Modellboard

Modelle und Reviews => Eure Werke - Die MB Galerie => Thema gestartet von: Alex am 06. Mai 2018, 20:47:24

Titel: F-16CJ, Tamiya, 1:72. Operation Odyssey Dawn 2011
Beitrag von: Alex am 06. Mai 2018, 20:47:24
Die neue F-16 von Tamiya wurde beim Erscheinen kräftig gelobt. Zu Recht wie ich finde, es handelt sich um einen Spitzenbausatz ohne echte Mängel (aber mit einem dummen Patzer...). Die Passgenauigkeit ist traumhaft, und die Teile sind dermassen filigran abgespritzt, dass man sich echt wundert, was alles möglich ist. Schon nur die abgestuften Pitotrohre sehen genial aus! Der Bausatz erschien in zwei Versionen, mit und ohne Aussenlasten. Ich konnte natürlich nicht warten, und habe die erste Version gekauft, ohne Zuladung...  :rolleyes:   Theoretisch wären noch andere Versionen machbar, schauen wir, was die Japaner noch so alles im Schilde führen!

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  

Gebaut habe ich sie im wesentlichen OOB, einzig ein Sitz aus Resin kam hinzu. Viel mehr ist auch nicht nötig... Die HARM und Tanks kamen aus einem F-16CJ-Buasatz von Hasegawa, der Sniper Pod, der Störpod und das HTS aus einem der neueren Hasegawa Waffensets. Decals waren schliesslich aus dem Astra-Set, das die Spangdahlem F-16 beinhaltet. Übrigens ein phantastischer Decalsatz! Eigentlich sogar zwei, da die meisten Stencils in zwei verschiedenen Grautönen vorhanden sind.

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  

Die Bemalung war nicht ganz einfach, ich habe mich dazu durchringen können, den Have-Glass-Anstrich mit Graphitpulver zu simulieren. Oben (Bleistift auf Revell 74) und unten ein eher helles Silber auf Tamiya XF-53. Vermutlich hätte ich es dann dabei sein lassen, die weiteren Versiegelungen haben den Effekt wieder etwas abgeschwächt.

  [ You are not allowed to view attachments ]  

Dressed to kill. Wortwörtlich...

  [ You are not allowed to view attachments ]  

Die Schwachstelle im Bausatz ist der Triebwerksauslass, als ob die den vergessen hätten - einfach nix. Eine blanke Platte! Fertig! Aus! Um das mit geringem Aufwand zu umgehen, habe ich im Internet nach einem Bild eines Triebwerksauslasses gesucht, auf die richtige Grösse kopiert, farbig ausgedruckt und fertig. Sollte ich vermutlich zu einem Geschäftsmodell ausbauen (Mist, jetzt hab ich es verraten! ;) )

Bauen wollte ich genau die hier: http://www.f-16.net/g3/f-16-photos/album38/album70/91-0343_001 . Eigentlich ist die Konfiguration nicht 100% passend, aber ich wollte eine Ausrüstung mit zwei HARMS - gefällt mir einfach besser. Dazu der zweifarbige Tank der etwas spezielles hat. Diese war in Aviano (I) stationiert, und nahm an der Operation Odyssey Dawn teil, der Operation gegen Libyen.

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  

Wer den kompletten Baubericht sehen möchte, kann ihn auf Scalemates anschauen. (https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=11437&p=albums&album=40254)

Besten Dank und einen guten Start in die neue Woche!  :winken:

Alex

 
Titel: Re: F-16CJ, Tamiya, 1:72. Operation Odyssey Dawn 2011
Beitrag von: Hajo L. am 06. Mai 2018, 20:59:09
Toll gewordene Maschine!


HAJO
Titel: Re: F-16CJ, Tamiya, 1:72. Operation Odyssey Dawn 2011
Beitrag von: edha am 07. Mai 2018, 08:18:58
Sehr schöne F-16!  :P

 :winken: Harry
Titel: Re: F-16CJ, Tamiya, 1:72. Operation Odyssey Dawn 2011
Beitrag von: Floppar am 07. Mai 2018, 08:34:15
Schöne und sauber gebaute F-16.  :P
Titel: Re: F-16CJ, Tamiya, 1:72. Operation Odyssey Dawn 2011
Beitrag von: Wolf am 07. Mai 2018, 10:52:40
Tolles Modell. Sehr sauber gearbeitet und harmonisch
Titel: Re: F-16CJ, Tamiya, 1:72. Operation Odyssey Dawn 2011
Beitrag von: Exodus am 14. Mai 2018, 13:26:04
Hallo,

gefällt mir auch sehr gut  :klatsch: :klatsch:

Gruß Johne