Autor Thema:  Academy, Hawker Tempest, 1:72  (Gelesen 4993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Academy, Hawker Tempest, 1:72
« am: 19. Februar 2005, 11:30:51 »
Hawker Tempest    


Modell:  Hawker Tempest
Hersteller: Academy
Maßstab:  1:72
Art. Nr. :  1669
Preis ca. :  9€






Beschreibung:  

Zum Flugzeug: Die Tempest wurde 1944 eingeführt, als Ersatz für die relativ schwerfällige Typhoon. So besass die einen ähnlichen Rumpf wie die Typhoon, aber bekam ganz neue, dünnere Flügel ohne Tanks. Der Motor ist sehr ungewöhnlich, besass er einen Napier "Sabre" mit 24 Zylinder in H-Form, also praktisch zwei Boxermotoren übereinander. Die Tempest flog sehr schnell, und erwies sich als sehr erfolgreich gegen die deutschen V-1. Die Tempest trug zu einem Drittel der abgeschossenen V-1 bei, und war bei den Me-262-Piloten ein gefürchteter Gegner. Er gelangte nie zum Ruhm wie die Spitfire oder Hurricane, war aber in den letzten Kriegsjahren ein wichtiger Jäger der RAF.

Der Bausatz war für mich eine positive Überraschung, handelt es sich um meinen ersten Bausatz von Academy. Die Qualität ist sehr gut, die Gravuren sind fein versenkt, es bietet sich die Möglichkeit, Waffen (2 Bomben) oder Zusatztanks anzubringen. Die Cockpithaube lässt sich offen darstellen und ist dünn. Etwas detaillierung könnten Cockpit und Fahrwerkschacht gebrauchen, was in der Preisklasse aber völlig in Ordnung ist. Das Instrumentenpanel weist erhabene Strukturen auf. Die Kleber sind gut und auf dünner Folie gedruckt, aber das Blau franst etwas aus, was sehr störend ist, da es auf den gelben umrandungen der Hoheitszeichen gut auffällt. Der Bausatz bietet die Möglichkeit, zwei Varianten darzustellen. Etwas wenig, vor allem, weil die Versionen praktisch identisch sind, nur die Farbe des Spinners ist unterschiedlich. Eine Version mit Invasionsstreifen wäre noch schön gewesen. Die Farbangaben sind nicht Herstellerbezogen, aber bei den Tarnfarben sind die FS und BS-Nummern angegeben, was die Suche etwas erleichtert.











Fazit:  

Der erste Eindruck ist sehr gut. Eine Bereicherung für jede Vitrine, die Jäger des 2. WK enthält. Schade dass es "nur" ein mögliches Bemalungsschema gibt. Da die Decals qualitativ eh für die Tonne sind, habe ich zu welchen von Eagle Strike Production gegriffen, und bin begeistert!

+  Interessantes Flugzeug
+  Feine Gravuren
+  Günstiger Preis
+  Cockpit lässt sich offen darstellen

--  Decals unbrauchbar (siehe hier)
-  Nur 2 fast identische Versionen möglich
-  Detaillierung Fahrwerk und Cockpit, aber in der Preisklasse OK

edit: Decals abgewertet, Bilder neu verlinkt
« Letzte Änderung: 01. September 2010, 14:36:54 von Alex »
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8871
Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #1 am: 19. Februar 2005, 11:48:51 »
Bei Hanke steht der Kit mit EUR 5,30 in der Liste.

Ich find die Tempest zwar hässlich aber das ist ja Ansichtssache.

Das da von Hause aus nur zwei Versionen darstellbar sind, find ich wiederum so schlimm nicht. Da lässt sich doch relativ leicht was machen.

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #2 am: 19. Februar 2005, 11:52:06 »
Was sind Kleber, bzw unscharfe Kleber??(

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #3 am: 19. Februar 2005, 11:52:44 »
Ich hab das Modell auch in Paris gekauft, da ist alles etwas teurer... hässlich....ja, Geschmacksache, ich finde die F-4 Phantom auch schön und die Hawker Hunter hässlich...
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #4 am: 19. Februar 2005, 12:04:40 »
Kleber = Decals resp. "Nassschiebebilder"
"unscharf" bezieht sich eigentlich nur auf das Blau, das unscharf ist. Es sieht so aus, als hätten sie zuviel Farbe genommen, und die Ränder verschmiert sind. Die anderen Farben sind soweit in Ordnung, sie haben sogar gewisse Decals aufgeteilt. Die Balkenkreuze zB bestehen aus dem Weiss, und darüber wird dann das Decal mit der schwarzen Farbe, der innere Teil des Balkenkreuzes aufgeklebt. So kann man einen Versatz bei der Produktion ausschliessen, allerdings hat man als Bastler doppelte Arbeit.

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Pacific Strafer

  • molto adagio modellismo
  • Galeristen
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3581
    • http://www.Modellbaufreunde-Siegen.de
Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #5 am: 19. Februar 2005, 12:11:57 »
Zitat
Original von Spritti Mattlack
Ich find die Tempest zwar hässlich aber das ist ja Ansichtssache.


Stimmt. Tempest und Typhoon stehen beide ganz oben auf meiner 'to build list'.

Danke für die Vorstellung Alex :P
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.Modellbaufreunde-Siegen.de

 http://www.scale-world.de/

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #6 am: 27. August 2010, 21:30:00 »
Boah jetzt such ich mal nach der Tempest von Academy und dann sind keine Bilder mehr drinnen :5: :winken:

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4704
  • Triplexer
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #7 am: 27. August 2010, 21:46:26 »
Habe sie gebaut: http://www.modellboard.net/index.php?topic=31178.0


Was möchtest du wissen?....Komischerweise habe ich schon dazu mal nix über den schönen Flieger gefunden. Irgendwie scheint sich keiner dran zu wagen  ?(, das hat der tolle Bausatz allerdings nicht verdient.

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #8 am: 27. August 2010, 22:16:34 »
Naja ich bin bei der Tempest MK.II von Matchbox bei und habe mal alle meine sonstigen Tempest Bausätze heraus gekrammt.
je einen von Revell, Heller, Academy,CMR, Special Hobby 2 Stück und noch eine zweite Matchbox

Bei einer Special Hobby habe ich angefangen den Fahrwerksschacht ein zu passen. :winken:

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #9 am: 28. August 2010, 06:45:56 »
Boah jetzt such ich mal nach der Tempest von Academy und dann sind keine Bilder mehr drinnen :5: :winken:

Ich werde sie heute Abend neu verlinken und Hochladen, etwas Geduld ;)

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #10 am: 28. August 2010, 11:20:49 »
Sehr schön Alex. Du kannst die Bilder auch unter erweiterte Optionen direkt auf dem MBoardserve laden. Die Bilder werden dann unterhalb der Antwort angefügt.;):D

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #11 am: 01. September 2010, 14:37:53 »
So, jetzt habe ich die Bilder neu verlinkt, damit auch Klaus die schöne Tempest in aller Pracht bewundern kann... ;)

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4528
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #12 am: 01. September 2010, 15:26:06 »
Schön! Und den Bausatz kann man auch deutlich billiger bekommen:
http://www.modellbau-koelbel.de/html/artikel.php3?u=4205ec1b4a8164105570261a585157c1&a=F072AY1669
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Fregattenkapitän

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 156
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #13 am: 01. September 2010, 16:17:02 »
Naja ich bin bei der Tempest MK.II von Matchbox bei und habe mal alle meine sonstigen Tempest Bausätze heraus gekrammt.
je einen von Revell, Heller, Academy,CMR, Special Hobby 2 Stück und noch eine zweite Matchbox

Bei einer Special Hobby habe ich angefangen den Fahrwerksschacht ein zu passen. :winken:


Die von Revell ist für die Rundablage. Die von Academy ist wohl bis Dato die beste in diesem Massstab. Die von Matchbox habe ich einmal in meiner späteren Jugend gebaut und wünschte mir ,ich hätte sie nocheinmal. So schlecht war sie gar nicht ,bis auf ein paar Sinkstellen und die Megagravuren. Ich denke die von Special Hobby ist nicht viel besser als die alte Matchbox (wenn man es auf eine MK. II abgesehen hat).  :winken:
im Bau: Hawker Hurricane II C 1/48 Hobbycraft
im Bau: Supermarine Spitfire V B Airfix 1/48

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Re: Academy, Hawker Tempest, 1:72
« Antwort #14 am: 01. September 2010, 16:25:06 »
Schön! Und den Bausatz kann man auch deutlich billiger bekommen:

ich weiss, ich hab ihn in Paris gekauft. Kölbel könnte seine Bilder etwas neu sortieren, das Bild des gebauten modells unten ist nämlich die Typhoon von Academy, und nicht die Tempest ;)

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!