige ich noch 3 kleine Raumschiffmodelle aus Plastik mit Beleuchtung, die an den Andockstationen angebaut werden. Vielleicht kann mir da jemand helfen, weil ich schon genug Arbeit mit der DSN habe und weil ich nicht so der grosse Plastikmodellbauer bin.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 07. April 2013, 10:28:07
Die würde ich gerne mal schweben sehen, wenn sie fertig ist  :)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 07. April 2013, 10:30:42
Sorry, das wird dieses Jahr nichts mehr. Ich wäre froh, wenn ich die bis zum Herbst fertig gebaut habe. Ob das klappt, keine Ahnung.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 07. April 2013, 10:35:14
Das dachte ich mir schon, solche tollen Projekte brauchen ihre Zeit. Kennst Du die Space Days in Darmstadt? Die sind wieder 2014, da hättest Du das passende Publikum  :)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 07. April 2013, 13:42:04
Nein, die kenne ich nicht.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 07. April 2013, 14:14:26
Dann schau mal hier: http://www.spacedays.de/ (http://www.spacedays.de/)
Könnte ich mir gut vorstellen dort vor den Fans die DS9 fliegen zu lassen  :)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. April 2013, 16:10:26
Leider rechtlich nicht erlaubt. :2:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Marco Scheloske am 09. April 2013, 09:16:30
Leider rechtlich nicht erlaubt. :2:

Sagt wer? Ich frage, weil ich im Orga-Team der SpaceDays bin... es gibt im Bürgermeister-Pohl-Haus eine große Bühne, die man für so was absperren kann, und auch ein Aussengelände. Ich sehe daher kein größeres Problem.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: vonMackensen1914 am 09. April 2013, 09:37:19
Hi,
Echt Krass was Du hier Baust und 2014 würden wir uns auf den Days echt darüber freuen.  :1:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 09. April 2013, 09:43:14
Ist nett Marco, das du mir das anbietest. Super.
Leider ist das nicht so einfach. Versicherungsschutz? DMFV? Genehmigung der Behörden?
Man kann leider nicht einfach eine Bühne absperren und dann dort fliegen. Was ist, wenn etwas passiert? Haftung?

Ich möchte hier nicht den Teufel an die Wand malen, bitte nicht fasch verstehen. Sicherheit???

Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Marco Scheloske am 09. April 2013, 10:30:18
Ist nett Marco, das du mir das anbietest. Super.
Leider ist das nicht so einfach. Versicherungsschutz? DMFV? Genehmigung der Behörden?
Man kann leider nicht einfach eine Bühne absperren und dann dort fliegen. Was ist, wenn etwas passiert? Haftung?

Ich möchte hier nicht den Teufel an die Wand malen, bitte nicht fasch verstehen. Sicherheit???

Das ist alles bekannt - wir organisieren die SpaceDays seit mittlerweile 14 Jahren und kennen uns auch mit den rechtlichen Aspekten aus. Von vorneherein zu sagen "geht nicht", ohne uns als Orga zu kontaktieren, ist daher grundverkehrt - "sprechenden Menschen kann geholfen werden", wie man so schön sagt.

Allerdings könnte es schwierig werden, einen Ausstellerplatz zu ergattern, da das Interesse groß und der Platz begrenzt ist - daher gut die Website der SpaceDays im Auge behalten und anmelden, sobald die Online-Anmeldung freigeschaltet ist. Da Mitglieder des neu gegründeten "SpaceDays e.V." ein Recht auf vorzeitige Anmeldung haben werden danach wahrscheinlich nur noch 10 - 15 Ausstellerplätze frei verfügbar sein - wenn weg, dann weg.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 09. April 2013, 14:04:22
Jetzt muss ich erst mal meine DSN fertig bekommen und dann schauen wir mal weiter.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Marco Scheloske am 09. April 2013, 14:13:56
Jetzt muss ich erst mal meine DSN fertig bekommen und dann schauen wir mal weiter.

Aber nachher nicht jammern wenn kein Ausstellerplatz mehr da ist  ;( ;)  - da Du meintest, Du benötigst sicher noch bis Herbst 2013 mit dem Modell dürfte es dahingehend eng werden.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. April 2013, 00:08:45
Gestern ist der 2. Teil mit der CNC Fräse fertig geworden. Passt sehr gut und der Bau kann weiter gehen.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. April 2013, 09:58:01
Und ein wenig weiter gebaut.
Wird ein grosser Brocken. Als nächstes wird dann der innere Ring geplant und gebaut So ca. 80 LEDs sind bis jetzt verarbeitet. Wenn das mal fertig ist, werden es ca. 300 LEDs sein.
Ein wahres Lichtfeuerwerk was dann abgeht, natürlich in versch. Farben.

Alf-1234 der an seine DSN baut und träumt
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 25. April 2013, 20:30:30
Und ein kleines Update.
1 mm Löcher bohren und Messingdraht biegen stand auf den Stundenplan. Ach ja, ein paar Leitern mussten auch noch verbaut werden.
Bin unter den Schiffsmodellbauern fremd gegangen. :D
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 18. Mai 2013, 00:28:56
Ein wenig weiter gebaut.

Und die Falcon ist auch zu Besuch.

Gewicht bis jetzt 1770 gr.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: MaFi12353 am 06. Juni 2013, 20:49:03
Respekt für das Projekt.
Sieht toll aus bisher, weiter so. leser wieter fleissig mit.
gr MArco
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. Juni 2013, 12:40:32
DHL war eben da, und hat mir den 4. Frässatz geliefert.
Passgenauigkeit ist super :D  und jetzt ist erst mal wieder schleifen und entgraten angesagt.
Dann kann der innere Ring jetzt gebaut werden.
Wenn ich an den 1. Frässatz denke, da waren die Teile noch sehr klein für das Plasmatriebwerk. Wenn ich das Paket von heute morgen sehe, ist das schon riesig. 8o
Und der 5. Frässatz wird noch grösser im Paket, weil das der äussere Ring wird, der auch die 6 T-Motoren mit 15 x 6 Luftschraube trägt, sowie die Landebeine und Andockbeine die nach oben gehen.

Alf-1234 der von der DSN träumt  :winken:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 10. Juni 2013, 09:14:15
Ein wenig weiter gebaut.
Unterer Ring ist fertig aus 0,8mm Sperrholz. Sehr labil das Ganze.
Da ein paar Rippen drauf aus 2 mm Balsaholz und schon sieht es etwas besser aus.
Fehlt nur noch Nasenleiste, Endleiste und der Ring oben drauf.
Ein wenig Beleuchtung innen drin und schon ist der Habitat Ring fertig.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 18. Juni 2013, 10:58:01
Cooles Projekt und sieht alles bisher toll aus!!
Bin gespannt wie es weiter geht!

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 21. Juni 2013, 22:33:49
Im Moment geht garnichts.

Gestern ist hier ein schweres Unwetter über das Münsterland hergezogen.

Ergebins: ca 8 cm Wasser im Keller der gleichmässig auf alle Räume verteilt ist. Seit gestern nachmittag ist Wasser schleppen und abziehen angesagt. ;( Der Garten sieht auch katasstrophal aus. Ein Baum stumpf abgebrochen. ;(

DSN muss leider warten

Alf-1234 
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. Juli 2013, 01:00:07
Und ein wenig weiter gebaut

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: vonMackensen1914 am 13. Juli 2013, 13:20:31
Cool Bisher.  :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. Juli 2013, 19:15:17
Schön, das es dir gefällt.

In die 3 Defensiveschilder werden noch 12 superhelle Leds eingebaut, damit ich die Klingonen und Romulaner damit blenden und vertreiben kann. :D
Hoffentlich kapieren die das dann auch und verdrücken sich. :3:

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: vonMackensen1914 am 13. Juli 2013, 22:44:11
Und das Dominion lässt Du rein?  8o  :D
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. Juli 2013, 22:47:02
Was lasse ich rein???
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: vonMackensen1914 am 13. Juli 2013, 22:51:14
Na Du hast nur Rumus und Klingon erwähnt.
Nicht die:
http://www.startrek.com/database_article/dominion-the (http://www.startrek.com/database_article/dominion-the)  ;)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 18. August 2013, 23:23:17
Kleines Update

Und hier die 3 Defensive Schilder mit den 3x 4 superhellen 8mm LEDs im Rohbau. Noch ein wenig schleifen und dann kann gebügelt werden.
Wollen wir hoffen, das durch die extrem hellen LEDs die Gegner die Kurve kriegen. :D

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Der Lingener am 24. August 2013, 00:08:42
Moin Alf,

Du baust gnadenlos schön eine DS 9 und kennst das Dominion nicht?
 8o
Aber mach mal weiter - das sieht schon echt klasse aus! Wegen des Vorfliegens auf den SpaceDays - hast Du da mal die Veranstalter kontaktiert! In einem angegrenzten Bereich müsste doch so was machbar sein...wäre auf jeden Fall ne Schau!

Michael
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 24. August 2013, 09:17:28
Sorry, das ich das nicht weiss.
Ich bin mehr RC Modellbauer als SCI-FIK-Fan.

Aber ich werde versuchen mich zu bessern. :D

Und die DSN wächst und gedeiht.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 24. August 2013, 23:51:57
Und weiter gebaut und gebügelt.
Defensiv Schilder fertig gebügelt und mit Goldstreifen versehen. Leds funktionieren auch und sind superhell.
Der Ring hat 60 cm Durchmesser und die 3 Schilder sind 25 cm hoch.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 25. August 2013, 23:27:45
Ich habe mal eine Frage an die Modellbauspezialisten hier.
Kann mir mal einer sagen, wie und wo überall die DSN beschriftet war.
Würde diese Beschriftung dann gerne auch an mein Modell der DSN anbringen.
Ich habe hier ein Plastikmodell von AMT von der DSN stehen aber leider ohne Beschriftung.
Wer könnte mir evtl. helfen????

Grüsse

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 26. August 2013, 19:00:34
Und hier ein Teil der DSN.
Rechts der Sender und links ein Din A4 Blatt als Grössenvergleich. Der Habitatring der nun fertig verschliffen ist und der äussere Ring, der noch fehlt ist 1,4m Durchmesser.

Evtl. kann man sich so die Dimensionen etwas besser vorstellen.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 27. August 2013, 18:06:43
Keiner da, der etwas über die Beschriftung der DSN weiss???????????

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 27. August 2013, 20:18:04
Was für Beschriftungen meinst Du? Spontan kann ich mich an keine erinnern.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 27. August 2013, 20:22:41
Ganz einfach
Wenn ich aus dem Plastikmodellbau z. B. Schiffe oder Flugzeuge oder Raumschiffe wie die NCC 1701 nehme, sind die voll mit Beschriftungen und Bezeichnungen.
Gibt oder gab es solche Bezeichnungen auch für die DSN???


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 27. August 2013, 20:49:26
Nope, außer an der K-7 Station und dem Orbital Office Complex, der später Regula I wurde, sind mir keine Beschriftungen an einer Raumstation im Star Trek Universum (canon) bekannt.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 27. August 2013, 23:14:28
Thorsten, Danke und alles klar.

Wenn du jetzt so eine DSN bauen würdest, würdest du die dann irgendwie beschriften oder würdest du die nackt also ohne Beschriftung lassen??

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 28. August 2013, 01:20:01
Wenn der AMT Bausatz Decals enthalten würde, dann würde ich die sicherlich anbringen. Allerdings dürften das bestenfalls ein paar allgemein gehaltene Markierungen gewesen sein.

Mein Tip - nach Bildern googlen und nur das Farbmuster / die Schattierungen der Station farblich nachbilden, das sollte genügen.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 28. August 2013, 19:05:31
Habe meinen AMT Baukasten durchsucht und leider keine Decals oder Beschriftungen gefunden.
Bilder der DSN habe ich genug mit Farbschema aber leider ohne Beschriftung.
Schade.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 28. August 2013, 22:13:37
Dann gibt es wohl auch keine.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. August 2013, 20:30:20
Mal eine neue Frage.
Weiss jemand wo ich eine kleine Defiant (6 - 8cm gross) für meine DSN bekomme. Gegooogelt und bei ebay habe ich auch schon geschaut und nichts richtiges gefunden.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 01. September 2013, 09:35:43
Die genaue Größe kenn ich zwar nicht, aber die Defiant von Hallmark Ornaments könnte passen.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. September 2013, 18:00:14
Ein wenig weiter gebaut und der Habitat Ring ist jetzt fertig mit den 3 Defensiv Schildern.
45 Leds für die Ringfensterbeleuchtung und 12 superhelle Leds für die 3 Schilder. Gesamt 57 Leds.
Sieht im Dunklen superstark aus.
Und jetzt brauche ich erst mal wieder Zeit um den grossen Ring weiter zu planen.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. Oktober 2013, 13:09:10
Update

Der äussere Ring mit den 6 Beinen ist nun zu Ende geplant und als CNC Auftrag abgegebn worden.
Sind ca 200 Teile die jetzt aus Balsa- bzw. Sperrholz gefräst werden.
Muss mal schauen, was ich da in 1 - 2 Wochen geliefert bekomme. Dann ist erst mal wieder schleifen und entgraten angesagt.
Der äussere Ring ist die meiste Arbeit, weil da auch die 6 Motoren sowie die gesamte Aussenbeleuchtung eingebaut wird.
Bis jetzt sieht es auf jedenfall sehr gut aus. :1:

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 11. November 2013, 13:48:30
Habe heute Nachricht bekommen, das mein Holz gefräst ist und heute noch in die Post geht. :P
Ist ein grosses Paket.
Schauen wir mal, wenn ich es da habe.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 11. November 2013, 14:08:38
Auf die Bilder von den Teilen bin ich mal gespannt  :)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. November 2013, 11:17:03
Paket ist unterwegs. Habe DHL Nr bekommen.
Mal schauen, was da morgen oder übermorgen kommt. :1:
Werde Foto machen und berichten.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. November 2013, 18:36:51
Heute ist DHL Paket gekommen, 1,30m gross. :)
Sieht super aus, bis auf ein paar Kleinigkeiten.
Bis ich das alles verarbeitet habe, ist Ostern 2014.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 29. November 2013, 00:38:08
Und ein wenig weiter gebaut.

Die 3 Beine nach oben sind jetzt fertig. Brauchen nur noch verschliffen zu werden und können dann gebügelt werden. Die 3 Beine bestehen aus 1mm Balsa und 0,8mm Sperrholz. Sehr leicht das ganze und sehr empfindlich.
Ebenfalls müssen da oben noch die 3 Raumschiffe von AMT drauf.
In der Spitze sind je 2 superhelle 10 mm weise Leds eingebaut mit langen Kabels. Sieht super aus.  :1:

Als nächstes werden jetzt die 3 Beine (Landebeine) nach unten gebaut.
Die werden etwas stabiler gebaut und mit Cohlefaserrovings verstärkt.
Anbei Fotos.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 04. Dezember 2013, 10:02:29
Mal eine Frage:
Wo bekomme ich 3 kleine Raumschiffe der Enterprise die ca. 20 - 23 cm gross sind her?
Hat da einer eine Quelle, wo ich das bestellen kann??

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 04. Dezember 2013, 10:51:43
welche Enterprise? -A, -B, -C, -D, -E, -X ?

Allgemein gesprochen:
http://www.modellbau-koenig.de/Raumfahrt_Sci-Fi_Gundam_und_TV/SciFi_c413.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Raumfahrt_Sci-Fi_Gundam_und_TV/SciFi_c413.htm)
http://starbase8.de/ (http://starbase8.de/)
http://www.culttvmanshop.com/ (http://www.culttvmanshop.com/)
http://federationmodels.com/ (http://federationmodels.com/)

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 04. Dezember 2013, 12:10:16
Thorsten, das ist super. :P

Welche Enterprise ist egal, Hauptsache M. ca. 1 : 1000 und leicht müssen die sein, weil ich die an den 3 Beinen meiner DSN die nach oben gehen andocken möchte. Die sollen mit in den Orbit.

Ich weiss, ich kann die auch selber zusammen kleben, aber da ich noch Beruf, Familie und mein Grossprojekt DSN habe, frage ich mal ob einer evtl. Interesse hat, mir 3 Modelle sauber zusammen zu bauen???


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 04. Dezember 2013, 12:34:30
Exakt 1/1000 sind die TOS, die NX-01 und die NCC-1701 Refit Modelle von Polar Lights, die aber

a) zeitlich nicht zur DS-9 Station passen
b) möglicherweise für ein RC-Modell dann doch zu schwer sind.

Die NCC-1701D & NCC-1701E sind in 1/1000 zu groß. Optional würde ich an Deiner Stelle ggf. über die Hallmark Ornaments nachdenken. Sind beleutete Fertigmodelle aus den USA, für den Weihnachtsbaum gedacht und im Fall der Defiant und dem Klingon Bird of Prey sogar vom Maßstab passend.

1/1008
Defiant Hallmark Ornament

1/1078
B'rel-class Bird-of-Prey Hallmark Ornament

mit etwas Großzügigkeit beim Maßstab wäre die
Defiant von Future in 1/1250 hinsichtlich Gewicht und Preis sicherlich auch eine Option.

Quellen:
http://www.starshipmodeler.com/trek/trekship.htm (http://www.starshipmodeler.com/trek/trekship.htm)
http://www.starshipmodeler.com/trek/trekscales.cfm (http://www.starshipmodeler.com/trek/trekscales.cfm)

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 04. Dezember 2013, 12:49:15
In 1 : 2500 habe ich hier 3 Modelle, aber die sind etwas zu klein. Passt vom Verhältnis nicht. (Proportionen stimmen nicht)

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 11. Dezember 2013, 14:19:19
Heute ist hier das Raumschiff USS VENGEANCE von der Sternenflotte gelandet. Die wird an eine von den 3 Andockbeinen andocken. Sieht super aus. :D
Die 3 Beine nach oben aus Balsaholz sind ebenfalls fertig gebaut und verschliefen. Braucht nur noch gebügelt werden und dann kann das Raumschiff andocken. Bilder kommen später.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. Dezember 2013, 22:37:35
Update

Ich habe heute mal probeweise ein unteres Landebein, das Mittelteil und das Andockbein nach oben zusammen gesteckt.
Höhe 90 cm. Das sieht super aus. :P
Wenn ich das mal komplett fertig und zusammen habe nimmt das schon sehr grosse Ausmasse an.
Und die Beleuchtung sieht auch gut aus in Bild und Video.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 15. Dezember 2013, 10:43:01
Schade, das hier im Forum so wenig Flugmodellbauer und Multicopterflieger sind zwecks Gedankenaustausch.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Modeler´s Apprentice am 07. Juni 2014, 18:02:37
Mann, das sieht ja toll aus! Und die DS9 soll wirklich mal fliegen??? Das Problem, warum kaum "Piloten" hier sind wird wohl sein, daß das wohl mit Abstand das teuerste am Modellbau ist. Hubschrauber können schnell in die Tausende gehen. Überschlage mal, was Dich die DS9 kosten könnte.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 07. Juni 2014, 21:23:00
Ich bin seit 35 Jahren aktiver Modellbauer und flieger, wobei ich lieber baue und plane als fliegen.
Das ist Hobby, und wenn ich jetzt anfange, wieviel Geld ich da hinein gesteckt habe, oh mann.
So eine Rechnung darf man nicht machen. Andere spielen Fussball, Handball oder tanzen oder reiten mit dem eigenen Pferd.
Wieviel Geld kostet das in vielen Jahren???
Ja, die DSN soll real tatsächlich fliegen, aber zur Zeit habe ich grosse Schwingungsprobleme.
Nebenbei muss ich erst noch wieder das Triebwerk von meinem Raumschiff ORION erneuern. Ist vor 2 Wochen beim Start leicht defekt geworden. Die Naza hat nicht sauber geregelt mit einem 4s Akku. Hätte 5s nehmen sollen. War mein Fehler.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Modeler´s Apprentice am 08. Juni 2014, 11:58:23
Ich bin zwar ein großer Fan solcher Modelle, aber selber baue ich nichts in diese Richtung, kann ich nicht bezahlen. Aber ich schaue mir sowas gerne an. Besonders Deine Orion interessiert mich. Kann man die irgendwo im Flug sehen bzw. kannst Du mal ein Video machen?
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 15. August 2014, 12:57:11
Und ein wenig weiter gebaut.

Der Testrahmen für die DSN steht und zur Zeit werden die 3 Aussenteilringe gebaut. Diese nehmen die 6 BL Motoren, 6BL Regler sowie die Fensterbeleuchtung auf. Ebenfalls wird im Ring die Stromkabel für die 12 Positionskästen eingebaut
Auf den Motoren kommt später dann eine 16 x 5 Latte.
Das Fluggewicht wird später bei ca. 7 - 8 kg liegen.
Die Holzbeine die jetzt am Testrahmen angeschraubt sind, werden später natürlich duch die gebogenen Beine ersetzt.

Was die Kosten angeht, muss man so ein Grossprojekt in die Länge ziehen, das ist richtig.
Und was Hubschrauber angeht, die habe ich auch hier zum fliegen aber die gehen nicht in die Tausende. O.K. es gibt auch Scale Grosshubis die ein paar Tausend kosten. Das ist richtig, aber nichts für mich.

Alf-1234

Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 16. August 2014, 09:15:26
Schade, das hier so wenig los ist zwecks Gedankenaustausch.
Scheinbar gibt es in diesem Forum nicht viele Modellflieger.
Ich hatte mir da etwas mehr konstruktive Hilfe und gute Kommentare erhofft.
Alleinunterhalter wollte ich eigentlich nicht sein und Kommentare wie " Das sieht aber toll aus" sind auch nicht wirklich hilfreich.


Schade und ende

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 16. August 2014, 10:50:02
Also ich bin kein RCler, baue aber SF und lese immer wieder gerne rein, bewundere deine Fortschritte. Zur Funktion kann ich nicht viel sagen, ist nicht meine Materie, schaue aber auch immer gerne bei anderen zu, die ihre Modelle auch tatsächlich in die Luft bringen  :klatsch:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 23. September 2014, 12:34:10
Update

Und ein wenig weiter gebaut. Leider ist das Interesse hier sehr gering.
Der äussere Ring im Rohbau.
Hier kommen jetzt die 6 T Motoren mit 16 x 5 Latte, BL Regler sowie die Fensterbeleuchtung drin.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 23. September 2014, 12:41:31
Und ein wenig weiter gebaut. Leider ist das Interesse hier sehr gering.
Würde ich nicht so unterschreiben. Dafür, das wir hier eigentlich im wesentlichen ein Modellbauforum für statischen Modellbau sind, sind 15794 Aufrufe Deines Threads ein Zeichen dafür, das Dein Bericht gelesen wird. Nur der RC Umbau der HMCS Snowberry (normalerweise ein statisches 1/72 Plastikmodell eines Schiffes, alte Matchboxform und daher sicherlich ein Klassiker seit Jahrzehnten) hat mit 18699 Aufrufen mehr Leser gefunden, ist aber auch schon seit 10 Jahren hier im Forum zu finden.

Also - toll, das es weitergeht, interessant, was es zu sehen gibt... nur erwarte bitte nicht die tiefgreifendsten Diskussionen.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Herr Fischer am 26. September 2014, 11:34:43
Hallo Alf,

welche Groesse haben deine Rotoren?

Gruss Thomas
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 26. September 2014, 12:04:28
In Beitrag 70 habe ich geschrieben

Und ein wenig weiter gebaut.

Der Testrahmen für die DSN steht und zur Zeit werden die 3 Aussenteilringe gebaut. Diese nehmen die 6 BL Motoren, 6BL Regler sowie die Fensterbeleuchtung auf. Ebenfalls wird im Ring die Stromkabel für die 12 Positionskästen eingebaut
Auf den Motoren kommt später dann eine 16 x 5 Latte.
Das Fluggewicht wird später bei ca. 7 - 8 kg liegen.
Die Holzbeine die jetzt am Testrahmen angeschraubt sind, werden später natürlich duch die gebogenen Beine ersetzt.

Was die Kosten angeht, muss man so ein Grossprojekt in die Länge ziehen, das ist richtig.
Und was Hubschrauber angeht, die habe ich auch hier zum fliegen aber die gehen nicht in die Tausende. O.K. es gibt auch Scale Grosshubis die ein paar Tausend kosten. Das ist richtig, aber nichts für mich.

Alf-1234


Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Herr Fischer am 27. September 2014, 20:55:38
Hallo Alf,  dann habe ich wohl die 16 x 5 Latte ueberlesen. Kann ja mal vorkommen, oder  ;)

Werden diese aus Karbon sein?

Gruss Thomas
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Flugwuzzi am 28. September 2014, 15:21:37
Tolle Arbeit die du zeigst... und ich bin sicher einige lesen hier mit Interesse still mit ... so wie ich.

lg
Walter
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 29. September 2014, 10:37:41
Luftschrauben sind CFK.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. Oktober 2014, 18:22:59
Bei meiner DSN gibt es zur Zeit nicht viel neues. Da ist erst mal wieder viel Holz schleifen angesagt und danach kommt die Alubearbeitung.


Aber ein anderes Modell habe ich fast fertig gestellt. Kommt auch aus dem Sci.-Fik. Bereich.
Ein paar Bilder dazu. Das Modell ist voll funktionstüchtig, flugtüchtig und mit Beleuchtung und Einziehkufen.
Die Kabinenhaube past noch nicht so ganz und wird dem Vorbild angepasst.
Antrieb ist ein QC in X Formation.

Und, welches Modell ist es?????? :klatsch:

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Herr Fischer am 12. Oktober 2014, 05:42:17
Oh, ein Jedi Interceptor. Voll funktionstuechtig? Sehr schoen.   :klatsch:

Gruss Thomas
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. Oktober 2014, 09:56:01
Thomas, das gibt 100 Punkte.

Ich nenne den Flieger immer ETA 2 und der Freund R2D2. Ist doch richtig oder nicht?

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Herr Fischer am 12. Oktober 2014, 17:00:53
Hallo Alf!

101 Punkte!  :) Im ETA 2 Actis  war immer ein "R2 Slot". Und ja, R2 D2 flog da mit.  :1:

Gruss Thomas
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Zwoelfer am 26. November 2014, 14:47:40


jepp dem kann ich mich nur anschließen, denn auch ich verfolge wie viele andere User deinen


Thread auch wenn wir stille Genießer sind heißt das nicht das wir nicht da sind :D


Have a nice build,


Sven


PS: auf das Endergebniss bin ich sehr sehr gespannt
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 01. Dezember 2014, 18:56:49
Update

Ein wenig weiter gebaut und die neue Kabinenhaube angebaut. Diese passt etwas besser zum ETA 2.
Bevor ich jetzt noch die Tragflächen mit den ausfahrbaren gelben Flächen anbaue, muss ich erst draussen weiter Testflüge machen. Zur Zeit aber nicht möglich, da die Temperaturen hier um 0°C sind.
Das mögen die Sensoren nicht so gerne und auf Risiko fliegen, will ich auch nicht.

Anbei ein paar Bilder mit der Haube und der Beleuchtung in der Kabinenhaube und in den Plexiglasrohren.
Die Bel. im Rohr ist als Lauflicht geschaltet und sieht im Dunklen stark aus.

Wenn das fertig ist, geht es weiter an den Bau der DSN die mittlerweile auch schon zu 90% fertig ist.
Ich hoffe, das ich im Frühjahr 2015 mit den ersten Flugtests anfangen kann.

Und ein weiteres Modell wird zur Zeit am PC in 3D Acad geplant.
Der Bau des Eagles aus der Serie Space 1999.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 19. Dezember 2014, 16:05:33
Kleines Update

Ich habe mal wieder ein weing für mein neues Modell gebastelt. Ich habe mir in Acad 3D, ein paar Schubdüsen konstruiert und anschliessend in einem 3D Drucler in ABS weiss ausgedruckt.
Für welches Modell ist das?

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. Dezember 2014, 14:31:16
Ein wenig weiter geplant.

Das grosse Triebwerk vom Eagle.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 31. Dezember 2014, 14:43:04
woooow geht schon gut los!!!

(http://catacombs.space1999.net/cybermuseum/Fans/Roberto/3D.JPG)

[Quelle Bild: www.catacombs.space1999.net (http://www.catacombs.space1999.net)]

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. Dezember 2014, 17:41:10
Mal eine Frage

Gibt es von dem Eagle eigentlich auch techn. Daten?

Wie gross, lang, breit und schwer war der?
Was für ein Antrieb war da vorgesehen?
Wie schnell flog der?

Alf-1234

Und Helge das gibt 100 Punkte. :klatsch: :klatsch:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 31. Dezember 2014, 18:01:37
hmmm ...

http://cdn100.iofferphoto.com/img/item/747/338/26/Kl2utj56N2m6EYo.jpg (http://cdn100.iofferphoto.com/img/item/747/338/26/Kl2utj56N2m6EYo.jpg) da kannst Dir ein paar Sachen raus lesen

http://catacombs.space1999.net/main/merc/blueprint/ivmblueagle1.jpg (http://catacombs.space1999.net/main/merc/blueprint/ivmblueagle1.jpg) und hier die länge

In wie weit die Angaben stimmen? ..... keine Ahnung

gruß

Helge

Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. Dezember 2014, 18:36:51
Danke Helge

Ja, sowas habe ich gesucht.
Leider stehen in der Zeichnung keine Masse.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 31. Dezember 2014, 22:18:00
aber jetzt Alf :6:
http://catacombs.space1999.net/main/merc/blueprint/ivmblueagle2.jpg (http://catacombs.space1999.net/main/merc/blueprint/ivmblueagle2.jpg) ....... wenn es das auch nicht ist, dann such ma weida
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. Dezember 2014, 22:56:16
Also wenn ich die Masse richtig verstehe, dann wäre mein Modell ca. 1 : 10.
Ich habe ca, 2,30m Länge geplant.

Ich habe den Eagle in der Sendung früher irgendwie grösser in Erinnerung, kann aber auch täuschen.
Oh Man, wird das ein Brocken.

Alles klar und Danke Helge für die Info. :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. Januar 2015, 22:05:11
Update

Habe das Sperrholz bekommen für den Bau des Triebwerks vom Eagle. Mal schauen, ob ich das bist Ostern 2015 verarbeitet habe.
Das Holz ist CNC gefräst und die Passgenauigkeit ist sehr gut. :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. Februar 2015, 18:59:26
Update

Ich habe mal ein wenig weiter gebaut am Triebwerk vom Eagle. Im Rohbau sieht das schon ganz gut aus und jetzt kann man ungefähr schon die Dimensioen sehen, wie gross das ganze wird.
Um die Brennkammern fehlt noch das Holz und die Rohrleitungen. Das ganze noch ein wenig bügeln bzw. lakieren und schon habe ich das Hinterteil vom Eagle fertig. Das Triebwerk wird zwecks Transport demontierbar gebaut.

Als nächstes kommt dann vorne die grosse Kabinenkanzel die schon ungefähr 40 cm breit und 50 cm tief wird. Muss mal schauen, ob da auch noch Platz ist für Koenig und Maya.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 16. Februar 2015, 18:26:36
Hi Alf, sieht bis jetzt schon sehr beeindruckend aus das Ganze!!!
Ich kann mir gar nicht so recht vorstellen daß das auch wirklich fliegen wird (wie auch die DS9), aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen!!!

Helge

p.s. Koenig und Maya is ja schon fast ein muß rein  ;)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 16. Februar 2015, 21:53:20
Wo ist das Problem. Wenn das Triebwerk stark genug ist, bekommt man fast alles zum fliegen.
Für die DSN sind 6 kräftige BL Motoren mit 15 x 5 Zoll Luftschraube vorgesehen.

Für den Eagle sind 8 kräftige BL Motoren mit 13 x 5 Zoll Luftschraube vorgesehen.

Die DSN kann aber angesicht der Grösse und dem Gewicht nur langsam schweben und kreisen.
Ebenso der Eagle. Fliegen so wie im Film ist angesichts der Grösse und dem Gewicht nicht möglich. Beide Modelle sind mehr zum langsamen Schaufliegen und Scalefliegen  geeignet. Mit all der Beleuchtung wird das optisch ein absoluter Hingucker aber fliegerisch gesehen sehr langweilig.

Habe heute aben die ersten Teile mit Uhu plus endfest 300 vom Eagle Triebwerk verklebt.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 01. März 2015, 15:59:00
Update

Ein wenig weiter gebaut. Die Kupferkessel sind jetzt auch fertig. War ein wenig Arbeit, aber sieht super aus.  Sind die Vorratsbehäter für das Deuteriom.
Als nächstes steht bügeln an. Mal sehen wie lange das dauert, aber das Triebwerk vom Eagle wächst und gedeiht.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. März 2015, 14:28:21
Update

Ein wenig weiter gebaut.
Das Triebwerk vom Eagle ist jetzt ready. War richtig Arbeit, die Kupferkessel zu löten aber es sieht gut aus. :P
Das kann ich jetzt erst mal für die nächsten Monate zur Seite legen.
Als nächstes kommt jetzt die grosse Kabinenhaube dran die ca. 50 cm breit und 50 cm tief ist.
Mal schauen, was das noch alles wird.
Als Triebwerk ist ein X8 Copter mit 13 x 5 Luftschraube und 6s Akku geplant.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. März 2015, 17:01:35
Da ich in den nächsten 3 - 4 Wochen mit dem Bau der grossen Kanzel vom Eagle anfange, frage ich mal:
Wo kann ich ein kleines bewegliches Modell von Maya und Koenig bekommen??

Sollten nicht zu schwer und auch nicht zu gross ( ca. 15 cm) sein.

Wer kann helfen??

Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 18. März 2015, 11:21:59
Hat einer für mich schon eine Puppe von Maya gefunden??
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 27. März 2015, 20:37:38
Update

Habe heute das CNC gefräste Holz für die Kabinenhaube bekommen. Habe das dann mal probeweise zusammen gesteckt. Sieht super aus und riesig gross.
Werde morgen mal ein paar Fotos machen und hier einstellen.
Hat einer schon eine Figur namens Maya gefunden??


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Flugwuzzi am 27. März 2015, 22:13:42
Mach dich mal hier http://www.brueckenkopf-online.com/?p=97740&cpage=1 (http://www.brueckenkopf-online.com/?p=97740&cpage=1)

oder hier https://www.google.at/search?q=space+1999+figuresmaya+miniature&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=dsgVVbDmINHlaPCNgaAJ&ved=0CAcQ_AUoAQ&biw=1401&bih=918#tbm=isch&q=space+1999+figures (https://www.google.at/search?q=space+1999+figuresmaya+miniature&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=dsgVVbDmINHlaPCNgaAJ&ved=0CAcQ_AUoAQ&biw=1401&bih=918#tbm=isch&q=space+1999+figures)

auf die weitere Suche.

Ansonst vorhandene Figuren umbauen wäre noch eine Möglichkeit.

Good luck
Walter
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 28. März 2015, 14:23:19
Update

Und hier mal ein paar Bilder von der grossen Kabinenhaube.
Breite ca. 50 cm
Tiefe ca. 50 cm
Höhe ca. 40 cm

Wirkt riesig und wenn die mal fertig in weiss gebügelt ist und mit LED Beleuchtung versehen ist, sieht das richtig gut aus. Platz für Maya ist satt da. Wird aber leider wohl noch ein paar Wochen dauern bis ich Vollzug melden kann.
Ich hoffe, es gefällt.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 29. März 2015, 15:12:30
Ich habe da noch mal eine Frage an die Experten hier.

Ich bin zur Zeit dabei die Kabinenhaube vom Eagle zu bauen. Die 4 Glasscheiben, die in der Kanzel sind, (2 oben und 2 unten) waren die aus Klarglas oder waren das getönte Scheiben z.B. blau oder braun??

Wer weiss das??

Ich habe sonst vor, klares Plexiglas zu nehmen.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 29. März 2015, 18:44:47
Hi Alf,
die 2 oberen Fernster würde ich aus klarem Plexiglas machen und sind die beiden unteren überhaupt Fenster?

http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeagleaspect.html (http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeagleaspect.html)

solltest Du Bilder von Cockpit brauchen, findest Du hier welche

http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeaglecabin.html (http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeaglecabin.html)
http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeaglepanel.html (http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeaglepanel.html)
http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeaglescale.html (http://catacombs.space1999.net/main/cguide/umeaglescale.html)

gruß

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. März 2015, 22:00:09
Helge, die Bilder sehen gut aus.  :P
Davon kann ich bestimmt einiges verwenden und in meiner Kanzel aus Balsaholz einbauen.

Wenn du noch mehr Bilder hast, auch vom Innenleben des Containers, hier ist immer richtig.
Ich bin für jede Info dankbar. Jetzt, wo ich das Teil im Bau habe, kann ich nöch ändern.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 01. April 2015, 17:09:27
http://eagle.space1999.net/poster_down.html (http://eagle.space1999.net/poster_down.html)

..... auf die kleinen Bilder drücken dann werden sie ein wenig größer

https://11k2.wordpress.com/2014/09/16/auf-dem-raumschifffriedhof/ (https://11k2.wordpress.com/2014/09/16/auf-dem-raumschifffriedhof/)

(https://11k2.files.wordpress.com/2014/09/space-1999by09b_large.jpg?w=460&h=287)
[Quelle Bild: https://11k2.wordpress.com/2014/09/16/auf-dem-raumschifffriedhof/ (https://11k2.wordpress.com/2014/09/16/auf-dem-raumschifffriedhof/)]

https://11k2.files.wordpress.com/2014/09/space-1999by09b_large.jpg (https://11k2.files.wordpress.com/2014/09/space-1999by09b_large.jpg) <-------<<< großes Bild

http://www.eagletransporter.com/ (http://www.eagletransporter.com/) <----<<< Im EagleTransporter Forum anmelden ... viele Bilder auch von innen

http://exonauts.tumblr.com/post/39722311885/fuckyeahspaceship-eagle-spacecraft-cutaway (http://exonauts.tumblr.com/post/39722311885/fuckyeahspaceship-eagle-spacecraft-cutaway)
http://exonauts.tumblr.com/image/39722311885 (http://exonauts.tumblr.com/image/39722311885) <-------<<< großes Bild

https://www.youtube.com/watch?v=redO-zdQjbs (https://www.youtube.com/watch?v=redO-zdQjbs) <Space 1999 Season 1 Episode 1 - Breakaway>  bei ca. 6min

gruß

Helge

Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 01. April 2015, 17:34:03
Oh mann, was habe ich früher diese Sendung geliebt und wenn ich jetzt die Bilder vom Friedhoff sehe, könnte ich weinen.
Als kleiner Junge fand ich die Eagle so super und heute lassen sie es in der Wüste verrotten. ;( ;(
Muss das sein????????? ?( ?(
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 03. April 2015, 11:04:02
Habe die Figur Maya gefunden, aber leider in den USA. Überweisungen kennen die nicht und eine Kreditkarte habe ich leider nicht. :(

Bestellt von euch jemand was in den USA? Dann könnte er mir so eine Figur von Maya und Koenig mitbestellen.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 05. April 2015, 09:39:55
Ich bin jetzt mit der Haube soweit, das ich die schliessen kann. Da ich leider keine Figur bekommen habe und auch nicht weiss, wie und woher, werde ich den Eagle ohne Maya und Koenig fliegen. Ist schade, :( aber leider nicht anders machbar. ;(
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 05. April 2015, 10:55:45
Falls der Händler in den USA auch Paypal anbietet - die gehen meines wissens nach auch via Bankeinzug.

Zu den Eagle Friedhofsbildern gibt es hier noch mehr:

http://www.scifiairshow.com (http://www.scifiairshow.com)

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 05. April 2015, 14:53:18
Sagmal Leute, die Friedhofsbilder sind doch nicht echt, oder???
Die sind doch am PC entstanden oder nicht??

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 06. April 2015, 12:58:11
Naja... gibt es Fullsize Eagle Modelle? ;)

http://www.scifiairshow.com/ships-eagle4.html (http://www.scifiairshow.com/ships-eagle4.html)

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Mariposa am 06. April 2015, 13:29:00
Sagmal Leute, die Friedhofsbilder sind doch nicht echt, oder???
Die sind doch am PC entstanden oder nicht??
Alf-1234

Also ich habe Thorstens Link mal verfolgt und denke, das einzige Foto, das real ist, ist das Ding mit dem Comlock in der Hand.
Wenn man sich die Schatten auf den Fotos anschaut, dann sieht man sofort, das ist fake. Auch an dem sandigen Boden sieht man m.E. die Nachbearbeitung.
Aber mich hat das trotzdem beeindruckt, da würde ich auch gern mal herum stöbern  :1:

Grüßlein, Angela
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 06. April 2015, 18:17:44
selbst für Studiosets ist die Konstruktion zu detailiert und solide. ;-) nur so am Rande. ;-)

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 09. April 2015, 21:32:52
Update

Ein wenig weiter gebaut.
Wo diese Leiter mit den vielen Streben hinkommt ist doch klar oder? War auf jeden Fall viel Arbeit, das zu sägen und zu schleifen.

Länge 1,5m
Breite unten 28 cm
Breite oben 20 cm
Höhe 9cm
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. April 2015, 13:56:29
Update

Ein wenig weiter gebaut an der Kabinenhaube vom Eagle. Ich hoffe es gefällt.
Fehlt nur noch ein wenig Beleuchtung, Armaturen und nachtürlich die Piloten.



Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 17. April 2015, 11:48:14
Kleines Problem :1:

Gestern ist hier bei mir glatt eine Figur von Maya eingetroffen. Sieht super aus, :klatsch: aber leider mit 8 Zoll etwas zu gross für meine Kabine. Gibt es auch Figuren die nur 5 - 6 Zoll gross sind??

Fotos vom Bau der Kabine kommen später.

Helge weiss du das????


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 17. April 2015, 13:56:34
Hey Alf,

Es gibt 6 inch (15cm) von http://www.fanderson.org.uk/fanderson.html (http://www.fanderson.org.uk/fanderson.html) aber die wird nur an Mitglieder verkauft, soweit ich das gelesen habe.
zu finden Hier etwa mittig Astronaut (Fanderson)
http://catacombs.space1999.net/main/merc/vmmfigure.html (http://catacombs.space1999.net/main/merc/vmmfigure.html)

http://www.ebay.com/itm/Mattel-Space-1999-Eagle-1-SpaceShip-Set-of-3-Figures-Koenig-Russell-Bergman-/181717713283 (http://www.ebay.com/itm/Mattel-Space-1999-Eagle-1-SpaceShip-Set-of-3-Figures-Koenig-Russell-Bergman-/181717713283) steht aber keine größe dabei
http://www.ebay.com/itm/Vintage-Space-1999-Eagle-One-Spacecraft-Accessories-2-Figures-With-Packs-/301586315333 (http://www.ebay.com/itm/Vintage-Space-1999-Eagle-One-Spacecraft-Accessories-2-Figures-With-Packs-/301586315333) steht auch keine größe dabei

8 und 9 inch Figuren helfen Dir dann wohl auch nicht?

.... mehr hab ich jetzt auch nicht auf die schnelle gefunden

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 18. April 2015, 20:53:43
Kleines Update

Habe ein wenig weiter gebaut an der Kabinenhaube und dem Rohrsystem.
Vom Mond ist extra Maya eingetroffen um den Baufortschritt in Augenschein zu nehmen. Maya ist begeistert  :P vom Bau und hofft bald mit dem Eagle zurück zum Mond zu fliegen. Sind nur 385000 km. Kann aber noch dauern.
Auf dem Bild sieht man die 4 Getriebemotoren die in der Kabinenhaube eingebaut werden um die 4 Lüfter zu betreiben.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 19. April 2015, 11:11:35
Update

Gestern abend geklebt und heute morgen fest.

Ich hoffe, es gefällt. Maya ist auf jeden Fall begeistert.
Beim Blick in die Kabinenhaube sieht man aussen die Balsaholz Dreieckstäbe. Zwischen diesen Stäben werden die 4 Steuerdüsen eingebaut.
Getriebe ist 300 : 1


Alf-1234


Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 21. April 2015, 22:33:42
Mal eine kurze Frage:

Kann man hier auch direkt Videos oder nur Bilder hochladen??



Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: b.l.stryker am 22. April 2015, 09:38:54
Bilder ja, Vids weiß ich ni ob funzt. höchstens als gif.

Schau mal beim Antworten unten auf "Erweiterte Optionen".

Was macht die DSN?
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 22. April 2015, 10:30:20
DSN geht demnächst wieder los. Habe dort massive Schwingungsprobleme.
Ich muss erst hier die Kanzel vom Eagle fertig haben.

Für die ORION sind neue BL Regler und neue Flugelektronik unterwegs. Müsste diese Tage hier
eintreffen.
Neue Motoren müssen ebenfalls noch bestellt werden. Die jetzigen Motoren haben nicht genug Dampf.

Die ersten Flugversuche im letzten Herbst sind leider in einem schweren Unfall mit Krankenhaus geendet.
Daher muss das Triebwerk der Orion teilweise neu geplant und in CFK neu per CNC gefräst werden.

Wenn Videos hier nicht gehen auch gut.



Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 28. April 2015, 18:28:34
Update

Habe ein wenig an meiner Kabinenhaube weiter gebastelt. Die 4 Steuerdüsen sind jetzt eingebaut und lassen sich per Funke steuern. Da die Kabinenhaube weiss wird, habe ich die 4 Propeller, die in ABS weiss gedruckt sind mit Emaliefarbe kupfer angemalt. Das sieht optisch super aus und gibt später einen guten Kontrast zum weiss.

Ebenfalls habe ich die Steuerelektronik für die Landescheinwerfer und Positionslichter eingebaut. Dafür habe ich superhelle 5 mm Leds genommen. Auf dem Mond ist es schliesslich duster, und da will man dann auch was sehen.  :D
Die Spitze von der Eaglekabine ist ebenfalls in ABS weiss gedruckt.

Auch habe ich jetzt das Rohrgerüst, welches oberhalb des Containers liegt fertig gesägt, geklebt und mit roten und schwarzen Streifen Oracover versehen. Das sieht super aus.

Auch Maya, die die ganze Zeit dabei ist und mir kräftig hilft :D ist schwer begeistert.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 02. Mai 2015, 15:48:47
Habe gestern und vorgestern erst mal kräftig an meiner Kabinenhaube geschliffen. Maya hat auch schon mal probeweise Platz genommen. Es gefiel ihr sehr gut, wollte gar nicht wieder aussteigen. :D
Jetzt muss nur noch die dicke Stupsnase schwarz, weiss davor und dann ist das hier fertig.

Das Rohrgerüst habe ich ebenfalls weiter vervollständigt und ist jetzt fertig zur Seite gelegt. Benötige ich für die nächsten Monate nicht mehr.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 04. Mai 2015, 18:18:04
Update

Habe jetzt die schwarzen Seitenteile fest eingeklebt. Aus 1mm Balsa habe ich mir schon mal Brettchen zusammen geklebt um den Raum zwischen die schwarzen Seitenteile zu beplanken. Hoffe, das ich das bis zum WE fertig habe.
Funktionstest hat auch schon statt gefunden.  :P Die 4 Steuerdüsen und auch die Beleuchtung mit LEDs geht super. :klatsch:

Schade, das hier kein Video geht.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 06. Mai 2015, 21:16:46
Update

Und weiter geklebt und geschliffen. Beleuchtung, Positionslichter und Landescheinwerfer sind 1a super.  :P
Die breite Seite ist jetzt mit 1mm Balsa verkleidet und geschliffen. Jetzt kommt nur noch die schmale Seite die ich beplanken, verschleifen und dann bügeln kann.

Der Eagle wächst und gedeiht.



Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 10. Mai 2015, 02:56:01
Hey Alf das sieht bis jetzt schon sowas von "schweins geil" genial aus!!! :P :P :P :klatsch: :klatsch:
Wegen Videos hochladen? ... warum lädst Du die nicht einfach bei youtbe.de hoch, bekommst als Belohnung noch a dreiviertelte Quantastillion an Klicks, stellst den Link hier mit ein!
Du würdest Dich freuen, Maya, Ich und wer weiss ...... vielleicht noch der ein oder andere

gruß

Helge

p.s. weiter sooooo!!! ich bleib weitern als Zuschauer erhalten ... der der irgendwo hinten in der Racherbox sitz
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Rune am 11. Mai 2015, 14:55:43
OMG. Den Bau eines Eagle in 1:10 habe ich eben erst gefunden (wer sucht denn schon in einem Thread über Deep Space Nine danach.) Ich bin begeistert!
Ganz toll. Wenn man mal davon absieht, dass ich so etwas gar nicht bauen könnte, würde meine Frau durchdrehen bei der Größe   :pffft:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 11. Mai 2015, 16:28:40
Oh sorry, mein Fehler. :(
Ich wollte hier nicht 3 Threads für meine Modelle aufmachen, deshalb habe ich alles hier in einem Thread stehen.

Aber ich habe hier 3 Grossbaustellen von Sci-Fik. Modellen.

Das ist einmal die ORION, dann die DSN oder DS9 und einmal den Eagle. Alles Modelle aus meiner Kindheit.
Ich werde für den Eagle noch die sehr grosse Kabinenhaube fertig machen und dann ist erst mal Stopp beim Eagle.

Dann kommt die ORION dran, die eigentlich schon fix und fertig ist, aber im letzten Herbst gab es bei Testflügen einen schweren Unfall mit Krankenhaus Aufenthalt. Ja, Multicopter sind gefährlich  8o, auch wenn das scheinbar immer so leicht aussieht.

Meine Frau dreht auch manchmal durch, bei der Grösse. Aber die bekrabbelt sich wieder und dann ist alles gut. :D


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 11. Mai 2015, 21:08:27
Und bevor jetzt einer fragt wie die ORION aussieht, so.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Rune am 13. Mai 2015, 09:24:45
Unfall der Orion bei Testflügen? Da war wohl Commander Cliff Allister McLane persönlich am Steuer. Sehr realistisch. Da bekommt die Aussage "Rücksturz zur Erde" eine ganz neue Bedeutung  :rolleyes:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. Juni 2015, 12:23:04
Heute bin ich endlich dazu gekommen das Triebwerk der ORION aus zu packen. Stand wochenlang in der Garage nach dem Unfall und muss jetzt komplett neu aufgebaut werden.
Rune, so lustig war der Unfall leider nicht, ein paar Wochen krank geschrieben.

Was den Eagle angeht, bin ich zur Zeit dabei, die letzten Platten vorne auf der Kanzel zu kleben. Ich habe ja schon viele Modelle gebaut aber eine eleptische Kabinenhaube noch nie. Das war eine Katastrophe der Bau. Wegen der starken Krümmung musste ich das Balsaholz sehr weit biegen und was passiert?
Es bricht durch. ;(

Aber ich habe es mit viel Geduld und doppelter Arbeit geschafft. Sobald die ganz fertig ist, kommen selbst verständlich hier auch ein paar Bilder. Den Bau des Eagle werde ich dann unterbrechen und jetzt erst mal an der ORION weiter bauen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. Juni 2015, 12:05:01
Update

Triebwerk der ORION komplett zerlegt und wird jetzt neu aufgesetzt mit neuen Reglern, Motoren und neuer FC Steuerung von Zero. Version S4.
Wird Zeit, das ich die Baustelle fertig bekomme und das Teil fliegt.

Schade, das ich hier Alleinunterhalter bin. So habe ich mir das eigentlich nicht gedacht.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 20. Juni 2015, 16:30:01
Zitat von: alf-1234 link=topic=43907.msg821014#msg821014 date=
Schade, das ich hier Alleinunterhalter bin. So habe ich mir das eigentlich nicht gedacht.

Naja, wer soll auch schon was kommentieren? RC Modellbau und Sci-Fi sind hier für sich alleine gesehen nuneinmal keine Volumenthemen, kombiniert dürfte sich die Menge der Gleichgesinnten noch stärker reduzieren auf... wenn ich mal provokant spekulieren darf - 1 Mitglied... Dich. ;)

Falls es Dich beruhigt - würde ich Props bauen, wäre es wahrscheinlich nicht anders.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Heavensgate am 20. Juni 2015, 17:21:05
ich lese hier immer mit, kann aber nix zu beitragen. Und 26282 Views sind ja nicht so, als würde keiner reingucken...  :1:  :P

 :winken: Jonns
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: mause am 20. Juni 2015, 17:33:36
alfa, das ist hier das Schicksal der Randerscheinungen zu denen ich mich auch zähle. ;)
Wenn es mir zu ruhig ist in meinem momentanen Beitrag, dann schau ich wie oft die Bilder vom Grifo angeschaut wurden und bin wieder ganz zufrieden.

<°JMJ-
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. Juni 2015, 20:24:35
Schön, das hier noch Interesse ist.

Ich hatte allerdings gehofft, das der ein oder andere mir evtl. vielleicht mit Tips zur Flugelektronik helfen könnte.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 21. Juni 2015, 14:32:27
Update

Hier mal ein paar Bilder von der Kabinenhaube. Sieht gut aus, ist aber leider nicht so sauber geworden, wie ich mir das vorgestellt habe. Hoffe es gefällt.

Dieses MB Forum ist scheinbar mehr für Standmodelle als für RC Modelle. Da hier auch über Raumschiffe berichtet wird, hatte ich gedacht, es gibt vielleicht ein paar RC Flugmodellbauer die sich auch für Sci-Fik. interessieren.

Zur Zeit werden von einem Kollegen ca. 120 Teile in Sperrholz und CFK für meine DS9, ORION und Eagle per CNC gefräst.

Ich mache jetzt als nächstes erst mal weiter mit der ORION. Eagle und DS9 muss warten.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: mause am 21. Juni 2015, 17:05:56
Ich interessiere mich schon für SiFi-Modelle wie den Adler und bin gespannt ob der irgendwann den Boden verlassen wird.
Auf der anderen Seite sind die ferngesteuerten Modelle, die ich bisher gebaut habe, immer schön auf dem Boden oder Wasser geblieben.

<°JMJ-
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 22. Juni 2015, 12:20:08
Dieses MB Forum ist scheinbar mehr für Standmodelle als für RC Modelle. Da hier auch über Raumschiffe berichtet wird, hatte ich gedacht, es gibt vielleicht ein paar RC Flugmodellbauer die sich auch für Sci-Fik. interessieren.
[...]

Äh... ja, wir sind hier primär klassische Plastikmodellbauer (siehe auch hier (http://www.modellboard.net/index.php?topic=43907.msg770899#msg770899). Für fachliches RC-Feedback muß man in ein RC Forum gehen, wenn Du gegen Ende des Baus nach Alterungstechniken erkundigen wirst, werden hier vermutlich die Tastaturen rauchen.

Interesse haben wir jedoch an diesem Thread, die Aufrufe haben den bisherigen Spitzenreiter "HMCS Snowberry als RC " (und das ist ein klassischer Plastikbausatz!) überholt!.

Also... ich (und vermutlich auch die anderen) bleiben gespannt, wie es weitergeht.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 22. Juni 2015, 18:57:40
Ich interessiere mich schon für SiFi-Modelle wie den Adler und bin gespannt ob der irgendwann den Boden verlassen wird.

<°JMJ-

Mause, der wird schon abhehen, da mache ich mir keine Sorgen. Nur dieses Jahr, könnte das nichts mehr werden.
Erst mal muss noch sehr viel gebaut und geplant werden:

Da sind  4 Landefüsse mit jeweils 2 Motoren und 2 Luftschrauben in Koax Anordnung.
Dann der Container mit der ganzen Elektronik drin und den beiden Türen die per Funke geöffnet werden sollen. Ebenso die ganze Beleuchtungselektronik.
Und auch das ganze Rohrsystem vor und hinter dem Container muss noch aufgebaut werden.
Hinten in den 4 Auspuffen kommen noch 4 Pushermotoren drin, damit der Eagle auch waagerecht fliegt wie im Film und nicht schräg unter 20 - 30° wie ein Multicopter.

Was die Optik angeht, werde ich das Modell komplett bügeln und keine Farbe (lakieren und Airbrush) verwenden. Das hängt damit zusammen, das Farbe mit schleifen,spachteln und grundieren einfach schwerer ist als Bügelfolie.
Bei Standmodellen braucht man nicht nach Gewicht schauen, Hauptsache ist, es sieht spitzenmässig aus.

Ich arbeite hier teilweise mit der Briefwaage und alle Materialien die zu schwer sind, scheiden beim Bau des Eagles aus.


Was den Eagle angeht, ist erst mal Pause, weil ich am letzten WE angefangen habe, das alte Triebwerk der ORION auseinander zu bauen.
Das muss dieses Jahr noch fertig werden und fliegen. Die TRAV wartet schon und auch der ORION Fanclub wartet schon sehr lange. Und die Leute auf Rhea auch.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 02. Juli 2015, 19:51:39
Update

Habe letze Woche ein wenig Nachschub bekommen für meine 3 Baustellen.
Triebwerk der ORION wird komplett neu aufgesetzt mit neuen Motorträgern aus 2mm CFK und neuen Motoren. Luftschraube bleibt 10 x 7 Dreiblatt. Akku wird ein 6s Akku.
Hoffe, das ich noch dieses Jahr die Testflüge mit den neuen Rahmen und der neuen Flugelektronik schaffe.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. Juli 2015, 19:05:47
Frage

Kann mir mal hier einer sagen, wo ich den Aufkleber oder Decal her bekomme der vorne auf der Kabinenhaube ist. Ich meine das Logo mit Moonbase.
Benötige ich als Aufkleber für meine Kabinenhaube.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 20. Juli 2015, 19:57:52
Hallo,

vielleicht kann man ja das Bild aus dem Link als Vorlage nehmen und Du druckst oder lässt sie dir in der richtigen Größe drucken? (wenn es denn geht)
 
http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/mpc/images/mpc_0816_decals.jpg (http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/mpc/images/mpc_0816_decals.jpg)

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. Juli 2015, 21:25:05
Helge, Danke für die Info.

Habe mir das Bild angeschaut, aber leider kann ich es nicht verwenden.
Wenn ich das vergrössere, wird es total pixelig.
Ich benötige dieses Bild als Vektordatei, das wäre ideal. Dann könnte ich ohne Probleme vergrössern.
Gibt es dieses Bild als Vektordatei, weiss das jemand??
Gegoogelt habe ich schon, aber leider noch nichts gefunden. Evtl. muss ich mir das Bild in Autocad komplett neu zeichnen.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 21. Juli 2015, 09:45:04
Gestern abend mal eben in Acad neu erstellt.
Kann man das so lassen, oder muss ich noch was ändern??

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 22. Juli 2015, 15:14:33
Helge, kann ich das Logo so lassen oder muss ich da noch was ändern??
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 22. Juli 2015, 17:06:25
.... ich würde das Logo so lassen, sieht gut aus  :P :P

(https://space1999nut.files.wordpress.com/2009/08/alpha_logo.jpg)
[Quelle Bild : https://space1999nut.files.wordpress.com
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 24. Juli 2015, 09:46:22
Sagmal Helge hast du auch ein Abzeichen für die DSN (Bajor Sector Deep Space Nine)?
Ist so ein Dreieck Symbol.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 24. Juli 2015, 10:03:43
https://www.google.de/search?q=Bajor+Sector+Deep+Space+Nine&hl=de&gl=de&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0CAcQ_AUoAWoVChMI3Mfy4abzxgIV5xByCh044wzh&biw=1366&bih=701 (https://www.google.de/search?q=Bajor+Sector+Deep+Space+Nine&hl=de&gl=de&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0CAcQ_AUoAWoVChMI3Mfy4abzxgIV5xByCh044wzh&biw=1366&bih=701)  :6:

(http://www.geocities.ws/fe_ds_one/bajor_sector.gif)
[Quelle Bild : http://www.geocities.ws (http://www.geocities.ws)

(http://www.startrek-club.de/pics/vectorize/WMF41-StarfleetBajorSector.jpg)
[Quelle Bild : http://www.startrek-club.de (http://www.startrek-club.de)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 24. Juli 2015, 10:09:15
Helge du bist ja super informiert. Genau das habe ich gesucht. Gibt es diese Dreiecke auch aks Aufkleber zum drauf kleben an meiner DSN?
Sonst muss ich mir das Dreieck auch in Autocad 3D neu erstellen.

Alles klar, Danke
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 24. Juli 2015, 10:14:44
....... Danke .... aaaaber .... ich bin da weniger informiert als Du denkst .... :pffft:

Ich denke das hast Du schneller mit Autocad 3D erstellt als ich es gefunden habe
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 25. Juli 2015, 09:52:31
Logo ist fertig, hat keine 20 Min. gedauert.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 26. Juli 2015, 15:33:35
Das Logo werde ich an den Beinen kleben, auch dann wenn es nicht ganz vorbildlich ist. Ich hoffe, man verzeiht mir die kleine Sünde.

Edit: Dateianhang wegen Bedenken gegen das Urheberecht zu verstoßen gelöscht, AnobiumPunctatum
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 27. Juli 2015, 21:52:41
Am WE ein wenig weiter gebaut und weiter geplant an meinem Eagle.

Nachdem die Kanzel und auch das hintere Treibwerk soweit fertig sind, habe ich mich jetzt mal ein wenig mit dem Rohrgerüst, welches vor und hinter dem Container ist, befast.

Einfach mal grob zusammen gesteckt, die 12mm Alustäbe und das 3mm Sperrholz. Sieht schon sehr imposant aus. Die schrägen Stäbe zwischen den Rohren müssen noch alle gesägt und geklebt werden. Wenn das dann mal fertig ist, ist das eine sehr feste, stabile und leichte Fachwerkkonstuktion. Geklebt wird mit UHU Plus Endfest 300.

Auf den Holzringen in den Auspuffen werden noch vier BL Motoren mit den 6 x 4 Dreiblatt Props montiert.
Ebenfalls kommt auf jeden Steg noch rote LEDs. Schliiesslich soll es ja optisch auch gut aussehen, wenn man Gas gibt.
Hoffe es gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: mause am 28. Juli 2015, 08:35:50
Dein Adler wird ja immer besser.  :P
Was ich noch nicht verstehe, ist die Funktionsweise vom Haupttriebwerk.
Müssen die Trichter nicht vorne offen sein, damit Luft durchströmen kann?

<°JMJ-
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 28. Juli 2015, 09:06:32
Meinst du die grossen Auspuffe?
Da werden tatsächlich noch Löcher, 40mm gebohrt zum Luft ansaugen.
Auch muss ich mir noch intensiv Gedanken machen über die Stromzuführung. Werde die Kabel 2,5qmm wohl vom Container durch die Alurohre schieben nach hinten.

Schön, das es dir gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. August 2015, 14:44:59
Das Haupttriebwerk sind nicht die 4 Motoren, die hinten im Auspuff sitzen. Diese 4 Motoren sind nur dazu da, das der Eagle auch wie im Film waagerecht fliegt und nicht wie ein Multicopter.

Das Haupttriebwerk wird ein X8 Multicopter. Davon ist bis jetzt noch nichts gebaut sondern nur geplant. Die 8 Motoren sitzen in den Gondeln wo auch die Standfüsse drunter sind. Immer 2 Motoren pro Gondel.

Luftschraube muss ich schon vergrössern, da 13 x 6 nicht mehr reicht. Gibt nicht genug Schub für das Riesenteil. Luftschraube ist jetzt 14 x 5.
Ich benötige pro Gondel ca. 4 kg Schub, das macht bei 4 Gondeln ca. 16 kg Schub.
In dem Flieger werden 16 E-Motoren 8o verbaut und ca. 100 - 150 Leds.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 09. August 2015, 22:42:11
Update

Habe an diesem WE an meinem anderen Raumschiff der ORION weiter gebaut. Die 4 Motoren für das Triebwerk und der gesamte Rahmen wurde neu aufgesetzt. Ist jetzt der dritte Rahmen.
Hoffe, das es jetzt was wird zum fliegen.
Akku ist jetzt ein 6s Akku und Luftschraube ist eine 10 x 7 Dreiblatt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. August 2015, 20:53:43
Update

Habe am letzen WE wieder ein Paket Holz für meinen Eagle bekommen. Darin ist das komplett gefräste CNC Holz, welches ich für meine 4 Gondeln einschl. Landefüsse benötige. Bis ich das verarbeitet habe, wird dauern.
Hier mal ein paar Bilder.
Die Füsse haben fast die Grösse eines A4 Blattes. Die ovalen grossen Löcher dienen nur zur Gewichtsersparnis. Testweise mal zusammen gesteckt, damit man die Grösse und Dimension sieht.
Die Feder im Alurohr ist ein Stossdämpfer aus dern RC Autobereich. Das Alurohr hat 30mm Durchmesser.
Hoffe, es gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: pixar1744 am 13. August 2015, 09:11:58
Servus,
ich bin immer still am mitlesen, aber was ich hier sehe ist schon ne Wucht, was für ein riesen Teil, Wahnsinn 8o. Das muss doch unsummen verschlingen so wie der Antrieb etc ausschaut, vom allerfeinsten! :klatsch: :klatsch:
Weiter so :P

Beste Grüße
Seb
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 14. August 2015, 21:50:03
Update

Und an meiner DS9 heute auch mal wieder weiter gebaut und geschliefen. Die 6 Motoren haben ihren Platz auf den äusseren Ring der DS9 bekommen. Der Motorträgerhalter besteht aus 2mm CFK und darunter 3mm Sperrholz.
Die Gewinde die links und rechts vom Motor aus der CFK Platte ragen sind 80mm lange M4 Gewindestangen. Kommt oben und unter noch eine M4 Stoppmutter drauf und dann ist es gut.
Auf diesen Motoren kommen 16 Zoll Props. Die langen Kabel werden innerhalb des Ringes verlegt.
Fehlt nur noch ein wenig LED Fensterbeleuchtung und dann kann ich den Ring mit 1mm Balsaholz schliessen.
Als nächstes muss ich mir dann intensiv Gedanken machen, wie ich den äusseren Ring an die langen senkrechten Beine befestige. Da gibt es zur Zeit noch grosse Schwingungsprobleme.
Wie ich das Problem löse, weiss ich leider noch nicht.
Ist hier im Forum vielleicht ein Statiker von Beruf, der mir evtl. ein paar Tipps geben kann??

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 15. August 2015, 14:09:09
Hallo Helge

In Post 88 hast du mir das Bild vom Eagle gezeigt mit dem ganzen Text drum herum.
Gibt es das auch grösser, damit man das mal lesen kann, was da steht?
Wenn ich das Bild vergrössere wird das Bild unscharf und man kann nichts lesen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 15. August 2015, 19:06:09
Nach gut einer halben Stunde suchen weiss ich daß er Roberto Baldassari heißt und aus Italien kommt :6: (hätte ich auch schneller drauf kommen können :pffft:  :3:)
http://www.space1999.org/gallery/featured_artists/roberto_baldassari_interview_part1.html (http://www.space1999.org/gallery/featured_artists/roberto_baldassari_interview_part1.html)
http://marco.space1999.net/Baldassari.htm (http://marco.space1999.net/Baldassari.htm)
http://store.scifihardware.com/space-1999-colour-art-prints-from-11-99/ (http://store.scifihardware.com/space-1999-colour-art-prints-from-11-99/) (hier kann man Farbdrucke in größe A1 kaufen)
http://www.eagletransporter.com/forum/showthread.php?t=97746 (http://www.eagletransporter.com/forum/showthread.php?t=97746) (hier kannst auch mal reinschaun da steht das mit den Postern)
http://www.britmodeller.com/forums/index.php?/topic/66485-brand-new-space-1999-prints-from-roberto-baldasari-a-captains-store-exclusive/ (http://www.britmodeller.com/forums/index.php?/topic/66485-brand-new-space-1999-prints-from-roberto-baldasari-a-captains-store-exclusive/)
http://www.lulu-berlu.com/space-1999-cutaway-poster-36-x-24-inches-eagle-transporter-on-alpha-s-launch-pad-three-a21739-en.html (http://www.lulu-berlu.com/space-1999-cutaway-poster-36-x-24-inches-eagle-transporter-on-alpha-s-launch-pad-three-a21739-en.html)

Ich hab keine größere Auflösung gefunden, vielleicht kannst Du bei deinem Buchhändler mal anfragen ob man die Zeichung bestellen kann?
Den Namen vom Illustrator weisst jetzt und sonst kann ich Dir im Moment leider auch nicht weiter helfen, tut mir leid.

gruß

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 15. August 2015, 20:15:51
Helge, alles klar und DANKE für die Info und das Suchen.

Muss ich mal hier in die Buchhandlung gehen und schauen, ob die mir das besorgen können.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 16. August 2015, 00:06:56
Gern geschehen, nix zu danken! :6:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 18. August 2015, 21:14:40
.... ich glaub ich hab irgendwann den Faden verloren zwischen DS9, Orion und dem Adler, ordnest Du die Hauptrotoren auch so an wie in dem Video? 
https://www.youtube.com/watch?v=6-p9r0Iktcw (https://www.youtube.com/watch?v=6-p9r0Iktcw)
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 18. August 2015, 22:10:48
Bei 170 Antworten und 3 verschiedenen Modellen in einem Thread kann man schon mal den Überblick verlieren.

Dieses Video kenne ich sehr wohl. So ähnliche Videos gibt es viele im Netz. Das Prinzip ist ganz einfach.
Man nimmt sich einen Quadrocopter und schnallt da einen Rumpf aus Styropor drunter in diesem Falle der Eagle. Das ist einfach, schnell gemacht und sehr leicht.

Das hat aber mit Scale RC Modellbau nichts zu tun.
Bei meinem Eagle verschwinden die 8  14 Zoll Luftschrauben in den Gondeln, wo auch die Landebeine drunter sind. Luftschrauben sind von aussen nicht sichtbar, so wie beim Vorbild.

Bei der ORION ist es so, das ich mir da zum 3. Mal ein neues kräftiges Triebwerk einen Quadrocopter gebaut habe. Luftschraube ist 10 x 7 Dreiblatt.
Um diesen Copter habe ich dann aus CFK, Balsaholz und Styropor einen grossen kreisrunden Rumpf 1,10m Durchmesser gebaut. Der Rumpf besteht aus 3 Teilen. Das Unterteil mit dem 6 eckigen Landeschacht, das Mittelteil und das Oberteil mit den 3 Werfernadeln und der drehbaren Sonarkuppel.
Die Luftschrauben sind auch bei diesem Modell nicht von aussen sichtbar.

Bei der DS9 sieht es etwas anders aus. Triebwerk hierfür ist ein Y6 Multicopter mit 16 Zoll grossen Luftschrauben. Diese Motoren mit den Luftschrauben befinden sich auf der Mitte des äusseren Ringes in koaxialer Anordnung. Es sind immer 2 Motoren und 2 Luftschrauben exakt übereinander. Diese Motoren und Luftschrauben sind sichtbar. Bei der DS9 gibt es aber zur Zeit sehr grosse Schwingungsprobleme. Wie ich das Problem löse, weiss ich noch nicht.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 23. August 2015, 20:15:18
Kleines Update

Habe ein wenig an meiner DSN weiter gebaut.

Nachdem ich nun das Motorproblem gelöst habe und die Motoren Typ Tiger MN 4014 plan eben auf den äusseren Ring liegen, habe ich nun das Achsenkreuz mit der Stromverteilerplatine zusammen geschraubt. Die 6 Regler müssen noch angelötet werden.
Da ich die Kabel zwischen Regler und Motor verlängere, habe ich dafür die neuen 3 poligen gelben Stecker und Buchsen geordert.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 28. August 2015, 22:11:10
Update

Heute mal ein wenig Zeit gehabt zum testen des Schubtriebwerks. Diese 4 Motoren schaffen ca. 750 - 800gr Schub pro Motor an 3s.
Hat ordentlich Wind und Radau gemacht. Die Garage sah anschliessend super aus, :D kleiner Tornado ist dadurch gesaust.
Die sollen dann dafür sorgen, das der Eagle waagerecht fliegt.

Springe zur Zeit beim Bauen zwischen DS9 und Eagle hin und her.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. September 2015, 17:29:33
Update

Habe gestern wieder ein kleines Paket CNC gefrästes Holz bekommen. Sieht gut aus. Es sind Teile für die DS9 und Teile für den Eagle drin. Jetzt muss ich erst mal wieder sehr viel schleifen und entgraten.
Teile sind für den Container, 4 Landefüsse und Verbindungen für die Aussenringe bei der DS9. Bis ich das alles verarbeitet habe, wird einige Wochen dauern.
Die Grundplatte vom Container ist schon fertig. Masse 80cm x 48cm.

Bilder kommen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. September 2015, 11:30:37
Und hier ein paar Bilder

Die Unterseite vom Container mit den vielen Verstrebungen. Fehlen nur noch die 4 Schubdüsen.
Die Oberseite mit den provisorisch eingesteckten Seitenteilen.

Da kann man schon ungefähr die Grösse vom Container erkennen. Durch die 12mm grossen Löcher werden später die 12mm CFK Rohre gesteckt und geklebt. Durch diese Rohre läufen später auch die Stromkabel nach vorne zur Kanzel und nach hinten zum Triebwerk.

Soviel zur Info.
Ist noch sehr viel Arbeit.
Hoffe, es gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Heavensgate am 14. September 2015, 10:19:03
Unglaublich was du da alles auffährst und verarbeitest! Bin ja hier nur stiller Mitleser, aber wenn die das erste Mal abheben, da bin ich schon auf das Video gespannt!

 :P :P weiter machen!  :1:

 :winken: Jonns

Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 22. September 2015, 23:42:04
Update

Habe ein wenig am Container vom Eagle weiter gearbeitet und mal grob zusammen gesteckt. Das Teil nimmt gigantische Ausmasse an. Das Rechteck mit den schrägen Ecken ist eines der 4 Landefüsse. In der runden Bohrung wird das Alurohr geschoben für die Landefüsse. In diesem Rechteck kommen 2  14 Zoll Luftschrauben in Koaxanordnung. Die Alurohre 12mm, die man hier sieht, wollte ich durch CFK Rohre ersetzen um Gewicht zu sparen. Soweit die Planung.

Gestern allerdings habe ich ein Angebot einer CFK Firma bekommen, die mir die Rohre 12 und 18mm auf Mass sägen. Das Angebot übersteigt leider alles, was ich mir überhaupt vorgestellt und geplant habe. 8o
Bin daher im Moment kräftig am überlegen und grübeln, ob ich den fertig baue.

Anderseits habe ich schon massiv Zeit investiert.
Sollte ich den weiterbauen und zum fliegen bringen, werde ich die Zeit bis dahin wohl extrem strecken müssen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 02. Oktober 2015, 11:15:05
Update

Ein wenig weiter gebaut.

Das Schinensystem zum öffnen der Türen am Container ist jetzt auch fertig. Braucht nur noch in den Container eingebaut werden.
Desweiteren habe ich die 2 Hauptträger innerhalb des Rohrsystems fertig aufgebaut. Auf diesem 18mm Rohr kommen jetzt die 8 Tiger Motoren vom Typ MN.
Das 18mm Edelstahlrohr wird aber ersetzt durch ein 18mm CFK Rohr. :1:
Dann habe ich den Container bald soweit fertig, das ich mit den Innenarbeiten, Akkulade, Stromverteilerplatine, BL Regler usw. einbauen kann.
Ich werde das Containerinnenleben nicht scale aufbauen, d.h. keine Sitzbänke, keine Laboreinrichtung.
Wenn die Türen zu sind, sieht man da eh nichts von und 2. muss ich genau nach dem Gewicht schauen sonst wird das nichts mit dem fliegen.
Soviel wie nötig, so wenig wie möglich.

Ich hoffe, das es trotzdem auch noch ein schöner Eagle wird.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 03. Oktober 2015, 10:27:37
 8o ..... schon beeindruckend das ganze!!! :P
Da bekommt die Redewendung jemand (Kinder, Frau, Schwiegermutter u.s.w) zum Mond schießen zu wollen eine ganz andere Bedeutung .... an den "Adler" binden und ab gehts

gruß

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. Oktober 2015, 20:51:35
Update

Habe ein wenig weiter gebaut am Container vom Eagle. 1 Schiebetür ist jetzt erst mal eingehängt. Die andere Seite kommt noch.
Die Tür läuft oben und unten über einen 2mm Stahldraht. An der Tür selber sind 4 Kugelköpfe für spielfreie Führung angebracht. Das Öffnen und Schliessen der beiden Türen wird über je ein Servo laufen, welche über ein Y-Kabel an einem Empfängerausgang angeschlossen werden.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 21. Oktober 2015, 18:02:49
Besteht die Gondel nur aus Balsaholz? Wird das bei der Größe nicht etwas instabil?
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 21. Oktober 2015, 18:31:36
Hallo Christian

Die Landegondeln, wo auch die 8 Motoren mit den 8 Luftschrauben drin kommt ist eine Alu, Sperrholz, CFK Konstruktion. Das Balsaholz benötige ich nur aussen zum Verkleiden.
Das Gewicht und die Kraft der Motoren würde das 1mm Balsaholz garnicht aushalten. Aber soweit bin ich noch nicht ganz. Erst muss der Container fix und fertig sein.
Was noch fehlt sind die 12 Fenster die oben an der schrägen sind, dann die gesamte Elektronik einschl. Containerbeleuchtung.
Ja und dann muss das gute Stück auch noch gebügelt werden mit Oracover. Alleine dafür werde ich angesichts der Grösse schon mehrere Wochen abends nach Feierabend benötigen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 21. Oktober 2015, 19:54:51
Wow, sieht toll aus, der Eagle ist als solcher schon erkennbar.
Cool!

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 24. Oktober 2015, 22:39:05
Update

Container soweit fertig und geschlieffen. Könnte jetzt eigentlich gebügelt werden und wäre fertig.

Aber halt, jetzt kommt das Hauptproblem. Ich muss mir jetzt intensiv Gedanken machen, wie ich den 6s und den 3s Akku im Container sicher befestige. Andererseits muss der auch schnell lösbar sein, wegen Austausch. Dann, wo baue ich die 12 BL Regler im Container hin?
Sitze hier wieder vor dem Rechner und bin dabei das erst mal in Autocad 3D am Bildschirm zu planen, bevor ich da jetzt irgendetwas fräsen lasse. In der Praxis heisst das erstmal Baustopp.

Hat zufällig einer Ideen wie ich das alles machen soll??
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. Oktober 2015, 23:40:09
FROGS greifen die ORION an.

Mal eine Frage:

Wie sahen die Frogs Raumschiffe denn farblich aus? Weiss das einer?
Ich habe bis jetzt leider keine Info gefunden.

Beim Eagle ist erst mal Baustopp, da läuft zur Zeit die weitere CAD Planung bezüglich der vielen Kabel und BL Regler, die da verbaut werden.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 02. November 2015, 11:45:37
Beim Eagle und DS9 ist zur Zeit Baustopp.

Daher habe ich am vergangenen WE in Acad 3D einen Frog geplant, ausgeplottet und mit einem Cuttermesser in 0,6mm, 1mm und 1,5mm Balsaholz ausgeschnitten.
Fragt sich jetzt nur, wo bekomme ich so ein Schwerefeldtriebwerk her??

Ob die NASA oder ESA helfen kann??  :D

Wenn das alles nicht klappt, werde ich wohl einen kleinen Triecopter einbauen.
Anbei ein paar Fotos vom Bau des FROGS.

Länge ist ca. 40cm. Gewicht bis jetzt 23 gr im Rohbau.

Das ganze dann vorsichtig mit Chrom Bügelfolie gebügelt. Müsste dann spitze aussehen und glänzt schön.
Da das Triebwerk leider nur sehr begrente Leistung hat, werde ich wohl auf Leuchtdioden und andere Spielereien aus Gewichtsgründen verzichten müssen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 03. November 2015, 18:46:16
Update

Für den Eagle habe ich heute erst mal Plexiglasscheiben lichtgrau bestellt für meine 12 Fenster.

Den Frog habe ich jetzt fix und fertig rohbaufertig verschliffen. Werde heute abend noch mit dem Bügeln beginnen. Mal sehen, wie lange das dauern wird.
Das ich den Frog eher fertig habe als die ORION, hätte ich mir ja nie träumen lassen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 03. November 2015, 21:35:03
>>>Fragt sich jetzt nur, wo bekomme ich so ein Schwerefeldtriebwerk<<<

... vielleicht hat Роскосмос noch eins im Sternenstädtchen gebunkert :pffft:
https://plus.google.com/102310426765283353896/posts (https://plus.google.com/102310426765283353896/posts)

Bis jetzt sieht das Frog-Invasionsraumschiff schon recht gut aus :P , kommt vorn noch die Reaktor-Glocke für Lande-Flutkissen mit Zugangasschacht hin?
(http://www.rz-journal.de/Film-RZs/Frogschiff.jpg)
[Quelle Bild: http://www.rz-journal.de (http://www.rz-journal.de)]

In welcher Gegend fliegst Du deine Flieger und Raumschiffe, vielleicht könnte man ja mal ein wenig zuschaun ..........

gruß

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 03. November 2015, 23:22:05
Leider hat sich die NASA und ESA nicht gemeldet.

Bin heute abend mit dem Bügeln angefangen. Teile sind fertig gebügelt und glänzen jetzt schon silbrig.
Hoffentlich sehe ich den auch noch beim Fliegen wenn die Sonne scheint.

Und die Reaktorglocke mit Zugangsschacht und der Energiewerfer kommen auch.

Aber viel mehr geht nicht, da sonst zu schwer. Leistung ist extrem begrenzt.

Eigentlich müsste ich ja von den FROGS ca. 8 - 10 Raumschiffe bauen. Dann könnte ein Schwarm Frogs die ORION angreifen. Müsste Spitze aussehen, aber geht leider nicht, da ich nur 1 Modell steuern kann.
Beide Modelle zum Fliegen wird wohl nur klappen, wenn ein Kollege aus Spass mal mitfliegt.

Das Foto Helge kenne ich sehr wohl. Habe ich hier als A4 Blatt vor mir liegen. Danach habe ich auch den Frog in Acad konstruiert. Leider musste ich ein paar Kompromisse machen, da ich sonst nicht fliegen kann. Das auffälligste sind meine 3 Löcher im Rumpf, die es beim Vorbild nicht gibt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 04. November 2015, 18:22:19
Hallo Helge

Ich bin zwar seit vielen Jahren in einem Modellflugverein, aber da fliege ich nur Copters, Segler und Hubi.
Ich habe meine Modelle zwar schon manchmal da geflogen, aber das Interesse war sehr mau.

Es kamen dann manchmal dumme Sprüche wie, kann der auch Lichtgeschwindigkeit oder das hier ist ein Modellflugplatz und kein Weltraumbahnhof.

Ich fliege in der Woche hin und wieder wenn keiner da ist. Dumme Sprüche tue ich mir nicht an.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 04. November 2015, 19:54:58
Es kamen dann manchmal dumme Sprüche wie, kann der auch Lichtgeschwindigkeit oder das hier ist ein Modellflugplatz und kein Weltraumbahnhof.

Sowas finde ich mehr als schade, gerade hinsichtlich des Aufwands, den Du betreibst!

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 04. November 2015, 21:03:48
Ja, Thorsten so ist das.

Es gibt Leute die haben etwas für Sci.-Fiktion über und es gibt Leute für die ist Star Trek und Star Wars, Galaktika uund andere Filme Schwachsinn.
Argument: So etwas wird es im realen Leben vorerst nicht geben. Kein Plasmatriebwerk, kein Wurmloch, keine Lichtgeschwindigkeit.

Wenn ich den Aufwand und die Zeit für ein realles Modell, wie grossen Segler mit Sonderfunktionen, oder Doppeldecker wie Tiger Moth oder andere Modelle, wäre das in Ordnung.

Jeder Mensch hat seine eigene Meinung, was der eine gut und cool findet, findet der andere noch lange nicht cool. Muss man mit leben.

Aber meine Modell baue ich trotzdem weiter.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 05. November 2015, 12:33:53
Update

Und hier mal ein paar Bilder vom Frog mit eingebautem Triebwerk.

Hoffe, das ich heute oder morgen die Restarbeiten fertig bekomme.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. November 2015, 11:10:28
Update

Und hier mal ein paar Bilder von den fertigen FROGS.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 08. November 2015, 12:28:48
Cool! Ein Bild im Flug wäre sicherlich eine coole Sache.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. November 2015, 13:35:38
Update

Leider habe ich schon wieder neue Probleme.

Obwohl der Rumpf nur 40gr. wiegt, ist er für den Copter leider etwas zu schwer. Ich komme trotz Vollgas nicht hoch.  ;( Hätten die Motoren denn nicht ein klein wenig mehr Leistung haben können??
Vom Verhältnis 1 : 3 zum Rumpf der ORION hätte das super gepasst. :(

Jetzt muss ich schauen, was ich mache.

Wo bekomme ich einen kleinen Tricopter her??
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 21. November 2015, 18:24:59
Ja, Thorsten so ist das.

Es gibt Leute die haben etwas für Sci.-Fiktion über und es gibt Leute für die ist Star Trek und Star Wars, Galaktika uund andere Filme Schwachsinn.
Argument: So etwas wird es im realen Leben vorerst nicht geben. Kein Plasmatriebwerk, kein Wurmloch, keine Lichtgeschwindigkeit.

Noch ein kleiner Nachtrag zu dem Thema, den ich Dir einfach mal mitgeben möchte, wenn irgendwer mal wieder mit Dir diskutiert. Einen Eurofighter in einer US Navy Lackierung wird es im realen Leben auch vorerst nicht geben. Und ähnliche Phantasielackierungen gibt es nach meiner bisherigen Beobachtung häufig im RC Bereich. Lass' Dich also nicht unterkriegen!

(http://img.photobucket.com/albums/v43/thorwie/Eufi_navy_zps8govdejg.jpg) (http://smg.photobucket.com/user/thorwie/media/Eufi_navy_zps8govdejg.jpg.html)

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 27. November 2015, 18:48:35
Hallo Thorsten

Wenn nur die Lackierung nicht passt, ist das nicht so schlimm. Es ist immer noch ein Flugzeug.
Anders wäre es, wenn es ein Scale Wettbewerb wäre, wo es eine Baubewertung und eine Flugbewertung gibt. Da wäre die Lackierung fehl am Platze.
In meinem Verein gibt es auch Modellbauer, die es mit dem Outfit nicht so genau nehmen. Hauptsache Spass am Fliegen.

Anders würde es aussehen, wenn man da mit einem Ufo oder Raumschiff ankommt. Die jüngeren finden es super und ältere schütteln den Kopf und sagen: Was soll denn der Schwachsinn. Und dann kommen die Sprüche.


Aber gut.
Ich habe jetzt am Container vom Eagle die beiden Aussentüren eingebaut und über Servo angelenkt. Die Türen gehen nach links super auf und zu. :P
Ebenfalls habe ich die 12 Fenster vom Container, die in der Dachschräge sitzten, eingebaut. Als Fenster habe ich 0,2mm dünne getönte Transparentfolie eingeklebt.

Bei der DS9 habe ich jetzt angefangen den äusseren Ring mit den 6 Motoren aufzubauen. Die Schwingungsprobleme sind gelöst, zumindest theoretisch.Jetzt werden 20 x 20mm Alu 4 kant Stäbe ca 30cm lang eingebaut und fest geklebt mit Uhu plus endfest 300.

Soviel fürs erste. Bilder kommen später.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 28. November 2015, 22:28:36
Update

Und hier ein paar Bilder von den 12 Fenstern vom Container.

Daneben habe ich noch die Treppe aus Balsa gebaut die vor der Tür vom Container ist.
Einer eine Idee, wie ich die Treppe per Funke ein und ausfahren kann. Bis für Tipps und Info dankbar.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 09. Dezember 2015, 12:54:08
Videos gehen hier ja nicht, also mal wieder ein paar Bilder vom Eagle. Die Türen sind jetzt fertig eingehängt und gehen wunderbar auf und zu. :P
Davor habe ich schon mal provisorisch die fertig gebügelte Balsatreppe gestellt. Das Holzgestell neben der Treppe wird die Schublade. In dieser Lade wird die Treppe eingelegt. Die Treppe wird unter dem Container gebaut und dann per Servo ein- und aus gefahren. Tür geht auf, Treppe fährt aus.
Tür geht zu, Treppe fährt ein.
Unter dem Container links und rechts neben der Tür kommt auch noch eine LED Beleuchtung weiss.
Auf dem Mond ist es duster und Maya will ja wissen, wo sie herläuft. :D
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 09. Dezember 2015, 19:43:25
Ich kann mir zwar immer noch nicht vorstellen, wie das teil mal fliegen soll, finde Deine Vorgehensweise aber absolut faszinierend. :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 09. Dezember 2015, 20:08:58
Hallo Christian

Der Eagle hebt senkrecht ab, wie ein Hubschrauber. Zur Zeit läuft Sonntags morgen um 10 Uhr30 auf RTL Nitro immer Mondbasis Alpha 1. Einfach mal schauen.
Mein Eagle wird von insgesamt 16 E Motoren angetrieben. 4 Motoren sitzen vorne in der Kanzel als Steuerdüsen Antrieb.
8 Motoren sitzen in den 4 Landefüssen wovon immer 2 übereinander sind. (Koax Anordnung) Luftschraube wird 14 x 5 Zoll sein.
Und 4 Luftschrauben Dreiblatt 6 x 4 sitzen hinten im Auspuff und dienen für den Vortrieb.

Als Akku kommen ein 6s Lipo, ein 3s Lipo und ein 1s Lipo zum Einsatz. Die Akkus versorgen sowohl die Motoren, als auch die 4 Servos sowie die Beleuchtung vom Eagle.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 01. Januar 2016, 19:19:50
Euch allen ein frohes neues Jahr 2016.

Hier mal ein Video von der DS9 und dem Habitatring und vom öffnen der Türen beim Eagle.

https://www.rc-heli-fan.org/media.php?mode=play&id=1724 (https://www.rc-heli-fan.org/media.php?mode=play&id=1724)
https://www.rc-heli-fan.org/media.php?mode=play&id=1778 (https://www.rc-heli-fan.org/media.php?mode=play&id=1778)

Die Montage der Akkus im Container vom Eagle.

Hoffe, es gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 06. Januar 2016, 22:14:23
Update

Beim Eagle ist jetzt erst mal Baustopp, weil ich da als nächstes die 12 mm CFK Rohre benötige.

Daher habe ich heute abend die Baustelle der DS9 wieder geöffnet. Das Material wie Motoren, BL Regler und Elektronikmodule ist alles da.
Heute Abend war das Löten der Elektronikmodule angesagt. Die E-Module kommen in den Steuerungsmodulen, die im äusseren Ring der DS9 sind. Davon gibt es 9 Stück.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 15. Januar 2016, 19:18:26
Update

Habe mal wieder ein wenig heute nachmittag (hatte ein wenig Zeit) an meiner DS9 weiter gebaut. Die Lötorgie ist beendet und alle 9 Elektronikmodule sind gelötet. Auf einigen muss noch 5mm LED verlötet werden. Zur Zeit keine mehr da. Auch die 9 Balsakästen sind jetzt sauber geklebt und zum Teil verschlieffen.

Am äusseren Ring habe ich jetzt 0,4mm Messingdraht eingezogen. Einmal für plus und einmal für minus. An diesen beiden Drähten werden später die 9 E-Module angelötet.
Ebenfalls habe ich am äusseren Ring jetzt aus Balsa die ersten Trapeze geklebt.

Was jetzt als nächstes kommt sind die 4-Kantstäbe die möglichst weit in den Ring hinein reichen sollen, wegen der Schwingung.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 16. Januar 2016, 08:29:22
 :klatsch:

Sag mal, soll ich den Bericht nicht zu den anderen Bauberichten verschieben. Dann schauen da mit Sicherheit mehr User rein. Und Dein Bericht ist es wert.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 16. Januar 2016, 10:17:59
Hallo Christian

Was ist passiert????? ?(

Ich bin doch hier richtig im Funkktionsmodellbau oder nicht???? ?(

In den Bauberichten habe ich eben mal geschaut, aber da sind doch nur mehr oder weniger super Standmodelle, oder können die Modelle die da gebaut werden auch real fliegen, schwimmen, tauchen oder fahren??

Warum soll ich hier weg???? Über 40000 haben schon geschaut und wen es wirklich interessiert, der wird das hier auch finden. Ich bin hier gut aufgehoben.
Titel: DS9
Beitrag von: alf-1234 am 21. Januar 2016, 15:37:37
Hat keiner was gesagt???  Super, kann ich hier weiter bauen.


Habe den unteren Ring mal masstäblich 1 : 1 auf meinen Plotter ausgeplottet und ein Standbein drauf gestellt.
Den Papierplan will ich jetzt in 3 oder 4mm Plexiglas oder Makrolon fräsen lassen. Durchsichtig deshalb, damit man das im Flug nicht unbedingt sieht. Optische Täuschung.
Dieser Ring ist notwendig, damit die unteren Beine nicht anfangen zu schwingen.

Ich muss sehen, das ich das Teil fertig bekomme im Keller. Habe Platzprobleme wegen den Bau des Eagles.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: TWN am 21. Januar 2016, 15:52:23
Wenn auch nur sporadisch Kommentare kommen, ich schaue immer weiter zu. Echt Klasse was Du hier zeigst  :klatsch:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 15. Februar 2016, 21:26:58
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
Nach einer langen Lötorgie und viel Bügelei habe ich endlich die 9 Module fertig und kann die zur Seite legen, bis ich die benötige.

Jetzt kann ich am Aussenring weiter planen und basteln. Es dauert, aber es wird.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 09. März 2016, 21:44:01
Ich habe heute nachmittag ein wenig Zeit gehabt für meinen Eagle und mal gemessen wie lang die 12 mm CFK Rohre sein müssen.
Die 4 langen CFK Rohre sind 1,54 m und die 8 kurzen sind 54 cm lang.
Auch habe ich die Rohrkonstruktion oberhalb des Containers mal testweise aufgelegt.
Oh man, das wird das ein Brocken.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 19. März 2016, 23:03:47
Habe mir heute abend mal die 3 Taschen für die 6 BL Regler aus Balsa fertig gebaut für die DS9.

Ursprünglich wollte ich die in PLA im 3D Drucker drucken, habe das dann aber wieder verworfen. Druckzeit wäre ca. 13 Std aber das Hauptproblem wäre die Temperatur gewesen. Was passiert wenn der Regler so heiss wird und sich das PLA verzieht?? :?:

Daher habe ich die Idee verworfen.

Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. März 2016, 18:23:07
Gestern die kleinen Holzkästen gebaut und heute mal testweise eingebaut.
Der 6s Akku kommt oben auf der Mitte. Unten drunter die Stromverteilerplatine. In den 3 Holzkästen stecken die 6 BL Regler.
Und der Kabelsalat in der Mitte (Zentrale) wird leider auch immer mehr.

Motoren sind T Motore MN 4014 mit 17 Zoll Prop. Props werden leider auch grösser. Geplant war mal 13 - 14 Zoll.

Oh man, was wird das für eine DS9. Eigentlich wollte ich Ostern 2016 im Rohbau fertig sein, aber nichts da.


Alf-1234
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: KUO am 22. März 2016, 10:58:16
Hi,

ich wollte Dir nur mal meinen Respekt für die gezeigte Arbeit aussprechen.

Bin ein eifriger Mitleser der Baufortschritte. Auch wenn es nur wenige Kommentare zu dem Thema gibt, so sieht man an der "Gelesen" Zahl doch das deutliche Interesse an deinem Bericht. WEITER SO!!  :1:

MFG

Philip
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 27. März 2016, 10:33:38
Hallo KUO

Danke für dein Interessse.

Bei mir ist schon wieder CAD Planung angesagt, weil ich einen Konstruktionsfehler der unteren gebogenen Beine gemacht habe. Als ich das vor 2 Jahren geplant habe, war ich noch nicht so tief im Detail wie jetzt.
Ich habe das untere und das obere Landebein eigentlich fertig und bin zur Zeit dabei, das Werk zu vollenden und auf die Beine zu stellen.

Nun ist es aber leider so, das die DS9 relativ gross und ca. 7 - 8 kg schwer wird. Wenn nun die 6 Motoren mit den grossen 17 Zoll Props anfangen zu drehen, darf absolut nichts schwingen und wackeln. Sonst schwingt sich das Teil auf und das wars.

Also benötige ich zwingenst eine feste stabile mechanische Verrbindung (Schraubverbindung) zwischen den unteren 3 Landebeinen und den grossen äusseren Ring. Das jetzt nachzurüsten, ist fast unmöglich denn dazu müsste ich die 3 unteren Landebeine zerlegen. Da kann ich auch gleich in CAD 3 neue Landebeine planen und etwas optimieren.

Es sah alles so gut aus und jetzt dieser Mist. ;(
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 05. April 2016, 21:24:58
Ich habe mal ein wenig an meinen Eagle weiter gebaut und habe mir in meinen 3D Drucker die Aufnahmeträger für das Rohrgerüst oberhalb des Containers in PLA weiss gedruckt.
Das hat der Drucker gut gemacht und die 12mm Rohre passen sauber hinein. :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 12. April 2016, 19:49:53
Update

Ich habe die CAD Planung beendet und die Teile meinen Kollegen geschickt. Der wird mir das fräsen.

Ich habe nicht nur Teile für die DS9 neu geplant, sondern auch Teile für den Eagle und neue Tragflächen für den ETA 2. Die Flächen vom ETA 2, die ich jetzt habe wiegen pro Fläche 220 gr. macht zusammen 440 gr. Das ist etwas zuviel und da ich hier CAD Planung gemacht habe, habe ich die Flächen auch gleich neu geplant und optimiert in der Hoffnung, das die neuen Flächen vom ETA 2 leichter werden.

Ich bin auf jeden Fall guter Hoffnung.  :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 15. April 2016, 19:40:19
Update

Habe heute abend mal die Kabelspinne für die DS9 fertig gelötet. Hauptleitung ist 4qmm die andern Kabel sind 2,5qmm.
Diese Kabelspinne ist eigentlich ein Verteiler, der den Strom auf die 6 Motoren verteilt.
Das war wieder eine richtige Lötorgie, bis man das alles sauber und richtig verlötet hat. Funktionstest bestanden. :P
Titel: Eagle
Beitrag von: alf-1234 am 24. April 2016, 13:44:09
Update

Ich habe vergangenene Woche die 12mm CFK Rohre bekommen und mal in meinen Eagle eingebaut. Dazu haben ich dieses WE erst mal die 12mm Bohrungen passend gefeilt damit die Rohre hinein gehen.
Sieht super aus, wenn die langen Rohre durch den Container gehen.
Ebenfalls habe ich mich am WE mit dem Rohrsystem vor und hinter Container beschäftigt.
Jetzt muss ich mich auch wie bei der DS9 erst mal intensive Gedanken über eine intelligente Kabelführung machen. Da kommt doch einiges an Kabeln zusammen.

Hoffe, es gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 01. Mai 2016, 09:56:00
Update

Habe am WE mal ein wenig weiter gebaut an meinen Eagle Space 1999.
Wo die 2 Kästen hinkommen ist doch klar, oder??
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Heavensgate am 02. Mai 2016, 16:20:31
watt'n riesen Ding!  :P :P

Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 21. Mai 2016, 14:07:34
Update

Mal ein wenig weiter gebaut an den Kästen. Wo kommen die hin?
Aus Gewichtsgründen werden aber nur 2 statt 4 gebaut.
Schliesslich soll das Dickschiff auch noch fliegen, wenn es fertig ist.
Hoffe, es gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 25. Mai 2016, 19:09:51
Ich habe da mal eine Frage an die Eagle Spezialisten hier im Forum

Der Eagle ist ja eigentlich komplett fast in weiss. Jetzt ist es aber so, das meine Tragstäbe CFK 12 mm und 18 mm  schwarz sind.
Kann man die CFK Rohre so schwarz lassen, oder müssen die unbedingt weiss werden?
Wäre das Stilbruch oder geht das garnicht?
Ich müsste sonst die CFK Rohre weiss lakieren oder weiss bügeln.

Wie ist eure Meinung???
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. Juli 2016, 14:37:05
Update

Nachdem hier lange nichts mehr passiert ist, wird es Zeit für ein Update.

Da ich nun mehrere Wochen Pause hatte, aus gesundheitlichen Gründen (Krankenhaus) habe ich nun ein wenig an meinen Eagle weiter gebaut und die 4 Landefüsse im Rohbau fertig gestellt. Grösse ist 26 x 21 cm, fast A4 Format.
Die obere Holzplatte die ürsprünglich 2mm Sperrholz war, wurde aus Gewichtsgründen durch 2mm Balsa ersetzt.

Bin immer noch am Ball und es wird.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Heavensgate am 20. Juli 2016, 15:51:31
bin echt gespannt wann die Kiste abhebt! Das wird ja ein riesen Ding mit zig Funktionen. Musst du auf jedenfall filmen!
  :P :P

 :winken: Jonns

 
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 20. Juli 2016, 18:58:49
Das mit dem Abheben dauert noch.
Und dabei baue ich doch nur einen "kleinen" Eagle. :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 30. Juli 2016, 12:45:59
Habe ein wenig an meinen 4 Landefüssen vom Eagle weiter gebaut.
Die Teile sind jetzt erst mal mit Folie gebügelt und haben Farbe bekommen. Jetzt müssen nur noch die 80 kleinen Balsaplatten (20 je Landefuss) aufgeklebt werden.
Das allein wird schon wieder viele Stunden dauern, weil ich an der Stelle wo ich klebe die Folie aufschneiden muss. Kleber direkt auf Folie hält garnicht.
Es dauert, aber es wird und ich bin voller Hoffnung.
Hoffentlich wird der Eagle nicht zu schön, das ich mir später garnicht mehr traue den zu fliegen. Da steckt  nähmlich sehr viel Zeit und Herzblut drin.

Hoffe, es gefällt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: mause am 30. Juli 2016, 13:38:12
Klaro gefällt es.
 :1:

<°JMJ-
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 30. Juli 2016, 18:11:37
Klar gefällt es. :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: pucki am 31. Juli 2016, 15:42:58
Solange das unter 5 KG GESAMT-FLUGGEWICHT ist, ist das rechtlich nicht so problematisch. Eine normale Versicherung beim Verband reicht völlig aus.  Ab 5 Kg wird es rechtlich bedeutet schwerer.

Ich weiß das, weil ich selbst Drohnen fliege.

Gruß

  Pucki
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 31. Juli 2016, 22:13:07
Hallo pucki

Wir fliegen Multicopter und keine Drohnen.
Versch. Staaten fliegen Drohnen und führen damit Kriege.

Ich bin Modellflieger und fliege Multicopter und keine Drohnen. Nur weil die Presse und Werbung  das schreibt muss ich mir das nicht zu eigen machen.

Ich bin in einem Modellflugverein und der ist bis 25 kg zugelassen.
Mit 5 kg komme ich für meine Modelle nicht hin.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 02. August 2016, 21:50:13
Alle 4 Landefüsse mit den kleinen Platten versehen.
War stundenlange Arbeit, das alles erst aufzuzeichnen, dann mit dem Cuttermesser ausschneiden und dann dauber einkleben.

Die Landefüsse kann ich jetzt für die nächste Zeit erst mal zur Seite legen. Benötige ich vorerst nicht mehr, denn jetzt werden als nächstes die 4 Gondeln gebaut die oberhalb der 4 Landefüsse sind.
In diesen 4 Gondeln werden auch die 8 E Motoren untergebracht die eine 14 x 5 Zoll Luftschraube antreiben. Akku dafür ist 6s.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 07. August 2016, 14:16:10
Nachdem die 4 Landefüsse fertig sind, kann ich jetzt mit dem Bau der 4 Gondeln anfangen die oberhalb der Landefüsse sitzen.
Masse der Gondeln ist 40 x 45cm. Das sind Riesengondeln.
Während im Original die Gondeln quadratisch sind, ist das bei mir aus technischen Gründen nicht möglich. In diese Gondeln wird ein 18mm CFK Rohr eingezogen wo auch die 8 E-Motoren (2 je Gondel) eingebaut werden. Luftschraube ist 14 x 5 Zoll.
Bis ich die 4 Gondeln fix und fertig mit Motoren, Luftschrauben und fertig gebügelt habe, ist Spätherbst.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: AnobiumPunctatum am 07. August 2016, 19:41:44
Ich bin mal gespannt, wie das Modell nachher fliegt
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 08. August 2016, 12:09:25
Mit dem Fliegen dauert noch ein wenig.

Ist Helge auch noch da???
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 08. August 2016, 13:29:57
Wow, immer wieder interessant die Fortschritte zu sehen - auch wenn ich nicht immer kommentiere, mit Interesse wird es auf jeden Fall gelesen.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 10. August 2016, 00:22:24
>>>Ist Helge auch noch da???<<<

Hi 1234 ;)

..... klar bin ich noch da! Die "letzte" Zeit war nicht so einfach aber es wird wieder.
Des sieht wirklich toll aus :respekt: , ich bin echt beeindruckt von den Fortschritten und wie die anderen schon schreiben da kann man nur den Hut ziehen!!

>>>Mit dem Fliegen dauert noch ein wenig.<<<

..... ich habs schon befürchtet  :blaw: .... ;)  :3:

gruß

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 21. August 2016, 18:25:25
Beim Bau des Eagles ist jetzt erst mal Pause. Ich warte auf den nächsten Frässatz für den Bau der 4 Gondeln.

Daher bin ich jetzt angefangen für den ETA 2 (Star Wars) neue Tragflächen zu bauen. Ich habe zwar schon welche fertig, aber die haben mit 220 gr pro Fläche doch etwas zuviel Gewicht.
Das Holz dafür habe ich hier schon mehrere Wochen stehen. Also wird jetzt da weiter gebaut.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 04. September 2016, 12:27:09
.... wie schwer oder leicht werden die neuen Tragflächen?
Langsam wird es schwer sich zu entscheiden auf was man mehr wartet den Adler, ETA, DS9 und der FROG ......... oder die Orion ....... oder oder oder  .......... Geduld war noch nie so meine Stärke  :3: :3:

gruß

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 04. September 2016, 17:13:49
Hallo Helge

Ich habe gestern ein grosses Paket CNC gefrästes Holz und CFK bekommen.
Ich bin zur Zeit dabei im Keller das Holz und CFK zu entgraten. Allein das wird schon mal eine ganze Weile dauern. Damit habe ich dann das Holz für die 4 Landegondeln vom Eagle komplett.
Auch muss ich dann als nächstes die 18/ 14 mm CFK Rohre bestellen und die 8 BL Motoren die in den Gondeln verbaut werden.

Meine neuen Tragflächen für den ETA2 sehen aus wie Schweizer Käse. Luft wiegt nichts. Bis jetzt wiegt die Tragfläche im Rohbau 83 gr. Die alte Tragfläche im Rohbau 138 gr. pro Stück.

Der Eta2 hat schon geflogen, aber das war Mist. Er hob ab, aber das war es dann auch. DerEta 2 wiegt mit 3s 3200 Lipo Akku ca. 1750 gr. Mit den beiden Tragflächen von Stück 220 gr. wog er dann flugfertig 2190 gr.
Das ist einfach zuviel für die Motoren und Regler. Daher neue leichtere Flächen.

Bei der DS9 gibt es immer noch massive Schwingungsprobleme. Bevor ich da nicht eine vernünftige saubere Lösung habe, brauche ich da garnicht weiter zu bauen.
Einfach nur drauf los bauen, nur damit ich basteln kann, ist nicht. Kostet zuviel Zeit und Geld.

Grossprojekte dauern nun mal, geht leider nicht anders.
Darum habe ich beim Bau viel Zeit und Geduld.

Wie heisst es doch: Gut gebaut, ist halb geflogen.

Helge, alles wird gut.



Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 06. September 2016, 17:41:31
Update

Ich habe mal eine wenig weiter geschliffen und geklebt an den Landegondeln von meinen Eagle.
So langsam sieht man die Grösse und die Dimensionen. In der Gondel kann sogar mein kleiner Eagle (AMT) landen. :P
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Heavensgate am 06. September 2016, 17:42:42
Alter Falter...  8o 8o
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 26. September 2016, 21:13:46
Update

Und hier sieht man jetzt einmal die enorme Breite von dem Eagle.

Gondel - Mittelteil - Gondel.

In eine der Gondeln habe ich mal testweise eine 14 Zoll Luftschraube gelegt um mal die Grösse zu erkennen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 02. Oktober 2016, 09:49:13
Ich habe da mal eine Frage an die Eagle Experten hier.

Ich habe meine 4 Gondeln jetzt soweit fertig geklebt, das ich nur noch ein wenig schleifen muss und dann kann ich bügeln.
Sind an den 4 Gondeln irgendwelche Leuchten oder Positionslichter rot / grün angebracht? Weiss das einer?

Das müsste ich, wenn es sowas gibt auch noch vor dem Bügeln einbauen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 03. Oktober 2016, 16:23:51
Habe mich im Netz schlau gemacht und keine Beleuchtung oder Lichter an den 4 Gondeln gefunden.

Dann werde ich als nächstes die 4 Gondeln bügeln. Da heute Feiertag ist, hatte ich heute vormittag mal richtig Zeit zum Basteln.
Ich habe einen Landefuss mal testweise mit der Gondel verbunden. Das sah schon sehr impoasant aus. :P
Bilder folgen.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 03. Oktober 2016, 17:23:35
Und hier ein paar Bilder von der Gondel mit Landefuss.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: mause am 03. Oktober 2016, 22:18:20
Hi alf,

das sieht schon immer besser aus.
Ich habe alle Folgen von Mondbasis Alpha durch und kann mich nicht wirklich an eine Beleuchtung für die Gondeln erinnern.
Mit Zeugenaussagen ist das allerdings so eine Sache.  :winken:

<°JMJ-
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 07. Oktober 2016, 17:48:09
Update Eagle

Schön mause, das es dir gefällt.

Ich habe heute mal testweise den Container vom Eagle mit eines der Gondeln verbunden. Das ist der totale Wahnsinn.
Der Eagle nimmt Dimensionen an, das könnt ihr euch garnicht vorstellen. 8o
Ich benötige unbedingt einen grösseren Tisch. 2,6m x 1,5 m sollte der schon sein.
Aus Platzgründen konnte ich leider nur eine Gondel statt 4 Gondeln anstecken.
Ich bin auf jeden Fall total begeistert wie gut und sauber das alles in einander passt. :P
Saubere Planung hat sich gelohnt, auch wenn es viel Zeit und Arbeit war.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 17. Oktober 2016, 13:18:12
Update

Und der Bau vom Eagle geht weiter.
Bei den 4 Gondeln ist erst mal Bügeln angesagt, das kann noch einige Zeit dauern, bis das fertig ist.

Die 4 Landefüsse habe ich jetzt hier fix und fertig stehen mit der Schwinge. :P Die Füsse sind voll gefedert, fehlt nur noch das 18/14 mm CFK Rohr. Die Unterseite besteht aus 20 mm Hartschaum, welches schräg angeschnitten wurde.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 01. November 2016, 10:57:55
......... da bleibt einem schon mal die Luft weg, wenn man den Eagle so sieht!!
Aber ist schon toll was Du da an Planung, Zeit und Arbeit rein gesteckt hast und bis jetzt ist es schon der schiere Wahnsinn!!

Wenn er dann fertig ist kannst mit dem zum einkaufen fliegen wenn das Wetter schön ist :6: ..... spaß

gruß

Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Ekkie am 07. November 2016, 20:52:34
Der schöne große Adler ist ja wirklich der absolute Oberhammer! Ganz großes Lob! Tolle Arbeit!  :klatsch:
Das Video mit den Türen läßt sich leider nicht herunterladen (angeblich nicht vorhanden), lade es doch bitte mal bei YouTube hoch oder poste es in unserer MONDBASIS ALPHA Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/1596633733886980/

Infoseite bei Facebook:
https://www.facebook.com/mondbasisalpha1/?fref=ts

"Modelling 1999" mit Vorschauseiten:
http://www.culttvmanshop.com/Modelling1999-from-Sci-Fi-Fantasy-Modeller_p_3613.html

Aktuelle Version des Fan-Handbuches von Neil Strawbridge für den Adler-22"-Zusammenbau als PDF (nicht zu verwechseln mit dem offiziellen Handbuch):
https://dl.dropboxusercontent.com/u/83014469/1-48%20Eagle%20Kit%20Tips%20and%20Suggestions.pdf
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 29. November 2016, 21:32:38
Update

Ich habe heute meine 4 18 mm CFK Rohre pullwinding bekommen und mal provosorisch ein Rohr in die Riesengondel eingeschoben. Die passen super. :P So langsam wird es was.
Mal schauen, ob ich die 4 Gondeln zum WE fertig bekomme. Stehe im Moment beruflich etwas unter Stress und daher muss der ganze Modellbau leider warten.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 10. Dezember 2016, 14:42:40
Damit ist der Bau der 4 Riesengondeln abgeschlossen.
Fehlen nur noch die 4 Steuerdüsen die aussen an den 4 Gondelm sind. Die sind auch schon fertig gedruckt im 3D Drucker aus ABS und liegen hier schon ein paar Monate eingepackt in der Ecke.
Beim Eagle ist sonst weiter bügeln, bügeln angesagt.

Bin zur Zeit dabei die beiden neuen Flächen vom ETA 2 zu bügeln. Wird Zeit, das ich eine Baustelle komplett fertig bekomme.
R2D2 wartet auch schon ewig, das er mal wieder fliegen kann.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Ekkie am 14. Januar 2017, 11:06:04
Ein ganze Flotte von neuen Adler-Raumschiffen kommt auf uns zu! Die Modelle sind 44 Zoll bzw. 112 cm groß (Filmstudiogröße) und haben Museumsqualität! Hammerteile! Autogramme gibt es außerdem als Beigabe. Muß ich jetzt eine Bank überfallen? :D
http://www.sixteen12.com/index_s1999.html
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 14. Januar 2017, 11:51:36
Das ist mal eine Ansage
2500 $ Dollar.  Alle Achtung und das für ein grosses Standmodell.
Muss man aber einen grossen Vitrinenschrank haben um das gute Stück aus zu stellen.
So schön das Teil aussieht, aber das wäre nichts für mich.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Ekkie am 15. Januar 2017, 08:23:22
Nicht 2.500 US-Dollar, sondern 2.500 britische Pfund.
Die Riesen-Modelle der Raumschiffe sind sehr stark limitiert: Eagle Transporter - 200 Stück weltweit. Rescue Eagle - 100 Stück weltweit. Laboratory Eagle - 100 Stück weltweit. Eagle Freighter - nur 50 Stück weltweit. Cargo Eagle - nur 50 Stück weltweit. VIP Eagle - nur 20 Stück weltweit. Mark IX Hawk - 100 Stück weltweit. Zusatztriebwerke/Booster-Set für Adler-Raumschiffe - 200 Stück weltweit. Schwer bewaffneter Kampf-Adler mit ausfahrbarer Laserkanone - nur 50 Stück weltweit.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 26. März 2017, 11:17:14
Update

Ein klein wenig weiter gebaut und gebügelt. Die vier Gondeln sind fertig gebügelt und auch das Servicemodul sowie das Maschinenraummodul sind fertig geklebt und gebügelt.

Bei der Elektronik bin ich soweit, das ich die 8 Halter wo die 8 BL Regler eingeschoben werden auch fertig habe.

Der Eagle nimmt mittlerweile gigantische Ausmasse an, 8o aber es wird. :P
Hier ein paar Bilder.

Hoffe, es gefällt.

Wer baut hier sonst noch SCi.- Fik. Modelle????
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: cookiemonster am 26. März 2017, 11:57:45
Da hat sich ja einiges getan seit ich hier zuletzt reingeschaut habe. Respekt.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: mause am 26. März 2017, 12:04:58
Das sieht aus, wie ein mit Akkus betriebener Photonenantrieb.  :P

<°JMJ-
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 26. März 2017, 13:45:29
Ich habe im Februar noch ein kleines Modell gebaut.
Das wird zur Zeit schwer bewacht, damit auch keiner Blödsinn oder Sabotage macht. :D
Modell ist klar, oder???
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 26. März 2017, 18:44:53
Mause, wie sieht denn ein Akku betriebener Photonenantrieb aus???
Den könnte ich noch gebrauchen für meine Modelle. :D
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 11. April 2017, 18:10:02
Und hier mal ein paar Bilder vom Dickschiff.
Hoffe, es gefällt.  :winken:
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 23. März 2019, 22:19:56
Info

Da hier seit langer Zeit nichts mehr passiert ist, wird es Zeit für ein Update.


Meine kleine Enterprise fliegt und ich bin begeistert.
Dazu passend habe ich mir ein kleines Weltraumdock in CAD geplant. Schliesslich müssen diese grossen Raumschiffe ja auch im Weltraum gebaut werden. Baubeginn offen.

Was ich zurzeit aktiv im Bau habe, ist einmal die Raumstation B1 und einmal das Modell der AVALON aus dem Film Passengers AVALON. Beide Modelle wurden in CAD geplant und dann im 3D Drucker in PLA ausgedruckt. Die B1 ist 67cm hoch und hat 45cm Durchmesser. Die Plexiglashaube hat 35cm Durchmesser. Beide Modelle sind nicht flugfähig.

Der Bau des grossen Eagles (Space 1999) ist fürs erste beendet. Das Modell ist soweit fertig, aber leider habe ich massiv Mehrgewicht. Gewicht über 10 kg. Das geht garnicht und daher werde ich zu einem späteren Zeitpunkt (wenn andere Baustellen fertig sind) wieder anfangen.
Neu und leichter gebaut werden müssen vorne die Kanzel (1,4kg), das Rohrgerüst oberhalb des Containers (735gr) und der eigentliche Container (1,6kg) mit den Türen zum öffnen.
Das Rohrgerüst ist jetzt aus ABS Rohren aufgebaut und wird neu aus Strohhalmen aufgebaut.
Ich hoffe, das ich durch dieses neubauen das Gewicht auf ca. 8kg begrenzen kann.
Einen kleinen Vorteil hat das ganze jetzt, ich weiss wie es aussehen muss und wo ich sparen kann. Beim 2. Mal bauen kann es nur besser werden.


Der Weiterbau der DS9 ruht weiter, wegen anderer Baustellen.

Soviel erst mal als Info.
Werde weiter berichten. Hoffe, es gefällt.
 
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 23. März 2019, 22:46:04
Ach !!schade!! daß der Eagles fürs erste beendet …. naja dann heißt es warten bis der 2.Versuch anläuft

Wenigstens ruht die DS9 nur ...puuuuh

Avalon und B1 sind ja auch tolle Modelle und bisher super umgesetzt, freu mich schon sehr drauf wenns weiter geht und ich lese immer mit!

Mi gefällt das !!schon!!, bis bald :P

gruß Helge
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 23. März 2019, 23:01:44
Helge, der Eagle ist hier fertig. Schön, das es dich interessiert. :P

Der hat leider nur einen Hacken, er ist zu schwer.
Zur Zeit ist das ein grosses Standmodell mit Funktionen wie Bel, Öffnen der Türen, ein und ausfahren der Treppen.

Wann es da weiter geht, kann ich dir im Moment nicht sagen, weil ich erst meine anderen Baustellen fertig haben muss.
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 13. April 2019, 16:36:35
Hallo Helge

Mein Eagle fliegt leider noch nicht, aber meine kleine Enterprise fliegt. :D
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: Helge am 17. April 2019, 10:39:50
 :klatsch: echt cool gefällt mir richtig gut, schade daß ich da so talentfrei bin was mit fliegen zu tun hat
Titel: Re: DSN Deep Space Nine
Beitrag von: alf-1234 am 25. April 2019, 00:30:29
Helge, das kann man alles lernen, wenn man will. So schwer ist RC Modellbau auch nicht.

Ich habe jetzt neben der B1 auch den Speederbike wieder aus der Ecke geholt. Ich bin jetzt soweit, das ich die 4 Motoren in richtiger Drehrichtung am laufen habe.
Wann ich da die Props montieren kann, für den ersten Testflug kann ich im Moment noch nicht sagen.